Behebung des Fehlers „Element des Dateiversionsverlaufs nicht gefunden“ unter Windows 10

Der Dateiversionsverlauf ist eine Funktion in Windows 10 , das versionierte Sicherungen von benutzerdefinierten Dateien und Ordnern oder allen Dateien und Ordnern auf Ihrem Computer erstellt, wenn Sie nichts angeben. Wenn das Backup an Größe zunimmt und Ihnen der Speicherplatz ausgeht, müssen Sie den Speicherplatz schließlich löschen. Einige Benutzer melden einen Fehler – ” Daten des Dateiverlaufs konnten nicht gelöscht werden“, „Element nicht gefunden“(Dateiversionsverlaufsdaten konnten nicht bereinigt werden, Element nicht gefunden) . Dieser Beitrag befasst sich mit Lösungen, die zur Lösung dieses Problems beitragen Fenster .

Ursache des Fehlers Nicht(Könnte) gelöscht werden Dateiverlaufsdaten”(Dateiverlaufsdaten)

Dies kann zwar ein Fehler sein, der Hauptgrund für das Auftreten des Fehlers ist jedoch, dass nicht genügend Speicherplatz vorhanden oder leer ist.

Speicherplatz auf Ihrem Windows 10-PC möglicherweise Ende. (Platzmangel.) In diesem Fall müssen Sie entweder einige Dateien löschen oder den Speicherplatz erhöhen.

Der Fehler ist auch aus einem anderen Szenario bekannt, wo es kein Backup gab und das Backup Dokumentenhistorie(Dateiversionsverlauf) wurde kürzlich auf dem PC zurückgesetzt.

Sie können es zurücksetzen, indem Sie ” Systemsteuerung > System und Sicherheit > Dateiversionsverlauf und klicken Sie auf die Schaltfläche “Ausschalten”. » .(schalte aus)

(Dateiverlaufselement)Fehler “Dateiverlaufselement nicht gefunden”(Gefunden)

Hier sind einige Möglichkeiten, das Problem zu lösen:

  1. Steigern Sie Ihr Gedächtnis
  2. Dateiverlauf zurücksetzen
  3. Cloud-Reset Windows 10

Vergewissere dich(Stellen Sie sicher, dass Sie mit dieser Funktion vertraut sind und dass Sie die neueste Version verwenden Fenster .

1]Erhöhen Sie Ihr Gedächtnis

Sie können den Speicherplatz erhöhen, indem Sie große Dateien manuell aus der Sicherung entfernen oder durch Hinzufügen von physischem Speicher zum Pool. (Hinzufügen von physischem Speicher zum Pool.) Auch wenn Sie dies vorübergehend tun, können Sie Speicherplatz bereinigen, und sobald dies erledigt ist, können Sie den temporären Speicher entfernen. Manchmal Dokumentenhistorie(Dateiversionsverlauf) Es ist nicht genügend temporärer Speicherplatz vorhanden, um Dateien zu löschen, und es hängt sich auf.

3]Dateiverlauf zurücksetzen

Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, zuerst zu deaktivieren Dokumentenhistorie(Dateiverlauf) und werfen Sie dann die Disc aus. Dann können Sie von vorne anfangen und neu konfigurieren Dokumentenhistorie.(Dokumentenhistorie)

Wenn nichts funktioniert, müssen Sie möglicherweise eine andere Backup-Lösung ausprobieren, bis Sie eine finden, die für Ihren Computer und Ihre Daten funktioniert. Versuchen Sie es in der Zwischenzeit weiter und prüfen Sie, ob das Problem in den neuesten Updates behoben wurde.

2]Cloud-Reset-PC

Verwenden Sie die Cloud-Reset-Option in Windows 10 und wählen Sie bei Bedarf die Option zum Beibehalten vorhandener Dateien und Daten.

Die Cloud-Download-Option installiert denselben Build, dieselbe Version und dieselbe Edition neu, die derzeit auf Ihrem Gerät installiert sind.

