Alternative Methode zum Ausblenden von Dateien und Ordnern in Windows

Es scheint, dass den Leuten einfach Anleitungen zum Erstellen von versteckten Ordnern oder gesperrten Ordnern fehlen Windows . Ich habe bereits zwei Anleitungen zum Ausblenden eines Ordners geschrieben, eine mit einer sehr einfachen integrierten Funktion Windows und ein anderes mit einigen Skripten Fenster. Im letzten Artikel habe ich auch ein kostenloses Programm erwähnt Ordner ausblenden , mit dem ein Ordner vollständig aus der Sichtbarkeit entfernt werden kann. Schließlich habe ich auch über das Verstecken eines Ganzen geschrieben Laufwerksbuchstabe(Laufwerksbuchstabe) ein Windows .

Aber es gibt noch mehr EIN WEITERER(ANOTHER) eine Möglichkeit, Dateien und Ordner zu verstecken, die dem ersten Beitrag, den ich oben erwähnt habe, ähnlich ist, aber etwas sicherer. Eigentlich beinhaltet dies die Verwendung Befehlszeile(Eingabeaufforderung) und eingebaut Windows-Funktionen(Windows-Funktion), um bestimmte Attribute zu ändern Datei oder Ordner(Datei oder Ordner) . Nach dem Ändern der Attribute sind die Dateien für das System nicht sichtbar.

Der Grund, warum ich diese Methode mag, ist, dass sie keine Software von Drittanbietern verwendet, die die Leute bemerken könnten, und sie ist nicht so einfach wie die erste Methode, die ich darüber geschrieben habe, wo Sie nur die Eigenschaften ändern Datei oder Ordner(Datei oder Ordner) auf ausgeblendet, und jeder kann einen Ordner ganz einfach ausblenden, indem er die Einstellung anpasst Windows Explorer(Windows-Explorer) ein „Versteckte Dateien und Ordner anzeigen“(„Versteckte Dateien und Ordner anzeigen“).

So können Sie kostenlos einen versteckten Ordner erstellen Windows was sicher genug sein wird:

1. Gehen Sie zu ” Anfang(Anfang)”, ” Laufen”(Ausführen) und dann eingeben cmd um ein Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen.

2. Gehen Sie nun zu übergeordneter Ordner(übergeordneter Ordner) Ordner, den Sie ausblenden möchten. Wenn Sie eine Datei ausblenden möchten, navigieren Sie zu dem Ordner, in dem sie sich befindet. Ich möchte zum Beispiel eine Datei in C:Test verstecken, also muss ich folgendes eingeben:

CD C:\Test

gesperrter Ordner

3. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und ersetzen Sie das Wort Dateiname(Dateiname) auf den Namen der Datei, die Sie ausblenden möchten.

attrib Dateiname +s +h

Das ist alles! Dein Datei oder Ordner(Datei oder Ordner) sind nun komplett ausgeblendet! Es erscheint nicht in “Mein Computer(Arbeitsplatz)“, wird es beim Durchsehen nicht angezeigt Befehlszeile(Eingabeaufforderung) und wird nicht einmal angezeigt, wenn Sie ” Alle versteckten Dateien und Ordner anzeigen(Alle versteckten Dateien und Ordner anzeigen).

Wenn Sie einen Ordner ausblenden möchten, folgen Sie einfach denselben Schritten und erwarten, dass Sie diesen Befehl jetzt ausführen:

Dateinamenattribut -s -h(Attribut Dateiname -s -h)

Sie können diesen Befehl sowohl für Dateien als auch für Ordner verwenden. Wenn ich in unserem Beispiel C:Test ausblenden wollte, würde ich eine Ebene nach oben zu C: gehen und dann Folgendes eingeben:

Attribut Test +s +h .

Dateien verstecken

Sie werden also feststellen, dass ich oben gesagt habe, dass dieses Verfahren “sicher genug” ist, und der Grund dafür ist, dass Sie immer noch versteckte Dateien oder Ordner auf sehr einfache Weise anzeigen können. Wenn wir die Datei-/Ordnerattribute in der obigen Methode ändern, machen wir sie eigentlich nur versteckt und geschützt Systemdatei(Systemdatei) . Geschützt anzuzeigen Systemdateien(Systemdatei) , alles, was Sie tun müssen, ist zu ” Ordneroptionen(Ordneroptionen) » Reiter « Anzeigen” und deaktivieren ” (Aussicht)Geschützte Systemdateien ausblenden(Geschützte Betriebssystemdateien ausblenden).

geschützte Dateien ausblenden

Wenn Sie nun mit einer versteckten Datei in dieses Verzeichnis gehen Datei oder Ordner(Datei oder Ordner) , sehen Sie, dass es dort mit einem grauen Symbol aufgeführt ist. Wie bereits erwähnt, sind dies alles sehr einfache Möglichkeiten, Daten zu verstecken Windows aber sie können sich in kurzfristigen Situationen als nützlich erweisen oder um Inhalte vor Kindern zu verbergen usw. Viele Leute schalten die ” Versteckte Dateien und Ordner anzeigen(Versteckte Dateien und Ordner anzeigen)” unter Windows.

