Beheben Sie den Bluescreen-Fehler SYSTEM LICENSE VIOLATION unter Windows 11/10

Während der normalen Verwendung Ihres Windows 10- oder Windows 11-PCs kann der Fehler „ Blauer Bildschirm (Blauer Bildschirm)VERLETZUNG DER SYSTEMLIZENZ”. (SYSTEMLIZENZVERLETZUNG) Diese spezielle Stoppcode-Fehlerprüfung ist wichtig 0x0000009A und weist darauf hin, dass gegen die Softwarelizenzvereinbarung verstoßen wurde. In diesem Beitrag bieten wir die am besten geeigneten Lösungen für dieses Problem an.

Sie werden auf diesen Fehler stoßen, wenn Fenster einen Verstoß gegen die Software-Lizenzvereinbarung feststellt. Dieser Verstoß könnte darauf zurückzuführen sein, dass der Benutzer möglicherweise versucht hat, den Produkttyp des Offline-Systems oder den Testzeitraum des Evaluierungsmoduls zu ändern Fenster .

Was gibt lizenziert(Lizenz-)Softwarevertrag?

Die Softwarelizenzvereinbarung ist ein rechtsgültiger Vertrag zwischen dem Entwickler/Anbieter und dem Endbenutzer, der Verbraucherrechte begründet. Im Allgemeinen legt der Software-Lizenzvertrag fest, wie und wann die Software verwendet werden darf, und legt alle Einschränkungen für die Verwendung der Software fest.

Warum benötige ich eine Software-Lizenzvereinbarung?

Benutzer von Windows 10/11-PCs benötigen eine Software-Lizenzvereinbarung, um Sie vor einer Verletzung des Urheberrechts zu schützen. Die Softwarelizenzvereinbarung enthält Details für den Endbenutzer darüber, wo die Software installiert werden darf, wie oft sie installiert werden darf und auf wie vielen Geräten die Software zu einem bestimmten Zeitpunkt installiert werden darf.

Wie repariert man VERLETZUNG DER SYSTEMLIZENZ(VERLETZUNG DER SYSTEMLIZENZ) ?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Fehler zu beheben VERLETZUNG DER SYSTEMLIZENZ abhängig von den identifizierten möglichen Ursachen, einschließlich;

  • Alte und veraltete Treiber
  • Beschädigte Festplattenpartitionen
  • RAM-Probleme
  • Viren oder Malware
  • Konflikt aufgrund einer kürzlich installierten Anwendung (meistens Drittanbieter)
  • Altes Windows-Betriebssystem
  • Beschädigte Systemdateien

(SYSTEMLIZENZVERLETZUNG Blue Screen)SYSTEMLIZENZVERLETZUNG Fehler blauer Bildschirm

Wenn Sie damit konfrontiert werden Fehler “Bluescreen VERLETZUNG DER SYSTEMLIZENZ(SYSTEM LICENSE VIOLATION Blue Screen error)” auf einem PC mit Fenster können Sie unsere empfohlenen Lösungen unten in keiner bestimmten Reihenfolge ausprobieren und sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

  1. Laufen Online-Bluescreen-Fehlerbehebung(Bluescreen-Online-Fehlerbehebung)
  2. Führen Sie einen SFC- und DISM-Scan durch
  3. Treiber aktualisieren
  4. Fehlerbehebung im sauberen Startzustand
  5. Überprüfen Sie den Windows-Lizenzstatus(Überprüfen Sie den Windows-Lizenzierungsstatus) und Aktivierungs-ID(Aktivierungs-ID)
  6. Überprüfen Sie Ihren Windows-Produktschlüssel
  7. Führen Sie CHKDSK aus
  8. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch
  9. Windows zurücksetzen
  10. Wenden Sie sich an den Microsoft-Support

Bevor Sie die folgenden Lösungen ausprobieren, suchen Sie nach Updates und installieren Sie alle verfügbaren Bits auf Ihrem Windows 10/11-Gerät, starten Sie dann Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der Fehler erneut auftritt.

