Big-Data-Konsum. Was sind die Verwendungen von Big Data

Obwohl Große Daten(Big Data) sind in fast allen Branchen nützlich, einschließlich kleiner und sogar Heimindustrien, es gibt einige Branchen, die bereits davon abhängen Große Daten(Große Daten). Sie haben die Erhebung und Analyse längst implementiert bzw. in ihre Systeme integriert Große Daten(Big Data –) um verschiedene Arten von Berichten für verschiedene Endzwecke zu erstellen. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Verwendung Große Daten (Große Daten)in(Big Data) dieser Branchen und wie sie genutzt werden. Ich habe bereits einen Artikel über die Grundlagen veröffentlicht Große Daten daher wiederholt dieser Artikel nicht, was Big Data ist (was Big Data ist).

Was nützt Big Data

Handelshäuser sind seit langem auf die ihnen zur Verfügung stehenden Daten angewiesen, um Trends, Verhalten (von Produkten und/oder Benutzern), Auswirkungen und Gesamtgewinne usw. zu analysieren. Mit den Daten, die sie jetzt haben, dank Internet(Internet) – Berechnungen gehen über einfache Tabellenkalkulationen hinaus und liefern ihnen viele genaue Ergebnisse. Außerdem(Außerdem), Große Daten(Big Data) ermöglichen es ihnen, mehr Analysen durchzuführen, um ein gesundes und profitables Unternehmen zu unterstützen, das immer auf Wachstumskurs ist.

Big-Data-Konsum

Industrien verwenden bereits groß(Big) Data: Sie haben angefangen Vor(Frühzeitig)

A]Finanzinstitute:(A) Finanzinstitute: Diese Branchen, die sich im Wesentlichen mit Ihrem Geld befassen, verlassen sich auf Große Daten(Big Data), um frühere Trends zu überprüfen und Vorhersagen zu treffen. Die frühen Daten waren kleiner, daher waren die Prognosen riskanter. Dieses Risiko wird jetzt durch den Zugriff auf mehr Daten reduziert. Die Aktienmärkte, Banken und andere Finanzinstitute können auch Ihr Ausgabeverhalten testen, um eine Art Gleichung zu finden, die Ihnen hilft, Ihre Gewinne zu maximieren. Die folgende Tabelle hilft Ihnen zu verstehen, wie Finanzinstitute verwenden Große Daten(Große Daten). Es wird Ihnen auch eine Vorstellung davon geben, wie Sie es verwenden können Große Daten .(Große Daten)

Reis.  1. Big-Data-Analyse im Finanzsektor

B]Einzelhandelsmarketing(B]Einzelhandelsmarketing). Wenn man von Einzelhandel spricht, fällt einem als erstes der Konsum von Waren ein – nach Gegend oder nach Alter. ja kannst du verwenden Große Daten um herauszufinden, wie und wer Ihre Produkte verwendet und welche Arten von Produkten. Darüber hinaus können Sie sich auch auf die Verbesserung von Produkten konzentrieren und sogar neue Produkte auf der Grundlage erfolgreicher Produkte einführen. Die andere Seite der Nutzung Große Daten(Big Data) ein Handelsmarketing(Einzelhandelsmarketing) geht es um das Identifizieren von Leads (vergessen Sie nicht die Online-Shop-Käufer), Lead-to-Customer-Conversion-Raten, Fähigkeiten oder Methoden, Kundenbindung und ähnliche Bereiche.

C]Regierung und öffentlicher Sektor(C) Regierung und öffentlicher Sektor: Wie können wir die Regierung vergessen, wenn es um Daten geht? Regierung(Regierung) _ und Einheiten des öffentlichen Sektors sammeln mehr Daten als jeder andere Sektor. Sie können erkennen, dass sie in Daten ertrinken, selbst wenn sie die Daten digitalisieren und auf ihren Servern oder in Clouds auf der ganzen Welt speichern. Laut Whitepaper IDC

„Während Regierungsführer aus dem gesamten Spektrum bestrebt sind, eine datengesteuerte Organisation zu werden, um ihre Missionen erfolgreich abzuschließen, legen sie die Grundlage dafür, Abhängigkeiten zwischen Ereignissen abzubilden und Abhängigkeiten zwischen Personen, Prozessen und Informationen zu verfolgen.“(„Während Regierungsführer aus dem gesamten Spektrum danach streben, eine datengesteuerte Organisation zu werden, um ihre Aufgaben erfolgreich zu erfüllen, legen sie die Grundlage dafür, Abhängigkeiten zwischen Ereignissen zu korrelieren und Abhängigkeiten zwischen Personen, Prozessen und Informationen zu verfolgen.“)

Insgesamt gewinnt dieser Sektor in Bezug auf die Produktivität, da er die Geschwindigkeit und Genauigkeit der verschiedenen von ihm durchgeführten Projekte verfolgen kann. Anschließend kann es die Daten analysieren, um bessere Möglichkeiten zur Leistungssteigerung zu finden. Es gibt noch einige andere Vorteile, wie z. B. die Verfolgung von Personen, um ihre Gesundheitsversorgung, Beschäftigung usw. zu verbessern.

