Beenden Sie zufällige USB-Verbindungs- oder Trennungsgeräusche auf dem PC

USB-Benachrichtigungsgeräusch(USB) kann ablenken; vor allem, wenn sie zufällig erscheinen. Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag, wie Sie zufällige Geräusche oder Geräusche stoppen können, die Sie beim Ein- oder Ausstecken hören. USB – Geräte.

Halt(Stopp) Zufällige Sounds zum Verbinden oder Trennen USB

Befolgen Sie die Empfehlungen, um eine versehentliche Verbindung zu stoppen USB oder Abschaltgeräusche:

  1. Schließen Sie alle USB-Geräte erneut an
  2. Treiber- und Geräteverwaltung
  3. Verwenden Sie USBDeview
  4. Deaktivieren Sie USB-Benachrichtigungstöne

Lassen Sie uns im Detail darüber lesen.

1]Schließen Sie alle USB-Geräte erneut an

Das erste und wichtigste, was Sie tun sollten, um eine versehentliche Verbindung zu stoppen USB oder Shutdown-Sounds, ist alles zu löschen USB Geräte und schließen Sie sie dann erneut an. Sie sollten sie einzeln entfernen und prüfen, ob der Ton stoppt, wenn das Gerät entfernt wird.

Sie sollten auch versuchen, die Geräteports auszutauschen, da dies Ihnen sagt, ob der Port oder das Gerät defekt ist. Wenn Sie den fehlerhaften Anschluss finden können, verbinden Sie das Gerät mit einem anderen Anschluss.

Wenn Sie jedoch zu dem Schluss gekommen sind, dass das Gerät fehlerhaft ist, schließen Sie es erneut an, um zu sehen, ob Sie das Problem beheben können, da dadurch auch der Treiber neu installiert wird.

Wenn Sie wichtige Informationen nicht finden können, können Sie zu den neuesten Lösungen springen.

Lesen(Lesen): USB-Tethering funktioniert nicht.

2]Treiber und Geräte verwalten

Einer der Hauptverursacher von Zufallsrauschen USB ist ein veralteter oder beschädigter Treiber. Also, um die zufälligen Geräusche zu stoppen USB -Anschließen oder Trennen, wir müssen das Problem lösen.

Führen Sie dazu aus Gerätemanager(Geräte-Manager) verwenden Windows + X > Geräte-Manager oder finden Sie es einfach im Menü ” Anfang”. (Startmenü. )

Erweitern Sie nun alle Abschnitte, die verwenden USB – Port Ihres Computers, wie z Bluetooth Controller universeller serieller Bus (Universeller serieller Bus)und(, ) etc. . Überprüfen Sie nun, ob das Gerät verschwindet und wieder erscheint, wenn Ihr Computer eine USB-Verbindung herstellt oder Geräusche trennt.

Wenn Sie ein oszillierendes Gerät finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie ” Treiber aktualisieren”.(Treiber aktualisieren.)

Wählen Sie nun entweder „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“ und lassen Sie es das Internet durchsuchen, um zu sehen, ob ein Update verfügbar ist, oder wählen Sie „ Führen Sie eine Suche durch(Durchsuchen) Treiber auf meinem Computer”, wenn Sie das Update manuell heruntergeladen haben. Nachdem Sie den Treiber aktualisiert haben, starten Sie Ihren Computer einmal neu.

Wenn Sie den Treiber nicht aktualisieren können, weil er immer wieder verschwindet, klicken Sie einfach auf Ansicht > Anzeigen versteckte Geräte.

Wenn das Update das Problem nicht behoben hat, versuchen Sie, es zu deinstallieren. Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie ” Gerät löschen”. (Gerät deinstallieren. ) Hier brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn wenn Sie dieses Gerät das nächste Mal einstecken, installiert Ihr Computer den Treiber automatisch.

Eine andere Sache, die Sie tun können, ist, den “Host-Controller” zu aktualisieren. Klappen Sie dazu den Knoten „Controller“ auf. universeller serieller Bus,(Universal Serial Bus Controller, ) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf alle Geräte, deren Namen „Host Controller“ enthalten, und wählen Sie „ Gerät löschen”. (Gerät deinstallieren.) Bestätigen Sie nun den Vorgang mit einem Klick auf ” Löschen”. (Deinstallieren. ) Starten Sie abschließend Ihren Computer neu.

Um den Treiber neu zu installieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste Universal Serial Bus Controller(Universal Serial Bus Controller) und wählen Sie “Scannen nach Hardwareänderungen.” (Nach geänderter Hardware suchen. ) Dies durchsucht Ihren Computer nach dem fehlenden Treiber und installiert ihn dann über das Internet.

Lesen(Lesen): USB-C funktioniert nicht oder lädt nicht.

