Beheben Sie den Microsoft Store-Fehler 0x80072F30 Überprüfen Sie Ihre Verbindung

Fehlercode 0x80072F30 Microsoft Store tritt auf, wenn Geschäft(Store) kann nicht erfolgreich gestartet werden oder kann keine Verbindung herstellen Internet(Internet). Dies kann an einem Stillstand liegen Windows Update-Dienste(Windows Update Service) beschädigter Cache Windows Store(Windows Store) oder die Qualität Ihrer Internetverbindung. Eine Fehlermeldung wird angezeigt: Überprüfen Sie Ihre Verbindung, Microsoft Store muss online sein, Es sieht so aus, als wären Sie nicht verbunden, Fehlercode 0x80072f30(Überprüfen Sie Ihre Verbindung, Microsoft Store muss online sein, Anscheinend sind Sie es nicht, Fehlercode 0x80072f30).

Microsoft Store-Fehler beheben(Fix Microsoft Store) 0x80072F30

Fehlercode 0x80072F30 im Zusammenhang mit dem Store Fenster(Windows Store), was im Grunde verhindert, dass es erfolgreich gestartet wird Windows Store. (Windows Store) Hier sind einige der effektivsten Lösungen, die Sie versuchen sollten, um den Fehlercode 0x80072F30 zu beheben und Ihre Fähigkeit zum erfolgreichen Öffnen wiederherzustellen Windows Store(Windows Store) :

  1. Ändern Sie Ihre Internetverbindung
  2. Überprüfen Sie die Uhrzeit, das Datum und die Zeitzone auf Ihrem Computer
  3. Führen Sie integrierte Fehlerbehebungen aus Netzwerk(Netzwerkprobleme .
  4. Setzen Sie den Microsoft Store-Cache zurück
  5. Überprüfen Sie den Dienststatus Windows-Updates(Windows Update-Dienst).

Schauen wir sie uns an.

1]Ändern Sie Ihre Internetverbindung

Grundlegender Rat, funktioniert aber manchmal wie ein Zauber. Sie können überprüfen, ob ein Problem mit Ihrer Internetverbindung vorliegt, und wenn möglich versuchen, eine Verbindung zu einer anderen Internetverbindung herzustellen und zu sehen, ob sie sich für Sie öffnet Microsoft-Store. Wir empfehlen auch, dass Sie versuchen, Ihr DNS zu ändern und zu sehen, ob das hilft.

2] Prüfen(Überprüfen) Sie Uhrzeit, Datum und Zeitzone auf Ihrem Computer.

Viele Anwendungen und Dienste hängen von der Zeitzone, dem Datum und der Uhrzeit Ihres Computers ab. Wenn sie falsch konfiguriert sind, wird die Anfrage des Client-Rechners vom Server abgelehnt. Dasselbe passiert mit Microsoft-Store .

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Zeit & Sprache.
  • Wenn eingestellt auf ” Automatisch(Automatisch)“, schalten Sie den Schalter aus, um die Uhrzeit und die Zeitzone automatisch einzustellen.
  • Wählen Sie dann manuell die entsprechende Zeitzone für Sie aus.

Wenn dies jedoch manuell installiert wird, können Sie es automatisch installieren und Ihren Computer neu starten. Zurück in Ihrem Konto, ausführen Microsoft-Store und prüfen Sie, ob das Problem für Sie behoben ist.

3] Laufen(Führen Sie) integrierte Problembehandlungen aus Netzwerke.(Netzwerk)

Fenster bietet integrierte Troubleshooter, die die Netzwerkarbeit für Sie erledigen. Führen Sie eine dieser Netzwerk-Problembehandlungen aus, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das hilft.

4]Setzen Sie den Microsoft Store-Cache zurück

Wie jeder andere Browser, Microsoft-Store auch zwischengespeichert, wenn Sie den Bereich Apps und Spiele besuchen. Der Cache ist möglicherweise nicht mehr gültig und sollte gelöscht werden. Befolgen Sie die Anweisungen zum Zurücksetzen des Microsoft Store-Cache. (Setzen Sie den Microsoft Store-Cache zurück.)

5] Prüfen(Überprüfen) Sie den Dienststatus Windows Update.(Windows Update-Dienst)

Korrekte Funktion Microsoft-Store(Microsoft Store) abhängig Windows Update-Dienste(Windows Update-Dienst). Möglicherweise stimmt etwas mit Ihrem Dienst nicht Aktualisierung(Update) , was dazu führt, dass der Store nicht geladen wird.

  • Eintreten services.msc in der Reihe ” Laufen”(Ausführen) und drücken Eintreten um den Dienste-Manager zu öffnen.
  • Dies zeigt alle Dienste an, die in verfügbar sind Fenster . Finden(Suche) Service Center Windows-Updates(Windows Update-Dienst).
  • Wenn Sie einen Dienst sehen Windows Update wie PAUSE oder Pause ändern Sie den Status in Automatisch . Wenn das nicht funktioniert, können Sie die Problembehandlung für Windows Update ausführen.

