[Решено] Microsoft Print to PDF funktioniert nicht

Fix Microsoft Print to PDF funktioniert nicht: (Fix Microsoft Print to PDF funktioniert nicht:) Eine der besten Funktionen Windows 10 ist die Druckfunktion in Pdf mit dem Nutzer ihre Webseiten, Dateien, jpg- oder Word-Dateien als Datei ausdrucken können Pdf mit dem eingebauten PDF-Drucker(PDF-Drucker). Microsoft genannt Microsoft-Druck zu Pdf . Es gibt jedoch Berichte, dass die Funktion ” Siegel(Drucken) zu Pdf funktioniert nicht auf ihrem System. Wenn der Benutzer auf ” Siegel(Drucken) zu Pdf “, reagiert der Webbrowser einfach nicht mehr und der Download- oder Speichervorgang wird nicht im Dialogfeld angezeigt.

Benutzer sehen keine Ausgabe, wenn sie auf ” Siegel(Drucken) zu Pdf “, und der Browser speichert die Datei Pdf , aber es wird nicht erwähnt, wo die Datei gespeichert wurde, und das Dialogfeld „Speichern unter“ wird überhaupt nicht angezeigt. Also, ohne Zeit zu verschwenden, lassen Sie uns sehen, wie es wirklich ist. Microsoft Print reparieren(Fix Microsoft Print) zu Pdf funktioniert nicht mit der Anleitung zur Fehlerbehebung unten.

[РЕШЕНО] Microsoft Drucken an Pdf das ____ funktioniert nicht

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Überprüfen Sie den Benutzerordner(Methode 1: Überprüfen Sie den Benutzerordner)

Bevor Sie etwas unternehmen, wechseln Sie zunächst in das folgende Verzeichnis:

C:\Benutzer\%Benutzername%

Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie dann ein C:\Benutzer\%Benutzername% und drücke Eintreten . Finde jetzt die Vermissten Pdf – Datei. Wenn Sie die Datei immer noch nicht finden können, wechseln Sie in den folgenden Ordner: C:\users\%username%\Documents und suchen Sie erneut nach der bestimmten Datei.

Methode 2: Deaktivieren Sie die Microsoft Print to PDF-Funktion und aktivieren Sie sie dann erneut(Methode 2: Deaktivieren Sie die Microsoft Print to PDF-Funktion und aktivieren Sie sie dann erneut.)

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie dann ein appwiz.cpl und drücke Eintreten öffnen ” Programme(Programme) und Komponenten(Merkmale) ” .

Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Programme und Funktionen zu öffnen

2. Klicken Sie nun im Menü links auf „ Schalte Windows Funktionen ein oder aus.”(Schalte Windows Funktionen ein oder aus.)

Schalte Windows Funktionen ein oder aus

3. Scrollen Sie nach unten und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Microsoft Print to PDF und klicken Sie auf OK.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Microsoft Print to PDF in der Windows-Funktion.

4. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu speichern.

5.Befolgen Sie als Nächstes die Schritte 1 bis 3 erneut, diesmal jedoch festgelegt Kontrollkästchen(Häkchen) neben Microsoft Print to PDF.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Microsoft Print to PDF in der Windows-Funktion

6. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und Ihren Computer neu zu starten, und prüfen Sie dann, ob Sie können Beheben Sie das Problem, dass Microsoft Print to PDF nicht funktioniert.(Microsoft Print to PDF funktioniert nicht Problem behoben.)

Methode 3: Stellen Sie Microsoft Print auf PDF als Standarddrucker ein(Methode 3: Stellen Sie Microsoft Print auf PDF als Standarddrucker ein)

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie dann ” Druckerverwaltung(Drucker steuern)” (ohne Anführungszeichen) und klicken Sie auf Eintreten um Geräte und Drucker zu öffnen.

Geben Sie control printers in Run ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste Microsoft Print to PDF und wählen Sie ” Als Standard Drucker festgelegt.(Als Standard Drucker festgelegt.)

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft Print to PDF und wählen Sie dann Als Standarddrucker festlegen aus.

3. Starten Sie Ihren Computer neu, um Änderungen zu speichern und zu sehen, ob Sie können Beheben Sie das Problem, dass Microsoft Print to PDF nicht funktioniert.(Microsoft Print to PDF funktioniert nicht Problem behoben.)

