Beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x80240035

Wenn Sie ein Windows 11- oder Windows 10-Update installieren Sie(Update) einen Fehlercode erhalten 0x80240035 , dieser Beitrag wird Ihnen helfen, das Problem zu lösen. Es ist interessant festzustellen, dass dieser Fehler auch auf ” WU_E_UPDATE_NOT_PROCESSED “, was bedeutet, dass Windows 11/10 das Update nicht verarbeiten oder installieren kann. Hier ist die vollständige Fehlermeldung:

Beim Installieren von Updates sind einige Probleme aufgetreten, aber wir versuchen es später erneut, Fehler 0x80240035

Windows Update-Fehler 0x80240035

Die gute Nachricht ist, dass dieser Fehler nicht behoben werden kann. Verarbeitungsfehler beziehen sich normalerweise auf die Verarbeitung oder Datenbeschädigung. Folgen Sie ihnen, um das Problem zu lösen.

  1. Führen Sie die Netzwerkproblembehandlung aus
  2. Löschen Sie die Windows Update-Cache-Ordner
  3. Sicherheitsprogramme deaktivieren
  4. Laden Sie das Update herunter und installieren Sie es manuell.

Unbedingt wiederholen(Machen) Sie einen Startversuch nach jedem Fehlerbehebungsschritt.

1]Führen Sie die Netzwerk-Problembehandlung aus

Problembehandlung für Windows-Netzwerke

Bei einem anhaltenden Netzwerkproblem werden die heruntergeladenen Dateien beschädigt. Während das Betriebssystem möglicherweise denkt, dass es geladen ist, und daher versucht, es zu installieren, weisen mehrere Fehler mit demselben Fehlercode auf eine Beschädigung hin.

  • Öffnen Sie die Windows-Einstellungen (Win + I)
  • Navigieren(Navigieren) zu ” Aktualisieren(Update) und Sicherheit > Fehlerbehebung
  • Finden Sie Ihren Netzwerkadapter(Lokalisieren Sie den Netzwerkadapter) , klicken Sie darauf und dann auf ” Laufen(Run) Troubleshooter”.

Sobald der Assistent den Vorgang abgeschlossen hat, löst er alle netzwerkbezogenen Probleme auf dem PC und entfernt alles, was den Download blockieren könnte.

Bitte beachten Sie, ob das Problem mit Ihrem Internet zusammenhängt Anbieter(ISP) , muss es seinerseits behandelt werden.

2]Cache-Ordner löschen Windows Update(Windows Update)

Löschen Sie den Windows-Softwareverteilungsordner

Windows lädt alle Updates in einen Ordner herunter Vertrieb von Software. (Softwareverteilung) Es empfiehlt sich, alles im SoftwareDistribution-Ordner (dem SoftwareDistribution-Ordner) zu löschen und zu versuchen, Updates herunterzuladen Fenster. Sie können den Ordner nur leeren, wenn Sie Administratorrechte haben, nicht ohne. Der Ordner befindet sich im folgenden Pfad

C:\Windows\SoftwareDistribution

3]Sicherheitsprogramme deaktivieren

Dies passiert selten, aber Programme waren manchmal bekannt Sicherheit(Sicherheits-) Block-Download Windows Update(Windows Update), wenn sie nicht richtig konfiguriert sind.

Also, wenn Sie irgendwelche Programme haben Sicherheit(Sicherheit) und Virenschutz(Antivirus) , können Sie versuchen, sie vorübergehend zu deaktivieren und erneut versuchen, sie herunterzuladen.

vier] Download(Herunterladen) und InstallierenUpdate manuell (installieren).

Laden Sie Windows-Updates manuell herunter

Die meisten kleineren Updates stehen zum Offline-Download zur Verfügung. Wenn Sie wissen, welches Update versucht herunterzuladen Windows Update, können Sie es herunterladen und manuell installieren. (Windows Update) Noch einfacher zu finden, wenn das Update fehlgeschlagen ist, wie im Update-Verlauf angegeben.

Suchen Sie die Nummer der Wissensdatenbank und laden Sie sie von der Website herunter Microsoft . Hier ist der vollständige Prozess zum manuellen Herunterladen von Windows-Updates. (Manuelles Herunterladen von Windows-Updates.)

So beheben Sie die Initialisierung Windows Update?(Windows Update)

Sie müssen den Dienst neu starten Windows-Updates(Windows-Update) ausführen SFC und DISM Ordnerinhalte löschen Softwareverteilung und Catroot2 . Starten Sie dann Ihren Computer neu, um den Fehler zu beheben Initialisieren von Windows Update.(Windows Update initialisieren)

Hat Windows ein Wiederherstellungstool?

Ja, Windows bietet eine Problembehandlung an Windows Update(Windows Update), verfügbar unter ” System > Fehlerbehebung > “Andere Tools zur Fehlerbehebung”. Finden Sie Windows-Update(Suchen Sie Windows Update) und klicken Sie auf ” Laufen”(Ausführen), um mit der Fehlerbehebung zu beginnen.

So überprüfen Sie, ob es beschädigt ist Fenster?

Sie müssen den Befehl ausführen Befehlszeile(Eingabeaufforderung)SFC /scannow mit erhöhten Rechten oder in Terminal(Windows-Terminal). Falls Schäden vorhanden sind, werden diese mit dem Werkzeug behoben Systemdatei-Überprüfung(Systemdatei-Überprüfung). Sie können auch das DISM-Tool verwenden, um das Systemabbild zu reparieren.

