Beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x8007043c

Es wäre sehr frustrierend, wenn das Update Center Fenster gab einen Fehlercode aus 0x8007043c . Dieser Fehler tritt normalerweise auf, falls vorhanden Windows-Dienst(Windows-Dienst) erforderlich für Windows Update(Windows Update) läuft auf Probleme. Dies kann passieren, wenn Sie versuchen zu rennen Eigenständiges Installationsprogramm für Windows Update(Windows Update Standalone Installer) ein Sicherheitsmodus(abgesicherter Modus) oder wenn Sie auch laufen Windows Update(Windows Update) im normalen Modus. Wenn dieses Problem auftritt, lesen Sie diesen Artikel, um es zu beheben.

Windows Update-Fehler 0x8007043c

Es gibt viele mögliche Ursachen für dieses Problem, aber wir wissen, dass dieser Fehler seit über einem Jahrzehnt besteht und nicht behoben wurde. Die wahrscheinlichsten Ursachen für Fehler 0x8007043c sind Überschutz durch Drittanbieter, beschädigte Systemdateien oder ein inkompatibles Update.

  1. Laufen Windows Update-Problembehandlung.(Windows Update-Problembehandlung)
  2. Überprüfen Sie den Status der folgenden Punkte Dienstleistungen (Dienstleistungen)Fenster.
  3. Verwenden Sie DISM(Verwenden Sie DISM), um beschädigte Systemdateien zu reparieren Windows Update(Windows Update)
  4. Installieren Sie Windows-Update(Windows Update installieren) ein sauberer Boot-Zustand(Clean Boot-Zustand) .

Um das Problem zu beheben, versuchen Sie nacheinander die folgenden Lösungen:

eines] Laufen(Ausführen) Aktualisiert die Problembehandlung Fenster.(Windows Update-Problembehandlung)

Meint Fehlerbehebung bei Windows-Updates(Windows Updates Troubleshooter) – ein großartiges Tool zum Überprüfen auf Fehlfunktionen Windows-Updates(Windows Updates) und zugehörige Dienste sowie Korrekturen für inkompatible Updates. Startvorgang des Werkzeugs Fehlerbehebung bei Windows-Updates(Windows Updates Troubleshooter) sieht so aus:

Klicken ” Anfang(Start)” und gehen Sie zu Einstellungen > Updates & Sicherheit > Fehlerbehebung .

Auswählen Windows Update-Problembehandlung(Windows Updates Troubleshooter) aus der Liste und führen Sie es aus.

Windows Update-Problembehandlung

Starten Sie Ihr System neu, nachdem der Vorgang abgeschlossen ist.

Sie können auch die Online-Problembehandlung für Windows Update ausführen.

2] Prüfen(Überprüfen) Sie den Status der folgenden Punkte Dienstleistungen (Dienstleistungen)Fenster.

Öffnen Sie den Windows-Dienste-Manager und stellen Sie sicher, dass Windows Update-bezogene Dienste wie z Center (Windows Update)Aktualisierung(Windows Update) Windows , Windows Medic Update(Windows Update Medic) , Orchestrator Update Services usw. sind nicht deaktiviert.

Die Standardkonfiguration auf einem eigenständigen Windows 10-PC sieht folgendermaßen aus:

  • Windows Update-Dienst – Handbuch(Windows Update Service – Handbuch) ( gestartet(Ausgelöst)
  • Medizinischer Dienst (Dienstleistungen)Update-Center(Update Sanitäter)Windows – manuell(-Handbuch)
  • Kryptografische Dienste – automatisch
  • Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst – Manuell(Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst – Handbuch)
  • Windows Installer – Handbuch.

Dadurch wird sichergestellt, dass die erforderlichen Dienste verfügbar sind.

3] Verwenden Sie DISM(Verwenden Sie DISM), um beschädigte Systemdateien zu reparieren Windows Update.(Windows Update)

Um beschädigte Windows Update-Systemdateien zu reparieren, geben Sie den folgenden Befehl ein und klicken Sie auf Eintreten um DISM auszuführen (Run DISM) :

DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth

Zahlen(Bitte) beachten Sie, dass Sie sich hier etwas gedulden müssen, da der Vorgang mehrere Minuten dauern kann.

Wenn Sie den oben genannten Befehl ausführen, DISM wird potenziell beschädigte oder fehlende Systemdateien durch gesunde ersetzen.

Wenn jedoch Ihre Der Windows Update-Client ist bereits beschädigt(Der Windows Update-Client ist bereits defekt) , werden Sie aufgefordert, eine funktionierende Installation zu verwenden Fenster als Wiederherstellungsquelle oder verwenden Sie einen parallelen Ordner Windows von einer Netzwerkfreigabe als Dateiquelle.(Fenster)

Stattdessen müssen Sie den folgenden Befehl ausführen:

DISM.exe /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:C:\RepairSource\Windows /LimitAccess

Reparieren Sie beschädigte Windows Update-Systemdateien

Hier müssen Sie den Platzhalter ersetzen C:\RepairSource\Windows zum Speicherort Ihrer Wiederherstellungsquelle.

Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist DISM erstellt eine Protokolldatei in %windir%/Logs/CBS/CBS.log und behebt alle Probleme, die das Tool findet oder behebt.

Schließen Sie die Eingabeaufforderung und führen Sie sie erneut aus Windows Update(Windows Update) und prüfen Sie, ob das geholfen hat.

vier] Installieren Sie Windows-Update(Windows Update installieren) ein sauberer Boot-Zustand(Clean-Boot-Status)

Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Wenn Software von Drittanbietern den Prozess stört Windows-Updates(Windows Update), das einen Fehler in der Diskussion verursacht, können Sie versuchen, es zu installieren Windows-Updates(Windows Updates) nach dem Neustart des Systems im Clean Boot State. In diesem Zustand bleiben alle Programme von Drittanbietern beim Start deaktiviert.

