Beheben Sie den Windows-Upgrade-Fehlercode 0xe06d7363

Wenn Sie konfrontiert sind Fehlercode 0xe06d7363(Fehlercode 0xe06d7363) Wenn Sie versuchen, Ihr Windows 10- oder Windows 11-Gerät mit dem Windows Update-Assistenten auf eine neuere Version/Build zu aktualisieren oder zu aktualisieren, können Sie die in diesem Beitrag bereitgestellten Lösungen ausprobieren, um das Problem erfolgreich zu beheben.

Dieser Fehler kann auch nach Abschluss des Updates auftreten.

Was bedeutet Fehlercode 0xe06d7363?

Im Allgemeinen. Fehlercode 0xe06d7363(Fehlercode 0xe06d7363) ist ein Fehler Windows-Anwendungen(Windows Application) , und eine der Ausnahmen trat in Application Errors: Unknown Program Exception auf, wobei es sich um einen vom Compiler generierten Visual C++-Ausnahmecode handelt Microsoft Visual C++ . Ein Fehler wird angezeigt, wenn ein Prozess/Vorgang von der Anwendung nicht gestartet oder abgeschlossen werden kann.

Korrigieren(Windows-Upgrade beheben) Windows-Upgrade-Fehlercode 0xe06d7363

Wenn Sie damit konfrontiert werden Windows Update-Fehler 0xe06d7363(Windows-Upgrade-Fehler 0xe06d7363) können Sie unsere empfohlenen Lösungen in der unten angegebenen Reihenfolge ausprobieren, um dieses Problem zu beheben.

  1. Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus
  2. Bereinigen Sie Ihren Startcomputer und führen Sie das Update aus
  3. Aufräumen von Resten des letzten Builds
  4. ISO herunterladen(ISO herunterladen) und ein direktes Upgrade durchführen
  5. Saubere Installation von Windows
  6. Wenden Sie sich an den Microsoft-Support

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses, der mit jeder der aufgelisteten Lösungen verbunden ist.

eines] Führen Sie die Problembehandlung für Windows Update aus.(Windows Update Troubleshooter ausführen)

Diese Lösung ist z Windows Update-Fehlercode 0xe06d7363(Windows Upgrade-Fehlercode 0xe06d7363) erfordert, dass Sie die Windows Update-Problembehandlung ausführen und dann nach Updates suchen und von dort aus ein Versions-Upgrade durchführen.

2] Bereinigen Sie Ihren Boot-Computer(Clean Boot PC) und führen Sie das Update aus.

Diese Lösung erfordert einen sauberen Start (Clean Boot), um ausgeführt zu werden Fenster Verwenden Sie einen minimalen Satz von Treibern und Startprogrammen und führen Sie dann das Versions-Upgrade in diesem Zustand aus und prüfen Sie, ob es erfolgreich abgeschlossen wird. Sonst(Andernfalls) versuchen Sie die folgende Lösung.

3] Klar(Aufräumen) Reste vom letzten Build

Wenn dieser Fehler nach dem Upgrade auf eine neuere Version/ein neueres Build auftritt, besteht die Möglichkeit, dass Überbleibsel wie veraltete unnötige .dll-, .exe-API-Teile aus dem neuesten Build diesen Fehler verursachen.

So bereinigen Sie Reste vom neusten Build auf Ihrem PC mit Fenster , müssen Sie eine Batchdatei erstellen und dann die .bat-Datei ausführen. So:

  • drücken Sie die Taste Windows-Taste + R um das Dialogfeld „Ausführen“ aufzurufen.
  • Geben Sie im Dialogfeld „Ausführen“ „ Notizbuch(Notizblock)“ und drücken Sie die Eingabetaste, um „Notizblock (Notizblock öffnen)“ zu öffnen.
  • Kopieren Sie die folgende Syntax und fügen Sie sie in einen Texteditor ein.
fsutil resource setautoreset true c:\&fsutil usn deletejournal /d /n c:&Dism.exe /online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup&sfc /scannow&Dism.exe /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth&sfc /scannow&Dism.exe /Online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup /ResetBase&winsat formal&pause
  • Speichern Sie die Datei unter einem Namen und fügen Sie die Erweiterung hinzu .Schläger zum Beispiel; UpgradeCleanup.bat und im Feld Art der(Dateityp speichern) auswählen Alle Dateien.(Alle Dateien.)
  • Sie können die Batch-Datei jetzt mit Administratorrechten ausführen (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gespeicherte Datei und wählen Sie ” Start(Als Administrator ausführen) im Namen des Administrators” im Kontextmenü).