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses, der mit jeder der aufgelisteten Lösungen verbunden ist.

Wenn Sie sich normal anmelden können, gut; Andernfalls müssen Sie im abgesicherten Modus booten, den Bildschirm mit den erweiterten Startoptionen öffnen oder das Installationsmedium zum Booten verwenden, um diese Anweisungen auszuführen.

eines] Laufen(Laufen) Abhilfe Online-Bluescreen-Probleme.(Bluescreen-Online-Fehlerbehebung)

Blue Screen Online Troubleshooter kann den Fehler beheben oder auch nicht VERLETZUNG DER SYSTEMLIZENZLIZENZ (VERLETZUNG DER SYSTEMLIZENZ) blauer Bildschirm . Probieren Sie auf jeden Fall den Assistenten aus; Wenn der Fehler behoben ist, gut, aber wenn nicht, versuchen Sie die nächste Lösung.

2]Führen Sie einen SFC- und DISM-Scan durch

System File Checker (SFC) und DISM (Deployment Image Servicing and Management), die integrierte Tools für Windows-Betriebssystem(Windows OS) , nützlich beim Reparieren beschädigter oder fehlender System-/Image-Dateien auf einem Computer mit Windows 10/11 .

3]Treiber aktualisieren

Stellen Sie sicher, dass alle veralteten Treiber auf Ihrem Windows-PC aktualisiert sind, und installieren Sie alle fehlenden Treiber. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie die nächste Lösung.

4]Fehlerbehebung im sauberen Startzustand

Auf Ihrem Windows-PC installierte Software von Drittanbietern kann Konflikte mit Betriebssystemdateien oder anderen Anwendungen verursachen, wodurch dieser Fehler auftritt. In diesem Fall können Sie im Clean Boot State Fehler beheben und sehen, ob das Problem behoben ist. Versuchen Sie andernfalls die nächste Lösung.

5] Überprüfen Sie den Windows-Lizenzstatus(Überprüfen Sie den Windows-Lizenzierungsstatus) und Aktivierungs-ID.(Aktivierungs-ID)

Bei dieser Lösung müssen Sie den Lizenzstatus und die Aktivierungs-ID der Kopie überprüfen Windows 10/11 derzeit auf Ihrem Gerät ausgeführt.

6] Bestätigen(Bestätigen) Sie Ihre Windows-Produktschlüssel(Windows-Produktschlüssel)

Diese Lösung erfordert, dass Sie den Produktschlüssel für die installierte Version und Version validieren Fenster.

7]Führen Sie CHKDSK aus

Diese Lösung erfordert, dass Sie CHKDSK(run CHKDSK) ausführen, um fehlerhafte Sektoren zu reparieren, was ebenfalls den Fehler verursachen kann.

8]Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Wenn an Ihrem System Änderungen vorgenommen wurden, die Ihnen nicht bekannt sind, kann dieser Fehler auftreten. In diesem Fall können Sie eine Systemwiederherstellung durchführen und prüfen, ob der Fehler erneut auftritt. Wenn ja, versuchen Sie die nächste Lösung.

9]Windows zurücksetzen

Diese Lösung erfordert, dass Sie Windows zurücksetzen (Windows zurücksetzen) und prüfen, ob das hilft.

10]Wenden Sie sich an den Microsoft-Support

Wenn keine der in diesem Beitrag oder an anderer Stelle, die Sie ausprobiert haben, aufgeführten Lösungen für Sie funktioniert hat, können Sie sich an den Microsoft-Support wenden.

Hoffe das hilft!

Ist der Bluescreen-Fehler gefährlich?

