Beheben Sie den Sdbus.sys Blue Screen Death-Fehler in Windows 10

Datei sdbus.sys ist im Ordner C:\Windows\System32\Treiber und enthält den Code, der zum ordnungsgemäßen Booten und Konfigurieren des Betriebssystems erforderlich ist Fenster . Im Transferprozess ADMA sicherer digitaler Busfahrer(Sicherer digitaler Bustreiber) ( sdbus.sys ) transformiert die Datenstruktur DMA Betriebssystem in eine Datenstruktur ADMA SD-Karten. (ADMA)Datenstrukturen DMA und ADMA auch als Deskriptortabellen bekannt.

Wenn diese Datei nicht richtig geladen wird, gibt Ihr System möglicherweise einen Fehler aus ” blauer Bildschirm “:(Blauer Bildschirm)

SDBUS_INTERNAL_ERROR (sdbus.sys}

Dieser Beitrag enthält die relevantesten Lösungen, mit denen Sie versuchen können, das „ Bluescreen” sdbus.sys(Sdbus.sys-Bluescreen) Windows 11/10 .

Der Bluescreen-Fehler sdbus.sys tritt normalerweise nach der Installation neuer Software oder Hardware beim Start auf Fenster oder wenn ein bestimmtes mit sdbus.sys zusammenhängendes Programm ausgeführt wird. Wenn Sie den genauen Zeitpunkt kennen, zu dem dieser Fehler aufgetreten ist, können Sie das Problem leicht beheben.

Einige der Ursachen, die den Fehler sdbus.sys verursachen, sind:

  • Inkompatible, veraltete oder fehlende Gerätetreiber.
  • beschädigt(Beschädigt) oder fehlende Komponenten in der Registrierung Fenster.
  • unvollständig(Unvollständig) oder falsche Softwareinstallation.
  • Probleme mit dem Arbeitsspeicher (RAM).
  • Fehlerhafte Ausrüstung.

Beheben Sie den Sdbus.sys-Bluescreen-Fehler

Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, können Sie unsere empfohlenen Lösungen unten in keiner bestimmten Reihenfolge ausprobieren und sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

  1. Laufen Online-Bluescreen-Fehlerbehebung(Bluescreen-Online-Fehlerbehebung)
  2. Suchen Sie nach Treiberaktualisierungen
  3. Suchen Sie nach Speicherproblemen
  4. Führen Sie CHKDSK aus
  5. Führen Sie die Systemdateiprüfung aus
  6. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch
  7. Stellen Sie Windows 11/10 wieder her

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses, der mit jeder der aufgelisteten Lösungen verbunden ist.

Wenn Sie sich normal anmelden können, gut; Andernfalls müssen Sie im abgesicherten Modus booten, den Bildschirm mit den erweiterten Startoptionen öffnen oder das Installationsmedium zum Booten verwenden, um diesen Anweisungen zu folgen.

eines] Laufen(Laufen) Abhilfe Online-Bluescreen-Probleme.(Bluescreen-Online-Fehlerbehebung)

Diese Lösung erfordert die Bluescreen-Online-Fehlerbehebung von Microsoft . Es hilft Anfängern und unerfahrenen Benutzern bei der Fehlerbehebung blau (Blau) Bildschirme(Bildschirme) und automatisch den Stop-Fehler beheben.

2]Suchen Sie nach Treiberaktualisierungen

Führen Sie Windows Update aus, um nach optionalen/Treiber-Updates zu suchen. Sie können Ihre Treiber auch manuell über den Geräte-Manager aktualisieren.

3]Suchen Sie nach Speicherproblemen

Schaden Arbeitsspeicher(RAM) kann Windows 10 möglicherweise instabil machen und somit verursachen BSOD sdbus.sys . Wenn Sie also eine neue Karte hinzugefügt haben Erinnerung(RAM) , entfernen Sie es und prüfen Sie, ob es einen Fehler verursacht. Wenn nicht, müssen Sie einen Speichertest durchführen. Fenster startet eine Prüfung auf Anomalien in Arbeitsspeicher(RAM) . Wenn es sie findet, müssen Sie die beschädigten ersetzen RAM(RAM) .

4]Führen Sie CHKDSK aus

Dieses Problem BSOD kann aufgrund eines Systemfehlers oder des Vorhandenseins fehlerhafter Sektoren auf der Festplatte auftreten. In diesem Fall können Sie chkdsk über die Eingabeaufforderung ausführen und prüfen, ob es funktioniert.

5]SFC-Scan ausführen

Diese Lösung erfordert, dass Sie einen SFC-Scan ausführen und prüfen, ob das hilft.

6]Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Sie können Ihr System zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen. Dadurch wird Ihr System auf einen früheren Zeitpunkt zurückgesetzt, als das System ordnungsgemäß funktionierte.

