Ändern Sie die IP-Adresse und DNS-Server über die Befehlszeile

Anwendung Befehlszeile(Eingabeaufforderung), manchmal auch als Befehlsshell bezeichnet, ist auf den meisten Betriebssystemen basierend auf vorhanden WindowsNT. (Windows) Sein Zweck besteht darin, bestimmte Befehle auszuführen, um bestimmte Probleme zu beheben oder zu lösen Windows erweiterte Verwaltungsfunktionen ausführen und Aufgaben mithilfe von Batchdateien und Skripts automatisieren.

Sie können es jedoch auch verwenden, um Ihre IP-Adresse zu ändern, wenn Sie sie fälschen möchten, um geografische Sperren oder Online-Verbote auf Websites zu umgehen, die solche Beschränkungen für ihren Inhalt auferlegen, oder um den Server zu wechseln Systeme (System)Domain(Domain Namen ( DNS ) zur Fehlerbehebung oder um das Surfen sicherer und schneller zu machen.

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre IP-Adresse ändern und DNS – Server verwenden Befehlszeile(Eingabeaufforderung) zu Windows 10 .

So ändern Sie die IP-Adresse über die Befehlszeile(So ​​ändern Sie die IP-Adresse mithilfe der Eingabeaufforderung)

IP – Adresse (IP-Adresse) enthält Informationen über Ihr Gerät, Ihren Standort, Ihren Internetanbieter ( ISP ) und Browserinformationen.

Das Ändern ist nützlich, wenn Sie einen fehlerhaften Router haben, der Adressen bereitstellt, die von einem anderen Computer im Netzwerk verwendet werden, oder wenn versehentlich die falsche Adresse konfiguriert wurde. Es ist auch nützlich, wenn Sie einen neuen Router installieren und Ihr Heimnetzwerk neu konfigurieren möchten, um den Standard-IP-Adressbereich zu verwenden.

Der erste Schritt zum Ändern Ihrer IP-Adresse besteht darin, den Netzwerknamen der Schnittstelle zu finden, die Sie ändern möchten.

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung(Eingabeaufforderung) mit erhöhten Rechten durch Eingabe cmd in der Suchleiste und klicken Sie auf ” Als Administrator ausführen”(Als Administrator ausführen) .

  • Dann tippen netsh interface ipv4 show config Klicken Sie im Befehlszeilenfenster auf Eintreten und scrollen Sie nach unten zur gewünschten Schnittstelle.

In unserem Fall werden wir die Schnittstelle ändern W-lan aber Sie können die richtige Schnittstelle für Ihren Fall auswählen. aufschreiben(Make) Schnittstellenname.

  • Um die IP-Adresse zu ändern, geben Sie den folgenden Befehl ein: netsh interface ipv4 set address name=”YOUR INTERFACE NAME” static IP_ADDRESS SUBNET_MASK GATEWAY

In unserem Beispiel sieht dieser Befehl so aus: netsh interface ipv4 set address name=”Wi-Fi” statisch 192.168.0.173 255.255.255.0 192.168.0.0

Dieser Befehl verwendet die Wi-Fi-Schnittstelle, setzt die IP-Adresse auf 192.168.0.173, die Subnetzmaske auf 255.255.255.0 und das Standard-Gateway auf 192.168.0.0.

Wenn Sie zur Verwendung einer automatisch zugewiesenen IP-Adresse wechseln möchten DHCP -server verwenden Sie anstelle einer statischen IP-Adresse den Befehl netsh interface ipv4 set address name=”NAME IHRER SCHNITTSTELLE” source=dhcp .

So ändern Sie DNS-Server über die Befehlszeile(So ​​ändern Sie DNS-Server mithilfe der Eingabeaufforderung)

DNS -server hält öffentliche IP-Adressen und die zugehörigen Hostnamen in einer Datenbank und wird verwendet, um Hostnamen in IP-Adressen aufzulösen oder aufzulösen. Der Server tut dies, indem er spezielle Software ausführt, um mit anderen Servern über spezielle Protokolle zu kommunizieren, die auf bestimmten Anforderungen des Computers basieren.

