Bitwarden Review: Kostenloser Open-Source-Passwort-Manager für Windows-PCs

Bisher haben wir viele kostenlose Passwort-Manager angeboten DerWindowsClub . Solche Anwendungen(Apps) mögen behalten und LastPass war vielleicht der beliebteste, aber das bedeutet nicht automatisch, dass es nicht genug andere Passwort-Manager gibt. Bitwächter ist ein solcher kostenloser Open-Source-Passwortmanager, der als Erweiterung für die wichtigsten Webbrowser begann und jetzt auch mobile Apps für hat Android und iOS.

Bitwächter bietet auch eine Webversion an, die in jedem modernen Browser verwendet werden kann. Alles gesagt und getan, Passwort-Manager Bitwächter Eine Sache fehlte und es ist eine Desktop-Anwendung. Der Passwort-Manager bot keine Desktop-App an, was dazu führte, dass die Benutzer mehr wollten. Jetzt Bitwächter bietet Desktop-Software für Fenster , Mac OS und Linux . Lasst uns Laden Sie die Bitwarden-Desktop-Software herunter(Bitwarden-Desktop-Software) und sehen Sie in unserem Test, wie gut es abschneidet.

Bitwarden-Rezension

Sie können entweder herunterladen Bitwächter Mit GitHub oder tun Sie es von der offiziellen Seite. Tragen(Bitte) seien Sie sich bewusst, dass Sie von einer vertrauenswürdigen Quelle herunterladen, insbesondere was für Bitwächter(Bitwarden) ist ein Passwortschutz-Tool. Von der offiziellen Seite heruntergeladen, betrug die Größe der Installationsdatei etwa 35 MB.

Auf dem Willkommensbildschirm haben Sie die Möglichkeit, sich entweder bei Ihrem bestehenden Konto anzumelden Bitwächter oder erstellen Sie eine neue. Wenn Sie ein neues Konto erstellen, werden Sie vom Programm nach einem Hauptschlüssel gefragt. BitteMerken Sie sich (bitte) den Schlüssel und speichern Sie möglichst einen Hinweis, auf den Sie sich beziehen können. Wenn Sie bereits Benutzer sind Bitwächter keine Sorge, alle Ihre Daten und Einstellungen werden automatisch mit der Desktop-App synchronisiert.

Benutzeroberfläche(Bitwarden-Benutzeroberfläche) und Bitwarden-Funktionalität(Funktionalität)

Glücklicherweise ist die Benutzeroberfläche recht intuitiv und nicht überladen. Das linke Bedienfeld listet alle Hauptfunktionen auf, während das rechte Bedienfeld Ihre Einstellungen auflistet. Schöpfer Bitwächter hat auch eine Suchfunktion integriert, die Ihnen bei der Suche nach Diensten hilft. Darüber hinaus können Sie häufig verwendete Logins auch als ” Favoriten(Favoriten)” und es wird in einem anderen Abschnitt platziert.

Benutzer können auch die Anmeldeinformationen des Benutzers ändern, einschließlich des Benutzernamens, URL -Adresse u Passwort(Passwörter) . Parameter ” Passwortgenerator(Passwortgenerator)” ist großartig, wenn Sie Hilfe beim Erstellen starker und sicherer Passwörter benötigen, indem Sie die Länge und Verwendung von Zeichen angeben. Benutzer(Bitwarden) kann auch erstellen getrennte Ordner(separate Ordner), um Logins zu trennen. Beispielsweise können Sie einen separaten Ordner für Arbeit und Privat erstellen. Darüber hinaus können Sie auch auf den Verlauf der Passwortgenerierung zugreifen. Bitwächter ermöglicht Ihnen auch, einen Datensatz auszuwählen, zu bearbeiten, zu kopieren URL -Adresse und ausführen URL -Adresse aus dem Standardbrowser.

Darüber hinaus Benutzer Bitwächter können auch ihre behalten Kreditkarten und Identifikationsdaten(Kreditkarten und Identitätsdaten), um sie vor neugierigen Blicken zu schützen. Möglichkeit ” Sicherer Hinweis(Sichere Notiz)” ist besonders nützlich, wenn Sie supergeheime und wichtige Dinge aufschreiben möchten. Insbesondere verwende ich diese Funktion, um meine Bankdaten zu speichern. Notizen und Anhangsoptionen sind jedoch nur in der Premium-Version verfügbar. Davon abgesehen ist 1 US-Dollar pro Monat für ein Premium-Konto mit Familienzugang und Selbsthosting-Zugang überhaupt nicht schlecht.

Bitwarden schlägt fehl,(Bitwarden), wenn es um erweiterte Optionen wie Optionen zum Importieren und Exportieren oder Deautorisieren bestimmter Sitzungen sowie Optionen zum Erstellen mehrerer Domänenregeln geht.