Dieser manuelle Vorgang löscht im Wesentlichen den Komponentenspeicher (WinSxS) und überprüft Ihr System auf fehlende Dateien und Ordner Windows und ersetzt sie wenn möglich.(Fenster)

Tragen(Beachten Sie, dass dieser Vorgang von der automatischen Wartung durchgeführt wird, jedoch nach einem erfolgreichen Versions-Upgrade Fenster Sie können die Batchdatei und die Bereinigung von Windows Update manuell ausführen, um Ihre Installation zu erhalten Fenster war in einem tadellosen Zustand.

vier] ISO herunterladen(ISO herunterladen) und ein direktes Upgrade durchführen

Diese Lösung geht davon aus, dass Sie die neueste Version der Windows-ISO-Image-Datei direkt von der Website herunterladen Microsoft .

Nachdem Sie heruntergeladen haben ISO -image an einen Speicherort (vorzugsweise Desktop) auf Ihrem Gerät, mounten Sie das ISO-Image (mounten Sie das ISO-Image) und doppelklicken Sie dann auf die Datei setup.exe um den direkten Upgrade-Prozess zu starten.

5]Windows sauber installieren

Eine praktikable Lösung ist eine Neuinstallation von Windows (Clean Install Windows), wenn Update-Assistent(Update-Assistent) funktioniert nicht, oder das direkte Update schlägt fehl.

6]Wenden Sie sich an den Microsoft-Support

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie sich jederzeit an den Microsoft-Support wenden, um Hilfe zu erhalten.

Hoffe das hilft!

Warum sind meine Updates Fenster nicht installiert?

In den meisten Fällen kann Windows Update möglicherweise nicht auf Ihrem Windows 10/11-PC aktualisiert oder installiert werden, da seine Komponenten beschädigt sind. Zu diesen Komponenten gehören Dienste und temporäre Dateien und Ordner, die damit verbunden sind Windows Update(Windows Update). Neben anderen Windows-Update-Fehlerlösungen können Sie diese Windows-Update-Komponenten zurücksetzen, um das Problem zu beheben.

Wenn Sie auf die stoßen Fehlercode 0xe06d7363 Wenn Sie versuchen, ein Windows 10- oder Windows 11-Gerät mithilfe des Windows Update-Assistenten auf eine neuere Version/einen neueren Build zu aktualisieren oder zu aktualisieren, können Sie die in diesem Beitrag bereitgestellten Lösungen ausprobieren, um das Problem erfolgreich zu beheben.

Windows Upgrade-Fehlercode 0xe06d7363

Dieser Fehler kann auch nach Abschluss des Upgrades auftreten.

Was bedeutet Fehlercode 0xe06d7363?

Allgemein. ist ein Windows-Anwendungsfehler und einer der Anwendungsfehler, bei denen es sich um einen Visual C++-Ausnahmecode handelt, der vom Microsoft Visual C++-Compiler generiert wird. Der Fehler wird angezeigt, wenn ein Prozess/Vorgang von einer Anwendung nicht gestartet oder abgeschlossen werden konnte.

Beheben Sie den Windows-Upgrade-Fehlercode 0xe06d7363

Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, können Sie unsere empfohlenen Lösungen in der unten angegebenen Reihenfolge ausprobieren, um das Problem zu beheben.

  1. Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus
  2. Bereinigen Sie den Boot-PC und führen Sie das Upgrade aus
  3. Bereinigen Sie Reste des letzten Builds
  4. Laden Sie ISO herunter und führen Sie ein direktes Upgrade durch
  5. Windows sauber installieren
  6. Wenden Sie sich an den Microsoft-Support

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses für jede der aufgeführten Lösungen.

