Beheben Sie den Windows-Upgrade-Fehler 0xC1900101-0x4000D

Wenn Sie ein Update durchführen, das einen großen Sprung zwischen zwei Versionen beinhaltet, erhalten Sie möglicherweise einen Update-Fehler Windows 10 0xC1900101 (Aktualisierung)— 0x4000D(0xC1900101 – 0x4000D) . Dies liegt normalerweise an Treiberproblemen, die dazu führen, dass das Booten nicht möglich ist Fenster . In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie das Problem beheben und aktualisieren können Fenster .

Obwohl der Fehler schon oft beim Ausgehen erwähnt wurde Windows 7 auf der Fenster (Migration)zehn(Windows 10) haben sich auch einige Nutzer gemeldet Oberflächenbuch regiert durch Windows 10 . Dies geschah, als der Benutzer versuchte, auf die nächste Version zu aktualisieren Windows 10 .

Windows-Update-Fehler beheben(Windows Upgrade-Fehler beheben) 0xC1900101-0x4000D

Bevor wir fortfahren, ist interessant anzumerken, dass Fehler wie 0xC1900101 – 0x400xx auf der letzten Seite des Updates auftreten, also beim ersten Booten Fenster und Einstellmöglichkeiten. (Windows) Hier versagen die meisten Laufwerke. Möglicherweise erhalten Sie auch eine zusätzliche Fehlermeldung, die besagt:

Die Installation ist während der SECOND_BOOT-Phase mit einem Fehler während der MIGRATE_DATA-Operation fehlgeschlagen. (Die Installation ist während der SECOND_BOOT-Phase mit einem Fehler während des MIGRATE_DATA-Vorgangs fehlgeschlagen.)

Außerdem, Fenster auf die vorherige Version zurücksetzen. Ein Neustart könnte das Problem zwar beheben, aber wenn es nicht hilft, können Sie nur Folgendes tun − Verifizieren(Auf Updates prüfen Fahrer!(Treiber)

eines ]Manuell überprüfen(]Manuell prüfen) Verfügbarkeit Festplatten-Updates(Laufwerksaktualisierung) über Windows Update(Windows Update)

Sie können Center ausführen Aktualisierung (Aktualisierung)Fenster und prüfen Sie, ob unter Optionale Updates Treiberaktualisierungen verfügbar sind.

2] Verwenden Sie Software von Drittanbietern(Verwenden Sie Software von Drittanbietern), um Treiber zu aktualisieren.

Viele Anwendungen von Drittanbietern können Treiber aktualisieren oder Sie zumindest benachrichtigen, wenn Updates verfügbar sind. Ich erinnere mich, dass ich einen alten PC-Treiber aktualisiert habe, der nie erkannt wurde Fenster . Es ist also durchaus möglich, dass Sie noch die alte Version verwenden und diese bisher einwandfrei funktioniert hat.

Sie können zwar die Hardware entfernen und dann versuchen, sie zu aktualisieren, aber es macht keinen Sinn, wenn Sie sie jeden Tag verwenden müssen.

Verwandte Lektüre(Related read) : Die Installation ist in der SAFE_OS-Phase mit einem Fehler während des MIGRATE_DATA-Vorgangs fehlgeschlagen.

Seien Sie versichert, dass Tools wie Windows Update Troubleshooter oder das Löschen von Dateien aus dem Softwareverteilungsordner und andere nichts tun, da das Problem bei einem bestimmten Laufwerk liegt, das nicht kompatibel ist Fenster oder ähnliche Treiber, die miteinander in Konflikt stehen. Aktualisieren Sie also unbedingt den Treiber auf die neueste Version und prüfen Sie, ob er kompatibel ist.

Wenn Sie ein Upgrade durchführen, das einen großen Sprung zwischen zwei Versionen beinhaltet, erhalten Sie möglicherweise einen Windows 10-Upgrade-Fehler 0xC1900101 – 0x4000D. Dies geschieht normalerweise aufgrund von Treiberproblemen, die dazu führen, dass Windows nicht gestartet werden kann. In diesem Beitrag schlagen wir vor, wie Sie das Problem lösen und Windows aktualisieren können.

Windows 10 Upgrade-Fehler – 0xC1900101 – 0x4000D

Während der Fehler häufig für die Migration von Windows 7 zu Windows 10 genannt wurde, haben einige Benutzer auch Surface Book mit Windows 10 gemeldet. Dies geschah, als der Benutzer versuchte, auf die nächste Version von Windows 10 zu aktualisieren.

Beheben Sie den Windows-Upgrade-Fehler 0xC1900101-0x4000D

Bevor wir fortfahren, ist es interessant festzustellen, dass Fehler wie 0xC1900101 – 0x400xx auf der letzten Seite des Upgrades auftreten, dh wenn Windows zum ersten Mal startet und Einstellungen konfiguriert. Es ist der Ort, an dem die meisten Laufwerke abstürzen. Möglicherweise erhalten Sie auch eine zusätzliche Fehlermeldung, die besagt:

Die Installation ist während der SECOND_BOOT-Phase mit einem Fehler während des MIGRATE_DATA-Vorgangs fehlgeschlagen.

Außerdem wird Windows auf die vorherige Version zurückgesetzt. Ein Neustart kann das Problem zwar beheben, aber wenn es nicht hilft, können Sie nur Folgendes tun: Suchen Sie nach Treiberaktualisierungen!

1]Suchen Sie manuell nach Laufwerksaktualisierungen über Windows Update

Sie können Windows-Updates ausführen und sehen, ob Treiber-Updates unter Optionale Updates verfügbar sind.

2]Verwenden Sie Software von Drittanbietern, um die Treiber zu aktualisieren

Viele Anwendungen von Drittanbietern können Treiber aktualisieren oder zumindest benachrichtigen, wenn ein Update verfügbar ist. Ich erinnere mich, dass ich den Treiber eines alten PCs aktualisiert habe, der nie von Windows erkannt wurde. Es ist also möglich, dass Sie noch eine alte Version verwenden, die bis jetzt einwandfrei funktioniert.

Sie können zwar Hardware entfernen und dann ein Upgrade versuchen, aber es macht keinen Sinn, wenn Sie es jeden Tag verwenden müssen.

verwandte Lektüre: Die Installation ist in der SAFE_OS-Phase mit einem Fehler während des MIGRATE_DATA-Vorgangs fehlgeschlagen.

Seien Sie versichert, dass Tools wie Windows Update Troubleshooter oder Löschen von Dateien aus dem Softwareverteilungsordner und andere nichts tun, da das Problem mit einem bestimmten Laufwerk zusammenhängt, das nicht mit Windows kompatibel ist, oder mit ähnlichen Treibern, die miteinander in Konflikt stehen. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihren Treiber auf die neueste Version aktualisieren und prüfen Sie, ob er kompatibel ist.