Analysieren und optimieren Sie TCP/IP mit dem TCP-Optimierer für Windows-PCs

TCP De-facto-Transportprotokoll in Internet(Internet). Es garantiert das Senden und Empfangen von Informationen über das Internet für jede Art von Inhalt. Es ist überall. Wenn Sie eine Website laden, eine E-Mail senden oder einen Film ansehen Youtube . Heute ist es eines der wichtigsten Protokolle Internetprotokoll(Internetprotokoll) (IP). Es ist auch dafür verantwortlich, die gesendeten Daten so zu verwalten, dass es nirgendwo zu einer Überlastung kommt. Dennoch, TCP/IP weiter optimiert werden können. In diesem Beitrag erklären wir, wie man analysiert und optimiert TCP/IP mit Hilfe TCP-Optimierer . Das ist Software, die optimieren kann TCP/IP .

Analysieren(Analyse) und TCP/IP optimieren mit Hilfe TCP-Optimierer

Es gibt zwei Teile. Der erste ist Analyse(Analyse) , und die zweite – Optimierung(Optimierung) . Sie können analysieren, indem Sie diesen Link auf ihrer Website besuchen. Die Analyse zeigt eine Reihe von Meldungen an, die Sie möglicherweise nicht vollständig verstehen, abgesehen von Fragmenten. Die leicht verständliche Grundidee besteht darin, dass es mehrere Einstellungen gibt TCP , die Sie ändern können, damit mehr Daten gesendet werden können. Die Standardeinstellungen begrenzen die Datenmenge. Sie erhalten detaillierte Informationen über MTU , FRAU , RWIN usw. Worauf Sie achten sollten, ist, dass es etwas gibt, das Sie dazu auffordert, die Werte zu ändern und zu optimieren TCP .

Folgende Nachrichten habe ich erhalten:

  • MTU für Breitband optimiert PPPoE-DSL. Wenn nicht, erwägen Sie eine Erhöhung MTU bis zu 1500 für optimalen Durchsatz.
  • FRAU für Breitband optimiert PPPoE-DSL. Wenn nicht, sollten Sie den Wert erhöhen MTU .
  • RWIN ist nicht vollständig optimiert. Unskaliert RWIN-Wert (Rwin)unter(unskaliert) als es sein sollte. Möglicherweise möchten Sie einen der empfohlenen Werte verwenden RWIN unten.(Rwin)

Lassen Sie diese Seite geöffnet, da Sie sie für die Optimierung benötigen TCP auf Ihrem PC mit ihrer Software.

So optimieren Sie TCP/IP

TCP-Optimierer ist eine portable Software, die sich auf Netzwerkebene und in den Registrierungseinstellungen nicht wesentlich ändert. Das Beste daran ist, dass dies eine sehr kleine tragbare Anwendung ist. Empfehlen(Vorschlagen) Speichern Sie eine Kopie in einem Ordner “Posteingang”(Posteingang) . Sobald Sie es von hier heruntergeladen haben (es von hier), führen Sie es als Administrator aus.

  • Nach dem Start führt es eine Reihe von Befehlen aus, die ihm helfen, die Einstellungen auf Ihrem PC zu erhalten.
  • Als erstes müssen Sie die richtige Internetgeschwindigkeit mit dem Schieberegler in der Software auswählen.
  • Schauen Sie sich dann die Analyse an, die Sie oben erhalten haben, und sehen Sie, welche Werte Sie ändern können. Wenn Sie sich unwohl fühlen, können Sie überspringen.
  • Es gibt vier Möglichkeiten:

    • Standard ist jederzeit(Standard – Jederzeit) , wenn Sie zu den ursprünglichen Einstellungen zurückkehren möchten, wählen Sie dies aus.
    • Aktuell – aktuelle Einstellungen
    • Optimal –(Optimal – Sicherste) ist die sicherste Methode, die es der Software ermöglicht, die beste für Sie auszuwählen.
    • Benutzerdefiniert – verwenden(Benutzerdefiniert – Verwenden) Dies, wenn Sie dies eindeutig wissen. In meinem Fall habe ich den Wert geändert MTU um 1500, und auch den Wert optimiert RWN .

