Aktivieren Sie Netzwerkverbindungen im modernen Standby unter Windows 10

Mit dem Aufkommen jeder neuen Computergeneration werden diese Geräte mobiler und schneller. Chips werden immer intelligenter und ermöglichen schnellere Aufwachzeiten, schnelleres Aufladen, höhere Energieeffizienz und mehr. Die neueste Generation dieser Chips unterstützt den Power-Modus S0 ( Null(Null) ), was eine neuere Iteration als der alte Energiemodus ist S3. Diät S0 unterstützt alle modernen Funktionen, über die wir oben gesprochen haben. Dieses Modern Standby-Feature erschien erstmals in Windows 8 und dann erweitert zu Windows 8.1 Windows 10 und Windows11 . Wenn der Computer einsteigt moderner Bereitschaftsdienst (Modern Standby) Modus unterstützt es einige Backend-Dienste wie z Netzwerkverbindungen(Netzwerkverbindungen) , Scheibe (Scheibe) Dienstleistungen(Dienste) und andere aktiv, damit sie schneller arbeiten können, wenn der Benutzer es braucht.

Aktivieren oder deaktivieren Netzwerkverbindungen(Netzwerkverbindungen) zu moderner Bereitschaftsdienst(Modernes Standby)

Es gibt zwei Modi für Netzwerke(Netzwerk) ein moderner Bereitschaftsdienst(Modernes Standby) . Sie sind die folgenden:

  1. Connected Modern Standby.
  2. Modernes Standby deaktiviert.

1]Verbundener moderner Standbymodus

In diesem Modus kann Ihr Computer mit dem Netzwerk verbunden bleiben und E-Mails empfangen. VoIP und andere Hinweise. Dies kann zu einer weiteren Überbeanspruchung der Batterie führen.

2]Modernes Standby deaktiviert

In diesem Modus kann Ihr Computer nicht mit dem Netzwerk verbunden bleiben und keine E-Mails empfangen. VoIP und andere Hinweise. Dies kann zu einem minimalen Batterieverbrauch führen.

Es gibt 5 Möglichkeiten, oder zu aktivieren Netzwerkverbindungen trennen(Netzwerkverbindungen deaktivieren) moderner Bereitschaftsdienst(Modernes Standby) Windows 11/10 :

  1. Verwenden der Windows-Einstellungs-App.
  2. Energieoptionen verwenden.
  3. Verwenden der Windows-Befehlszeile.
  4. Verwenden des Gruppenrichtlinien-Editors.
  5. Verwenden des Registrierungseditors.

1]Verwenden der App die Einstellungen (Einstellungen)Windows 10

Öffnen Sie die App „Windows 10-Einstellungen“.

Auswählen System > Power & Sleep.

Aktivieren oder deaktivieren Sie Netzwerkverbindungen im modernen Standby

Im Kapitel ” Netzwerkverbindung” (Netzwerkverbindung, ) wählen Sie eine davon aus:

  • Niemals(Niemals) Niemals nichtTrennen Sie (niemals) Netzwerkverbindungen.
  • Immer – Netzwerkverbindungen immer trennen.
  • Kontrolliert Windows-Windows 10 entscheidet, ob eine Netzwerkverbindung im Hintergrund läuft.

2]Energieoptionen verwenden

Finden Energieoptionen in Windows-Suchfeld(Windows-Suchfeld) und wählen Sie die entsprechende Option aus.

Für dein aktiv (Aktiver) Speiseplan im Abschnitt ” Netzwerkverbindung im Standby-Modus” (Netzwerkkonnektivität im Standby, ) Sie können diese Funktion über die folgenden drei Optionen aktivieren, wenn Ihr Gerät mit dem Netzwerk verbunden ist und mit Akkustrom betrieben wird:

  • Niemals(Niemals) Niemals nichtTrennen Sie (niemals) Netzwerkverbindungen.
  • Immer – Netzwerkverbindungen immer trennen.
  • Kontrolliert Windows-Windows 10 entscheidet, ob eine Netzwerkverbindung im Hintergrund läuft.

3]Verwenden der Windows-Eingabeaufforderung

Öffnen Sie eine Windows-Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.

