Beschädigtes Windows-Image reparieren – Fehler 0x800f0906

Wenn beim Start DISM-Tool Sie sehen den DISM-Fehler 0x800f0906, Meldung „Quelldateien konnten nicht geladen werden(Fehler 0x800f0906, Die Quelldateien konnten nicht heruntergeladen werden)“, dann kann Ihnen dieser Beitrag weiterhelfen. Vor einigen Tagen haben wir Informationen zum Reparieren eines beschädigten Windows-Images mit dem Reparaturtool für Deployment Imaging and Servicing Management veröffentlicht ( DISM). Als ich heute die Methode unseres veröffentlichten Artikels auf einem Computer ausprobierte, erhielt ich eine Fehlermeldung und konnte daher das Windows-Image nicht vollständig wiederherstellen.

Fehler 0x800f0906 in Windows 11/10

Hier sind die Details des vollständigen Szenarios, auf das ich nach dem Ausführen des Tools gestoßen bin Windows-Komponente :

DISM/Online /Cleanup-Image/RestoreHealth

(Deployment Image Servicing) Tool Bereitstellungs-Image-Wartung und Management(Management)
die Version: 6.2.9200.16384

Bildversion: 6.2.9200.16384

[=========================100.0%===================== =====]

Fehler: 0x800f0906

Quelldateien können nicht hochgeladen werden.
Verwenden Sie die Option Quelle, um den Speicherort der Dateien anzugeben, die zum Wiederherstellen der Funktion erforderlich sind. Weitere Informationen zum Angeben eines Quellspeicherorts finden Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/? LinkId=243077 .

Logdatei DISM finden Sie im Ordner C:WindowsLogs DISM dism.log.

Beschädigtes Windows-Image reparieren

Nachdem ich einige Nachforschungen zu diesem Fehler angestellt hatte, stellte ich fest, dass die folgende Lösung in dieser Situation funktionieren könnte. Sie müssen die Ordner SoftwareDistribution und Catroot2 zurücksetzen. Der Bugfix sieht so aus:

eines. Verwaltung öffnen Befehlszeile(Eingabeaufforderung) .

2. Kopieren Sie den folgenden Code, klicken Sie mit der rechten Maustaste und fügen Sie ihn ein Befehlszeile(Eingabeaufforderung) :

net stop wuauserv

cd %systemroot%\SoftwareDistribution

ren Download Download.old

net start wuauserv

net stop bits

net start bits

net stop cryptsvc

cd %systemroot%\system32

ren catroot2 catroot2old

net start cryptsvc

Fix-Fehler-0x800f0906-DISM

3. Alle! nah dran Befehlszeile(Eingabeaufforderung) . Neustart(Neustart) und versuchen Sie es erneut DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth und dieses Mal erhalten Sie keinen Fehlercode.

Bitte(Bitte) befolgen Sie die Anweisungen, und wenn das Problem weiterhin besteht, kommen Sie zurück und wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sehen Sie sich diese Beiträge an, wenn Sie mehr zu diesen Themen benötigen:(Siehe diese Beiträge, wenn Sie mehr zu solchen Themen benötigen:)

  1. DISM-Fehler beheben (DISM-Fehler beheben) 87, 112, 11, 50, 2, 3, 87, 1726, 1393, 0x800f081f
  2. DISM funktioniert nicht unter Windows 10, Fehler „Quelldateien nicht gefunden“.

Wenn Sie beim Ausführen des DISM-Tools DISM sehen Fehler 0x800f0906, Die Quelldateien konnten nicht heruntergeladen werden Nachricht, dann kann Ihnen dieser Beitrag weiterhelfen. Vor ein paar Tagen haben wir über die Reparatur beschädigter Windows-Images mit dem Komponentenreparaturtool Deployment Imaging and Servicing Management (DISM) berichtet. Als ich heute die Methode unseres geposteten Artikels auf einem Computer ausprobierte, erhielt ich eine Fehlermeldung und konnte daher ein Windows-Image nicht vollständig reparieren.

Fehler 0x800f0906 unter Windows 11/10

Fehler 0x800f0906

Hier sind die Details des vollständigen Szenarios, mit dem ich konfrontiert war, nachdem ich das Windows-Komponententool ausgeführt hatte:

DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Bereitstellungs-Image-Wartungs- und Verwaltungstool
Version: 6.2.9200.16384

Bildversion: 6.2.9200.16384

[==========================100.0%==========================]

Fehler: 0x800f0906

Die Quelldateien konnten nicht heruntergeladen werden.
Verwenden Sie die Option „Quelle“, um den Speicherort der Dateien anzugeben, die zum Wiederherstellen der Funktion erforderlich sind. Weitere Informationen zum Angeben eines Quellspeicherorts finden Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=243077.

Die DISM-Protokolldatei finden Sie unter C:\Windows\Logs\DISM\dism.log

Beschädigtes Windows-Image reparieren

Nachdem ich einige Nachforschungen zu diesem Fehler angestellt hatte, stellte ich fest, dass die folgende Lösung in dieser Situation funktionieren könnte. Sie müssen die Ordner SoftwareDistribution und Catroot2 zurücksetzen. Die Behebung des Fehlers geht so:

eines. Öffnen Sie die administrative Eingabeaufforderung.

2. Kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie ihn mit der rechten Maustaste in die Eingabeaufforderung ein:

net stop wuauserv

cd %systemroot%\SoftwareDistribution

ren Download Download.old

net start wuauserv

net stop bits

net start bits

net stop cryptsvc

cd %systemroot%\system32

ren catroot2 catroot2old

net start cryptsvc

Fix-Fehler-0x800f0906-DISM

3. Das ist es! Schließen Sie die Eingabeaufforderung. Starten Sie neu und versuchen Sie, den erneut auszuführen, und dieses Mal erhalten Sie den Fehlercode nicht.

Bitte folgen Sie den Schritten und wenn das Problem weiterhin besteht, kehren Sie zurück und wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sehen Sie sich diese Beiträge an, wenn Sie mehr zu solchen Themen benötigen:

  1. Behebung der DISM-Fehler 87, 112, 11, 50, 2, 3, 87.1726, 1393, 0x800f081f
  2. DISM schlägt in Windows 10 fehl, die Quelldateien konnten nicht gefunden werden.