Beheben Sie Probleme, die verhindern, dass Windows mit der Starthilfe startet

Dein Computer oder Gerät (Computer oder Gerät)Windows 10 bzw Windows 8.1 kann nicht erfolgreich heruntergeladen werden Betriebssystem? (Betriebssystem)Windows meldet fehlende oder beschädigte Systemdateien? Versuchen Sie in diesem Fall, von zu booten Wiederherstellungsdiskette(Wiederherstellungslaufwerk) und verwenden Sie das Tool Wiederherstellung(Starthilfe) beim Laden von . Dies ist das einzige Tool, das Ihr System reparieren und Ihnen die Mühe einer Neuinstallation ersparen kann Betriebssystem(Betriebssystem) . So funktioniert das:

Was macht die Starthilfe?

Dieses Tool ist nur nützlich, wenn Windows lädt nicht richtig. Wiederherstellung(Startup Repair) beim Booten wurde entwickelt, um Probleme wie fehlende oder beschädigte Systemdateien zu beheben, die zum Booten verwendet werden Operationssaal(Windows-Betriebssystem) Windows-System. Es kann weder Hardwarefehler erkennen oder reparieren, noch hilft es gegen Virenangriffe und die dadurch verursachten Schäden. Es scannt Ihre Computer oder Gerät(Computer oder Gerät) auf Systemprobleme (beschädigte Systemdateien, ungültige Startdateien) und versucht dann, das Problem zu beheben.

Wie man anfängt Wiederherstellungstool(Startup Repair) beim Booten in Windows 10 und Windows 8.1

Um dieses Tool zu verwenden, müssen Sie es herunterladen Windows-Rechner(Windows-Rechner) mit Wiederherstellungsdiskette(Wiederherstellungslaufwerk) . mit denen Sie auf Ihrem Arbeitsrechner erstellen können Windows 10 oder Windows 8.1 . Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, finden Sie hier zwei Anleitungen zum Erstellen einer solchen Festplatte Windows 10 und Windows 8.1 :

  • Wie erstellt man Wiederherstellungsdiskette(Wiederherstellungslaufwerk) ein Windows 10
  • Wie erstellt man Wiederherstellungsdiskette(Wiederherstellungslaufwerk) zu USB(USB-Speicher) – einfahren Windows 8 und 8.1

Bevor wir fortfahren, sollten Sie wissen, dass die Schritte, die Sie befolgen müssen, und die Optionen, die Sie erhalten, auf beiden Betriebssystemen gleich sind − Windows 10 und Windows 8.1 – Um die Dinge einfach zu halten, werden wir nur aufgenommene Screenshots verwenden Windows 10 .

Nach der Erstellung Wiederherstellungsdiskette(Wiederherstellungslaufwerk) davon booten. Schließen Sie es dazu an und führen Sie es aus Computer oder Gerät(Computer oder Gerät) . Drücken Sie unmittelbar nach dem Starten des Computers die Taste Auswahl des Startgeräts(Startgerät-Auswahltaste) auf der Tastatur. Normalerweise dies F12 , F11 oder Escape-Taste(Escape-Taste) , kann aber je nach Hersteller der Hauptplatine Ihres Computers unterschiedlich sein.

Dadurch wird Ihr Computer angezeigt Menü zur Auswahl der Startpriorität(Startprioritätsauswahlmenü) . Verwenden Sie zur Auswahl die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur Wiederherstellungs-USB-Stick(USB-Wiederherstellung). Dann klick Eintreten .

Sobald Ihr Computer(PC bootet) bootet von USB Laufwerk(USB-Laufwerk) , werden Sie zur Auswahl aufgefordert Tastaturbelegung(Tastaturlayout), die Sie verwenden möchten. Wenn es passiert klicken oder tippen(klicken oder tippen Sie auf) das Layout, das Ihrer Tastatur entspricht. Um zwischen allen verfügbaren zu wechseln Tastaturlayouts(Tastaturlayout) , klicken Sie auf “Andere Tastaturlayouts anzeigen (“Weitere Tastaturlayouts anzeigen)» .