Es ist äußerst wichtig zu beachten, dass der Blue Screen of Death-Fehler Ihre Hardware nicht beschädigt, aber möglicherweise Ihre Arbeit oder Ihr Spiel auf einem Windows-PC stören kann. Sie müssen Ihren Computer neu starten, dann alle geöffneten Programme und Dateien neu laden und erst danach zu dem zurückkehren, was Sie gerade getan haben – alle nicht gespeicherten Arbeiten gehen verloren, was bedeutet, dass Sie möglicherweise etwas wiederholen müssen. an dem Sie gearbeitet haben oder starten Sie das Spiel erneut.

Während der normalen Verwendung Ihres Windows 10- oder Windows 11-PCs können Sie auf das stoßen VERLETZUNG DER SYSTEMLIZENZ Bluescreen-Fehler. Diese spezielle Stoppcode-Fehlerprüfung hat einen Wert von 0x0000009A, und weist darauf hin, dass gegen die Softwarelizenzvereinbarung verstoßen wurde. In diesem Beitrag bieten wir die am besten geeigneten Lösungen für dieses Problem.

VERLETZUNG DER SYSTEMLIZENZ Blauer Bildschirmfehler

Dieser Fehler tritt auf, wenn Windows einen Verstoß gegen die Softwarelizenzvereinbarung feststellt. Dieser Verstoß könnte darin bestehen, dass ein Benutzer möglicherweise versucht hat, den Produkttyp eines Offline-Systems oder den Testzeitraum einer Evaluierungseinheit von Windows zu ändern.

Was bewirkt ein Softwarelizenzvertrag?

Ein Softwarelizenzvertrag ist ein rechtsgültiger Vertrag zwischen dem Entwickler/Anbieter und dem Endbenutzer, der die Verbraucherrechte begründet. In der Regel legt die Softwarelizenzvereinbarung fest, wie und wann die Software verwendet werden kann, und enthält alle Einschränkungen, die der Softwarenutzung auferlegt werden.

Warum benötigen Sie einen Software-Lizenzvertrag?

Benutzer von Windows 10/11-PCs benötigen eine Software-Lizenzvereinbarung, um Sie vor einer Verletzung des Urheberrechts zu schützen. Die Softwarelizenzvereinbarung enthält detaillierte Informationen für den Endbenutzer darüber, wo die Software installiert werden kann, wie oft sie installiert werden kann und auf wie vielen Geräten die Software zu einem bestimmten Zeitpunkt installiert werden kann.

Wie behebe ich eine SYSTEMLIZENZVERLETZUNG?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie den Fehler SYSTEM LICENSE VIOLATION beheben können, abhängig von den identifizierten möglichen Ursachen, darunter:

  • Alte und veröffentlichte Treiber
  • Beschädigte Festplattenpartitionen
  • RAM-Probleme
  • Viren- oder Malware-Infektion
  • Konflikt aufgrund kürzlich installierter Anwendung (hauptsächlich Drittanbieter)
  • Veraltetes Windows-Betriebssystem
  • Beschädigte Systemdateien

VERLETZUNG DER SYSTEMLIZENZ Blauer Bildschirmfehler

Wenn Sie auf Ihrem Windows-PC damit konfrontiert sind, können Sie unsere empfohlenen Lösungen unten in keiner bestimmten Reihenfolge ausprobieren und sehen, ob das zur Lösung des Problems beiträgt.

  1. Führen Sie die Bluescreen-Online-Fehlerbehebung aus
  2. Führen Sie den SFC- und DISM-Scan aus
  3. Treiber aktualisieren
  4. Fehlerbehebung im sauberen Startzustand
  5. Überprüfen Sie den Windows-Lizenzierungsstatus und die Aktivierungs-ID
  6. Validieren Sie Ihren Windows-Produktschlüssel
  7. Führen Sie CHKDSK aus
  8. Systemwiederherstellung durchführen
  9. Windows zurücksetzen
  10. Wenden Sie sich an den Microsoft-Support

Bevor Sie die folgenden Lösungen ausprobieren, suchen Sie nach Updates und installieren Sie alle verfügbaren Bits auf Ihrem Windows 10/11-Gerät. Starten Sie dann Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der Fehler erneut auftritt.

