10 Spotify Tipps und Tricks für das beste Musikerlebnis

Mit einem der beliebtesten und vertrauenswürdigsten Musik-Streaming-Dienste der Welt und Millionen engagierter Zuhörer, Spotify beschert seinen Konkurrenten wie z.B. schlaflose Nächte Apple Musik , Youtube Musik und Gezeiten . Es bietet eine riesige Auswahl an Musik aus der ganzen Welt, kombiniert mit einer sehr einfachen Benutzeroberfläche, was es zu einem Favoriten für Millionen von Benutzern auf der ganzen Welt macht.

Spotify

Spotify-Tipps und Tricks

Viele Benutzer (einschließlich derjenigen, die es regelmäßig jeden Tag verwenden) sind sich einiger Funktionen wie Musikfreigabe, erstaunlicher Klangqualität und Filterung nicht bewusst, die das gesamte Musikhörerlebnis tatsächlich verbessern können Spotify(Spotify). Unter(unten) Hier sind einige Tipps und Tricks, die Ihnen helfen, die Verwendung abzuleiten Spotify auf eine neue Ebene.

1]Erstellen Sie Ihre eigene Bibliothek

Spotify-Tipps und Tricks

Sie können damit beginnen, Ihre eigene Bibliothek zu erstellen, in der Sie verschiedene Wiedergabelisten und Ihre Lieblingstitel speichern können. Sie können Ihre Bibliothek aufbauen, indem Sie Ihre Lieblings-Soundtracks zu Wiedergabelisten hinzufügen oder die Musik in Ihrer eigenen Bibliothek speichern. Mit dem Plus-/Speicherzeichen können Sie Ihre Bibliothek mit immer mehr Wiedergabelisten, Alben, Künstler-Soundtracks und Podcasts erweitern. All Ihre gespeicherte Musik kann ganz einfach mit der Option „Ihre Bibliothek“ bewertet werden.

2]Erstellen Sie eine neue Wiedergabeliste

Sie können Ihre eigene neue Wiedergabeliste in Ihrer Bibliothek* erstellen. GeradeGehen Sie (einfach) zur Playlist-Kategorie und Sie sehen oben das Musiksymbol mit einem Pluszeichen, oder Sie können alternativ auf Bearbeiten und dann auf Erstellen klicken, um eine neue Playlist zu erstellen.

3]Speichern Sie Ihre Lieblingsmusik und hören Sie sie offline, wann immer Sie möchten

Speichern Sie Ihre Lieblingsmusik und hören Sie sie offline, wann immer Sie wollen. Wenn Sie ein Premium-Benutzer sind Spotify haben Sie den Luxus, Ihre Lieblingsmusik herunterzuladen und jederzeit offline zu hören. Das bedeutet, dass Sie Ihre Lieblingsmusik auch an Orten hören können, an denen es keinen Internetzugang gibt. Mit diesem einfachen Vorgang können Sie jede Musik herunterladen. Diejenigen, die verwenden Spotify auf dem Bahnsteig Android können auf die drei Punkte klicken und “Download” auswählen, und diejenigen, die verwenden Apfel können eine Playlist auswählen und dann oben auf „Herunterladen“ klicken.

Lesen(Lesen) : Verhindern Sie, dass Spotify die SSD oder HDD Ihres Windows-Computers zerstört.

4]Hervorragende Klangqualität

Erstaunliche Klangqualität. Spotify ermöglicht seinen Benutzern, durch einfache Änderungen eine erstaunliche Klangqualität zu genießen. Sie müssen nur zum Menü gehen und eine der drei Optionen auswählen: ” Normal(Normal) ” (96 kbps), ” Hoch(Hoch)“ (160 kbps) und „Sehr hoch(Hoch) » (320 kbps) nach Ihren Wünschen und Sie sind fertig. Das einzige, worauf Sie bei der Auswahl von Optionen achten müssen, ist die Datenmenge, die Sie für die Musikqualität zuweisen können, da die ” Normal(Normal)“ (96 kbps) verbraucht weniger Daten, und „Sehr hoch“ verbraucht viel Ihrer Daten. für Streaming-Audioqualität.

