5 Dinge, die Sie im Dateimenü des Datei-Explorers tun können

Die meisten Windows 10-Benutzer durchsuchen Dateien und Ordner auf ihren PCs und Geräten mit der App Dateimanager erstellt Microsoft für diesen Zweck. Die App ist integriert Betriebssystem u(Betriebssystem und seine) ist nur einen Klick von der Taskleiste entfernt. Viele Benutzer kennen jedoch nicht alle Funktionen und Möglichkeiten, sodass sie es nie so produktiv wie möglich nutzen. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die ” Datei in (Datei)Dirigent(Datei-Explorer), um Aktionen wie das Anheften häufig verwendeter Ordner schnell auszuführen Dirigent(Datei-Explorer) , Öffnen Power Shell in einem bestimmten Ordner usw. Lasst uns(Komm wir starten:

So greifen Sie auf das Menü zu ” Datei”(Menü Datei) ein Windows 10

Speisekarte ” Datei”(Datei) befindet sich in der Anwendung ” Entdecker” ein (Dateimanager)Windows 10 . Um darauf zuzugreifen, führen Sie aus Dirigent(Datei-Explorer) und klicken oder tippen Sie dann auf ” Datei”(Datei) in der oberen linken Ecke. Oder drücken Sie die Tasten ALT+F auf der Tastatur, wenn die App geöffnet ist Dirigent” .(Dateimanager)

eines. Ansehen und pinnen(Anzeigen und Anheften) häufig verwendeter Ordner in Forscher.(Dateimanager)

Wenn Sie das Menü öffnen Datei in (Datei)Dirigent(Datei-Explorer) sehen Sie links mehrere Optionen und rechts eine Liste mit häufig verwendeten Orten. Dies sind die Orte, die Sie häufig besuchen. PC oder Gerät(PC oder Gerät) mit Windows 10. Wenn Sie auf ihre Namen klicken, öffnen sie sich Dirigent(Dateimanager). Wenn Sie jedoch auf klicken Stift(pinnen) neben ihrem Namen, diese Ordner bleiben in dieser Liste erhalten, auch wenn Sie sie nicht mehr oft besuchen.

Menü „Datei“ im Datei-Explorer – Anheften häufig verwendeter Ordner

Außerdem werden die Ordner, die Sie anheften, jedes Mal angezeigt, wenn Sie mit der rechten Maustaste klicken (bzw drücken und halten(antippen und halten) )-Label Explorer in der Taskleiste (Dateimanager)Windows 10 damit Sie leicht darauf zugreifen können.

Angeheftete Ordner im Datei-Explorer

2. Entdecken Sie etwas Neues Explorer-Fenster(Datei-Explorer-Fenster) in einem neuen Prozess.

Nachdem Sie das Menü geöffnet haben ” Datei(Datei)”, klicken Sie auf den Pfeil neben ” Neues Fenster öffnen(Neues Fenster öffnen)“ und navigieren Sie im sich öffnenden Untermenü zu „ Öffnen Sie ein neues Fenster in einem neuen Prozess.”(Neues Fenster in neuem Prozess öffnen.”)

Öffnen Sie den Datei-Explorer in einem neuen Prozess

Diese Aktion erstellt einen völlig neuen Prozess explorer.exe und öffnet ein neues Fenster Dirigent. (Datei-Explorer) Sie sollten diese Option verwenden, wenn Sie zwei oder mehr Prozesse ausführen möchten explorer.exe und wollen nicht riskieren, einen von ihnen zum Absturz zu bringen, indem Sie alle anderen zerstören. Wenn ein Prozess explorer.exe ausfällt, andere bleiben sicher und funktionieren weiterhin ordnungsgemäß.

3. Öffnen Sie PowerShell(PowerShell öffnen) im aktuellen Ordner.