Wenn Ihr Computer mit Akkustrom betrieben wird, führen Sie die folgenden Befehle für die folgenden Fälle aus:

Geben Sie die Gelegenheit:(Ermöglichen:)

powercfg /setdcvalueindex scheme_current sub_none F15576E8-98B7-4186-B944-EAFA664402D9 1

Verbieten:(Deaktivieren:)

powercfg /setdcvalueindex scheme_current sub_none F15576E8-98B7-4186-B944-EAFA664402D9 0

Von Windows verwaltet (Standard):(Von Windows verwaltet (Standard):)

powercfg /setdcvalueindex scheme_current sub_none F15576E8-98B7-4186-B944-EAFA664402D9 2

Wenn Ihr Computer mit einem Netzwerk verbunden ist, führen Sie in den folgenden Fällen die folgenden Befehle aus:

Aktivieren (Standard):(Aktivieren (Standard):)

powercfg /setacvalueindex scheme_current sub_none F15576E8-98B7-4186-B944-EAFA664402D9 1

Verbieten:(Deaktivieren:)

powercfg /setacvalueindex scheme_current sub_none F15576E8-98B7-4186-B944-EAFA664402D9 0

Von Windows verwaltet:(Von Windows verwaltet:)

powercfg /setacvalueindex scheme_current sub_none F15576E8-98B7-4186-B944-EAFA664402D9 2

nah dran Windows-Befehlszeile(Windows-Eingabeaufforderung), um die gerade vorgenommenen Änderungen zu speichern.

4]Verwenden des Gruppenrichtlinien-Editors

Öffnen Sie den Windows-Gruppenrichtlinien-Editor.

Gehen Sie zu folgendem Ort:

Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > System > Energieverwaltung > Energiespareinstellungen.

Für die Politik Netzwerkverbindung in Connected Standby zulassen (Offline)(Netzwerkkonnektivität während verbundenem Standby zulassen (eingesteckt)) oder Netzwerkverbindung im verbundenen Standby zulassen (im Akkubetrieb)(Netzwerkkonnektivität während verbundenem Standby zulassen (im Akkubetrieb) ) abhängig von Ihrer Wahl, um die Funktion zu aktivieren moderner Bereitschaftsdienst(Modernes Standby) , auswählen Inbegriffen.(Ermöglicht.)

Zum Deaktivieren der Funktion Modernes Standby auswählen deaktiviert.

Auswählen ” Sich bewerben” (Übernehmen) und klicken Sie dann auf ” OK” (OK ), damit die Änderungen wirksam werden.

5]Verwenden des Registrierungseditors

Offen Registierungseditor (Registierungseditor)Windows 10 .

Für den verbundenen Modus:(Für Plugged-In-Modus:)

Gehen Sie zu folgendem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Power\PowerSettings\f15576e8-98b7-4186-b944-eafa664402d9

Für ein DWORD namens ACSettingIndex Wählen Sie den folgenden Wert Ihrer Wahl:

  • Enthalten: 1
  • Deaktiviert: 0

Neu ladenStarten Sie den Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Für Akkubetrieb:(Für Batteriebetrieb:)

Gehen Sie zu folgendem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Power\PowerSettings\f15576e8-98b7-4186-b944-eafa664402d9

Für ein DWORD namens DCSettingIndex Wählen Sie den folgenden Wert Ihrer Wahl:

  • Enthalten: 1
  • Deaktiviert: 0

Neu ladenStarten Sie den Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Ich hoffe, Sie fanden diesen Leitfaden hilfreich.

Mit jeder neuen Computergeneration werden diese Geräte mobiler und schneller. Chips werden immer intelligenter, um ein schnelleres Aufwachen aus dem Standby, schnelleres Aufladen, mehr Energieeffizienz und mehr zu ermöglichen. Die neuste Generation dieser Chips unterstützt die S0 (Zero) Power-Modus, der eine neuere Iteration als die ältere ist S3 Power-Modus. Das S0 Der Power-Modus unterstützt alle modernen Funktionen, über die wir oben gesprochen haben. Diese Funktion von Modern Standby wurde erstmals mit Windows 8 veröffentlicht und auch auf Windows 8.1, Windows 10 und Windows 11 erweitert. Wenn ein Computer in den Modus wechselt, hält er einige der Dienste im Backend wie Netzwerkverbindungen, Festplattendienste und andere aktiv, damit sie bei Bedarf schneller arbeiten können.

Aktivieren oder deaktivieren Sie Netzwerkverbindungen im modernen Standby

Es gibt zwei Modi für das Netzwerk im modernen Standby. Sie sind wie folgt:

  1. Connected Modern Standby.
  2. Getrennter moderner Standbymodus.

1]Verbundener moderner Standbymodus

In diesem Modus kann Ihr Computer mit dem Netzwerk verbunden bleiben und E-Mail-, VoIP- und andere Benachrichtigungen erhalten. Dies kann zu einer übermäßigen Nutzung des Akkus führen.

2]Getrennter moderner Standbymodus

In diesem Modus kann Ihr Computer nicht mit dem Netzwerk verbunden bleiben und keine E-Mail-, VoIP- und andere Benachrichtigungen erhalten. Dies kann dazu führen, dass der Akku am wenigsten genutzt wird.