7]Windows 11/10 reparieren

Wenn keiner der obigen Vorschläge hilft, versuchen Sie, diesen PC zurückzusetzen oder Cloud-Reset. Wenn auch das nicht hilft, müssen Sie Windows möglicherweise mithilfe des Installationsmediums reparieren, um dieses Problem zu beheben.

Das sollte helfen!

Das sdbus.sys Datei befindet sich in und enthält den Code, der zum korrekten Laden und Konfigurieren des Windows-Betriebssystems erforderlich ist. Während eines ADMA-Übertragungsprozesses konvertiert der Secure Digital Bus Driver (Sdbus.sys) die DMA-Datenstruktur des Betriebssystems in die ADMA-Datenstruktur der SD-Karte. Die DMA- und die ADMA-Datenstrukturen sind auch als Deskriptortabellen bekannt.

SDBUS_INTERNAL_ERROR (sdbus.sys}

Wenn diese Datei nicht richtig geladen wird, könnte Ihr System einen Bluescreen-Fehler auslösen:

SDBUS_INTERNAL_ERROR (sdbus.sys}

Dieser Beitrag bietet die am besten geeigneten Lösungen, mit denen Sie versuchen können, den Sdbus.sys Blue Screen-Fehler in Windows 11/10 erfolgreich zu beheben.

Der sdbus.sys-Bluescreenfehler tritt normalerweise nach der Installation neuer Software oder Hardware auf, beim Start von Windows oder wenn Sie ein bestimmtes sdbus.sys-bezogenes Programm ausführen. Wenn Sie den genauen Zeitpunkt kennen, zu dem dieser Fehler auftritt, können Sie das Problem einfach beheben.

Einige der Gründe, die den sdbus.sys-Fehler verursachen, sind:

  • Inkompatible, veraltete oder fehlende Gerätetreiber.
  • Beschädigte oder fehlende Komponenten in der Windows-Registrierung.
  • Unvollständige oder falsche Softwareinstallation.
  • Speicherprobleme (RAM).
  • Fehlerhafte Hardware.

Beheben Sie den Sdbus.sys-Bluescreen-Fehler

Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, können Sie unsere empfohlenen Lösungen unten in keiner bestimmten Reihenfolge ausprobieren und sehen, ob dies zur Lösung des Problems beiträgt.

  1. Führen Sie die Bluescreen-Online-Fehlerbehebung aus
  2. Suchen Sie nach Treiberaktualisierungen
  3. Suchen Sie nach Speicherproblemen
  4. Führen Sie CHKDSK aus
  5. Führen Sie die Systemdateiprüfung aus
  6. Systemwiederherstellung durchführen
  7. Windows 11/10 reparieren

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses für jede der aufgeführten Lösungen.

Wenn Sie sich normal anmelden können, gut; Andernfalls müssen Sie in den abgesicherten Modus booten, den Bildschirm mit den erweiterten Startoptionen aufrufen oder das Installationsmedium zum Booten verwenden, um diese Anweisungen ausführen zu können.

1]Führen Sie die Blue Screen Online-Fehlerbehebung aus

Für diese Lösung benötigen Sie den Blue Screen Online Troubleshooter von Microsoft. Es hilft Anfängern und unerfahrenen Benutzern, ihre Blue Screens zu beheben und den Stop-Fehler automatisch zu beheben.

2]Suchen Sie nach Treiberaktualisierungen

Führen Sie Windows Update aus, um nach optionalen/Treiber-Updates zu suchen. Sie können Ihre Treiber auch manuell über den Geräte-Manager aktualisieren.

3]Suchen Sie nach Speicherproblemen

Korruption im RAM kann Windows 10 potenziell instabil machen und somit den BSOD auslösen. Wenn Sie also einen neuen RAM-Stick hinzugefügt haben, entfernen Sie ihn und prüfen Sie, ob dies den Fehler verursacht. Wenn nicht, müssen Sie einen Speichertest durchführen. Windows beginnt mit der Suche nach Anomalien im RAM. Wenn es welche findet, müssen Sie den betroffenen RAM ersetzen.

4]Führen Sie CHKDSK aus

Dieses BSOD-Problem tritt möglicherweise aufgrund eines Systemfehlers oder fehlerhafter Sektoren auf der Festplatte auf. In diesem Fall können Sie chkdsk über die Eingabeaufforderung ausführen und prüfen, ob es funktioniert.

5]SFC-Scan ausführen

Diese Lösung erfordert, dass Sie den SFC-Scan ausführen und prüfen, ob das hilft.

6]Systemwiederherstellung durchführen

Sie können Ihr System zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen. Dadurch wird Ihr System auf einen früheren Zeitpunkt zurückgesetzt, als das System ordnungsgemäß funktionierte.

7]Windows 11/10 reparieren

Wenn keiner der oben genannten Vorschläge hilft, versuchen Sie, diesen PC zurückzusetzen oder Cloud-Reset. Wenn auch das nicht hilft, müssen Sie Windows möglicherweise mithilfe des Installationsmediums reparieren, um dieses Problem zu beheben.

Das sollte helfen!