Amazon PrimeVideo-Fehlercode 7031 beheben

Amazon Prime-Video ist einer der beliebtesten Online-Streaming-Kanäle. Die Tatsache, dass sein Abonnement dasselbe ist wie sein Abonnement Amazon Prime macht den Kauf lohnenswert. Allerdings Benutzer Amazon Prime-Video mit vielen Fehlern konfrontiert, von denen einer − ist Fehler 7031 . Wenn Sie darauf stoßen, finden Sie in diesem Artikel eine Lösung.

Amazon PrimeVideo-Fehlercode 7031

Es kann viele Gründe für diesen Fehler geben, darunter Serverprobleme, Browser-Inkompatibilität, geografisch eingeschränkte Inhalte, beschädigter Cache oder beschädigte Cookies usw.

  1. Überprüfen Sie den Serverstatus Amazonas.
  2. Überprüfen Sie den Ping-Status
  3. Deaktivieren Sie alle Proxy-Server und VPN
  4. Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser

Versuchen Sie in einer solchen Situation, Ihren Browser und dann Ihren Computer neu zu starten, und wenn das immer noch nicht hilft, führen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung nacheinander aus:

eines] Prüfen(Überprüfen) Sie den Serverstatus Amazonas.

Wenn der Server Amazon ist down (Amazonas)Primevideo wird nicht funktionieren, egal wie sehr Sie es versuchen. In diesem Fall müssen Sie versuchen, sich zu öffnen Primevideo auf einem anderen System und überprüfen Sie, ob der Dienst ausgeführt wird. Wenn ja, fahren Sie mit weiteren Lösungen fort.

2]Überprüfen Sie den Ping-Status

Bei dieser Lösung kann das Problem aus zwei Teilen bestehen. Erstens funktioniert das Internet selbst nicht. Dies kann überprüft werden, indem Sie versuchen, eine andere Website als zu öffnen Primevideo . Wenn das Internet ansonsten einwandfrei funktioniert, versuchen Sie Folgendes:

Drücken Sie Win+R um das ” Laufen(Ausführen) “, und geben Sie den Befehl ein cmd . Drücken Sie Enter(Drücken Sie die Eingabetaste), um das Fenster zu öffnen Befehlszeile .(Eingabeaufforderung)

Geben Sie den Befehl ein – Klingeln primevideo.com und drücken Sie die Eingabetaste.

Pingen Sie Primevideo

Warte ab(Warte) Antworten, und wenn du 4 Antworten bekommst, geht es dir gut. Fahren Sie andernfalls mit weiteren Lösungen fort.

3] Deaktivieren(Deaktivieren) Sie alle Proxy-Server und VPN

Die meisten Inhalte auf Amazon Prime-Video Standort abhängig. Benutzer versuchen, auf Inhalte in anderen als den zulässigen Regionen zuzugreifen VPN(VPNs) und Proxy(Proxies) . Amazon Prime-Video erlaubt es nicht. Wenn Sie also auf Inhalte in einem Dienst zugreifen möchten, müssen Sie ihn deaktivieren VPN(VPNs) und Proxyserver auf Ihrem System. Etwas deaktivieren VPN wenden Sie sich an Ihren Anbieter VPN. Gehen Sie wie folgt vor, um den Proxy auf Ihrem System zu deaktivieren:

Drück den Knopf Anfang(Start)” und gehe zu ” Einstellungen>>Netzwerk und Internet>>Proxy .

Im Kapitel ” Manuelle Proxy-Einstellungen(Manuelle Proxy-Einrichtung) » Deaktivieren Sie die zugehörige Einstellung “Verwenden Sie einen Proxy-Server(Verwenden Sie einen Proxy-Server) » .

Entfernen Sie die Proxy-Einstellungen von Ihrem System

Starten Sie Ihr System neu und versuchen Sie, darauf zuzugreifen Amazon Prime-Video .

4]Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser

Jede Website überprüft die Sicherheitszertifikate des Browsers, bevor Sie darauf zugreifen können. Wenn der Webbrowser veraltet ist, wird die Website Amazon Prime-Video wird einen Fehler in der Diskussion anzeigen. Daher wird empfohlen, Ihre Webbrowser von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. (update your web browsers)

Wir hoffen, dass dies Ihnen hilft.