3]Verwenden Sie USBDeview

Wenn Sie denken, dass die ganze Methode zum Aktualisieren und Deinstallieren von Treibern von Gerätemanager(Geräte-Manager) nicht gefällt, haben wir eine einfachere Lösung für Sie. Sie können die USBDeview-Drittanbieter-App verwenden, um dasselbe zu tun.

Installieren(Installieren) , lassen Sie die Anwendung im Hintergrund laufen und warten Sie auf den Sound zum Verbinden oder Trennen USB. Wenn Sie diesen Ton erneut hören, öffnen Sie die App, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erste Gerät in der Liste und wählen Sie ” Ausgewählte Geräte löschen”.(Ausgewählte Geräte deinstallieren.)

Stoppen Sie zufällige USB-Verbindungen oder trennen Sie Sounds

Trennen Sie danach das Gerät und schließen Sie es wieder an, um den Treiber neu zu installieren. Starten Sie schließlich Ihren Computer neu, um eine versehentliche Verbindung zu stoppen USB oder Abschaltgeräusche.

Lesen: (Lesen:) USB-Gerät nicht erkannt .

4]USB-Benachrichtigungstöne deaktivieren

Wenn die oben genannten Methoden die zufälligen Geräusche nicht stoppen USB – verbinden oder trennen, Sie müssen sich keine Sorgen machen. Das bedeutet, dass das Rauschen nicht auf beschädigte Treiber oder fehlerhafte Ports oder Geräte zurückzuführen ist. Dies ist auf kleinere Fahrerkollisionen zurückzuführen.

Um dies zu beheben, müssen Sie Benachrichtigungstöne deaktivieren. USB. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das ” Klang”(Ton) in der Taskleiste > Öffnen Sie Soundeinstellungen > Sound-Systemsteuerung. Gehen Sie nun auf den Reiter „ Sounds“ in der Liste (Geräusche)Programm Veranstaltungen(Programmereignisse ) etwas nach unten scrollen, auswählen Geräteverbindung”,(Geräte verbinden“, ) stellen Sie „Töne“ auf „ Nein”.(Keiner.)

Machen Sie jetzt dasselbe für die Option Ausschalten des Geräts.(Gerät trennen)

Stoppen Sie zufällige USB-Verbindungen oder trennen Sie Sounds

Die einzige Einschränkung ist, dass Sie keinen Ton hören können, wenn das Gerät angeschlossen ist.

Fazit

Um die zufälligen Geräusche zu stoppen USB – Verbinden oder Trennen, Sie müssen sicherstellen, dass die Geräte richtig angeschlossen sind, die Ports nicht fehlerhaft sind und die Treiber nicht beschädigt sind.

Wir haben alle möglichen Korrekturen in diesem Artikel erwähnt, ich hoffe, sie haben Ihnen geholfen, zufällige Verbindungen zu stoppen oder Sounds zu trennen. USB.

USB-Benachrichtigungsgeräusche können ablenken; vor allem, wenn sie zufällig auftreten. Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag, wie Sie die zufälligen Geräusche oder Geräusche stoppen können, die Sie hören, wenn Sie ein USB-Gerät anschließen oder trennen.

Stoppen Sie zufällige USB-Verbindungs- oder Trennungsgeräusche

Befolgen Sie die Vorschläge, um zufällige USB-Verbindungs- oder Trennungsgeräusche zu stoppen:

  1. Schließen Sie alle USB-Geräte wieder an
  2. Treiber und Geräte verwalten
  3. Verwenden Sie USBDeview
  4. Deaktivieren Sie USB-Benachrichtigungstöne

Lassen Sie uns im Detail darüber lesen.

1]Schließen Sie alle USB-Geräte wieder an

Das erste und wichtigste, was Sie tun sollten, um zufällige USB-Verbindungs- oder Trennungsgeräusche zu stoppen, ist, alle USB-Geräte zu entfernen und sie dann wieder anzuschließen. Sie sollten sie einzeln entfernen und überprüfen, ob der Ton stoppt, wenn Sie ein Gerät entfernen.

Sie sollten auch versuchen, Ports von Geräten auszutauschen, da Sie auf diese Weise wissen, ob der Port oder das Gerät fehlerhaft ist. Wenn Sie einen fehlerhaften Anschluss finden können, schließen Sie das Gerät an einen anderen Anschluss an.

Wenn Sie jedoch zu dem Schluss kommen, dass ein Gerät fehlerhaft ist, schließen Sie es erneut an, um zu sehen, ob Sie das Problem beheben können, da der Treiber ebenfalls neu installiert wird.

Wenn Sie keine wichtigen Informationen finden können, können Sie zu den letzteren Lösungen übergehen.

lesen: USB-Tethering funktioniert nicht.

2]Treiber und Geräte verwalten

Einer der Hauptverursacher zufälliger USB-Geräusche ist ein veralteter oder beschädigter Treiber. Um zufällige USB-Verbindungs- oder Trennungsgeräusche zu stoppen, müssen wir das Problem daher beheben.

