Benennen Sie den Betriebssystemnamen im Windows-Start-Manager um oder ändern Sie ihn

Trotz erfolgreicher Aktualisierung meines Windows 8.1-PCs auf Windows 10 mein Betriebssystem wurde immer noch als erkannt Fenster (Windows 8)acht(Windows 8). Außerdem wurde mir bei jedem Start der Boot- / OS-Auswahlbildschirm angezeigt und angeboten Windows 8 und Windows 8 als wäre es ein Dual-Boot-System! Wenn Sie auch wann vor dem gleichen Problem stehen Registerkarte herunterladen(Boot Tab) msconfig zeigt falsche Version an Fenster Vielleicht möchten Sie dieser Anleitung folgen.

Zuerst habe ich den OS-Eintrag gelöscht Windows 8 die nirgendwo hinführte und nur eine Arbeitsaufzeichnung hinterließ Windows 8 die geladen in Windows 10 . Danach habe ich den Eintrag umbenannt Windows 8 ein (Windows 8)Windows 10 .

Veränderung(OS ändern) Betriebssystemname in Windows Boot Manager(Windows Boot Manager)

Offen WinX-Menü(WinX-Menü) und wählen Sie ” Laufen”(Laufen) . Auf dem Feld ” Laufen(Ausführen) » eingeben msconfig und drücken Sie die Eingabetaste, um das Systemkonfigurationsprogramm zu öffnen. Hier auf der Registerkarte Wird geladen(Boot)”, konnte ich sehen, dass mein Betriebssystem immer noch als definiert ist Windows 8 obwohl ich es installiert habe Windows 10 . Eigentlich konnte ich 2 Einträge sehen Windows 8 . Ich habe einen mit diesem Tool entfernt, der ein toter Eintrag war.

Nachdem Sie nun überprüft haben, dass Ihr Betriebssystem nicht richtig identifiziert wird, und dies auch in Ihrem Fall der Fall ist, schlage ich vor, dass Sie dieses Problem einfach beheben, indem Sie ein kostenloses Tool namens herunterladen EasyBCD .

Mit diesem tragbaren Tool können Sie den Bootloader steuern. Sie müssen es nicht installieren. GeradeFühren Sie (einfach) seine ausführbare Datei aus, um die folgende Schnittstelle anzuzeigen.

easybcd-umbenennen-os

Klicken(Klicken) ” Bootmenü bearbeiten(Startmenü bearbeiten) » . Wählen Sie nun das Betriebssystem aus, das Sie umbenennen möchten, und klicken Sie auf ” Umbenennen(Umbenennen) » . Jetzt können Sie den Eintrag selbst umbenennen.

Verwandt(Verwandt) : Text des Boot-Menüs ändern, wenn dieselbe Windows-Version dual gebootet wird) .

Obwohl Sie auch hier wählen können Überspringen Sie das Boot-Menü , falls es nicht schon ausgewählt ist – so war es bei mir. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie “Einstellungen speichern(Einstellungen speichern)” und starten Sie Ihren Computer neu.

Jetzt wieder öffnen msconfig und prüfe

Windows-10-msconfig

Sie können den von Ihnen angegebenen Namen sehen. In meinem Fall habe ich es umbenannt in Windows 10 und das war, was ich sehen konnte.

Ich hoffe, dieser schnelle kleine Tipp hilft Ihnen.(Ich hoffe, dieser schnelle kleine Tipp hilft Ihnen.)

Dieser Beitrag zeigt Ihnen, was zu tun ist, wenn die Option Ursprüngliche Startkonfiguration verwenden ausgegraut ist.

Obwohl ich meinen Windows 8.1-PC erfolgreich auf Windows 10 aktualisiert hatte, wurde mein Betriebssystem immer noch als Windows 8 identifiziert. Darüber hinaus wurde mir bei jedem Start der Boot-/OS-Auswahlbildschirm gezeigt und Windows 8 und Windows 8 angeboten Es war ein Dual-Boot-System! Wenn auch Sie auf ein ähnliches Problem stoßen, bei dem die falsche Windows-Version auf der msconfig-Boot-Registerkarte angezeigt wird, sollten Sie diesem Tutorial folgen.

Zuerst entfernte ich den Windows 8-Betriebssystemeintrag, der nirgendwohin führte, und behielt nur den funktionierenden Windows 8-Eintrag bei, der in Windows 10 startete. Danach benannte ich den Windows 8-Eintrag in Windows 10 um.

Ändern Sie den Betriebssystemnamen im Windows Boot Manager

Benennen Sie den Betriebssystemnamen im Windows-Start-Manager um oder ändern Sie ihn

Öffnen Sie das WinX-Menü und wählen Sie Ausführen. Geben Sie im Feld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Systemkonfigurationsprogramm zu öffnen. Hier konnte ich unter der Registerkarte sehen, dass mein Betriebssystem immer noch als Windows 8 identifiziert wurde, obwohl Windows 10 installiert war. Tatsächlich konnte ich 2 Einträge von Windows 8 sehen. Ich habe einen mit diesem Tool gelöscht, der ein toter Eintrag war.

Nachdem Sie nun überprüft haben, dass Ihr Betriebssystem falsch identifiziert wird und dies auch in Ihrem Fall der Fall ist, schlage ich vor, dass Sie zur einfachen Behebung dieses Problems ein kostenloses Tool namens herunterladen EasyBCD.

Mit diesem tragbaren Tool können Sie Ihren Bootloader steuern. Sie müssen es nicht installieren. Führen Sie einfach die ausführbare Datei aus, um die folgende Oberfläche anzuzeigen.

easybcd-umbenennen-os

Klicken Sie auf Startmenü bearbeiten. Wählen Sie nun das Betriebssystem aus, das Sie umbenennen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche. Dort können Sie nun den Eintrag selbst umbenennen.

verbunden: Text des Startmenüs ändern, wenn dieselbe Version von Windows doppelt gebootet wird.

Hier können Sie auch auswählen, falls es nicht bereits ausgewählt ist – wie bei mir. Wenn Sie dies getan haben, klicken Sie auf Einstellungen speichern und starten Sie Ihren Computer neu.

Jetzt wieder öffnen und prüfen

windows-10-msconfig

Sie können den von Ihnen angegebenen Namen sehen. In meinem Fall hatte ich es in Windows 10 umbenannt, und das konnte ich sehen.

Dieser Beitrag zeigt Ihnen, was zu tun ist, wenn Use original boot configuration ausgegraut ist.