Amazon Prime-Video gehört zu den beliebtesten Online-Streaming-Kanälen. Die Tatsache, dass sein Abonnement mit dem von Amazon Prime übereinstimmt, macht es einen Kauf wert. Benutzer von Amazon PrimeVideo stoßen jedoch auf viele Fehler, von denen einer ist Fehler 7031. Wenn Sie damit konfrontiert sind, lesen Sie diesen Artikel zur Lösung.

Amazon Prime Video-Fehlercode 7031

Amazon Prime Video-Fehlercode 7031

Die Ursachen für diesen Fehler können vielfältig sein, darunter Serverprobleme, Browser-Inkompatibilität, geografisch gesperrte Inhalte, beschädigte Cache- oder Cookie-Dateien usw.

  1. Überprüfen Sie den Status des Amazon-Servers
  2. Überprüfen Sie den Ping-Status
  3. Deaktivieren Sie alle Proxy-Server und VPN
  4. Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser

Versuchen Sie in einer solchen Situation, den Browser und dann den Computer neu zu starten, und wenn es immer noch nicht hilft, fahren Sie nacheinander mit den folgenden Schritten zur Fehlerbehebung fort:

1]Überprüfen Sie den Status des Amazon-Servers

Wenn der Amazon-Server ausgefallen ist, funktioniert PrimeVideo nicht, egal was Sie versuchen. In diesem Fall müssten Sie versuchen, PrimeVideo auf einem anderen System zu öffnen und prüfen, ob der Dienst funktioniert oder nicht. Wenn ja, fahren Sie mit weiteren Lösungen fort.

2]Überprüfen Sie den Ping-Status

Bei dieser Lösung könnte das Problem zweigeteilt sein. Das erste ist, dass das Internet selbst nicht funktioniert. Dies kann überprüft werden, indem versucht wird, eine andere Website als PrimeVideo zu öffnen. Wenn das Internet ansonsten einwandfrei funktioniert, versuchen Sie Folgendes:

Drücken Sie Win+R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen, und geben Sie den Befehl ein cmd. Drücken Sie die Eingabetaste, um das Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen.

Geben Sie den Befehl ein Klingeln primevideo.com und drücken Sie die Eingabetaste.

Ping-Prime-Video

Warten Sie auf die Antworten und wenn Sie 4 Antworten erhalten, ist alles schön und gut. Fahren Sie andernfalls mit weiteren Lösungen fort.

3]Deaktivieren Sie alle Proxy-Server und VPN

Viele Inhalte auf Amazon PrimeVideo sind standortspezifisch. Personen versuchen, mithilfe von VPNs und Proxys in anderen als den zulässigen Regionen auf die Inhalte zuzugreifen. Amazon PrimeVideo lässt dies nicht zu. Wenn Sie also auf Inhalte des Dienstes zugreifen möchten, müssen Sie VPNs und Proxys auf Ihrem System deaktivieren. Um VPN zu deaktivieren, wenden Sie sich bitte an den VPN-Anbieter. Um Proxys auf Ihrem System zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

Klick auf das Anfang Taste und gehe zu Einstellungen>>Netzwerk und Internet>>Proxy.

Unter Manuelle Proxy-Einrichtungdeaktivieren Sie die zugehörige Option Verwenden Sie einen Proxy-Server.

Entfernen Sie die Proxy-Einstellungen von Ihrem System

Starten Sie Ihr System neu und versuchen Sie, darauf zuzugreifen Amazon Prime-Video.

4]Aktualisieren Sie Ihren Webbrowser

Jede Website sucht nach Sicherheitszertifikaten eines Browsers, bevor Sie darauf zugreifen können. Falls ein Webbrowser veraltet ist, würde die Amazon PrimeVideo-Website den Fehler in der Diskussion anzeigen. Daher ist es ratsam, Ihre Webbrowser von Zeit zu Zeit zu aktualisieren.

Wir hoffen, dass dies Ihnen hilft.