Windows, Start, Wiederherstellung

Die Liste der verfügbaren Tastatursprachen ist ziemlich lang und Sie müssen möglicherweise viel scrollen, bis Sie das Layout finden, das Sie verwenden möchten.

Wie benutzt man Wiederherstellungstool(Startup Repair) beim Booten in Windows 10 und Windows 8.1

Auf dem nächsten Bildschirm müssen Sie auf ” Fehlerbehebung” (Starten Sie Ihren Computer neu oder sehen Sie sich die erweiterten Optionen an)(Fehlerbehebung (Setzen Sie Ihren PC zurück oder sehen Sie sich die erweiterten Optionen an)) .

Windows, Start, Wiederherstellung

Auf dem Bildschirm ” Zusätzliche Optionen(Erweiterte Optionen) » klicken oder tippen Starthilfe (Probleme beheben, die das Booten von Windows verhindern)(Starthilfe (Probleme beheben, die das Laden von Windows verhindern)) .

Windows, Start, Wiederherstellung

Werkzeug Wiederherstellung(Startup Repair) beim Booten wird jetzt automatisch gestartet “Computer diagnostizieren”(“Ihren PC diagnostizieren”) .

Windows, Start, Wiederherstellung

Wenn nach einer Weile Probleme gefunden wurden, Starthilfe werde versuchen sie zu beheben.

Windows, Start, Wiederherstellung

Wenn ein Boot-Wiederherstellungsprogramm(Startup Repair) hat Ihre Probleme gelöst, Sie werden benachrichtigt und können neu starten Windows-Computer oder -Gerät(Windows-Computer oder -Gerät) und verwenden Sie es wieder normal.

Wenn die Probleme jedoch weiterhin bestehen, werden Sie benachrichtigt und können erneut auf den Bildschirm zugreifen ” Zusätzliche Optionen(Erweiterte Optionen)”, wo Sie weitere Tools zur Fehlerbehebung finden. Oder … Sie können einfach ausschalten(Den Computer herunterfahren.

Windows, Start, Wiederherstellung

Fazit

Wie Sie dieser Anleitung entnehmen können, Starthilfe sehr einfach zu bedienen. Der einzige schwierigere Teil ist das Booten von Wiederherstellungsmedien und das Ausführen des Tools. Und deshalb haben wir diesen Leitfaden erstellt. Wir hoffen(Hoffentlich) dass viele von Ihnen, unseren Lesern, Ihre Probleme mit fehlerhafter Beladung lösen können Windows 10 oder Windows 8.1. Viel Glück!

Kann Ihr Windows 10- oder Windows 8.1-Computer oder -Gerät das Betriebssystem nicht erfolgreich laden? Meldet Windows fehlende oder beschädigte Systemdateien? Wenn das der Fall ist, sollten Sie versuchen, von einem Wiederherstellungslaufwerk zu booten und das zu verwenden Starthilfe Werkzeug. Es ist das einzige Tool, das Ihr System reparieren kann, und es kann Ihnen die Neuinstallation des Betriebssystems ersparen. So funktioniert das:

Was macht die Starthilfe?

Dieses Tool ist nur dann nützlich, wenn Windows nicht ordnungsgemäß gestartet werden kann. Starthilfe wurde entwickelt, um Probleme wie fehlende oder beschädigte Systemdateien zu beheben, die zum Laden des Windows-Betriebssystems verwendet werden. Es kann weder Hardwarefehler erkennen oder beheben, noch hilft es gegen Virenangriffe und deren Schaden. Es durchsucht Ihren Computer oder Ihr Gerät nach Systemproblemen (beschädigte Systemdateien, ungültige Startdateien) und versucht dann, das Problem zu beheben.