Wenn dies funktioniert, ist Ihr Problem vorerst gelöst, und in Zukunft können Sie das problematische Programm durch Versuch und Irrtum untersuchen und es entfernen, wenn es nicht wichtig ist.

Wenn die oben genannten Lösungen nicht funktionieren, müssen Sie möglicherweise eine Reparaturinstallation oder eine Neuinstallation auf Ihrem System durchführen. Vielmehr haben viele Benutzer dieses Problem nach einer Neuinstallation behoben.

Es wäre eine sehr irritierende Situation, wenn Windows Updates Ihren Fehlercode auswirft 0x8007043c. Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn bei einem Windows-Dienst, der von Windows Update benötigt wird, Probleme auftreten. Es kann auftreten, wenn Sie versuchen, das eigenständige Windows Update-Installationsprogramm im abgesicherten Modus auszuführen, oder wenn Sie Windows Update auch im regulären Modus ausführen. Falls dieses Problem auftritt, lesen Sie diesen Artikel zur Fehlerbehebung.

0x8007043c

Windows Update-Fehler 0x8007043c

Es gibt viele mögliche Ursachen für dieses Problem, aber wir wissen, dass dieser Fehler seit mehr als einem Jahrzehnt ohne Lösung besteht. Die wahrscheinlichsten Ursachen für den Fehler 0x8007043c sind ein übervorsichtiger Drittanbieter, eine Beschädigung der Systemdatei oder ein inkompatibles Update.

  1. Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus
  2. Überprüfen Sie den Status der folgenden Windows-Dienste
  3. Verwenden Sie DISM, um beschädigte Windows Update-Systemdateien zu reparieren
  4. Installieren Sie Windows Update im sauberen Startzustand.

Versuchen Sie nacheinander die folgenden Lösungen, um das Problem zu beheben:

1]Führen Sie die Problembehandlung für Windows-Updates aus

Die Problembehandlung für Windows Updates ist ein hervorragendes Tool, um nach Unregelmäßigkeiten bei Windows Updates und den zugehörigen Diensten zu suchen und ein inkompatibles Update zu beheben. Das Verfahren zum Ausführen der Problembehandlung für Windows-Updates lautet wie folgt:

klicke auf Anfang und gehe zu Einstellungen > Updates & Sicherheit > Fehlerbehebung.

Wähle aus Windows Update-Problembehandlung aus der Liste und führen Sie es aus.

Windows Update-Problembehandlung

Starten Sie das System neu, sobald der Vorgang abgeschlossen ist.

Sie können auch die Online-Problembehandlung für Windows Update ausführen.

2]Überprüfen Sie den Status der folgenden Windows-Dienste

Öffnen Sie den Windows-Dienste-Manager und überprüfen Sie, ob die mit Windows Update verbundenen Dienste wie Windows Update, Windows Update Medic, Update Orchestrator Services usw. nicht deaktiviert sind.

Die Standardkonfiguration auf einem eigenständigen Windows 10-PC lautet wie folgt:

  • Windows Update Service – Manuell (ausgelöst)
  • Windows Update Medizinische Dienste – Handbuch
  • Kryptografische Dienste – Automatisch
  • Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst – Manuell
  • Windows Installer – Handbuch.

Dadurch wird sichergestellt, dass die erforderlichen Dienste verfügbar sind.

3]Verwenden Sie DISM, um beschädigte Windows Update-Systemdateien zu reparieren

Um beschädigte Windows Update-Systemdateien zu reparieren, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie dann die Eingabetaste, um DISM auszuführen:

DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth

Bitte beachten Sie, dass Sie sich hier etwas gedulden müssen, da der Vorgang mehrere Minuten dauern kann.

Wenn Sie den oben genannten Befehl ausführen, ersetzt DISM potenziell beschädigte oder fehlende Systemdateien durch gute.

Wenn Sie jedoch Der Windows Update-Client ist bereits defektwerden Sie aufgefordert, eine laufende Windows-Installation als Reparaturquelle oder einen parallelen Windows-Ordner von einer Netzwerkfreigabe als Quelle der Dateien zu verwenden.

Sie müssen dann stattdessen den folgenden Befehl ausführen:

DISM.exe /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:C:\RepairSource\Windows /LimitAccess

Reparieren Sie beschädigte Windows Update-Systemdateien

Hier müssen Sie den Platzhalter durch den Ort Ihrer Reparaturquelle ersetzen.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, erstellt DISM eine Protokolldatei und erfasst alle Probleme, die das Tool findet oder behebt.

Schließen Sie die Eingabeaufforderung und führen Sie dann Windows Update erneut aus und sehen Sie, dass es geholfen hat.

4]Installieren Sie Windows Update im sauberen Startzustand

Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Falls eine Software eines Drittanbieters den Windows Update-Prozess stört und somit den Fehler in der Diskussion verursacht, können Sie versuchen, die Windows-Updates zu installieren, nachdem Sie das System im Clean Boot State neu gestartet haben. In diesem Zustand bleiben alle Programme von Drittanbietern beim Start deaktiviert.

Wenn es funktioniert, ist Ihr Problem vorerst gelöst, und für die Zukunft könnten Sie das lästige Programm per Hit-and-Probe untersuchen und es entfernen, sofern es nicht wichtig ist.

Wenn die oben genannten Lösungen nicht funktionieren, müssen Sie möglicherweise eine Reparaturinstallation oder eine Neuinstallation auf Ihrem System durchführen. Vielmehr haben viele Benutzer dieses Problem schließlich nach einer Neuinstallation behoben.