Es gibt 5 Möglichkeiten, Netzwerkverbindungen im modernen Standby unter Windows 11/10 zu aktivieren oder zu deaktivieren:

  1. Verwenden der Windows-Einstellungs-App.
  2. Verwenden Sie die Energieoptionen.
  3. Verwenden der Windows-Eingabeaufforderung.
  4. Verwenden des Gruppenrichtlinien-Editors.
  5. Verwenden des Registrierungseditors.

1]Verwenden der Windows 10-Einstellungs-App

Öffnen Sie die App „Windows 10-Einstellungen“.

Auswählen

Aktivieren oder deaktivieren Sie Netzwerkverbindungen im modernen Standby

Wählen Sie unter dem Abschnitt eine der folgenden aus:

  • Nie – Trennen Sie niemals die Netzwerkverbindungen.
  • Immer – Trennen Sie die Netzwerkverbindungen immer.
  • Von Windows verwaltet – Windows 10 entscheidet, ob die Netzwerkverbindung im Hintergrund funktioniert.

2]Energieoptionen verwenden

Suchen Sie im Windows-Suchfeld nach und wählen Sie die entsprechende Option aus.

Für Ihren Energieplan, unter Netzwerkverbindung im Standby, Sie können diese Funktion mit diesen drei Optionen aktivieren, während Ihr Gerät angeschlossen und im Akkubetrieb ist:

  • Nie – Trennen Sie niemals die Netzwerkverbindungen.
  • Immer – Trennen Sie die Netzwerkverbindungen immer.
  • Von Windows verwaltet – Windows 10 entscheidet, ob die Netzwerkverbindung im Hintergrund funktioniert.

3]Verwenden der Windows-Eingabeaufforderung

Öffnen Sie die Windows-Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.

Wenn sich Ihr Computer im Akkubetrieb befindet, führen Sie die folgenden Befehle für die folgenden Fälle aus:

ermöglichen:

powercfg /setdcvalueindex scheme_current sub_none F15576E8-98B7-4186-B944-EAFA664402D9 1

deaktivieren:

powercfg /setdcvalueindex scheme_current sub_none F15576E8-98B7-4186-B944-EAFA664402D9 0

Von Windows verwaltet (Standard):

powercfg /setdcvalueindex scheme_current sub_none F15576E8-98B7-4186-B944-EAFA664402D9 2

Wenn Ihr Computer angeschlossen ist, führen Sie die folgenden Befehle für die folgenden Fälle aus:

aktivieren (Standard):

powercfg /setacvalueindex scheme_current sub_none F15576E8-98B7-4186-B944-EAFA664402D9 1

deaktivieren:

powercfg /setacvalueindex scheme_current sub_none F15576E8-98B7-4186-B944-EAFA664402D9 0

Von Windows verwaltet:

powercfg /setacvalueindex scheme_current sub_none F15576E8-98B7-4186-B944-EAFA664402D9 2

Schließen Sie die Windows-Eingabeaufforderung, um die gerade vorgenommenen Änderungen zu speichern.

4]Verwenden des Gruppenrichtlinien-Editors

Öffnen Sie den Windows-Gruppenrichtlinien-Editor.

Navigieren Sie zum folgenden Ort:

Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > System > Energieverwaltung > Energiespareinstellungen.

Wählen Sie für die Richtlinie von oder je nach Ihrer Auswahl zum Aktivieren der Modern Standby-Funktion aus aktiviert.

Wählen Sie zum Deaktivieren der Modern Standby-Funktion deaktiviert.

Auswählen Sich bewerben und dann auswählen OK damit die Änderungen wirksam werden.

5]Verwenden des Registrierungseditors

Öffnen Sie den Registrierungseditor von Windows 10.

Für Plug-In-Modus:

Navigieren Sie zu folgendem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Power\PowerSettings\f15576e8-98b7-4186-b944-eafa664402d9

Für das DWORD mit dem Namen as ACSettingIndex, Wählen Sie den Wert nach Ihrer Wahl aus:

Starten Sie Ihren Computer neu, um zu sehen, wie die Änderungen wirksam werden.

Für Batteriebetrieb:

Navigieren Sie zu folgendem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Power\PowerSettings\f15576e8-98b7-4186-b944-eafa664402d9

Für das DWORD mit dem Namen as DCSettingIndex, Wählen Sie den Wert nach Ihrer Wahl aus:

Starten Sie Ihren Computer neu, um zu sehen, wie die Änderungen wirksam werden.

Ich hoffe, Sie fanden diesen Leitfaden hilfreich.