Für diejenigen, die sich fragen, wie es die optimalen Einstellungen auswählt, liegt es an einem fortschrittlichen Algorithmus in der Software. Abhängig von PC zu PC und Netzwerk findet es die besten TCP-Einstellungen für Ihre spezielle Verbindungsgeschwindigkeit.

Änderungen des TCP-Optimierers

Für diejenigen, die die technischen Details verstehen, passt er die Parameter an TCP/IP sowie MTU , RWIN und noch komplexere wie Priorisierung QoS und ToS/DiffservObwohl die App in erster Linie für Breitband ausgelegt ist, können Sie sie auf fast jeder Verbindung verwenden.

Funktionen des TCP-Optimierers:

  • Wenn Sie mehrere Netzwerkadapter auf Ihrem PC installiert haben, können Sie jeden von ihnen optimieren.
  • Einstellungen wiederherstellen/sichern.
  • Direkte Reset-Option TCP/IP und WINSOCK .
  • In der benutzerdefinierten Option können Sie verschiedene Arten von Optimierungen auswählen, darunter deaktiviert, stark eingeschränkt, normal, eingeschränkt und experimentell.
  • Sie können jederzeit zu den Einstellungen zurückkehren Fenster Default .
  • Überprüfen Sie MTU/Latenz.

Nachdem die neuen Einstellungen angewendet wurden, werden Sie aufgefordert, Ihren Computer neu zu starten, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Ich empfehle immer, Ihre Online-Leistung zu überwachen und sicherzustellen, dass sie gleich bleibt oder sich verbessert. Wählen Sie im Fall eines Problems Rollback zu den Einstellungen Fenster(Windows-Einstellungen) standardmäßig.

lustige Tatsache(Fun Fact) : Windows verfügt über eine Funktion zur automatischen Anpassung von Fenstern, die erstmals in Windows Vista . Es ist erhältlich in Windows 11/10 , und viele deaktivieren es aufgrund einiger Probleme. Der Hauptgrund für die Deaktivierung ist, wenn Sie einen alten Router verwenden und die automatische Konfiguration damit nicht funktioniert.

TCP ist das De-facto-Transportprotokoll im Internet. Es stellt sicher, dass Informationen für jede Art von Inhalt über das Internet gesendet und empfangen werden. Es ist überall. Wenn Sie eine Website laden oder eine E-Mail senden oder einen Film auf YouTube ansehen. Heute ist es eines der Kernprotokolle des Internet Protocol (IP). Es ist auch dafür verantwortlich, dass die gesendeten Daten so verwaltet werden, dass es nirgendwo zu Staus kommt. TCP/IP kann jedoch noch weiter optimiert werden. In diesem Beitrag teilen wir mit, wie TCP/IP analysiert und optimiert werden kann TCP-Optimierer. Es ist eine Software, die TCP/IP optimieren kann.

Analysieren und optimieren Sie TCP/IP mit TCP Optimizer

Es gibt zwei Teile. Der erste ist die Analyse und der zweite die Optimierung. Sie können analysieren, indem Sie diesen Link auf ihrer Website besuchen. Die Analyse zeigt eine Reihe von Nachrichten an, die Sie möglicherweise nicht vollständig verstehen, außer Kleinigkeiten. Die Grundidee, die man leicht verstehen kann, ist, dass es einige Einstellungen für TCP gibt, die geändert werden können, damit mehr Daten übertragen werden können. Die Standardeinstellungen begrenzen die Datenmenge. Sie erhalten Details zu MTU, MSS, RWIN usw. Sie sollten nachsehen, ob irgendetwas darauf hindeutet, dass Sie Werte ändern und TCP optimieren.

Ich habe folgende Meldungen bekommen:

  • MTU ist für PPPoE-DSL-Breitband optimiert. Wenn nicht, erwägen Sie, die MTU für einen optimalen Durchsatz auf 1500 zu erhöhen.
  • MSS ist für PPPoE-DSL-Breitband optimiert. Wenn nicht, erwägen Sie, Ihren MTU-Wert zu erhöhen.
  • RWIN ist nicht vollständig optimiert. Das unskaliert Der RWIN-Wert ist niedriger als er sein sollte. Möglicherweise möchten Sie einen der unten empfohlenen RWIN-Werte verwenden.

