Beheben Sie, dass die automatische Startreparatur von Windows 10 nicht funktioniert

Meint automatische Wiederherstellung(Automatic Repair Tool) ist eine der Funktionen, die Sie verwenden, wenn Ihr Computer ist Fenster 11 bzw Fenster 10 wird nicht geladen. Einige Benutzer Fenster stieß auf ein Problem, als sie Autoreparatur beim Booten (Automatische Startreparatur)Fenster 11/10 funktioniert nicht. In diesem Beitrag werden wir Methoden vorschlagen, um das Problem zu lösen.

Automatische Wiederherstellung(Automatische Starthilfe) funktioniert nicht beim Booten von Windows 11/10

Folgendes müssen Sie tun, wenn die automatische Starthilfe nicht mehr funktioniert:

  1. BCD reparieren und MBR reparieren
  2. Verwenden Sie CHKDSK
  3. Registrierung wiederherstellen von RegBack-Verzeichnis(RegBack-Verzeichnis)
  4. Verwenden Sie DISM offline
  5. PC zurücksetzen
  6. Wiederherstellen(Reparatur) Windows 11/10 mit Installationsmedien(Installationsmedien).

Sie müssen die meisten dieser Vorschläge im abgesicherten Modus oder auf dem Bildschirm mit den erweiterten Optionen ausführen.

1]BCD reparieren und MBR reparieren

Sie müssen die Boot Configuration Data-Datei neu erstellen und die Master Boot Record-Datei reparieren.

Dazu müssen Sie in den Bildschirm „Erweiterte Startoptionen“ booten und dann „ Befehlszeile”(Eingabeaufforderung) . Danach fragt Ihr System nach einem Passwort. Nach der Eingabe finden Sie die Befehlszeile direkt auf dem Bildschirm. Geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein:

bootrec.exe /rebuildbcd
bootrec.exe /fixmbr
bootrec.exe /fixboot

Diese Befehle beheben Probleme mit Bootsektor. (Bootsektor) Überprüfen Sie nach dem Ausführen dieser Befehle, ob Sie normal starten können oder nicht.

2]Verwenden Sie CHKDSK

Die automatische Startreparatur von Windows 10 funktioniert nicht

Wenn ein DISM behebt das Problem nicht, zusätzlich (Fortschrittlich) Parameter(Optionen) Führen Sie den folgenden Befehl aus Befehlszeile.(Eingabeaufforderung.)

chkdsk /r c:

Überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

3] Registrierung wiederherstellen(Registry wiederherstellen) aus RegBack-Verzeichnis(RegBack-Verzeichnis)

Das Problem kann auf eine illegale Änderung zurückzuführen sein Registrierung(Registrierung) . Daher kann eine Wiederherstellung das Problem in den meisten Fällen lösen. Verwenden Sie also den folgenden Befehl in Befehlszeile (Eingabeaufforderung), um das Problem zu lösen.

copy c:\windows\system32\config\RegBack\* c:\windows\system32\config

Eintreten Alle und drücke Eintreten um Ihre Aktion zu bestätigen.

4]Führen Sie DISM offline aus

Sie können das DISM-Tool offline ausführen, wenn Autoreparatur beim Booten(Automatische Starthilfe) funktioniert nicht.

Sie müssen zu ” Erweiterte Optionen > Eingabeaufforderung und verwenden Sie den folgenden Befehl, um den Fehler zu beheben.

Dism.exe /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:C:\RepairSource\Windows

Ersetzen Sie im obigen Befehl das Detail C:RepairSourceWindows durch den tatsächlichen Speicherort der Reparaturquelle.

Überprüfen Sie abschließend, ob das Problem dadurch behoben wird.

5]PC zurücksetzen

Wenn nichts funktioniert, können Sie immer „Diesen PC zurücksetzen“ verwenden, da dies das Problem löst, ohne Datendateien zu löschen.

Hoffe, hier hilft etwas.

6] Stellen Sie Windows wieder her(Windows reparieren) mit Installationsmedien(Installationsmedien)

Stellen Sie die Windows-Einstellungen auf dem Computer wieder her

Sie können Windows-Installationsmedien verwenden, um Ihren Computer zu reparieren.