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses für jede der aufgeführten Lösungen.

Wenn Sie sich normal anmelden können, gut; Andernfalls müssen Sie in den abgesicherten Modus booten, den Bildschirm mit den erweiterten Startoptionen aufrufen oder das Installationsmedium zum Booten verwenden, um diese Anweisungen ausführen zu können.

1]Führen Sie die Blue Screen Online-Fehlerbehebung aus

Der Blue Screen Online Troubleshooter kann den Blue Screen-Fehler beheben oder auch nicht. Probieren Sie den Assistenten auf jeden Fall aus. Wenn der Fehler behoben ist, gut – aber wenn nicht, versuchen Sie die nächste Lösung.

2]SFC- und DISM-Scan ausführen

Der System File Checker (SFC) und DISM (Deployment Image Servicing and Management), die beide integrierte Tools für Windows-Betriebssysteme sind, sind praktisch, wenn Sie beschädigte oder fehlende System-/Image-Dateien auf dem Windows 10/11-Computer reparieren.

3]Treiber aktualisieren

Stellen Sie sicher, dass alle veralteten Treiber auf Ihrem Windows-PC aktualisiert sind, und installieren Sie auch alle fehlenden Treiber. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie die nächste Lösung.

4]Fehlerbehebung im sauberen Startzustand

Auf Ihrem Windows-PC installierte Software von Drittanbietern kann mit den Systemdateien des Betriebssystems oder anderen Apps in Konflikt stehen und folglich diesen Fehler auslösen. In diesem Fall können Sie im Clean Boot State Fehler beheben und sehen, ob das vorliegende Problem behoben ist. Versuchen Sie andernfalls die nächste Lösung.

5]Überprüfen Sie den Windows-Lizenzierungsstatus und die Aktivierungs-ID

Diese Lösung erfordert, dass Sie den Lizenzstatus und die Aktivierungs-ID der Kopie von Windows 10/11 überprüfen, die derzeit auf Ihrem Gerät ausgeführt wird.

6]Validieren Sie Ihren Windows-Produktschlüssel

Diese Lösung erfordert, dass Sie den Produktschlüssel für Ihre installierte Windows-Edition und -Version validieren.

7]Führen Sie CHKDSK aus

Diese Lösung erfordert, dass Sie CHKDSK ausführen, um fehlerhafte Sektoren zu reparieren, die ebenfalls den Fehler auslösen könnten.

8]Systemwiederherstellung durchführen

Wenn an Ihrem System Änderungen vorgenommen wurden, die Ihnen nicht bekannt sind, kann dieser Fehler auftreten. In diesem Fall können Sie die Systemwiederherstellung durchführen und prüfen, ob der Fehler erneut auftritt. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie die nächste Lösung.

9]Windows zurücksetzen

Diese Lösung erfordert, dass Sie Windows zurücksetzen und prüfen, ob das hilft.

10]Wenden Sie sich an den Microsoft-Support

Wenn keine der in diesem Beitrag oder an anderer Stelle, die Sie ausprobiert haben, aufgeführten Lösungen für Sie funktioniert hat, können Sie sich an den Microsoft-Support wenden.

Hoffe das hilft!

Ist ein Bluescreen-Fehler gefährlich?

Es ist unbedingt darauf hinzuweisen, dass der Blue Screen of Death-Fehler Ihre Hardware nicht beschädigt, aber möglicherweise Ihre Arbeit oder Ihr Spiel auf Ihrem Windows-PC stören kann. Sie müssen den Computer neu starten, dann alle Programme und Dateien neu laden, die Sie geöffnet hatten, und erst danach wieder zu dem zurückkehren, was Sie gerade getan haben – alle nicht gespeicherten Arbeiten gehen verloren, was bedeutet, dass Sie möglicherweise einiges wiederholen müssen an dem Sie gearbeitet haben oder starten Sie Ihr Spiel neu.