Wenn Sie zu bestimmten Ordnern in navigieren Dirigent(Datei-Explorer) können Sie das Menü ” Datei”(Datei) zu öffnen Windows PowerShell-Befehlsfenster(Windows PowerShell-Befehlszeile) direkt in diesen Ordner, sowohl als Standardbenutzer als auch als Administrator. Navigieren Sie dazu zum gewünschten Ordner, öffnen Sie das Menü ” Datei(Datei)”, klicken oder tippen Sie auf den Pfeil neben Windows PowerShell und wählen Sie dann die gewünschte Option aus:

  • Öffnen Sie Windows PowerShell(Windows PowerShell öffnen) – Öffnet die Anwendung im aktuellen Ordner mit Standardberechtigungen.
  • Öffnen Sie Windows PowerShell als Administrator(Windows PowerShell als Administrator öffnen) – wird geöffnet Power Shell im aktuellen Ordner mit Administratorrechten.

Öffnen Sie PowerShell in einem bestimmten Ordner

vier. Zugriff auf Ordneroptionen(Auf Ordneroptionen zugreifen), um die Funktionsweise des Datei-Explorers zu ändern .(Forscher)

Der nächste Shortcut im Menü ist ” Datei”(Datei) öffnet ” Ordneroptionen(Ordneroptionen) “, von wo aus Sie den Vorgang im Detail konfigurieren können Dirigent(Datei-Explorer) in Windows 10.

Greifen Sie auf die Ordneroptionen für den Datei-Explorer zu

Um mehr über die Einstellung zu erfahren Forscher(Datei-Explorer), lesen Sie: 15 Wege zur Verbesserung Datei-Explorer oder Windows-Explorer(Datei-Explorer oder Windows-Explorer) Windows (alle Versionen).

5. Hilfedokumentation öffnen(Zugriff auf die Hilfedokumentation) und finden Sie heraus, welche Version Windows 10 Gebraucht.

Durch Klicken auf den Pfeil neben ” Bezug(Hilfe)” im Menü ” Datei(Datei)“, haben Sie Zugriff auf zwei Optionen:

  • Bezug(Hilfe) – wird geöffnet Bing-Suche(Bing-Suche) in Ihrem Standard-Webbrowser, um Hilfe zu erhalten Dateimanager unter Windows 10.
  • Über Windows(Über Windows) – zeigt das gleichnamige Fenster an, in dem Sie die genaue Version sehen Windows 10 die Sie verwenden OS-Assembly(OS-Build) und so weiter.

Suchen von Informationen über Windows

Welcher Menüpunkt “Datei(Menü Datei) » Was gefällt Ihnen am besten?

Jetzt wissen Sie, wie Sie das Menü verwenden ” Datei in (Datei)Dirigent(Datei-Explorer) zu Windows 10 . Probieren Sie alle Optionen aus, die wir vorgestellt haben, und teilen Sie uns mit, welche Sie am nützlichsten finden. Mögen Sie die Gelegenheit zu entdecken Dirigent(Datei-Explorer) in einem neuen Prozess? Verwenden Sie es lieber zum Öffnen Power Shell in einem bestimmten Ordner? Kommentar(Kommentar) unten und lassen Sie es uns wissen.

Die meisten Windows 10-Benutzer durchsuchen die Dateien und Ordner auf ihren PCs und Geräten mit der von Microsoft zu diesem Zweck erstellten App. Die App ist in das Betriebssystem integriert und mit einem Klick in der Taskleiste zu finden. Viele Benutzer kennen jedoch nicht alle Funktionen und Möglichkeiten, sodass sie es nie so produktiv wie möglich nutzen. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie das Menü von verwenden, um schnell Aktionen wie das Anheften häufig verwendeter Ordner an durchzuführen, in einem bestimmten Ordner zu öffnen und so weiter. Lass uns anfangen:

So greifen Sie in Windows 10 auf das Menü Datei zu

Das Menü befindet sich in der App von Windows 10. Um darauf zuzugreifen, starten Sie den Datei-Explorer und klicken oder tippen Sie dann auf die Schaltfläche in der oberen linken Ecke. Alternativ drücken Sie die Tasten auf der Tastatur, wenn die App geöffnet ist.