Starten Sie dazu Gerätemanager entweder Windows + X > Geräte-Manager oder suchen Sie es einfach aus dem heraus Startmenü.

Erweitern Sie nun alle Abschnitte, die den USB-Anschluss Ihres Computers verwenden, wie z. B. Bluetooth, Universal Serial Bus-Controller, etc. Überprüfen Sie nun, ob ein Gerät verschwindet und wieder auftaucht, wenn Ihr Computer eine USB-Verbindung oder ein Verbindungsgeräusch macht.

Wenn Sie ein fluktuierendes Gerät finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Treiber aktualisieren”.

Wählen Sie nun entweder „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“ und lassen Sie es das Internet durchsuchen, um zu sehen, ob ein Update verfügbar ist, oder wählen Sie „Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen“, wenn Sie das Update manuell heruntergeladen haben. Nachdem Sie den Treiber aktualisiert haben, starten Sie Ihren Computer einmal neu.

Wenn Sie den Treiber nicht aktualisieren können, weil er ständig verschwindet, klicken Sie einfach auf Ansicht > Ausgeblendete Geräte anzeigen.

Wenn das Update das Problem nicht behoben hat, versuchen Sie, es zu deinstallieren. Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Gerät deinstallieren”. Sie müssen sich hier keine Sorgen machen, da Ihr Computer beim nächsten Einstecken dieses Geräts automatisch den Treiber installiert.

Eine andere Sache, die Sie tun können, ist, den „Host Controller“ zu aktualisieren. Erweitern Sie dazu universelle serielle Buscontroller, Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf alle Geräte, deren Namen „Host Controller“ enthalten, und wählen Sie sie aus Gerät deinstallieren. Bestätigen Sie nun den Vorgang mit einem Klick Deinstallieren. Starten Sie abschließend Ihren PC neu.

Um den Treiber neu zu installieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Universal Serial Bus-Controller und auswählen Scannen nach Hardwareänderungen. Dadurch wird Ihr Computer nach fehlenden Treibern durchsucht und dann über das Internet installiert.

lesen: USB-C funktioniert nicht oder lädt nicht.

3]Verwenden Sie USBDeview

Wenn Sie der Meinung sind, dass die ganze Methode zum Aktualisieren und Deinstallieren von Treibern aus dem Geräte-Manager nicht Ihr Ding ist, dann haben wir eine einfachere Lösung für Sie. Sie können USBDeview, eine Drittanbieteranwendung, verwenden, um dasselbe zu tun.

Installieren Sie die App, lassen Sie sie im Hintergrund laufen und warten Sie auf das Geräusch der USB-Verbindung oder -Trennung. Wenn Sie diesen Ton erneut hören, öffnen Sie die App, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erste Gerät in der Liste und wählen Sie es aus Ausgewählte Geräte deinstallieren.

Stoppen Sie zufällige USB-Verbindungs- oder Trennungsgeräusche

Trennen Sie danach das Gerät und schließen Sie es wieder an, um den Treiber neu zu installieren. Starten Sie schließlich Ihren Computer neu, um zufällige USB-Verbindungs- oder Verbindungsgeräusche zu stoppen.

Lesen: USB Gerät nicht erkannt.

4]Schalten Sie USB-Benachrichtigungstöne aus

Wenn die oben genannten Methoden zufällige USB-Verbindungs- oder Trennungsgeräusche nicht stoppen, gibt es keinen Grund zur Sorge. Dies bedeutet, dass das Rauschen nicht auf beschädigte Treiber oder fehlerhafte Ports oder Geräte zurückzuführen ist. Es kommt wegen kleinerer Fahrerkollisionen.

Um dies zu beheben, müssen Sie USB-Benachrichtigungstöne deaktivieren. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Klang Symbol aus der Taskleiste > Öffnen Sie Soundeinstellungen > Sound-Systemsteuerung. Gehen Sie nun zum Geräusche Registerkarte, in der Programm Veranstaltungen Liste etwas nach unten scrollen, auswählen Gerät verbinden“, stellen Sie „Töne“ auf ein Keiner.

Machen Sie jetzt dasselbe für die Gerät trennen Möglichkeit.

Stoppen Sie zufällige USB-Verbindungs- oder Trennungsgeräusche

Die einzige Einschränkung ist, dass Sie beim Anschließen eines Geräts keinen Ton hören können.

Fazit

Um zufällige USB-Verbindungs- oder Trennungsgeräusche zu stoppen, müssen Sie sicherstellen, dass die Geräte perfekt angeschlossen sind, die Anschlüsse nicht gestört sind und die Treiber nicht beschädigt sind.

Wir haben alle möglichen Korrekturen in diesem Artikel erwähnt, hoffentlich haben diese Ihnen geholfen, zufällige USB-Verbindungs- oder Verbindungsgeräusche zu stoppen.