1]Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus

Diese Lösung erfordert, dass Sie die Windows Update-Problembehandlung ausführen und dann nach Updates suchen und von dort aus das Versions-Upgrade durchführen.

2]Bereinigen Sie den Boot-PC und führen Sie das Upgrade aus

Diese Lösung erfordert, dass Sie einen sauberen Neustart durchführen, um Windows mit einem minimalen Satz von Treibern und Startprogrammen zu starten, und dann das Versionsupgrade in diesem Zustand ausführen und prüfen, ob es erfolgreich abgeschlossen wird. Versuchen Sie andernfalls die nächste Lösung.

3]Bereinigungsreste des letzten Builds

Wenn dieser Fehler nach dem Upgrade auf die neuere Version/das neuere Build auftritt, sind es wahrscheinlich Überbleibsel wie veraltete, nicht benötigte .dll- und .exe-Teile von APIs aus dem letzten Build, die diesen Fehler auslösen.

Um Reste des letzten Builds auf Ihrem Windows-PC zu bereinigen, müssen Sie eine Batch-Datei erstellen und dann die .bat-Datei ausführen. Hier ist wie:

  • Drücken Sie Windows-Taste + R um den Ausführen-Dialog aufzurufen.
  • Geben Sie im Dialogfeld Ausführen Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Notepad zu öffnen.
  • Kopieren Sie die folgende Syntax und fügen Sie sie in den Texteditor ein.
fsutil resource setautoreset true c:\&fsutil usn deletejournal /d /n c:&Dism.exe /online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup&sfc /scannow&Dism.exe /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth&sfc /scannow&Dism.exe /Online /Cleanup-Image /StartComponentCleanup /ResetBase&winsat formal&pause
  • Speichern Sie die Datei unter einem Namen und hängen Sie die .Schläger Dateierweiterung-zB; und auf der Speichern unter Feld auswählen Alle Dateien.
  • Jetzt können Sie die Batch-Datei mit Administratorrechten ausführen (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gespeicherte Datei und wählen Sie aus dem Kontextmenü).

Dieser manuelle Vorgang bereinigt im Wesentlichen den Komponentenspeicher (WinSxS) und überprüft Ihr System auf fehlende Windows-Dateien und -Ordner und ersetzt sie nach Möglichkeit.

Denken Sie daran, dass dieses Verfahren von der automatischen Wartung durchgeführt wird, aber nach einem erfolgreichen Upgrade der Windows-Version können Sie die Batch-Datei und die Bereinigung von Windows Update manuell ausführen, um Ihre Windows-Installation in einem makellosen Zustand zu halten.

4]Laden Sie ISO herunter und führen Sie ein In-Place-Upgrade durch

Diese Lösung beinhaltet, dass Sie die neueste Version der Windows-ISO-Image-Datei direkt von der Microsoft-Website herunterladen.

Nachdem Sie die ISO an einen Ort (vorzugsweise den Desktop) auf Ihrem Gerät heruntergeladen haben, mounten Sie das ISO-Image und doppelklicken Sie dann auf die Datei, um den In-Place-Upgrade-Prozess zu starten.

5]Windows sauber installieren

Eine praktikable Lösung ist die Neuinstallation von Windows, wenn der Update-Assistent nicht funktioniert oder das direkte Upgrade fehlschlägt.

6]Wenden Sie sich an den Microsoft-Support

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie sich jederzeit an den Microsoft-Support wenden, um Unterstützung zu erhalten.

Hoffe das hilft!

Warum können meine Windows-Updates nicht installiert werden?

In den meisten Fällen kann Windows Update möglicherweise nicht auf Ihrem Windows 10/11-PC aktualisiert oder installiert werden, da seine Komponenten beschädigt sind. Zu diesen Komponenten gehören die mit Windows Update verknüpften Dienste und temporären Dateien und Ordner. Neben anderen Windows-Update-Fehlerlösungen können Sie diese Windows-Update-Komponenten zurücksetzen, um das Problem zu beheben.