Benutzerprofildienst konnte nicht geladen werden, Benutzerprofil kann nicht geladen werden

Wenn Sie sich mit einem temporären Benutzerprofil nicht bei einem Windows 11/10/8/7/Vista-Computer anmelden können, könnte dieser Artikel für Sie von Interesse sein. Wenn Ihr Benutzerprofil beschädigt ist, erhalten Sie normalerweise die folgende Fehlermeldung:

Benutzerprofildienst(Benutzerprofildienst) Anmeldung fehlgeschlagen, Profil Benutzer(Benutzer) kann nicht geladen werden

Dieses Problem kann auftreten, wenn das Benutzerprofil manuell über die Befehlszeile oder gelöscht wurde Windows Explorer(Windows Datei-Explorer) und falls konfiguriert Gruppenrichtlinie ” (Gruppenrichtlinie)Melden Sie sich nicht mit temporären Profilen an(Keine Benutzer mit temporären Profilen anmelden) » .

Um dieses Problem zu beheben, melden Sie sich mit einem Administratorkonto an, öffnen Sie Registierungseditor(Registrierungseditor) und navigieren Sie zu folgendem Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

Suchen Sie den Ordner, der mit beginnt S-1-5 (SID-Taste)(S-1-5 (SID-Taste)) gefolgt von einer langen Zahl.

Überprüfen Sie den Eintrag ProfileImagePath im Detailbereich und identifizieren Sie das Profil, das das Problem verursacht.

Wenn Sie hier nun zwei Ordner sehen, von denen einer mit endet .backen dann brauchst du sie die Plätze tauschen(Austausch) . Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Datei mit der Erweiterung .backen und vervollständige es Erweiterung .tmp(.tmp) . Dann(Weiter) Rechtsklick auf die Datei ohne .backen und mach es .backen . Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den Ordner .tmp und löschen (.tmp).backen .

Starten Sie Ihren Computer neu und sehen Sie, ob das hilft.

Wenn das nicht hilft, versuchen Sie es mit dem nächsten Vorschlag.(Wenn dies nicht hilft, versuchen Sie es mit dem nächsten Vorschlag.)

Manuell gelöschtes Profil löscht SID nicht ( SID ) aus der Liste der Profile in der Registrierung.

Wenn ein SID gegenwärtig, Fenster wird versuchen, das Profil mit zu laden ProfileImagePath A, das auf einen Pfad zeigt, der nicht existiert. Daher kann das Profil nicht geladen werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Dieser PC > (Dies)Eigenschaften > Erweitert Systemeinstellungen ” >Erweitert Registerkarte Erweitert > unter Benutzerprofil(Benutzerprofile) » klicken « Einstellungen(Einstellungen) ” .

Im Dialogfeld ” Benutzerprofil(Benutzerprofile)” wählen Sie das Profil aus, das Sie löschen möchten > klicken Sie auf ” Löschen > Anwenden/OK .

Öffnen Sie dann regedit und navigieren Sie zu folgendem Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

Rechtsklick (Rechtsklick)SID die Sie entfernen möchten, und wählen Sie den Befehl aus Löschen(Löschen) .

Anmeldung(Anmelden) am System und erstellen Sie ein neues Profil.

Alternativ können Sie diese einfach herunterladen und verwenden Hotfix 50446(Fix It 50446) von Microsoft hineingegeben KB947215 . Bitte(Bitte) überprüfen Sie, ob dies auf Ihre Version zutrifft Windows-Betriebssystem(Windows-Betriebssystem). Sie können Ihre Daten verlieren, wenn Sie sie nicht sichern.

Wenn alles andere fehlschlägt, erstellen Sie ein neues Konto und kopieren Sie die Daten aus dem alten Konto in das neue Konto.

Sie können auch überprüfen Reprofiler . Es ist ein kostenloses Tool zum Verwalten von Benutzerprofilen in Fenster . Dies wäre hilfreich, wenn Sie auf ein Problem stoßen, bei dem Sie nicht auf Benutzerdaten und -einstellungen zugreifen können.

