Beheben Sie den Fehler „DNS-Server ist keine Autorität für Zonen“ in Windows 11/10

Wenn Sie versuchen, Verknüpfungen auszuführen cmd von nicht standardmäßigen Orten erhalten Sie möglicherweise die Meldung ” Der DNS-Server ist für diese Zone nicht autorisierend(Der DNS-Server ist für diese Zone nicht autorisierend). Es kann auch im Weg stehen und Sie daran hindern, eine wichtige Aufgabe zu erledigen. Werfen wir einen Blick auf einige Methoden, die Ihnen helfen können, dieses DNS-Problem zu beseitigen.

Wie repariert man DNS – Server nicht autorisierend für Zonenfehler

Die vollständige Fehlermeldung hat die folgende Beschreibung:

Das System kann den Nachrichtentest für die Nachricht in der Datei für die Anwendung nicht finden, der DNS-Server ist nicht autorisierend für die Zone

Um dieses Problem zu beheben, können Sie die folgenden Methoden zur Problembehandlung ausprobieren.

  1. Führen Sie die Eingabeaufforderung aus(Eingabeaufforderung ausführen) direkt aus dem Verzeichnis.
  2. DNS zurücksetzen.
  3. Erstellen Sie eine neue CMD-Verknüpfung neu.
  4. Erstellen Sie ein neues lokales Benutzerkonto.
  5. Verwenden Sie stattdessen PowerShell.

eines] Führen Sie die Eingabeaufforderung aus(Eingabeaufforderung ausführen) direkt aus dem Verzeichnis

Kommandozeile öffnen

Manchmal werden indirekte Verzeichnisse nicht autorisiert oder beschädigt. Also, wenn Sie versuchen zu rennen Befehlszeile(Eingabeaufforderung) direkt über eine auf Ihrem verfügbare Verknüpfung Schreibtisch(Desktop) erhalten Sie eine Fehlermeldung. Um dies zu beheben, versuchen Sie zu laufen Befehlszeile(Eingabeaufforderung) direkt aus dem Verzeichnis. Dafür,

Gehe zu Suche(Suchen) und geben Sie die Eingabeaufforderung ein.

Wenn sich das Fenster öffnet Befehlszeilenoption, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Befehlszeilenoption und wählen Sie ” (Eingabeaufforderung)Dateispeicherort öffnen(Dateispeicherort öffnen)”.

Ein neues Fenster sollte sich mit einer Liste verschiedener Anwendungsverknüpfungen öffnen.

Wählen Sie aus der Liste aus cmd und öffne es.

Stelle sicher das Der DNS-Server ist für diese Zone nicht autorisierend(DNS-Server nicht autorisierend für diese Zone) wird weiterhin angezeigt.

Diese Methode hat für viele Benutzer funktioniert Fenster .

2]DNS löschen

Sie können den DNS-Cache löschen (DNS-Cache löschen), indem Sie Folgendes tun und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird:

Geben Sie CMD in die Suchleiste ein.

Rechtsklick(Rechtsklick) Eintrag cmd und wählen Sie ” Start(Ausführen) als Administrator”.

Geben Sie ipconfig /flushdns ein und drücken Sie die Eingabetaste

Starte deinen Computer neu.

Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

3]Erstellen Sie eine neue CMD-Verknüpfung neu

Es gibt eine andere Möglichkeit, dieses Problem zu umgehen, indem Sie eine neue Verknüpfung erstellen cmd. So fangen Sie an!

Rechtsklick(Rechtsklick) Leerzeichen ein Schreibtisch(Desktop) , wählen Sie ” Schaffen(Neu) » > « Etikett”(Abkürzung) .

Im erschienenen Fenster ” Verknüpfung erstellen(Verknüpfung erstellen) » geben Sie den folgenden Text ein und drücken Sie die Taste « Des Weiteren(Weiter)%COMSPEC%” – .

Jetzt in einem leeren Feld Geben Sie einen Namen für dieses Etikett ein(Geben Sie einen Namen für diese Verknüpfung ein) Geben Sie ” Befehlszeile(Eingabeaufforderung)”.