Die Registerkarte Datei im Datei-Explorer

1. Häufige Ordner anzeigen und an den Datei-Explorer anheften

Wenn Sie das Menü in öffnen, sehen Sie auf der linken Seite mehrere Optionen und auf der rechten Seite eine Liste mit häufigen Orten. Die Orte sind diejenigen, die Sie häufig auf Ihrem Windows 10-PC oder -Gerät besuchen. Wenn Sie auf ihre Namen klicken, öffnen sie sich in . Wenn Sie jedoch neben ihrem Namen auf klicken, werden diese Ordner in dieser Liste gespeichert, auch wenn Sie sie nicht mehr häufig besuchen.

Das Menü „Datei“ im Datei-Explorer – Anheften häufiger Ordner

Außerdem werden die Ordner, die Sie anheften, jedes Mal angezeigt, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung in der Windows 10-Taskleiste klicken (oder tippen und halten), sodass Sie problemlos darauf zugreifen können.

Fixierte Ordner im Datei-Explorer

2. Öffnen Sie ein neues Datei-Explorer-Fenster in einem neuen Prozess

Nachdem Sie das Menü geöffnet haben, klicken Sie auf den Pfeil neben “,” und gehen Sie im sich öffnenden Untermenü zu “

Öffnen Sie den Datei-Explorer in einem neuen Prozess

Diese Aktion erstellt einen völlig neuen Prozess und öffnet ein neues Fenster. Sie sollten diese Option verwenden, wenn Sie zwei oder mehr Prozesse ausführen möchten und nicht den Absturz riskieren möchten, dass einer alle anderen herunterfährt. Wenn ein Prozess abstürzt, sind die anderen sicher und funktionieren weiterhin wie erwartet.

3. Öffnen Sie PowerShell im aktuellen Ordner

Wenn Sie zu bestimmten Ordnern in navigieren, können Sie das Menü verwenden, um ein Windows PowerShell-Befehlszeilenfenster direkt in diesen Ordner zu öffnen, sowohl als normaler Benutzer als auch als Administrator. Navigieren Sie dazu zum gewünschten Ordner, öffnen Sie das Menü, klicken oder tippen Sie auf den Pfeil neben und wählen Sie dann die gewünschte Option:

  • – öffnet die App im aktuellen Ordner mit Standardberechtigungen
  • – öffnet Powershell im aktuellen Ordner mit Administratorrechten.

Öffnen Sie PowerShell in einem bestimmten Ordner

4. Greifen Sie auf die Ordneroptionen zu, um die Funktionsweise des Datei-Explorers zu ändern

Die nächste Verknüpfung im Menü öffnet die , von wo aus Sie im Detail konfigurieren können, wie in Windows 10 funktioniert.

Greifen Sie auf die Ordneroptionen für den Datei-Explorer zu

Um mehr über das Konfigurieren von zu erfahren, lesen Sie: 15 Möglichkeiten, den Datei-Explorer oder Windows-Explorer in Windows (alle Versionen) zu verbessern.

5. Greifen Sie auf die Hilfedokumentation zu und sehen Sie sich die genaue Windows 10-Version an, die Sie verwenden

Wenn Sie im Menü auf den Pfeil neben klicken, erhalten Sie Zugriff auf zwei Optionen:

  • – Es öffnet eine Bing-Suche in Ihrem Standard-Webbrowser, um Hilfe mit , in Windows 10 zu erhalten.
  • – Zeigt das gleichnamige Fenster an, in dem Sie die genaue von Ihnen verwendete Windows 10-Version, den Betriebssystem-Build usw. sehen.

Suchen von Informationen über Windows

Welche Option gefällt Ihnen am besten im Menü Datei?

Jetzt wissen Sie, wie Sie das Menü von verwenden, in Windows 10. Probieren Sie alle von uns vorgestellten Optionen aus und teilen Sie uns mit, welche Sie für am nützlichsten halten. Gefällt Ihnen die Option, in einem neuen Prozess zu öffnen? Möchten Sie es lieber in einem bestimmten Ordner öffnen? Kommentieren Sie unten und lassen Sie es uns wissen.