RAT(TIPP): Dieser Beitrag hilft Ihnen, wenn Sie die Fehlermeldung „Anmeldung nicht möglich, weil Ihr Profil nicht geladen werden kann“ erhalten, wenden Sie sich an Ihren Administrator.

Wenn Sie sich nicht mit einem temporären Benutzerprofil bei Ihrem Windows 11/10/8/7/Vista-Computer anmelden können, könnte Sie dieser Artikel interessieren. Wenn Ihr Benutzerprofil beschädigt ist, erhalten Sie normalerweise die folgende Fehlermeldung:

Die Anmeldung beim Benutzerprofildienst ist fehlgeschlagen, das Benutzerprofil kann nicht geladen werden

Der Benutzerprofildienst hat die Anmeldung nicht bestanden

Dieses Problem kann auftreten, wenn das Benutzerprofil manuell mithilfe der Eingabeaufforderung oder mithilfe des Windows-Datei-Explorers gelöscht wurde und wenn die „Melden Sie keine Benutzer mit temporären Profilen an” Die Gruppenrichtlinieneinstellung ist konfiguriert.

Um dieses Problem zu beheben, melden Sie sich mit einem Administratorkonto an, öffnen Sie den Registrierungseditor und navigieren Sie zum folgenden Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

Suchen Sie den Ordner, der mit beginnt S-1-5 (SID-Taste) gefolgt von einer langen Zahl.

Überprüf den ProfileImagePath Eintrag im Detailbereich und identifizieren Sie das Profil, das Probleme verursacht.

Wenn Sie hier nun zwei Ordner sehen, von denen einer mit endet .backendann musst du Austausch Sie. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die mit .bak und lassen Sie sie mit .tmp enden. Klicken Sie als Nächstes mit der rechten Maustaste auf das ohne .bak und machen Sie es zu .bak. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den .tmp-Ordner und entfernen Sie .bak.

Starten Sie Ihren Computer neu und sehen Sie, ob es geholfen hat.

Ein manuell gelöschtes Profil entfernt die Sicherheits-ID (SID) nicht aus der Profilliste in der Registrierung.

Wenn die SID vorhanden ist, versucht Windows, das Profil mithilfe von zu laden, das auf einen nicht vorhandenen Pfad verweist. Daher kann das Profil nicht geladen werden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dieses Problem zu beheben:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner „Dieser PC“ > „Eigenschaften“ > „Erweiterte Systemeinstellungen“ > Registerkarte „Erweitert“ > Klicken Sie unter „Benutzerprofile“ auf „Einstellungen“.

Wählen Sie im Dialogfeld „Benutzerprofile“ das Profil aus, das Sie löschen möchten > klicken Sie auf „Löschen“ > „Anwenden/OK“.

Öffnen Sie als nächstes regedit und navigieren Sie zum folgenden Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SID, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Löschen.

Melden Sie sich am Computer an und erstellen Sie ein neues Profil.

Alternativ können Sie diese einfach herunterladen und verwenden Beheben Sie es 50446 von Microsoft in KB947215 angegeben. Bitte überprüfen Sie, ob es für Ihre Version des Windows-Betriebssystems gilt. Sie können Ihre Daten verlieren, wenn Sie sie nicht gesichert haben.

Wenn nichts hilft, erstellen Sie ein neues Konto und kopieren Sie die Daten vom alten Konto auf das neue Konto.
Vielleicht möchten Sie auch auschecken Reprofilierer. Es ist ein Freeware-Tool zum Manipulieren von Benutzerprofilen unter Windows. Es wäre nützlich, wenn Sie auf ein Problem stoßen, bei dem Sie nicht auf die Daten und Einstellungen eines Benutzers zugreifen können.

TIPP: Dieser Beitrag hilft Ihnen, wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, Anmeldung nicht möglich, weil Ihr Profil nicht geladen werden konnte, wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.