Beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x80070422 unter Windows 10

Fehler 0x80070422 kann auf einem Computer mit auftreten Fenster am Anfang Windows Update(Windows Update)-Aktivierung Windows-Firewall(Windows-Firewall) oder Download von Windows Store(Windows Store). In diesem Artikel werden wir darüber sprechen Windows Update-Fehler 0x80070422(Windows Update-Fehler 0x80070422) . Wenn dies passiert, bedeutet es normalerweise das Windows Update(Windows Update) WUAUSERV ) läuft nicht bzw Intelligenter Hintergrund Transfer Service(Intelligenter Hintergrund Transfer Service) ( BITS ) kann nicht gestartet werden, entweder weil es deaktiviert ist oder weil ihm keine aktivierten Geräte zugeordnet sind.

80070422 Selbstaktualisierungsfehler Softwaresynchronisierung Windows Update Client konnte Fehler mit Fehler 0x80070422 erkennen

Fehler 0x80070422 für Windows Update

Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, müssen Sie die folgenden Fragen überprüfen:

  1. Status überprüfen Dienstleistungen (Dienstleistungen)Windows-bezogen(Update-bezogenes Windows) mit update .
  2. Laufen Online-Fehlerbehebung für Windows Update(Online Windows Update Troubleshooter) von Microsoft.
  3. Deaktivieren Sie IPv6 im Netzwerk-Center.

Ich habe empfohlen, dass Sie zuerst einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen, bevor Sie beginnen.

eines] Prüfen(Überprüfen) Sie den Zustand einiger Dienstleistungen (Dienstleistungen)Fenster.

Öffnen Sie den Windows-Dienste-Manager und überprüfen Sie, ob die mit Windows Update verbundenen Dienste wie Windows Update, Windows Update Medic (Windows Update Medic), Orchestrator Update Services usw. usw. nicht deaktiviert sind.

Suchen Sie zunächst die folgenden Dienste:

  1. Windows Update – Manuell (wird ausgeführt)
  2. Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst – Manuell(Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst – Handbuch) .

öffne sie Eigenschaften(Eigenschaften) und stellen Sie ihren Typ sicher Start(Startup) entspricht dem obigen Namen und dem Dienstleistungen(Dienste) gestartet. Wenn nicht, klicken Sie auf ” Anfang(Anfang) ” .

Darüber hinaus können Sie auch die Standardkonfiguration anderer überprüfen Dienstleistungen (Dienstleistungen)im Zusammenhang mit Windows-Updates(Windows Update-bezogen) . Auf einem eigenständigen Windows 10-PC sieht es so aus:

  • Medizinischer Dienst (Dienstleistungen)Update-Center(Update Sanitäter)Windows – manuell(-Handbuch)
  • Kryptografische Dienste – automatisch
  • Starten des DCOM-Serverprozesses – Automatisch(Startprogramm für DCOM-Serverprozesse – automatisch)
  • RPC-Endpunktzuordnung – Automatisch
  • Windows Installer – Handbuch.

Zusätzlich zum direkten Dienst müssen Sie die Abhängigkeiten des Windows Update-Dienstes finden und sehen, ob sie funktionieren oder nicht.

Suchen Sie zunächst im Suchfeld nach „Dienstleistungen“. Taskleiste(Taskleiste) und klicken Sie auf das Suchergebnis. Nach dem Öffnen des Fensters Dienstleistungen » suchen (Dienstleistungen)Windows Update(Windows Update) , Werkzeug Starten von DCOM-Serverprozessen(DCOM Server Process Launcher) und RPC-Endpunktzuordnung(RPC-Endpunktzuordnung) . Überprüfen Sie, ob sie laufen oder nicht.

2]Laufen Online-Fehlerbehebung für Windows Update von Microsoft.(Online-Fehlerbehebung für Windows-Updates)

Sie können auch versuchen, die Online-Fehlerbehebung für Windows-Updates von Microsoft auszuführen und zu sehen, ob dies eines Ihrer Probleme löst.

3]Deaktivieren Sie IPv6 im Netzwerk-Center

Um IPv6 zu deaktivieren, drücken Sie zunächst die Tastenkombinationen WINKEY+X und drücke ” Netzwerkverbindungen”.(Netzwerkverbindungen.)

Es öffnet die App Einstellungen(Einstellungen)” auf einer bestimmten Seite. Klicken Sie in der rechten Seitenleiste auf den Link ” Netzwerk-und Freigabecenter”.(Netzwerk-und Freigabecenter.)

Internetfehler

Wird Öffnen Win32 -Ausführung Windows-Einstellungen(Windows-Einstellungen), auch genannt Schalttafel(Schalttafel) . Klicken Sie rechts auf das Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind.

Es öffnet sich ein neues Minifenster. Klicken Sie in diesem Minifenster auf “Eigenschaften ” (Eigenschaften). Es öffnet sich ein weiteres Mini-Fenster.