5]Finden Sie Ihre eigenen gespeicherten Tracks

Wenn Sie viele Soundtracks in Ihrer Bibliothek gespeichert haben und ein bestimmtes Musikalbum oder eine Wiedergabeliste mit Interpreten aus Ihren eigenen gespeicherten Tracks finden möchten, haben Sie die Möglichkeit, dies unter zu tun Spotify . Navigieren Sie auf Ihrem Mobiltelefon zu den Unterkategorien in Ihrer Bibliothek und ziehen Sie den Bildschirm auf Ihrem Mobiltelefon herunter. Dadurch wird oben auf Ihrem mobilen Bildschirm eine Suchleiste mit einer Option angezeigt, mit der Sie Ihre Suche filtern können.

6] Verwalten Sie Spotify(Spotify steuern) mit Tastaturkürzeln

Spotify ermöglicht es seinen Benutzern, es mit der Tastatur zu steuern. Um zu beginnen, können Sie eine neue Wiedergabeliste erstellen, indem Sie auf klicken Steuerung-N können Sie mit der Leertaste auf Ihrer Tastatur Musik abspielen oder anhalten und die Lautstärke mit erhöhen oder verringern Strg+Nach oben oder Strg+Ab . Wenn Sie zum nächsten Titel springen möchten, können Sie dies tun, indem Sie drücken Strg+Rechts und wenn Sie zum vorherigen Titel gehen möchten, können Sie dies tun, indem Sie drücken Strg+Links .

7] Hinzufügen (Hinzufügen) Darsteller(Künstler) und Musik(Musik), die nicht in sind Spotify.

Ein weiteres großartiges Feature Spotify – die Möglichkeit, Künstler und Musikalben zu Ihrer Wiedergabeliste und Bibliothek hinzuzufügen, die nicht darin enthalten sind Spotify . Dazu müssen Sie in der Desktop-Anwendung Ihres Computers zu „Einstellungen“ gehen, auf „Hinzufügen“ klicken Quelle(Quelle)“ und wählen Sie den Ordner aus, in dem Ihre Musikdateien gespeichert sind. Jetzt können Sie in Ihrer Bibliothek darauf zugreifen Spotify “Lokale Dateien”.

Folgen Sie Ihren Freunden. Teilen Sie Ihre Musik und verfolgen Sie mit dieser erstaunlichen Funktion, was Ihre Freunde hören Spotify wo Sie Ihren Freunden folgen können, von denen Sie glauben, dass sie einen großartigen Musikgeschmack haben. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Freunde mit der Option „Freunde finden“ zu finden, und ihre Wiedergabeliste wird auch Ihre.

8]Folgen Sie Ihren Freunden

Teilen Sie Ihre Musik und verfolgen Sie mit dieser großartigen Funktion, was Ihre Freunde hören Spotify wo Sie Ihren Freunden folgen können, von denen Sie glauben, dass sie einen großartigen Musikgeschmack haben. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Freunde mit der Option „Freunde finden“ zu finden, und ihre Wiedergabeliste wird auch Ihre.

9] Zusammenarbeiten(Zusammenarbeit) mit Freunden, um eine Wiedergabeliste zu erstellen

Zusammenarbeiten(Zusammenarbeit) mit Freunden, um eine Wiedergabeliste zu erstellen. OrganisierenSie (organisieren) eine Party und möchten, dass Ihre Playlist Songs enthält, die all Ihre Freunde lieben? Spotify ermöglicht es Ihnen, dies zu tun. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Namen der Wiedergabeliste und Sie finden die Option, mit Freunden zusammenzuarbeiten, mit Ihren Freunden zu teilen und zu genießen.

zehn] Wiederherstellen(Wiederherstellen) gelöschter Songalben und Wiedergabelisten.

Du hast deine Playlist versehentlich gelöscht? Sie müssen sich keine Sorgen machen, weil Spotify helfen Ihnen, es wiederzubekommen. Gehen Sie einfach zu „Kontoeinstellungen“ und „Wiedergabelisten wiederherstellen“, so einfach ist das.

Über(Oben) sind einige Optionen und Funktionen, mit denen Sie Ihre Lieblingsmusik genießen können Spotify und teilen Sie Ihren Musikgeschmack mit Ihren Freunden und genießen Sie, was sie zu bieten haben.