Lassen Sie diese Seite offen, da Sie sie benötigen, um das TCP auf Ihrem PC mit ihrer Software zu optimieren.

So optimieren Sie TCP/IP

TCP Optimizer ist eine portable Software, die einige Dinge auf Netzwerkebene und einige an Registrierungseinstellungen ändert. Das Beste daran ist, dass es sich um eine tragbare Anwendung mit sehr geringer Größe handelt. Schlagen Sie vor, eine Kopie in Ihrem Posteingang aufzubewahren. Sobald Sie es von hier heruntergeladen haben, starten Sie es mit Administratorrechten.

  • Nach dem Start führt es eine Reihe von Befehlen aus, die ihm helfen, die Einstellungen auf Ihrem PC abzurufen.
  • Als erstes sollten Sie die richtige Internetgeschwindigkeit mit dem Schieberegler in der Software auswählen.
  • Sehen Sie sich als Nächstes die Analyse an, die Sie oben erhalten haben, und sehen Sie, welche Werte Sie ändern können. Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, können Sie es überspringen.
  • Es gibt vier Möglichkeiten:

    Analysieren und optimieren Sie TCP/IP mit TCP Optimizer

    • Standard – Wählen Sie diese Option, wenn Sie auf die ursprünglichen Einstellungen zurückgreifen möchten.
    • Aktuell – Aktuelle Einstellungen
    • Optimal – Sicherste Methode, bei der die Software die beste für Sie auswählt.
    • Benutzerdefiniert – Verwenden Sie dies, wenn Sie dies genau wissen. In meinem Fall habe ich den MTU-Wert auf 1500 geändert und auch den RWN-Wert optimiert.

Diejenigen, die sich fragen, wie es die optimalen Einstellungen auswählt, dann liegt es an dem fortschrittlichen Algorithmus in der Software. Abhängig von PC zu PC und Netzwerk findet es die besten TCP-Einstellungen für Ihre spezifische Verbindungsgeschwindigkeit.

Änderungen des TCP-Optimierers

Für diejenigen, die technische Details verstehen, werden TCP/IP-Parameter wie MTU, RWIN und sogar erweiterte Parameter wie QoS und ToS/Diffserv-Priorisierung angepasst. Während die Anwendung hauptsächlich für Breitbandanwendungen gedacht ist, können Sie sie auf fast jeder Verbindung verwenden.

Funktionen des TCP-Optimierers:

  • Wenn Ihr PC über mehrere Netzwerkadapter verfügt, können Sie jeden von ihnen optimieren.
  • Einstellungen wiederherstellen/sichern.
  • Direkte Option zum Zurücksetzen von TCP/IP und WINSOCK.
  • Unter der benutzerdefinierten Option können Sie verschiedene Arten der Optimierung auswählen, darunter deaktiviert, stark eingeschränkt, normal, eingeschränkt und experimentell.
  • Sie können jederzeit zu den Standardeinstellungen von Windows zurückkehren.
  • Überprüfen Sie MTU/Latenz.

Nachdem die neuen Einstellungen angewendet wurden, werden Sie aufgefordert, den PC neu zu starten, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Ich werde immer vorschlagen, dass Sie Ihre Internet-Browsing-Leistung im Auge behalten und sicherstellen, dass sie entweder gleich geblieben ist oder sich verbessert hat. Falls ein Problem auftritt, wählen Sie ein Rollback auf die Standard-Windows-Einstellungen.

lustige Fakten – Windows verfügt über eine Windows Auto-Tuning-Funktion, die erstmals mit Windows Vista veröffentlicht wurde. Es ist in Windows 11/10 verfügbar und viele deaktivieren es aufgrund einiger Probleme. Der Hauptgrund für die Deaktivierung ist, wenn Sie einen alten Router verwenden und die automatische Abstimmung nicht gut damit funktioniert.