Methode 4: Installieren Sie Microsoft Print to PDF-Treiber neu(Methode 4: Microsoft Print to PDF-Treiber neu installieren)

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie dann ” Druckerverwaltung(Drucker steuern)” (ohne Anführungszeichen) und klicken Sie auf Eintreten öffnen Geräte und Drucker.(Geräte und Drucker.)

Geben Sie control printers in Run ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste Microsoft-Druck zu Pdf und wählen Sie ” Gerät löschen”.(Gerät entfernen.)

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft Print to PDF und wählen Sie Gerät entfernen.

3. Nachdem Sie entfernt haben Microsoft-Druck zu Pdf klicken “Drucker hinzufügen( Drucker hinzufügen) » im Menü.

Drucker aus Geräten und Druckern hinzufügen

4. Klicken Sie auf ” Gewünscht Drucker (“)nicht aufgeführt”(Der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt”) unten auf dem Bildschirm” Hinzufügen(Gerät hinzufügen”.

Klicken Sie auf Der benötigte Drucker ist unten nicht aufgeführt

5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen ” Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manueller Konfiguration hinzufügen(Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manueller Einstellung hinzufügen) s“ und klicken Sie auf „Weiter“.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen und klicken Sie dann auf Weiter.

6. Wählen Sie PORTAUFFORDERUNG : (lokaler Hafen)(PORTPROMPT: (Lokaler Port)) im Dropdown-Feld “Vorhandenen Port verwenden” und klicken Sie auf ” Des Weiteren(Nächste) ” .

Wählen Sie PORTPROMPT (lokaler Port) aus der Dropdown-Liste

7. Weiter in der Spalte ” Hersteller(Hersteller) » auswählen « Microsoft “, dann in der Spalte ” Drucker(Drucker) » auswählen « Microsoft Print to PDF und klicken Sie auf Weiter.

Wählen Sie unter Hersteller Microsoft und dann unter Drucker Microsoft Print to PDF aus.

8. Wählen Sie “Aktuellen Treiber ersetzen(Den aktuellen Treiber ersetzen)“ und klicken Sie auf „Weiter“.

Wählen Sie „Aktuellen Treiber ersetzen“ und klicken Sie auf „Weiter“.

9.Geben Sie im Feld Druckername ein Microsoft Print to PDF und klicken Sie auf Weiter.

Geben Sie im Feld Druckername Microsoft Print to PDF ein und klicken Sie auf Weiter.

10. Klicken Sie auf Fertig stellen, um den Vorgang abzuschließen und Ihren Computer neu zu starten.

Hervorgehoben:(Empfohlen:)

Das ist alles, Sie sind erfolgreich Behoben, dass Microsoft Print to PDF nicht funktioniert(Fix Microsoft Print to PDF funktioniert nicht) , aber wenn Sie noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Fix Microsoft Print to PDF funktioniert nicht: Eine der besten Funktionen von Windows 10 ist die Funktion zum Drucken in PDF, mit der Benutzer ihre Webseiten, Dateien, JPG- oder Word-Dateien als PDF-Datei mit einem integrierten PDF-Drucker von Microsoft namens Microsoft Print to PDF drucken können. Es gehen jedoch Berichte ein, dass das Drucken in PDF auf ihrem System nicht funktioniert. Wenn ein Benutzer auf Als PDF drucken klickt, reagiert der Webbrowser einfach nicht mehr und es gibt keinen Fortschritt beim Herunterladen oder Speichern im Dialogfeld.

Beheben Sie Microsoft Print to PDF funktioniert nicht

Benutzer sehen keine Ausgabe, wenn sie auf „Als PDF drucken“ klicken und der Browser die PDF-Datei speichert, aber es wird nicht erwähnt, wo die Datei gespeichert wurde, und das Dialogfeld „Speichern unter“ wird überhaupt nicht angezeigt. Lassen Sie uns also, ohne Zeit zu verschwenden, mithilfe der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung sehen, wie Sie Microsoft Print to PDF beheben können, das nicht funktioniert.