D]Kommunikationssektor(D) Kommunikationssektor: ein weiterer Bereich, in dem Große Daten(Big Data) spielt eine wichtige Rolle von der Kundenakquise bis zur Aufwertung oder zumindest Beibehaltung der für sie erbrachten Serviceklasse, Inkasso und Forderungsausfälle!

Da sie möchten, dass ihre Dienste immer funktionieren, können sie verwenden Große Daten(Big Data) sowohl für die oben genannten als auch für ihre eigene Infrastruktur, um das potenzielle Wachstum im Laufe der Jahre vorherzusagen. Sie kennen Bandbreitenanforderungen, sie kennen Scheinkunden und Kunden, die ihre Dienste nicht mehr nutzen (hilft, sie zurückzugewinnen), Risikominderung im Falle eines plötzlichen Anstiegs der Nachfrage und vieles mehr – fast jeder Teil des Geschäfts. du denkst vielleicht.

E]Medien- und Unterhaltungsgeschäft:(E]Medien- und Unterhaltungsunternehmen: ) Der Fokus liegt hier auf der Kundenbindung, die manchmal wichtiger ist als die Kundenakquise. Große Datenmengen verfügbar(Big Data) hilft herauszufinden, welche Medien verschiedene Nutzer mögen, und darauf basierend entwickeln Medienunternehmen bessere Inhalte dieser Art.

Sie richten sich nach Altersgruppen und der Aufteilung der Produktion von Artefakten nach den Ergebnissen der Analyse. Gleichzeitig müssen sie herausfinden, mit welchen Anzeigen verschiedene Altersgruppen interagieren, anstatt sie nur anzusehen. Zuvor war es unmöglich, so viele Daten zu erhalten, aber dank Agenturen (Agenturen)Internet Marketing(Internet Marketing) und sammeln seit vielen Jahren Daten, bereinigen sie nicht nur, sie können Entscheidungen in Echtzeit treffen und angemessene Maßnahmen für Kunden und Mitarbeiter ergreifen. Dies ist erst der Anfang. Es gibt keine Grenzen für alles, was Sie wissen möchten. Mit den richtigen Daten können Sie immer genaue Ergebnisse erzielen.

Das Obige versucht, Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie Große Daten(Big Data), mit Beispielen aus verschiedenen Branchen. Lesen Sie weiter unten mehr über Big Data 3 Vs. Wenn Sie Zweifel haben oder etwas hinzufügen möchten, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar.

Obwohl Big Data für fast jede Art von Industrie von Nutzen ist, einschließlich der Kleinindustrie und sogar der Heimindustrie, gibt es einige Sektoren, die bereits von Big Data abhängig sind. Sie haben Big Data – Sammlung und Analyse – schon lange in ihre Systeme implementiert oder vielmehr integriert, um verschiedene Arten von Berichten für unterschiedliche Endanwendungen zu erstellen. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Nutzung von Big Data in diesen Branchen und wie Big Data verwendet wird. Ich habe bereits einen Artikel über die Grundlagen von Big Data veröffentlicht, daher wiederholt dieser Artikel nicht, was Big Data ist.

Was sind die Verwendungen von Big Data

Geschäftshäuser sind seit langem auf Daten angewiesen, die ihnen zur Verfügung stehen, um Trends, Verhalten (von Waren und/oder Benutzern), Auswirkungen und Gesamtgewinne usw. zu analysieren. Mit der Art von Daten, über die sie jetzt verfügen – dank des Internets – geht die Datenverarbeitung über einfache Tabellenkalkulationen hinaus und liefert ihnen viele genaue Ergebnisse. Darüber hinaus ermöglicht Big Data ihnen, mehr Arten von Analysen durchzuführen, um ein gesundes und profitables Unternehmen zu halten, das immer auf Wachstumskurs ist.