Der Konvertierungsprozess wird sorgfältig geprüft und verifiziert, und er geschieht schnell hinter den Kulissen, um die Informationen zu erhalten, die mit dem Server übereinstimmen, nach dem der Computer sucht, und teilt dann dem ursprünglich verbindenden Computer mit, wohin er gehen soll, damit er sich mit diesem Server verbinden kann. .

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie Ihren Standard-DNS-Server ändern sollten, aber die wichtigsten sind:

  • Erhöhen Sie Ihre Privatsphäre, indem Sie Firewalls, geografische Sperren oder Internetsperren umgehen Anbieter(ISP) auf der Website.
  • Erhöhen Sie die Sicherheit
  • Kindersicherung wie das Blockieren von Websites von Ihrem Router
  • Beschleunigen Sie Ihr Surfen, was sie nicht bieten können DNS – die Server Ihres eigenen ISPs, da diese nicht immer zuverlässig oder auf dem neuesten Stand sind.

Notiz(Notiz) . du kannst ändern DNS -Server individuell für Ihr Heimnetzwerk am Router oder auf Computern, Smartphones u Chromebook sowie auf anderen Geräten .

Wie ändern DNS -Server(Server) verwenden Befehlszeile(Eingabeaufforderung)

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie Änderungen vornehmen können DNS – Server verwenden Befehlszeile(Eingabeaufforderung) .

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung(Eingabeaufforderung) mit erhöhten Rechten durch Eingabe cmd in der Suchleiste und klicken Sie auf ” Als Administrator ausführen”(Als Administrator ausführen) .

  • Eintreten Netto und drücke Eintreten .

  • Als nächstes eingeben schnittstelle ip konfiguration anzeigen und drücke Eintreten .

  • Suchen Sie die Netzwerkschnittstelle, DNS – den Server, den Sie ändern möchten, und geben Sie ihn ein netsh interface ipv4 set dns name=”YOUR INTERFACE NAME” static DNS_SERVER . Dadurch wird Ihre Hauptdatei installiert DNS- Server.

In unserem obigen Beispiel haben wir die IP-Adresse für die „Wi-Fi“-Schnittstelle geändert, daher verwenden wir dasselbe Beispiel zum Ändern DNS – Server.

Für die Zwecke dieses Leitfadens verwenden wir die Hauptöffentlichkeit DNS – Google-Server, 8.8.8.8. Der Befehl sieht in etwa so aus: netsh interface ipv4 set dns name=”Wi-Fi” static 8.8.8.8

  • Geben Sie dann den Befehl ein netsh interface ipv4 set dns name=”YOUR INTERFACE NAME” static DNS_SERVER index=2 sekundär zu installieren DNS -Server. Wieder mal(Wieder) , wir werden die öffentliche Sekundärseite als Beispiel verwenden DNS – Google-Server, 8.8.8.8, der so aussehen würde: netsh interface ipv4 set dns name=”Wi-Fi” static 8.8.4.4 index=2.

Notiz(Notiz) . Sie können den Befehl verwenden netsh interface ipv4 set dnsservers name „IHR SCHNITTSTELLENNAME“ source=dhcp wenn Sie möchten, dass die Netzwerkschnittstelle automatisch Einstellungen auswählt DNS mit (DNS)DHCP – Server. In Fortsetzung unseres Beispiels würde dieser Befehl wie folgt aussehen: netsh interface ipv4 set dnsservers name”Wi-Fi” source=dhcp

Fazit(Fazit)

Befehlszeile(Eingabeaufforderung) ist ein großartiges Tool zum Ändern von IP-Adressen und DNS – Server. Es ist schneller und erspart Ihnen den Aufwand, mehrere Fenster und Dialoge in der Benutzeroberfläche anzuklicken Bedienfelder(Systemsteuerung), um zum Dialogfeld zu gelangen IPv4-Eigenschaften(IPv4-Eigenschaften), um dasselbe zu tun.