[SOLVED] Microsoft Print to PDF funktioniert nicht

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Überprüfen Sie den Benutzerordner

Bevor Sie irgendetwas tun, gehen Sie zuerst in das folgende Verzeichnis:

C:\Benutzer\%Benutzername%

Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie dann ein C:\Benutzer\%Benutzername% und drücken Sie die Eingabetaste. Suchen Sie nun nach der fehlenden PDF-Datei. Wenn Sie die Datei immer noch nicht finden konnten, gehen Sie in den folgenden Ordner: C:\users\%username%\Documents und suchen Sie erneut nach der bestimmten Datei.

Methode 2: Deaktivieren Sie die Microsoft Print to PDF-Funktion und aktivieren Sie sie dann erneut

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie dann ein appwiz.cpl und drücken Sie die Eingabetaste, um Programme und Funktionen zu öffnen.

Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Programme und Funktionen zu öffnen

2.Klicken Sie nun im linken Menü auf Schalte Windows Funktionen ein oder aus.

Schalte Windows Funktionen ein oder aus

3.Scrollen Sie nach unten und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Microsoft Print to PDF und klicken Sie auf OK.

Deaktivieren Sie Microsoft Print to PDF in der Windows-Funktion

4.Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

5.Befolgen Sie als Nächstes erneut die Schritte 1 bis 3, diesmal jedoch Häkchen die Kiste daneben

Aktivieren Sie Microsoft Print to PDF in der Windows-Funktion

6.Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Sie dazu in der Lage sind

Methode 3: Stellen Sie Microsoft Print auf PDF als Standarddrucker ein

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie dann „Drucker steuern“ (ohne Anführungszeichen) und drücken Sie die Eingabetaste, um Geräte und Drucker zu öffnen.

Geben Sie control printers in Run ein und drücken Sie die Eingabetaste

2.Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Microsoft Print to PDF und dann auswählen Als Standard Drucker festgelegt.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft Print to PDF und wählen Sie dann Als Standarddrucker festlegen

3.Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und zu sehen, ob Sie dazu in der Lage sind

Methode 4: Microsoft Print to PDF-Treiber neu installieren

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie dann „Drucker steuern“ (ohne Anführungszeichen) und drücken Sie zum Öffnen die Eingabetaste

Geben Sie control printers in Run ein und drücken Sie die Eingabetaste

2. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Microsoft Print to PDF und wählen Sie dann aus Gerät entfernen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft Print to PDF und wählen Sie dann Gerät entfernen

3.Sobald Sie Microsoft Print to PDF entfernt haben, klicken Sie auf Fügen Sie einen Drucker hinzu aus dem Menü.

Fügen Sie einen Drucker aus Geräte und Drucker hinzu

4.Klicken Sie Der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt“ unten auf dem Bildschirm Gerät hinzufügen.

Klicken Sie unten auf Der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt

5.HäkchenFügen Sie einen lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manueller Einstellung hinzus“ und klicken Sie auf Weiter.

Aktivieren Sie Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen und klicken Sie auf Weiter

6.Wählen PORTPROMPT: (Lokaler Port) aus der Dropdown-Liste „Vorhandenen Port verwenden“ und klicken Sie auf „Weiter“.

Wählen Sie PORTPROMPT (Lokaler Port) aus der Dropdown-Liste Vorhandenen Port verwenden aus

7.Wählen Sie als Nächstes in der Spalte Hersteller aus Microsoft als aus der Spalte Drucker auswählen Microsoft Print to PDF und klicken Sie dann auf Weiter.

Wählen Sie unter Hersteller Microsoft und dann unter Drucker Microsoft Print to PDF aus

8.Wählen Ersetzen Sie den aktuellen Treiber und klicken Sie dann auf Weiter.

Wählen Sie Aktuellen Treiber ersetzen und klicken Sie auf Weiter

9. Geben Sie unter Druckername ein Microsoft Print to PDF und klicken Sie dann auf Weiter.

Geben Sie unter Druckername Microsoft Print to PDF ein und klicken Sie dann auf Weiter

10.Klicken Sie auf Fertig stellen, um den Vorgang abzuschließen und Ihren PC neu zu starten.

Empfohlen:

Das ist es, was Sie erfolgreich haben Beheben Sie Microsoft Print to PDF funktioniert nicht Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.