Lassen Sie uns wissen, ob einer dieser Tipps zur Behebung des Fehlers beigetragen hat Microsoft Store 0x80072F30 .

Microsoft Store-Fehlercode 0x80072F30 tritt auf, wenn der Store nicht erfolgreich gestartet werden kann oder keine Verbindung zum Internet herstellen kann. Dies kann an einem angehaltenen Windows Update-Dienst, einem beschädigten Windows Store-Cache oder der Qualität Ihrer Internetverbindung liegen. Die angezeigte Fehlermeldung lautet: Überprüfen Sie Ihre Verbindung, Microsoft Store muss online sein, Anscheinend sind Sie es nicht, Fehlercode 0x80072f30.

0x80072F30

Beheben Sie den Microsoft Store-Fehler 0x80072F30

Der Fehlercode 0x80072F30 ist mit dem Windows Store verknüpft, der im Grunde verhindert, dass der Windows Store erfolgreich gestartet wird. Hier sind einige der effektivsten Lösungen, die Sie ausprobieren sollten, um den Fehlercode 0x80072F30 zu beheben und den Windows Store wieder erfolgreich öffnen zu können:

  1. Ändern Sie Ihre Internetverbindung
  2. Überprüfen Sie Uhrzeit, Datum und Zeitzonen auf Ihrem Computer
  3. Führen Sie die integrierten Netzwerk-Troubleshooter aus
  4. Setzen Sie den Microsoft Store-Cache zurück
  5. Überprüfen Sie den Status des Windows Update-Dienstes.

Werfen wir einen Blick auf sie.

1]Ändern Sie Ihre Internetverbindung

Ein grundlegender Tipp, wirkt aber manchmal wie ein Zauber. Sie sollten überprüfen, ob Ihre Internetverbindung ein Problem hat, und wenn möglich versuchen, eine Verbindung zu einer anderen Internetverbindung herzustellen und zu sehen, ob der Microsoft Store für Sie geöffnet wird. Wir empfehlen Ihnen auch, Ihr DNS zu ändern und zu sehen, ob es hilft.

2]Überprüfen Sie Uhrzeit, Datum und Zeitzone auf Ihrem Computer

Viele Apps und Dienste sind auf die Zeitzone, das Datum und die Uhrzeit Ihres Computers angewiesen. Wenn sie nicht richtig konfiguriert sind, wird eine Anfrage vom Client-Rechner vom Server zurückgewiesen. Dasselbe passiert mit dem Microsoft Store.

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Zeit und Sprache.
  • Wenn es auf Automatisch eingestellt ist, schalten Sie den Schalter aus, um Zeit und Zeitzone automatisch einzustellen.
  • Wählen Sie dann manuell die richtige Zeitzone für Sie aus.

Wenn dies jedoch manuell eingestellt ist, möchten Sie es möglicherweise auf automatisch einstellen und Ihren PC neu starten. Wenn Sie wieder bei Ihrem Konto angemeldet sind, starten Sie den Microsoft Store und prüfen Sie, ob das Problem für Sie behoben wurde.

3]Führen Sie die integrierten Netzwerk-Fehlerbehebungen aus

Windows bietet native Tools zur Fehlerbehebung, die für Sie Netzwerkaufgaben erledigen. Führen Sie eine dieser Netzwerk-Fehlerbehebungen aus und starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das geholfen hat.

4]Setzen Sie den Microsoft Store-Cache zurück

Wie jeder andere Browser speichert auch der Microsoft Store Caches, wenn Sie den Bereich „Apps und Spiele“ besuchen. Es ist möglich, dass der Cache nicht mehr gültig ist und entfernt werden sollte. Befolgen Sie die Anleitung zum Zurücksetzen des Microsoft Store Cache.

5]Überprüfen Sie den Status des Windows Update-Dienstes

Das ordnungsgemäße Funktionieren des Microsoft Store ist vom Windows Update Service abhängig. Es ist möglich, dass mit Ihrem Update-Dienst etwas nicht stimmt und der Store daher nicht geladen werden kann.

  • Geben Sie die Eingabeaufforderung Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Dienste-Manager zu öffnen.
  • Dadurch werden alle in Windows verfügbaren Dienste angezeigt. Suchen Sie nach dem Windows Update-Dienst.
  • Wenn der Windows Update-Dienst als STOP oder Pause angezeigt wird, ändern Sie den Status in Automatisch. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie die Windows Update-Problembehandlung ausführen.

Lassen Sie uns wissen, ob einer dieser Tipps Ihnen geholfen hat, den Microsoft Store 0x80072F30-Fehler zu beheben.