Drück den Knopf Bereit(Fertig stellen) », um eine Verknüpfung hinzuzufügen Desktop(Desktop).

4]Erstellen Sie ein neues lokales Benutzerkonto.

Während die beste Option für jeden, der Ihren Computer verwendet, darin besteht, ihn über a Microsoft können Sie zu einem Konto wechseln lokaler Benutzer(Lokaler Benutzer), wenn Sie auf einige seiner Apps nicht zugreifen können. Also, wenn Sie bekommen DNS- ein Server, der für einen Zonenfehler in nicht autorisierend ist Fenster bei Eröffnung Befehlsdienstprogramm , versuchen Sie stattdessen, ein lokales Konto zu erstellen. Das Erstellen eines lokalen Benutzerkontos mit PowerShell ist sehr einfach.

5]Verwenden Sie stattdessen PowerShell

Wenn alle oben genannten Methoden nicht zu den gewünschten Ergebnissen führen, wechseln Sie schließlich zu Windows PowerShell . Es erfüllt die gleiche Funktion wie in Befehlszeile(Eingabeaufforderung) .

Im Gegensatz zu den meisten Shells, die nur Text akzeptieren und zurückgeben, Power Shell akzeptiert und gibt .NET-Objekte zurück.

Abgesehen von der obigen Lösung können Sie versuchen, den Zustand der Systemdateien wiederherzustellen und den Status zu überprüfen oder zu öffnen Befehlszeile(Eingabeaufforderung) von seiner Ordner(Mappe) .

So überprüfen Sie die Einstellungen DNS ein (DNS)Fenster ?

  • Offen Bedienfeld u(Systemsteuerung) auswählen “Netzwerkverbindungen”(Netzwerkverbindungen) .
  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Netzwerkverbindung, die Sie verwenden, und wählen Sie sie aus Option “Eigenschaften”.(Option Eigenschaften) .
  • Doppelklicken Sie danach auf den Eintrag Internetprotokoll (TCP/IP).
  • Stellen Sie hier sicher, dass das Kontrollkästchen aktiviert ist “IP Adresse automatisch beziehen”.(IP Adresse automatisch beziehen)

Wie mache ich meinen Server autorisierend für eine Zone?

  • Offen Schalttafel(Systemsteuerung) , gehen Sie zu ” Verwaltung(Verwaltung)” und wählen Sie aus DNS » .
  • Dann in der Konsolenstruktur DNS-Manager Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Zone und klicken Sie auf ” Eigenschaften(Eigenschaften) ” .
  • Wählen Sie nun die Registerkarte Nameserver klicken Hinzufügen und zusätzlich bereitstellen DNS – Server mit ihren Namen und IP-Adressen.
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf ” Hinzufügen(Hinzufügen )”, um sie der Liste hinzuzufügen.

Ich hoffe es hilft!

Wenn Sie versuchen, CMD-Verknüpfungen von nicht standardmäßigen Speicherorten auszuführen, erhalten Sie möglicherweise „Der DNS-Server ist für diese Zone nicht autorisierend‘Botschaft. Es kann Sie auch daran hindern und daran hindern, eine wichtige Aufgabe auszuführen. Sehen wir uns einige der Methoden an, die Ihnen helfen können, dieses DNS-Problem zu beseitigen.

DNS-Server nicht autorisierend

So beheben Sie den DNS-Server, der für den Zonenfehler nicht autorisierend ist

Die vollständige Fehlermeldung trägt die folgende Beschreibung –

Das System kann den Nachrichtentest für die Nachricht in der Datei für die Anwendung nicht finden, der DNS-Server ist nicht autorisierend für die Zone

Um dieses Problem zu beheben, können Sie die folgenden Methoden zur Problembehandlung ausprobieren.

  1. Führen Sie die Eingabeaufforderung direkt aus dem Verzeichnis aus.
  2. DNS leeren.
  3. Erstellen Sie eine neue CMD-Verknüpfung neu.
  4. Erstellen Sie ein neues lokales Benutzerkonto.
  5. Verwenden Sie stattdessen PowerShell.