Booten Sie vom Medium und wählen Sie „Computer reparieren“.

In Verbindung gebracht: (Verwandt: )Die automatische Starthilfe konnte Ihren PC nicht reparieren.

Das Automatisches Reparatur-Tool ist eine der Funktionen, die Sie verwenden, wenn Ihr Windows 11- oder Windows 10-Computer nicht startet. Einige Windows-Benutzer sind auf ein Problem gestoßen, bei dem die automatische Startreparatur von Windows 11/10 nicht funktioniert. In diesem Beitrag werden wir Methoden vorschlagen, um das Problem zu beheben.

Die automatische Starthilfe von Windows 11/10 funktioniert nicht

Dies sind die Dinge, die Sie tun müssen, wenn die automatische Startreparatur nicht mehr funktioniert:

  1. BCD neu erstellen und MBR reparieren
  2. Verwenden Sie CHKDSK
  3. Stellen Sie die Registrierung aus dem RegBack-Verzeichnis wieder her
  4. Verwenden Sie DISM offline
  5. PC zurücksetzen
  6. Reparieren Sie Windows 11/10 mit Installationsmedien.

Sie müssen die meisten dieser Vorschläge im abgesicherten Modus oder im Bildschirm „Erweiterte Optionen“ ausführen.

1]BCD neu erstellen und MBR reparieren

Erweiterte Optionen der Eingabeaufforderung

Sie müssen die Boot Configuration Data-Datei neu erstellen und die Master Boot Record-Datei reparieren.

Dazu müssen Sie in den Bildschirm Erweiterte Startoptionen booten und dann auswählen Eingabeaufforderung. Anschließend fragt Ihr System nach dem Passwort. Nach der Eingabe finden Sie die Eingabeaufforderung direkt auf Ihrem Bildschirm. Geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein

bootrec.exe /rebuildbcd
bootrec.exe /fixmbr
bootrec.exe /fixboot

Diese Befehle beheben Probleme mit dem Bootsektor. Überprüfen Sie nach dem Ausführen dieser Befehle, ob Sie normal starten können oder nicht.

2]Verwenden Sie CHKDSK

Die automatische Starthilfe von Windows 10 funktioniert nicht

Wenn DISM das Problem nicht behebt, führen Sie in den erweiterten Optionen den folgenden Befehl aus Eingabeaufforderung.

chkdsk /r c:

Überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

3]Stellen Sie die Registrierung aus dem RegBack-Verzeichnis wieder her

Das Problem kann auf eine unrechtmäßige Registrierungsänderung zurückzuführen sein. Daher kann das Problem in den meisten Fällen durch Wiederherstellen behoben werden. Verwenden Sie also den folgenden Befehl, um das Problem zu beheben.

copy c:\windows\system32\config\RegBack\* c:\windows\system32\config

Typ Alle und drücken Sie , um Ihre Aktionen zu bestätigen.

4]Führen Sie DISM offline aus

Sie können das DISM-Tool offline ausführen, wenn die automatische Startreparatur nicht funktioniert.

Sie müssen zu Erweiterte Optionen > Eingabeaufforderung gehen und den folgenden Befehl verwenden, um den Fehler zu beheben.

Dism.exe /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:C:\RepairSource\Windows

Ersetzen Sie im obigen Befehl den Teil C:\RepairSource\Windows durch den tatsächlichen Speicherort der Reparaturquelle.

Überprüfen Sie abschließend, ob das Problem dadurch behoben wird.

5]PC zurücksetzen

Wenn nichts funktioniert, können Sie immer diesen PC zurücksetzen verwenden, da dies das Problem behebt, ohne Ihre Datendateien zu entfernen.

Hoffe hier hilft etwas.

6]Reparieren Sie Windows mit Installationsmedien

Reparieren Sie Ihr Computer-Windows-Setup

Sie können Windows-Installationsmedien verwenden, um Ihren Computer zu reparieren.

Booten Sie vom Medium und wählen Sie „Computer reparieren“.

verbunden: Die automatische Starthilfe konnte Ihren PC nicht reparieren.