Jetzt lesen(Jetzt lesen) : 10 YouTube-Tipps und Tricks, die Ihr YouTube-Erlebnis verbessern Youtube.

Mit einem der weltweit beliebtesten und vertrauenswürdigsten Musik-Streaming-Dienste und Millionen treuer Zuhörer, Spotify bereitet seinen Konkurrenten wie Apple Music, YouTube Music und Tidal schlaflose Nächte. Es bietet eine große Auswahl an Musik aus der ganzen Welt, gepaart mit einer sehr einfachen Benutzeroberfläche, die es zu einem Favoriten von Millionen von Benutzern auf der ganzen Welt macht.

spotify

Spotify-Tipps und Tricks

Viele der Benutzer (einschließlich derjenigen, die es regelmäßig täglich verwenden) kennen einige der Funktionen nicht, wie das Teilen Ihrer Musik, das Erhalten einer erstaunlichen Klangqualität und das Filtern, die das gesamte Erlebnis des Musikhörens verbessern können Spotify. Nachfolgend finden Sie einige der Tipps und Tricks, die Ihnen dabei helfen können, Ihr Spotify-Erlebnis auf die nächste Stufe zu heben.

1]Erstellen Sie Ihre eigene Bibliothek

Spotify-Tipps und Tricks

Sie können damit beginnen, Ihre eigene Bibliothek aufzubauen, in der Sie verschiedene Wiedergabelisten und Ihre Lieblingstitel speichern können. Sie können Ihre Bibliothek aufbauen, indem Sie entweder Ihre Lieblings-Soundtracks zu Wiedergabelisten hinzufügen oder Musik in Ihrer eigenen Bibliothek speichern. Indem Sie das Plus-/Speicherzeichen verwenden, können Sie Ihre Bibliothek weiter aufbauen, während Sie immer mehr Wiedergabelisten, Alben, Soundtracks von Künstlern und Podcasts hinzufügen. Die gesamte Musik, die Sie gespeichert haben, kann dann einfach über die Option „Ihre Bibliothek“ überprüft werden.

2]Erstellen einer neuen Wiedergabeliste

Sie können Ihre eigene neue Wiedergabeliste in „Ihre Bibliothek“ erstellen. Gehen Sie einfach zur Playlist-Kategorie und Sie sehen oben ein Musiksymbol mit einem Pluszeichen oder Sie können alternativ auf „Bearbeiten“ und dann auf „Erstellen“ klicken, um Ihre neue Playlist zu starten.

3]Speichern Sie Ihre Lieblingsmusik und hören Sie sie offline, wann immer Sie möchten

Speichern Sie Ihre Lieblingsmusik und hören Sie sie offline, wann immer Sie wollen Wenn Sie ein Premium-Nutzer von Spotify sind, haben Sie den Luxus, Ihre Lieblingsmusik herunterzuladen und sie jederzeit offline zu hören. So können Sie Ihre Lieblingsmusik auch an Orten hören, an denen kein Internetempfang besteht. Mit diesem einfachen Vorgang können Sie jede Musik herunterladen. Diejenigen, die Spotify auf der Android-Plattform verwenden, können die drei Punkte drücken und „Herunterladen“ auswählen, und diejenigen, die Apple verwenden, können die Wiedergabeliste auswählen und dann oben auf „Herunterladen“ drücken.

lesen: Verhindern Sie, dass Spotify die SSD oder HDD Ihres Windows-Computers zerstört.

4]Hervorragende Klangqualität

Erstaunliche Klangqualität – Spotify ermöglicht seinen Benutzern, durch einfache Änderungen eine erstaunliche Klangqualität zu genießen. Sie müssen nur zum Menü gehen und eine der drei Optionen auswählen, Normal (96 kbps), Hoch (160 kbps) und Sehr hoch (320 kbps), wie Sie es bevorzugen, und schon kann es losgehen. Das einzige, worauf Sie bei der Auswahl der Optionen achten müssen, ist die Datenmenge, die Sie für die Qualität der Musik sparen können, da die Option Normal (96 kbps) weniger Daten verbraucht und die Option Sehr hoch eine gute Menge Ihrer Daten um die Tonqualität zu streamen.