1]Führen Sie die Eingabeaufforderung direkt aus dem Verzeichnis aus

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung

Manchmal werden indirekte Verzeichnisse nicht autorisiert oder beschädigt. Wenn Sie also versuchen, die Eingabeaufforderung direkt über den auf Ihrem Desktop verfügbaren Verknüpfungslink auszuführen, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Um dies zu beheben, versuchen Sie, die Eingabeaufforderung direkt aus dem Verzeichnis auszuführen. Dafür

Gehen Sie zu Suchen und geben Sie die Eingabeaufforderung ein.

Wenn das Eingabeaufforderungsfenster geöffnet wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderungsoption und wählen Sie die Option.

Es sollte ein neues Fenster mit einer Liste verschiedener Anwendungsverknüpfungen geöffnet werden.

Wählen Sie aus der Liste CMD und öffnen Sie es.

Überprüfen Sie, ob die Meldung weiterhin angezeigt wird

Diese Methode hat für viele Windows-Benutzer funktioniert.

2]DNS löschen

Sie können den DNS-Cache löschen, indem Sie diesen Schritten folgen und wenn das Problem dadurch behoben wird, siehe:

Geben Sie CMD in die Suchleiste ein.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den CMD-Eintrag und wählen Sie Als Administrator ausführen.

Geben Sie ipconfig /flushdns ein und drücken Sie die Eingabetaste

Starte deinen Computer neu.

Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

3]Erstellen Sie eine neue CMD-Verknüpfung neu

Es gibt eine andere Problemumgehung, um dieses Problem zu umgehen, indem Sie eine neue CMD-Verknüpfung erstellen. So fangen Sie an!

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf dem Desktop und wählen Sie > .

Geben Sie im angezeigten Feld „Verknüpfung erstellen“ den folgenden Text ein und klicken Sie auf die Schaltfläche – %COMSPEC%.

Geben Sie nun in das leere Feld des , ” ein.

Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Verknüpfung zum Desktop hinzuzufügen.

4]Erstellen Sie ein neues lokales Benutzerkonto

Während die beste Option für alle, die Ihren PC verwenden, darin besteht, ihn über ein Microsoft-Konto zu verwenden, können Sie zu einem lokalen Benutzerkonto wechseln, wenn Sie auf einige seiner Anwendungen nicht zugreifen können. Wenn Sie also beim Öffnen des Befehlsdienstprogramms feststellen, dass der DNS-Server für den Zonenfehler in Windows nicht autorisierend ist, versuchen Sie stattdessen, ein lokales Konto zu erstellen. Es ist sehr einfach, ein lokales Benutzerkonto mit PowerShell zu erstellen.

5]Verwenden Sie stattdessen PowerShell

Wenn alle oben genannten Methoden nicht zu den gewünschten Ergebnissen führen, wechseln Sie schließlich zu Windows PowerShell. Es hat die gleiche Funktion wie in der Eingabeaufforderung.

Im Gegensatz zu den meisten Shells, die nur Text akzeptieren und zurückgeben, akzeptiert PowerShell .NET-Objekte und gibt sie zurück.

Abgesehen von der obigen Lösung können Sie versuchen, den Zustand der Systemdateien wiederherzustellen und den Status zu überprüfen oder die Eingabeaufforderung aus ihrem Ordner zu öffnen.

Wie überprüfe ich meine DNS-Einstellungen in Windows?

  • Öffnen und dann auswählen.
  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die verwendete Netzwerkverbindung und wählen Sie die .
  • Doppelklicken Sie danach auf den Eintrag
  • Stellen Sie hier sicher, dass das Kontrollkästchen aktiviert ist.

Wie mache ich meinen Server autorisierend für die Zone?

  • Öffnen Sie , navigieren Sie zu und wählen Sie .
  • Klicken Sie als Nächstes in der Konsolenstruktur des DNS-Managers mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Zone und klicken Sie auf die Schaltfläche.
  • Wählen Sie nun die Registerkarte, klicken Sie auf und geben Sie zusätzliche DNS-Server anhand ihrer Namen und IP-Adressen an.
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf , um sie der Liste hinzuzufügen.