Big-Data-Konsum

Big-Data-Konsum

Branchen, die Big Data bereits nutzen: Sie haben früh angefangen

A]Finanzinstitute: Diese Branchen beschäftigen sich hauptsächlich mit Ihrem Geld und verlassen sich auf Big Data, um frühere Trends zu überprüfen und Vorhersagen zu treffen. Frühe Daten waren weniger, daher waren Vorhersagen mit einem größeren Risikospielraum verbunden. Dieses Risiko wird jetzt durch den Zugriff auf mehr Daten reduziert. Aktienmärkte, Banken und andere Finanzinstitute überprüfen möglicherweise auch Ihre Ausgabenmethoden, um eine Art Gleichung abzuleiten, die Ihnen hilft, maximale Gewinne zu erzielen. Das folgende Diagramm hilft Ihnen zu verstehen, wie Finanzinstitute Big Data verwenden. Außerdem erhalten Sie eine Vorstellung davon, wie Big Data genutzt werden kann.

Abb. 1 – Analyse von Big Data im Finanzsektor

B]Einzelhandelsmarketing: Beim Thema Einzelhandel fällt einem als erstes der Warenkonsum ein – flächenmäßig oder altersmäßig. Ja, Sie können Big Data verwenden, um festzustellen, wie und wer Ihre Waren verwendet und welche Arten von Waren. Darüber hinaus können Sie sich auch auf die Verbesserung von Produkten konzentrieren und sogar neue Produkte auf der Grundlage erfolgreicher Produkte einführen. Die andere Seite der Verwendung von Big Data im Einzelhandelsmarketing ist das Herausfinden von Interessenten (vergessen Sie nicht die Online-Schaufensterbummler), die Konversionsrate von Interessenten zu Kunden und Fähigkeiten oder Techniken, Kundenbindung und ähnliche Bereiche.

C]Regierung und öffentlicher Sektor: Wie können wir die Regierung vergessen, wenn es um Daten geht? Regierung. und Einheiten des öffentlichen Sektors erheben mehr Daten als jeder andere Sektor. Man kann sagen, dass sie in Daten ertrinken, selbst wenn sie die Daten digitalisieren und auf ihren Servern oder Clouds weltweit speichern. Laut einem Whitepaper von IDC

Insgesamt gewinnt dieser Sektor an Produktivität, da er die Geschwindigkeit und Genauigkeit verschiedener von ihm durchgeführter Projekte verfolgen kann. Anschließend kann es die Daten analysieren, um bessere Methoden zur Leistungssteigerung zu finden. Es gibt noch einige andere Vorteile, wie z. B. die Verfolgung von Personen, um ihnen eine bessere Gesundheitsversorgung, Beschäftigung usw. zu bieten.

D]Kommunikationssektor: Ein weiterer Bereich, in dem Big Data eine wichtige Rolle spielt, von der Akquise von Kunden über die Verbesserung oder zumindest Aufrechterhaltung der ihnen gebotenen Serviceklasse bis hin zur Beitreibung und Forderungsausfällen!

Da sie möchten, dass ihre Dienste immer verfügbar sind, können sie Big Data sowohl für die oben genannten als auch für ihre eigene Infrastruktur verwenden, um potenzielles Wachstum im Laufe der Jahre zu prognostizieren. Sie lernen die Anforderungen an die Bandbreite kennen, sie wissen über gefälschte Kunden und Kunden, die ihre Dienste nicht mehr nutzen (hilft, sie zurückzugewinnen), Risikominderung im Falle eines plötzlichen Anstiegs der Nachfrage und vieles mehr – praktisch in jedem Teil des Geschäfts Sie können sich vorstellen.

E]Medien- und Unterhaltungsunternehmen: Das Hauptaugenmerk liegt hier auf der Kundenbindung – manchmal wichtiger im Vergleich zur Kundenakquise. Big Data hilft dabei, herauszufinden, welche Art von Medien verschiedene Benutzer mögen, und darauf basierend entwickeln die Medienhäuser bessere Inhalte dieser Art.

Sie konzentrieren sich auf Altersgruppen und teilen die Produktion von Artefakten gemäß den Analyseergebnissen auf. Gleichzeitig müssen sie herausfinden, mit welcher Art von Werbung sich die unterschiedlichen Altersgruppen beschäftigen – statt nur zuzuschauen. Früher war es nicht möglich, so viele Daten zu erhalten, aber dank Internet-Marketing-Agenturen und der Zusammenstellung von Daten über Jahre hinweg, anstatt sie einfach zu löschen, können sie Entscheidungen in Echtzeit treffen und angemessene Maßnahmen für Kunden und Mitarbeiter ergreifen. Es ist nur der Anfang. Es gibt keine Grenzen für das, was Sie wissen möchten. Mit den richtigen Daten erhalten Sie immer genaue Ergebnisse.

Das Obige versucht, Ihnen anhand von Beispielen aus verschiedenen Industriezweigen einen Einblick in die Verwendung von Big Data zu geben. Lesen Sie als nächstes mehr über Big Data 3 Vs. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben oder etwas hinzufügen möchten, kommentieren Sie bitte unten.