Jetzt haben Sie also vier verschiedene Möglichkeiten, eine Datei zu verstecken, Ordner oder Datenträger(Ordner oder Laufwerk) ein Windows ! Wenn Sie Fragen haben, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar. Genießen!

Es scheint, als könnten die Leute einfach nicht genug von den Anleitungen zum Erstellen von versteckten Ordnern oder gesperrten Ordnern in Windows bekommen. Ich habe bereits zwei Anleitungen geschrieben, wie man einen Ordner verbirgt, eine mit einer sehr einfachen eingebauten Funktion von Windows und eine andere mit einigen Windows-Skripten. Im letzten Artikel habe ich auch ein kostenloses Programm namens Folder Hide erwähnt, mit dem Sie einen Ordner vollständig aus der Sichtbarkeit entfernen können. Zuletzt habe ich auch über das Verstecken eines ganzen Laufwerksbuchstabens in Windows geschrieben.

Aber es gibt noch EIN WEITERER So können Sie Dateien und Ordner verstecken, was dem ersten Beitrag, den ich oben erwähnt habe, ähnlich ist, aber ein bisschen sicherer ist. Es beinhaltet tatsächlich die Verwendung der Eingabeaufforderung und einer integrierten Windows-Funktion, um bestimmte Attribute einer Datei oder eines Ordners zu ändern. Sobald die Attribute geändert wurden, können die Dateien vom System nicht eingesehen werden.

Der Grund, warum ich diese Methode mag, ist, dass sie keine Software von Drittanbietern beinhaltet, was den Leuten vielleicht auffallen wird, und sie ist nicht so einfach wie die erste Methode, über die ich geschrieben habe, wo Sie einfach die Eigenschaften der Datei oder des Ordners in versteckt und jeder ändern Sie können den Ordner einfach einblenden, indem Sie die Windows Explorer-Einstellung auf konfigurieren „Versteckte Dateien und Ordner anzeigen“.

So können Sie kostenlos einen versteckten Ordner in Windows erstellen, der ziemlich sicher ist:

1. Gehen Sie zu Anfang, Laufen und dann eintippen cmd um das Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen

versteckter Ordner

2. Navigieren Sie nun zum übergeordneten Ordner des Ordners, den Sie ausblenden möchten. Wenn Sie eine Datei ausblenden möchten, navigieren Sie zu dem Ordner, in dem sich die Datei befindet. Ich möchte zum Beispiel eine Datei in C:\Test ausblenden, also würde ich Folgendes eingeben:

CD C:\Test

gesperrter Ordner

3. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und ersetzen Sie das Wort Dateiname mit dem Namen der Datei, die Sie ausblenden möchten.

attrib Dateiname +s +h

Und das ist es! Ihre Datei oder Ihr Ordner ist jetzt vollständig ausgeblendet! Es wird nicht unter „Arbeitsplatz“ angezeigt, es wird nicht angezeigt, wenn Sie über die Eingabeaufforderung navigieren, und es wird nicht einmal angezeigt, wenn Sie „Alle versteckten Dateien und Ordner anzeigen“.

Wenn Sie den Ordner wieder sichtbar machen möchten, folgen Sie einfach den gleichen Schritten, erwarten Sie jetzt, dass Sie diesen Befehl ausführen:

Attribut Dateiname -s -h

Sie können diesen Befehl sowohl für Dateien als auch für Ordner verwenden. Wenn ich in unserem Beispiel C:\Test ausblenden wollte, würde ich eine Ebene höher zu C:\ gehen und dann Folgendes eingeben:

Attribut Test +s +h.

Dateien verstecken

Sie werden also feststellen, dass ich oben gesagt habe, dass dieses Verfahren „ziemlich sicher“ ist, und der Grund dafür ist, dass Sie die versteckten Dateien oder Ordner immer noch auf sehr einfache Weise sichtbar machen können. Wenn wir die Attribute der Datei/des Ordners in der obigen Methode ändern, machen wir sie eigentlich nur zu einer versteckten geschützten Systemdatei. Um geschützte Systemdateien anzuzeigen, müssen Sie nur zu gehen Ordneroptionen, Aussicht Registerkarte und deaktivieren Sie die Geschützte Betriebssystemdateien ausblenden Kasten.

geschützte Dateien ausblenden

Wenn Sie nun in dieses Verzeichnis mit der versteckten Datei oder dem versteckten Ordner navigieren würden, würden Sie es dort mit einem ausgegrauten Symbol aufgelistet sehen. Wie bereits erwähnt, sind all dies sehr einfache Möglichkeiten, Daten in Windows zu verbergen, aber sie können sich für kurzfristige Situationen oder zum Verstecken von Inhalten vor Kindern usw. als nützlich erweisen. Es ist auch selten, dass Leute systemgeschützte Dateien einblenden, während viele Leute das aktivieren Versteckte Dateien und Ordner anzeigen Option in Windows.

Jetzt haben Sie also vier verschiedene Möglichkeiten, eine Datei, einen Ordner oder ein Laufwerk in Windows zu verstecken! Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie einen Kommentar. Genießen!