War es(War) dieser Leitfaden hilfreich? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie Ihren Kommentar im Abschnitt unten hinterlassen.

Die Anwendung Command Prompt, manchmal auch als Command Shell bezeichnet, ist in den meisten Windows NT-basierten Betriebssystemen zu finden. Sein Zweck besteht darin, bestimmte Befehle zur Fehlerbehebung oder Lösung bestimmter Windows-Probleme auszuführen, erweiterte Verwaltungsfunktionen auszuführen und Aufgaben über Batchdateien und Skripts zu automatisieren.

Sie können es jedoch auch verwenden, um Ihre IP-Adresse zu ändern, wenn Sie sie fälschen möchten, um geografische Sperren oder Online-Verbote auf Websites zu umgehen, die solche Beschränkungen für deren Inhalt auferlegen, oder Ihre Domain Name System (DNS)-Server aus Gründen der Fehlerbehebung oder zu ändern Surfen sicherer und schneller machen.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre IP-Adresse und DNS-Server mithilfe der Eingabeaufforderung in Windows 10 ändern.

So ändern Sie die IP-Adresse mithilfe der Eingabeaufforderung

Eine IP-Adresse enthält Informationen über Ihr Gerät, Ihren Standort, Ihren Internetdienstanbieter (ISP) und Browserinformationen.

Das Ändern ist nützlich, wenn Sie einen fehlerhaften Router haben, der Adressen bereitstellt, die von einem anderen Computer im Netzwerk verwendet werden, oder versehentlich eine ungültige Adresse konfiguriert wurde. Es ist auch hilfreich, wenn Sie einen neuen Router installieren und Ihr Heimnetzwerk neu konfigurieren möchten, um den Standard-IP-Adressbereich zu verwenden.

Der erste Schritt zum Ändern Ihrer IP-Adresse besteht darin, den Netzwerknamen für die Schnittstelle zu finden, die Sie ändern möchten.

  • Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten, indem Sie eingeben cmd in der Suchleiste und klicken Sie auf Als Administrator ausführen.

  • Geben Sie als Nächstes ein netsh interface ipv4 show config Drücken Sie im Eingabeaufforderungsfenster die Eingabetaste und scrollen Sie nach unten zur gewünschten Schnittstelle.

In unserem Fall ändern wir die WiFi-Schnittstelle, aber Sie können die richtige Schnittstelle für Ihren Fall auswählen. Notieren Sie sich den Namen der Schnittstelle.

  • Um die IP-Adresse zu ändern, geben Sie diesen Befehl ein: netsh interface ipv4 set address name=”YOUR INTERFACE NAME” static IP_ADDRESS SUBNET_MASK GATEWAY

In unserem Beispiel würde dieser Befehl so aussehen: netsh interface ipv4 set address name=”Wi-Fi” statisch 192.168.0.173 255.255.255.0 192.168.0.0

Dieser Befehl verwendet die Wi-Fi-Schnittstelle, setzt die IP-Adresse auf 192.168.0.173, die Subnetzmaske auf 255.255.255.0 und das Standard-Gateway auf 192.168.0.0.

Wenn Sie anstelle einer statischen IP-Adresse zu einer automatisch von einem DHCP-Server zugewiesenen IP-Adresse wechseln möchten, verwenden Sie die netsh interface ipv4 set address name=”NAME IHRER SCHNITTSTELLE” source=dhcp Befehl.

So ändern Sie DNS-Server mithilfe der Eingabeaufforderung

Ein DNS-Server hält öffentliche IP-Adressen und zugehörige Hostnamen in einer Datenbank und wird verwendet, um die Hostnamen aufzulösen oder in IP-Adressen zu übersetzen. Der Server tut dies, indem er spezielle Software ausführt, um mit anderen Servern über spezielle Protokolle basierend auf bestimmten Anforderungen des Computers zu kommunizieren.