Ich hoffe, der Beitrag war leicht verständlich und Sie konnten das Update herunterladen und beheben Windows Update-Fehler 0x80240035(Windows Update-Fehler 0x80240035) .

Wenn Sie bei der Installation eines Windows 11- oder Windows 10-Updates einen Fehlercode erhalten 0x80240035, dann hilft Ihnen dieser Beitrag bei der Lösung des Problems. Es ist interessant festzustellen, dass der Fehler auch auf „WU_E_UPDATE_NOT_PROCESSED“ hinweist, was bedeutet, dass das Betriebssystem Windows 11/10 das Update nicht verarbeiten oder installieren kann. Hier die komplette Fehlermeldung:

Beim Installieren von Updates sind einige Probleme aufgetreten, aber wir versuchen es später erneut, Fehler 0x80240035

Beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x80240035

Windows Update-Fehler 0x80240035

Die gute Nachricht ist, dass dieser Fehler nicht etwas ist, das nicht behoben werden kann. Fehler im Zusammenhang mit der Verarbeitung sind in der Regel Verarbeitungs- oder Korruptionsprobleme. Befolgen Sie diese, um das Problem zu beheben.

  1. Führen Sie die Netzwerkproblembehandlung aus
  2. Leeren Sie die Cache-Ordner von Windows Update
  3. Deaktivieren Sie Sicherheitsprogramme
  4. Laden Sie das Update herunter und installieren Sie es manuell.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Download nach jedem Schritt zur Fehlerbehebung erneut versuchen.

1]Führen Sie die Netzwerk-Problembehandlung aus

Problembehandlung für Windows-Netzwerke

Wenn es ein kontinuierliches Netzwerkproblem gibt, werden die Download-Dateien beschädigt. Das Betriebssystem denkt zwar, dass es heruntergeladen wurde, und versucht daher, es zu installieren, aber mehrere Fehler mit demselben Fehlercode weisen auf eine Beschädigung hin.

  • Öffnen Sie die Windows-Einstellungen (Win+I)
  • Navigieren Sie zu Update & Sicherheit > Fehlerbehebung
  • Suchen Sie den Netzwerkadapter, klicken Sie darauf und dann auf die Schaltfläche Problembehandlung ausführen

Sobald der Assistent den Vorgang abgeschlossen hat, löst er alle netzwerkbezogenen Probleme auf dem PC und entfernt alles, was den Download blockieren könnte.

Beachten Sie, dass das Problem, wenn es von Ihrem ISP stammt, von dessen Seite gelöst werden muss.

2]Löschen Sie die Windows Update-Cache-Ordner

Löschen Sie den Windows-Softwareverteilungsordner

Windows lädt alle Updates in den Softwareverteilungsordner herunter. Die gute Idee ist, alles im SoftwareDistribution-Ordner zu löschen und zu versuchen, Windows-Updates herunterzuladen. Sie können den Ordner nur leeren, wenn Sie über Administratorrechte verfügen, und nicht ohne. Der Ordner befindet sich unter folgendem Pfad

C:\Windows\SoftwareDistribution

3]Deaktivieren Sie Sicherheitsprogramme

Es kommt selten vor, aber manchmal sind Sicherheitsprogramme dafür bekannt, Windows Update-Downloads zu blockieren, wenn sie nicht richtig konfiguriert sind.

Wenn Sie also über Sicherheits- und Antivirenprogramme verfügen, können Sie versuchen, diese vorübergehend zu deaktivieren und den Download erneut zu versuchen.

4]Laden Sie das Update herunter und installieren Sie es manuell

Laden Sie Windows-Updates manuell herunter

Die meisten kleineren Updates können offline heruntergeladen werden. Wenn Sie wissen, welches Update Windows Update herunterzuladen versucht, können Sie es herunterladen und manuell installieren. Es ist noch einfacher zu finden, wenn das Update fehlgeschlagen ist, da es in der Update-Historie erwähnt wird.

Suchen Sie die KB-Nummer und laden Sie sie von Microsoft herunter. Hier ist der vollständige Vorgang zum manuellen Herunterladen von Windows-Updates.

Wie behebe ich die Initialisierung von Windows Update?

Sie müssen den Windows-Aktualisierungsdienst neu starten, SFC und DISM ausführen und den Inhalt des SoftwareDistribution- und Catroot2-Ordners löschen. Starten Sie dann den PC neu und es hilft Ihnen, den Windows Update-Initialisierungsfehler zu beheben.

Hat Windows ein Reparaturtool?

Ja, Windows bietet ein Windows Update-Problembehandlungstool, das unter System > Problembehandlung > Andere Problembehandlungen verfügbar ist. Suchen Sie Windows Update und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Ausführen, um die Fehlerbehebung zu starten.

Wie überprüfen Sie, ob Windows beschädigt ist?

Sie müssen den Befehl SFC /scannow auf einer erhöhten Eingabeaufforderung oder einem Windows-Terminal ausführen. Wenn eine Datei beschädigt ist, wird sie vom System File Checker-Tool behoben. Sie können auch das DISM-Tool verwenden, um das Systemabbild zu reparieren.

Ich hoffe, der Beitrag war leicht verständlich und Sie konnten das Update herunterladen und den Windows Update-Fehler 0x80240035 beheben.