Anscheinend sind Sie nicht berechtigt, Änderungen an dieser Datei zu speichern

Microsoft Fotos-App(Microsoft Photos App) ermöglicht das Anzeigen, Bearbeiten und Erstellen von Videos. Obwohl es gut funktioniert, wenn Sie kann keine Mediendatei aus der Microsoft Fotos-App speichern(Medien aus der Microsoft Fotos-App können nicht gespeichert werden) nach dem Bearbeiten des Bildes liegt ein Auflösungsproblem vor. Einige Benutzer haben jedoch einen Fehler gemeldet, dass die bearbeitete Mediendatei nicht gespeichert werden kann. Fehler sagt:

Anscheinend sind Sie nicht berechtigt, Änderungen an dieser Datei zu speichern.

Mal sehen, wie dieser Fehler behoben werden kann.

Kann Medien von der App nicht speichern Microsoft-Fotos

Arbeitsmethoden zur Behebung des Problems, bei dem der Benutzer keine Medien aus der Anwendung speichern kann Microsoft-Fotos :

  1. Aktualisieren Sie die Microsoft Fotos-App.
  2. Überprüfen Sie den Besitz des Zielordners.
  3. Registrieren Sie sich erneut und installieren Sie die App erneut Microsoft-Fotos .

1]Aktualisieren Sie die Microsoft Fotos-App.

Dies ist eine ziemlich einfache Methode.

  • Öffnen Sie den Microsoft Store.
  • Klicken(Klicken) Sie auf das Menü (drei horizontale Punkte in der oberen rechten Ecke), um die Menüoptionen zu öffnen.
  • Auswählen Downloads und Aktualisierungen.(Downloads und Aktualisierungen.)
  • Wählen Sie dann die mit gekennzeichnete Schaltfläche aus “Updates bekommen (Updates erhalten)” in der oberen rechten Ecke.

Es werden alle ausstehenden Updates für alle Apps einschließlich der App installiert Microsoft-Fotos auf Ihrem Computer installiert mit Microsoft-Store .

2] Bestätigen(Verifizieren) Sie den Besitz des Zielordners

Übernehmen Sie den Besitz des Windows 10-Ordners

Es ist möglich, dass das Ziel, an dem Sie versuchen, die Datei zu speichern, nicht über ausreichende Berechtigungen verfügt, damit der Benutzer Vorgänge ausführen kann.

Damit ein Benutzer Vorgänge innerhalb des Ziels ausführen kann, muss er über die erforderlichen Berechtigungen zum Lesen und Schreiben der Datei auf die Festplatte verfügen.

Übernehmen Sie den Besitz des Ordners, in dem Sie versuchen, die Mediendatei zu speichern, und versuchen Sie es dann erneut, wenn dies Ihnen hilft, den Fehler zu beheben.

3] Registrieren Sie sich erneut(Erneut registrieren) und die App neu installieren Microsoft-Fotos.

Öffnen Sie als Administrator eine PowerShell-Eingabeaufforderung und geben Sie die folgenden Befehle in der angegebenen Reihenfolge ein:

Set-ExecutionPolicy Unrestricted

Führen Sie dann den folgenden Befehl aus:

Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml"}

Alle vorinstallierten Anwendungen, die aus der Box kommen, werden neu registriert und neu installiert Windows 10 .

Alles Gute!

Microsoft Fotos-App ermöglicht es Ihnen, Videos anzusehen, zu bearbeiten und auch zu erstellen. Während es gut funktioniert, wenn Sie Medien aus der Microsoft Fotos-App können nicht gespeichert werden Nachdem Sie ein bearbeitetes Bild haben, liegt es an dem Berechtigungsproblem. Einige Benutzer haben jedoch einen Fehler gemeldet, bei dem die bearbeitete Mediendatei nicht gespeichert werden kann. Der Fehler sagt:

Anscheinend sind Sie nicht berechtigt, Änderungen an dieser Datei zu speichern

Lassen Sie uns sehen, wie Sie diesen Fehler beheben können.

Medien aus der Microsoft Fotos-App können nicht gespeichert werden

Medien aus der Microsoft Fotos-App können nicht gespeichert werden

Die Arbeitsmethoden zum Beheben des Problems, bei dem ein Benutzer keine Medien aus der Microsoft Fotos-App speichern kann, sind:

  1. Aktualisieren Sie die Microsoft Fotos-App.
  2. Überprüfen Sie den Besitz des Zielordners.
  3. Registrieren Sie die Microsoft Fotos-App erneut, und installieren Sie sie erneut.

1]Aktualisieren Sie die Microsoft Fotos-App

Es ist eine ziemlich einfache Methode zu folgen.

  • Öffnen Sie den Microsoft Store.
  • Klicken Sie auf das Menü (drei horizontale Punkte oben rechts), um die Menüoptionen zu öffnen.
  • Auswählen Downloads und Aktualisierungen.
  • Wählen Sie als Nächstes die Schaltfläche mit der Bezeichnung als aus Updates bekommen oben rechts.

Es installiert alle ausstehenden Updates für alle Apps, einschließlich der Microsoft Fotos-App, die über den Microsoft Store auf Ihrem Computer installiert ist.

2]Überprüfen Sie den Besitz des Zielordners

Übernehmen Sie den Besitz des Windows 10-Ordners

Es besteht die Möglichkeit, dass der Speicherort, an dem Sie die Datei speichern möchten, möglicherweise nicht über ausreichende Berechtigungen verfügt, damit der Benutzer Vorgänge ausführen kann.

Damit ein Benutzer Vorgänge innerhalb eines Ziels ausführen kann, muss er über die erforderlichen Berechtigungen zum Lesen und Schreiben der Datei auf der Festplatte verfügen.

Übernehmen Sie den Besitz des Ordners, in dem Sie versuchen, die Mediendatei zu speichern, und versuchen Sie es dann erneut, wenn dies Ihnen hilft, den Fehler zu beheben.

3]Registrieren Sie sich erneut und installieren Sie die Microsoft Fotos-App erneut

Öffnen Sie die PowerShell-Befehlszeile als Administrator und geben Sie die folgenden Befehle in der angegebenen Reihenfolge ein:

Set-ExecutionPolicy Unrestricted

Führen Sie als Nächstes den folgenden Befehl aus:

Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml"}

Alle vorinstallierten Anwendungen, die mit Windows 10 aus der Box kommen, werden neu registriert und neu installiert.