Der Konvertierungsprozess wird gründlich überprüft und verifiziert und geschieht schnell hinter den Kulissen, um Informationen zu erhalten, die dem Server entsprechen, nach dem der Computer sucht, und teilt dann dem ursprünglich verbindenden Computer mit, wohin er gehen soll, damit er sich mit diesem Server verbinden kann .

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie Ihren Standard-DNS-Server ändern sollten, aber die wichtigsten sind:

  • Verbessern Sie Ihre Privatsphäre, wenn Sie eine Firewall umgehen, geografische Sperren oder ISP-Sperren auf einer Website umgehen
  • Erhöhen Sie die Sicherheit
  • Kindersicherung wie das Blockieren von Websites von Ihrem Router
  • Beschleunigen Sie Ihr Surfen, was die DNS-Server Ihres eigenen ISPs möglicherweise nicht bieten, da sie nicht immer zuverlässig oder aktuell sind

Hinweis: Sie können DNS-Server individuell für Ihr Heimnetzwerk auf Ihrem Router oder unter anderem auf Computern, Smartphones und Chromebooks ändern

So ändern Sie DNS-Server mit der Eingabeaufforderung

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie DNS-Server mithilfe der Eingabeaufforderung ändern.

  • Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten, indem Sie eingeben cmd in der Suchleiste und klicken Sie auf Als Administrator ausführen.

  • Typ Netto und drücke Eintreten.

  • Geben Sie als Nächstes ein schnittstelle ip konfiguration anzeigen und drücke Eintreten.

  • Suchen Sie die Netzwerkschnittstelle, deren DNS-Server Sie ändern möchten, und geben Sie die ein netsh interface ipv4 set dns name=”YOUR INTERFACE NAME” static DNS_SERVER. Dadurch wird Ihr primärer DNS-Server eingestellt.

In unserem obigen Beispiel haben wir die IP-Adresse für die „Wi-Fi“-Schnittstelle geändert, also verwenden wir dasselbe Beispiel, um DNS-Server zu ändern.

Für die Zwecke dieses Leitfadens verwenden wir den primären öffentlichen DNS-Server von Google, 8.8.8.8. Der Befehl sieht in etwa so aus: netsh interface ipv4 set dns name=”Wi-Fi” static 8.8.8.8

  • Geben Sie als Nächstes die ein netsh interface ipv4 set dns name=”YOUR INTERFACE NAME” static DNS_SERVER index=2 Befehl zum Festlegen des sekundären DNS-Servers. Auch hier verwenden wir als Beispiel den öffentlichen DNS-Sekundärserver von Google, 8.8.8.8, der so aussehen wird: netsh interface ipv4 set dns name=”Wi-Fi” static 8.8.4.4 index=2.

Hinweis: Du kannst den … benutzen netsh interface ipv4 set dnsservers name „IHR SCHNITTSTELLENNAME“ source=dhcp Befehl, wenn Sie möchten, dass die Netzwerkschnittstelle automatisch DNS-Einstellungen von einem DHCP-Server auswählt. Um mit unserem Beispiel fortzufahren, würde dieser Befehl wie folgt aussehen: netsh interface ipv4 set dnsservers name”Wi-Fi” source=dhcp

Fazit

Die Eingabeaufforderung ist ein großartiges Tool, wenn Sie IP-Adressen und DNS-Server ändern möchten. Es ist schneller und erspart Ihnen die Mühe, sich durch mehrere Fenster und Dialogfelder der Systemsteuerungsoberfläche klicken zu müssen, nur um zum Dialogfeld IPv4-Eigenschaften zu gelangen, um dasselbe zu tun.

War diese Anleitung hilfreich? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie Ihren Kommentar im Abschnitt unten hinterlassen.