Deaktivieren Sie in der angezeigten Liste einfach das Kontrollkästchen ” Internetprotokoll Version 6 (TCP/IPv6).

Klicken(Klicken Sie auf) OK und schließen Sie alle anderen Fenster. Überprüfen Sie, ob dies Ihre Probleme behebt.

Verwandte Lektüre(Related read) : Fehler 0x80070422 Der Dienst konnte in Windows Defender nicht gestartet werden.

Fehler 0x80070422 kann auf einem Windows-Computer auftreten, wenn Windows Update ausgeführt, die Windows-Firewall aktiviert oder aus dem Windows Store heruntergeladen wird. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen Windows Update-Fehler 0x80070422. Wenn dies auftritt, bedeutet dies normalerweise, dass das Windows Update (WUAUSERV) nicht gestartet wurde oder der intelligente Hintergrundübertragungsdienst (Background Intelligent Transfer Service, BITS) nicht gestartet werden kann, entweder weil es deaktiviert ist oder weil ihm keine aktivierten Geräte zugeordnet sind.

80070422 Selbstaktualisierungsfehler Softwaresynchronisierung Windows Update Client konnte Fehler mit Fehler 0x80070422 erkennen

Fehler 0x80070422 für Windows Update

Wenn dieses Problem auftritt, müssen Sie die folgenden Probleme überprüfen:

  1. Überprüfen Sie den Status von Update-bezogenen Windows-Diensten.
  2. Führen Sie die Online-Fehlerbehebung für Windows Update von Microsoft aus.
  3. Deaktivieren Sie IPv6 im Netzwerk-Center.

Ich empfehle Ihnen, zuerst einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, bevor Sie beginnen.

1]Überprüfen Sie den Status einiger Windows-Dienste

Öffnen Sie den Windows-Dienste-Manager und überprüfen Sie, ob die mit Windows Update verbundenen Dienste wie Windows Update, Windows Update Medic, Update Orchestrator Services usw. nicht deaktiviert sind.

Suchen Sie zunächst die folgenden Dienste:

  1. Windows Update – Manuell (ausgelöst)
  2. Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst – Manuell.

Öffnen Sie ihre Eigenschaften und vergewissern Sie sich, dass ihr Starttyp wie oben für ihren Namen angegeben ist und dass die Dienste ausgeführt werden. Wenn nicht, klicken Sie auf die Anfang Taste.

Außerdem möchten Sie möglicherweise auch die Standardkonfiguration anderer Windows Updated-bezogener Dienste überprüfen. Auf einem eigenständigen Windows 10-PC ist es wie folgt:

  • Windows Update Medizinische Dienste – Handbuch
  • Kryptografische Dienste – Automatisch
  • Startprogramm für DCOM-Serverprozesse – Automatisch
  • RPC-Endpunktzuordnung – Automatisch
  • Windows Installer – Handbuch.

Abgesehen vom direkten Dienst sollten Sie die Abhängigkeiten des Windows Update-Dienstes finden und sicherstellen, ob sie ausgeführt werden oder nicht.

Suchen Sie zunächst im Suchfeld der Taskleiste nach „Dienste“ und klicken Sie auf das Suchergebnis. Finden Sie nach dem Öffnen des Fensters Windows Update, DCOM Server Process Launcher und RPC Endpoint Mapper heraus. Überprüfen Sie, ob sie laufen oder nicht.

2]Führen Sie die Online-Problembehandlung für Windows Update von Microsoft aus

Sie können auch versuchen, die Online-Fehlerbehebung für Windows Update von Microsoft auszuführen und prüfen, ob dies bei der Behebung Ihrer Probleme hilfreich ist.

3]Deaktivieren Sie IPv6 im Netzwerk-Center

Um IPv6 zu deaktivieren, drücken Sie zunächst auf WINKEY+X Tastenkombinationen und klicken Sie auf Netzwerkverbindungen.

Es öffnet die Einstellungen-App auf einer bestimmten Seite. Klicken Sie auf der rechten Seite auf den Link mit der Aufschrift Netzwerk-und Freigabecenter.

Internetfehler

Es öffnet eine Win32-Version der Windows-Einstellungen, die auch als Systemsteuerung bezeichnet wird. Klicken Sie auf der rechten Seite auf das Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind.

Es öffnet sich ein neues Minifenster. Klicken Sie in diesem Minifenster auf . Es öffnet sich ein weiteres Mini-Fenster.

Deaktivieren Sie in der Liste, die es auffüllt, einfach die Liste mit der Aufschrift – Internetprotokoll Version 6 (TCP/IPv6)

Klicken Sie auf OK und schließen Sie alle anderen Fenster. Überprüfen Sie, ob das Ihre Probleme behebt.

verwandte Lektüre: Fehler 0x80070422 Der Dienst konnte in Windows Defender nicht gestartet werden.