Beheben Sie Storport.sys-BSOD-Fehler unter Windows 10

Storport.sys ist eine Systemdatei, die mit der Speicherung von Daten auf dem Speichergerät eines Computers verbunden ist. Dies ist die erstellte Datei Treiber für den Microsoft-Speicheranschluss(Microsoft Storage Port-Treiber). Es kann jedoch eine Reihe von Gründen geben, aus denen der Fehler „ Blauer Bildschirm (Blauer Bildschirm)des Todes “. (Tod) Aber die eigentlichen Ursachen sind Konflikte wie Probleme mit Ausrüstung(Hardware), inkompatible Firmware, beschädigte Treiber usw. Das Beheben dieses Problems ist einfach. Es gibt jedoch verschiedene mögliche Problemumgehungen für dasselbe.

Microsoft Windows bietet Storport (storport.sys), ein Speicherporttreiber, der sich besonders für die Verwendung mit Hochleistungsbussen wie Fibre-Channel-Bussen und -Adaptern eignet ÜBERFALLEN. Laut Microsoft verwendet (Microsoft)Storport im Vergleich zum Fahrer SCSI-Port(SCSI Port) hat mehrere Vorteile:

  1. Verbesserte Leistung, sowohl in Bezug auf die verwendete Bandbreite als auch auf die verwendeten Systemressourcen.
  2. Verbesserte Miniport-Treiberschnittstelle, um die Anforderungen von Hochleistungsspeicheranbietern wie Herstellern zu erfüllen ÜBERFALLEN -Arrays basierend auf Hosts und Anbietern von Glasfaserkanälen.

Wenn diese Systemtreiberdatei beschädigt wird, kann dies zu Stoppen Sie Fehler .

Zugehörige Fehlermeldungen wie ” Bluescreen” kann wie folgt aussehen:(Blauer Bildschirm)

Beheben Sie Storport.sys-BSOD-Fehler(Fix Storport.sys BSOD) in Windows 10

Die folgenden möglichen Korrekturen werden durchgeführt, um die Fehler zu beheben BSOD verknüpft mit Storport.sys in Windows 10 :

  1. Aktualisieren oder setzen Sie Ihre Treiber zurück.
  2. Herunterladen(Download) Treiber von der Website des Herstellers
  3. Führen Sie die Systemdateiprüfung aus.

Wenn Sie normalerweise einen Punkt erstellen Systemwiederherstellung(Systemwiederherstellung) können Sie versuchen, alle Änderungen auf Ihrem Computer rückgängig zu machen, indem Sie eine Systemwiederherstellung durchführen. Wir empfehlen außerdem, dass Sie die folgenden Aufgaben nur im abgesicherten Modus mit Netzwerk ausführen.

1]Treiber zurücksetzen oder aktualisieren

Beheben Sie Storport.sys-BSOD-Fehler

Die Haupttreiber, die diese bestimmte Datei verursachen könnten, werden unter „ IDE ATA/ATAPI-Controller “, und auch ” Speichercontroller(Speichercontroller) » ein Gerätemanager(Gerätemanager). Wenn Sie diese Treiber also kürzlich aktualisiert haben, machen Sie einen Rollback und werfen Sie einen Blick darauf. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, empfehlen wir Ihnen, diese Treiber zu aktualisieren.

2] Download(Download) Treiber von der Website des Herstellers.

Sie können die passenden Treiber für Ihr Gerät auch direkt von der Website des Herstellers herunterladen.

Zum Beispiel, wenn Sie haben SSD , liegt das Problem möglicherweise am alten Speichertreiber. Sie können das Intel Driver Update Utility verwenden oder die Treiber von intel.com(intel.com) herunterladen. AMD-Benutzer(AMD) möchten dies möglicherweise überprüfen AMD-Treiber-AutoDetect .

3]Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

Rechtsklick-Schaltfläche(Rechtsklick) ” Anfang(Start)” und wählen Sie ” Eingabeaufforderung (Admin)(Eingabeaufforderung (Admin))”, geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Systemdateiprüfung auszuführen, und drücken Sie dann die Eingabetaste.

sfc /scannow

Starten Sie Ihr System neu, nachdem der Scan abgeschlossen ist.