5]Suchen Sie Ihre eigenen gespeicherten Tracks

Wenn Sie viele Soundtracks in Ihrer Bibliothek gespeichert haben und nach einem bestimmten Musikalbum oder einer Playlist mit Künstlern aus Ihren eigenen gespeicherten Tracks suchen möchten, haben Sie die Möglichkeit, dies auf Spotify zu tun. Gehen Sie auf Ihrem Handy zu Unterkategorien in „Ihre Bibliothek“ und ziehen Sie den Bildschirm auf Ihrem Handy nach unten. Dadurch wird die Suchleiste oben auf Ihrem mobilen Bildschirm mit einer Option angezeigt, mit der Sie Ihre Suche filtern können.

6]Steuern Sie Spotify über Tastaturkürzel

Spotify ermöglicht es seinen Benutzern, es über ihre Tastatur zu bedienen. Zunächst können Sie eine neue Wiedergabeliste erstellen, indem Sie Strg-N drücken, die Musik mit der Leertaste Ihrer Tastatur abspielen oder anhalten und die Lautstärke mit Strg+Auf oder Strg+Ab erhöhen oder verringern. Wenn Sie zum nächsten Titel gehen möchten, können Sie dies tun, indem Sie Strg + Rechts drücken, und wenn Sie zum vorherigen Titel gehen möchten, können Sie dies tun, indem Sie Strg + Links drücken.

7]Fügen Sie Künstler und Musik hinzu, die auf Spotify fehlen

Eine weitere erstaunliche Funktion bei Spotify ist die Option, Künstler und Musikalben zu Ihrer Wiedergabeliste und Bibliothek hinzuzufügen, die nicht auf Spotify verfügbar sind. Dazu müssen Sie in der Desktop-App Ihres Computers zu „Einstellungen“ gehen und auf „Quelle hinzufügen“ klicken und einen Ordner auswählen, in dem Ihre Musikdateien gespeichert sind. Auf diese können Sie nun in Ihrer Spotify-Bibliothek „Lokale Dateien“ zugreifen.

Folgen Sie Ihren Freunden – Teilen Sie Ihre Musik und verfolgen Sie mit dieser erstaunlichen Funktion in Spotify, was Ihre Freunde hören, wo Sie Ihren Freunden folgen können, von denen Sie glauben, dass sie einen ausgezeichneten Musikgeschmack haben. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Freunde mit der Option „Freunde finden“ zu finden, und ihre Wiedergabeliste gehört auch Ihnen.

8]Folgen Sie Ihren Freunden

Teilen Sie Ihre Musik und verfolgen Sie mit dieser erstaunlichen Funktion in Spotify, was Ihre Freunde hören, wo Sie Ihren Freunden folgen können, von denen Sie glauben, dass sie einen ausgezeichneten Musikgeschmack haben. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Freunde mit der Option „Freunde finden“ zu finden, und ihre Wiedergabeliste gehört auch Ihnen.

9]Arbeiten Sie mit Ihren Freunden zusammen, um eine Wiedergabeliste zu erstellen

Arbeiten Sie mit Ihren Freunden zusammen, um eine Playlist zu erstellen – Sie organisieren eine Party und möchten eine Playlist mit Songs, die von all Ihren Freunden geliebt werden? Spotify ermöglicht Ihnen dies. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Namen der Wiedergabeliste und Sie finden die Option, mit Ihren Freunden zusammenzuarbeiten, Ihren Freunden Zugriff zu gewähren und zu genießen.

10]Stellen Sie Ihre gelöschten Musikalben und Wiedergabelisten wieder her

Du hast deine Playlist versehentlich gelöscht? Sie müssen sich überhaupt keine Sorgen machen, da Spotify Ihnen bei der Wiederherstellung hilft. Gehen Sie einfach zu „Kontoeinstellungen“ und „Wiedergabelisten wiederherstellen“, so einfach ist das.

Oben sind einige der Optionen und Funktionen aufgeführt, mit denen Sie Ihre Lieblingsmusik auf Spotify genießen und Ihren Musikgeschmack mit Ihren Freunden teilen und genießen können, was sie zu bieten haben.

Jetzt lesen: 10 YouTube-Tipps und Tricks, die Ihr YouTube-Erlebnis verbessern.