Ich hoffe, dieser Beitrag war hilfreich bei der Lösung oder Suche nach einer Alternative zum Fehler „Element nicht gefunden“ im Dateiverlauf.

Der Dateiversionsverlauf ist eine Funktion in Windows 10, die versionierte Sicherungen von Dateien und Ordnern erstellt, die vom Benutzer angegeben wurden, oder von allen Dateien und Ordnern auf Ihrem Computer, wenn Sie dies nicht angeben. Wenn das Backup an Größe zunimmt und Ihnen der Speicherplatz ausgeht, müssen Sie den Speicherplatz schließlich löschen. Einige Benutzer melden einen Fehler— Dateiverlaufsdaten konnten nicht bereinigt werden, Element nicht gefunden. Dieser Beitrag befasst sich mit Lösungen, die Ihnen helfen können, dieses Problem in Windows zu lösen.

Der Grund für den Fehler Dateiversionsverlaufsdaten konnte nicht bereinigt werden

Fehler „Element nicht gefunden“ Windows 10

Es könnte zwar ein Fehler sein, aber der Hauptgrund für das Auftreten des Fehlers ist, dass der Speicherplatz knapp wird oder leer ist.

Der Speicherplatz auf Ihrem Windows 10-Computer kann haben keinen Platz mehr haben. In diesem Fall müssen Sie entweder einige Dateien löschen oder den Speicherplatz erweitern.

Der Fehler ist auch für ein weiteres Szenario bekannt, in dem keine Sicherung vorhanden war und die Sicherung des Dateiversionsverlaufs kürzlich auf dem PC zurückgesetzt wurde.

Sie können es zurücksetzen, indem Sie auf gehen Systemsteuerung > System und Sicherheit > Dateiversionsverlauf und klicken Sie auf die schalte aus Taste

Fehler „Dateiverlaufselement nicht gefunden“.

Dies sind einige der Möglichkeiten, um das Problem zu lösen:

  1. Erhöhen Sie den Speicherplatz
  2. Dateiverlauf zurücksetzen
  3. Cloud-Reset Windows 10

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie diese Funktion verwenden, und dass Sie die neueste Version von Windows verwenden.

1]Erhöhen Sie den Speicherplatz

Sie können den Speicherplatz vergrößern, indem Sie große Dateien manuell aus dem Backup entfernen oder Hinzufügen von physischem Speicher zum Pool. Selbst wenn Sie dies vorübergehend tun, sollten Sie in der Lage sein, Speicherplatz freizugeben, und sobald dies erledigt ist, können Sie den temporären Speicher entfernen. Manchmal findet der Dateiversionsverlauf nicht genügend temporären Speicherplatz, um Dateien zu löschen, und bleibt hängen.

3]Dateiverlauf zurücksetzen

Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, zuerst den Dateiversionsverlauf auszuschalten und dann das Laufwerk zu entfernen. Als Nächstes können Sie von vorne beginnen und den Dateiversionsverlauf erneut konfigurieren.

Wenn am Ende nichts funktioniert, müssen Sie sich vielleicht darauf freuen, eine andere Backup-Lösung auszuprobieren, bis Sie eine finden, die mit Ihrem Computer und Ihren Daten funktioniert. Versuchen Sie es in der Zwischenzeit weiter und prüfen Sie, ob das Problem in den letzten Updates behoben wurde.

2]Cloud-Reset-PC

Verwenden Sie die Cloud-Reset-Option in Windows 10 und wählen Sie die Option zum Speichern Ihrer vorhandenen Dateien und Daten aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Die Cloud-Download-Option installiert denselben Build, dieselbe Version und dieselbe Edition neu, die derzeit auf Ihrem Gerät installiert sind.

Ich hoffe, der Beitrag war hilfreich, um den Fehler „Element nicht gefunden“ im Dateiversionsverlauf zu beheben oder eine Alternative zu finden.