Sie können auch unser kostenloses FixWin-Programm verwenden, um das Dienstprogramm auszuführen Systemdatei-Überprüfung(System File Checker) mit einem Klick.

Hoffe etwas hilft!

Storport.sys ist eine Systemdatei, die sich auf die Speicherung von Daten auf der Speichereinheit eines Computers bezieht. Es ist eine Datei, die vom Microsoft Storage Port Driver erstellt wurde. Es kann jedoch eine Reihe von Gründen geben, aus denen ein Blue Screen of Death-Fehler auftreten kann. Aber die Hauptgründe sind Konflikte wie Hardwareprobleme, inkompatible Firmware, beschädigte Treiber usw. Die Behebung dieses Problems ist einfach. Es gibt jedoch verschiedene mögliche Problemumgehungen für dasselbe.

storport.sys bsod

Microsoft Windows stellt Storport (storport.sys) bereit, einen Speicheranschlusstreiber, der sich besonders für die Verwendung mit Hochleistungsbussen wie Fibre-Channel-Bussen und RAID-Adaptern eignet. Laut Microsoft bietet die Verwendung von Storport anstelle des SCSI-Port-Treibers mehrere Vorteile:

  1. Verbesserte Leistung, sowohl in Bezug auf den Durchsatz als auch auf die genutzten Systemressourcen.
  2. Verbesserte Miniport-Treiberschnittstelle, die den Anforderungen von High-End-Speicheranbietern gerecht wird, insbesondere Anbietern von Host-basiertem RAID und Fibre Channel.

Wenn diese Systemtreiberdatei beschädigt wird, kann dies zu Abbruchfehlern führen.

Die begleitenden Bluescreen-Fehlermeldungen könnten sein:

Beheben Sie Storport.sys-BSOD-Fehler unter Windows 10

Die folgenden möglichen Korrekturen werden durchgeführt, um BSOD-Fehler im Zusammenhang mit Storport.sys unter Windows 10 zu beheben:

  1. Aktualisieren oder Rollback von Treibern.
  2. Laden Sie die Treiber von der Website des Herstellers herunter
  3. Führen Sie die Systemdateiprüfung aus.

Wenn Sie normalerweise dazu neigen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, können Sie versuchen, alle Änderungen auf Ihrem Computer rückgängig zu machen, indem Sie die Systemwiederherstellung durchführen. Es wird außerdem empfohlen, die unten aufgeführten Aufgaben nur im abgesicherten Modus mit Netzwerk auszuführen.

1]Treiber zurücksetzen oder aktualisieren

Beheben Sie Storport.sys-BSOD-Fehler

Die Haupttreiber, die eine Ursache für diese bestimmte Datei sein könnten, werden im Abschnitt von aufgelistet IDE ATA/ATAPI-Controller ebenso gut wie Speichercontroller innerhalb des Geräte-Managers. Wenn Sie diese Treiber also kürzlich aktualisiert haben, machen Sie einen Rollback und sehen Sie nach. Wenn Sie dies nicht getan haben, empfehlen wir Ihnen, diese Treiber zu aktualisieren.

2]Laden Sie die Treiber von der Website des Herstellers herunter

Sie können die entsprechenden Treiber für Ihr Gerät auch direkt von der Website des Herstellers herunterladen.

Wenn Sie beispielsweise eine SSD haben, kann das Problem ein alter Speichertreiber sein. Sie können das Intel Driver Update Utility verwenden oder die Treiber von intel.com herunterladen. AMD-Benutzer sollten AMD Driver AutoDetect ausprobieren.

3]Führen Sie die Systemdateiprüfung aus

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und klicken Sie auf Eingabeaufforderung (Admin)geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Systemdateiprüfung auszuführen, und drücken Sie dann die Eingabetaste.

sfc /scannow

Starten Sie Ihr System nach Abschluss des Scans neu.

Sie können auch unsere Freeware FixWin verwenden, um das System File Checker-Dienstprogramm mit einem Klick auszuführen.