So starten Sie die Starthilfe in Windows 10 und Windows 8.1

Um dieses Tool verwenden zu können, müssen Sie Ihren Windows-Computer von einem Wiederherstellungslaufwerk booten. Welche Sie auf einem funktionierenden Windows 10- oder Windows 8.1-Computer erstellen können. Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, finden Sie hier zwei Tutorials zum Erstellen eines solchen Laufwerks in Windows 10 und in Windows 8.1:

Bevor wir fortfahren, sollten Sie wissen, dass die Schritte, die Sie befolgen müssen, und die Optionen, die Sie erhalten, in beiden Betriebssystemen – Windows 10 und Windows 8.1 – gleich sind. Ich verwende nur Screenshots, die in Windows 10 aufgenommen wurden.

Sobald Sie das Wiederherstellungslaufwerk erstellt haben, booten Sie davon. Schließen Sie es dazu an und starten Sie Ihren Computer oder Ihr Gerät. Drücken Sie unmittelbar nach dem Start Ihres PCs die Auswahltaste für das Startgerät auf Ihrer Tastatur. Dies ist normalerweise die Taste F12, F11 oder die Escape-Taste, es kann aber auch eine andere sein, je nach Hersteller des Mainboards Ihres Computers.

Dadurch zeigt Ihr Computer ein Auswahlmenü für die Startpriorität an. Verwenden Sie die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur, um das USB-Wiederherstellungslaufwerk auszuwählen. Dann drücken Eintreten.

Windows, Start, Reparatur

Sobald Ihr PC vom USB-Laufwerk gestartet wird, werden Sie aufgefordert, das Tastaturlayout auszuwählen, das Sie verwenden möchten. Klicken oder tippen Sie in diesem Fall auf das Layout, das Ihrer Tastatur entspricht. Um zwischen allen verfügbaren Tastaturlayouts zu navigieren, drücken Sie “Weitere Tastaturlayouts anzeigen.

Windows, Start, Reparatur

Die Liste der verfügbaren Tastatursprachen ist ziemlich lang und Sie müssen möglicherweise viel scrollen, bis Sie das Layout finden, das Sie verwenden möchten.

So verwenden Sie die Starthilfe in Windows 10 und Windows 8.1

Auf dem nächsten Bildschirm sollten Sie auf klicken oder tippen Fehlerbehebung (Setzen Sie Ihren PC zurück oder sehen Sie sich die erweiterten Optionen an).

Windows, Start, Reparatur

Auf der erweiterte Optionen Bildschirm, klicken oder tippen Sie auf Starthilfe (Probleme beheben, die das Laden von Windows verhindern).

Windows, Start, Reparatur

Das Starthilfe Tool startet nun automatisch “Diagnose Ihres PCs”.

Windows, Start, Reparatur

Wenn nach einer Weile Probleme gefunden wurden, Starthilfe werde versuchen sie zu reparieren.

Windows, Start, Reparatur

Wenn Starthilfe Wenn es Ihnen gelungen ist, Ihre Probleme zu beheben, werden Sie informiert und können Ihren Windows-Computer oder Ihr Windows-Gerät neu starten und wieder normal verwenden.

Wenn die Probleme jedoch nicht behoben werden konnten, werden Sie darüber informiert und haben die Möglichkeit, auf die zuzugreifen erweiterte Optionen Bildschirm erneut, wo Sie andere Tools zur Fehlerbehebung finden. Oder … Sie können einfach Stilllegen dein Computer.

Windows, Start, Reparatur

Fazit

Wie Sie dieser Anleitung entnehmen können, Starthilfe ist sehr einfach zu bedienen. Der einzige etwas schwierigere Teil ist das Booten vom Wiederherstellungsmedium und das Starten des Tools. Und deshalb haben wir diesen Leitfaden erstellt. Hoffentlich können viele von Ihnen, unseren Lesern, Ihre Probleme mit Windows 10 oder Windows 8.1 lösen, das nicht richtig geladen wird. viel Glück!