Es ist auch erwähnenswert, dass ich persönlich keinen großen Unterschied zwischen der Desktop-Software gesehen habe Bitwächter und Browsererweiterung. Ja, die Desktop-App ist definitiv bequemer und zugänglicher, bietet aber keine erweiterten Funktionen. Außerdem würde ich Ihnen raten, Analytics zu deaktivieren, indem Sie zu ” Datei > Einstellungen . Sie können es von seiner Homepage herunterladen.

Bis jetzt haben wir auf TheWindowsClub eine Menge kostenloser Passwort-Manager vorgestellt. Apps wie Keep und LastPass waren vielleicht die beliebtesten, aber das bedeutet nicht automatisch, dass die anderen Passwort-Manager fehlen. Bitwächter ist ein solcher kostenloser Open-Source-Passwortmanager, der als Browsererweiterung für die wichtigsten Webbrowser begann und jetzt auch mobile Anwendungen für Android und iOS bietet.

Bitwarden bot auch eine Webversion an, die in jedem modernen Browser verwendet werden kann. Alles in allem fehlte dem Bitwarden-Passwortmanager an einer Front, und das ist eine Desktop-App. Der Passwort-Manager bot keine Desktop-App an, was den Wunsch nach mehr weckt. Jetzt bietet Bitwarden eine Desktop-Software für Windows, MacOS und Linux an. Lassen Sie uns die herunterladen Bitwarden-Desktop-Software und sehen Sie, wie gut es in unserem Test abschneidet.

Bitwarden-Rezension

Bitwarden-Rezension

Man kann den Bitwarden entweder von Github herunterladen, oder man kann dies von der offiziellen Seite tun. Bitte beachten Sie, dass Sie von einer vertrauenswürdigen Quelle herunterladen, zumal Bitwarden ein Passwortschutz-Tool ist. Ich habe von der offiziellen Website heruntergeladen und die Größe der Installationsdatei betrug etwa 35 MB.

Der Willkommensbildschirm bietet Ihnen die Möglichkeit, sich entweder mit Ihrem bestehenden Bitwarden-Konto anzumelden oder ein neues zu erstellen. Wenn Sie ein neues Konto erstellen, werden Sie von der Software nach einem Hauptschlüssel gefragt. Bitte merken Sie sich den Schlüssel gut und bewahren Sie möglichst einen Hinweis auf, auf den Sie sich beziehen können. Wenn Sie bereits Bitwarden-Benutzer sind, machen Sie sich keine Sorgen, dass alle Ihre Daten und Einstellungen automatisch mit der Desktop-App synchronisiert werden.

Benutzeroberfläche und Funktionalität von Bitwarden

Zum Glück ist die Benutzeroberfläche ziemlich intuitiv und übersichtlich. Der linke Bereich listet alle Kernfunktionen auf, während der rechte Bereich Ihre Einstellungen anzeigt. Die Macher von Bitwarden haben auch eine Suchfunktion integriert, die Ihnen bei der Suche nach den Diensten hilft. Abgesehen davon können Sie auch häufig verwendete Logins als „Favoriten“ und dies wird in einem anderen Abschnitt zusammengefasst.

Benutzer können auch die Benutzeranmeldeinformationen ändern, einschließlich Benutzername, URL und Passwörter. Das Passwortgenerator Die Option ist großartig, wenn Sie Hilfe beim Generieren sicherer Passwörter benötigen, indem Sie die Länge und die Verwendung von Zeichen angeben. Bitwarden-Benutzer können auch erstellen getrennte Ordner zur Trennung der Logins. Sie können beispielsweise einen separaten Ordner für Arbeit und Privat erstellen. Darüber hinaus können Sie auch auf den Verlauf der Passwortgenerierung zugreifen. Mit Bitwarden können Sie auch einen Datensatz auswählen, ihn bearbeiten, die URL kopieren und die URL von Ihrem Standardbrowser aus starten.

Darüber hinaus können Bitwarden-Benutzer auch ihre speichern Kreditkarten und Identitätsdaten, damit es vor neugierigen Blicken geschützt ist. Das Sichere Notiz Option ist besonders nützlich, wenn Sie supergeheime und wichtige Dinge notieren möchten. Ich nutze diese Funktion insbesondere, um meine Bankdaten zu speichern. Allerdings sind die Notizen und die Anhangsoptionen nur in der Premium-Version verfügbar. Abgesehen davon ist 1 US-Dollar pro Monat für ein Premium-Konto mit Familienfreigabe und Selbsthosting-Zugang überhaupt nicht schlecht.

Bitwarden ist unzureichend, wenn es um erweiterte Optionen wie die zum Importieren und Exportieren von Optionen oder zum Deautorisieren bestimmter Sitzungen und auch um die Optionen zum Erstellen mehrerer Domänenregeln geht.

Erwähnenswert ist auch, dass ich persönlich keinen großen Unterschied zwischen der Bitwarden-Desktop-Software und der Browser-Erweiterung gesehen habe. Ja, die Desktop-App ist sicherlich benutzerfreundlicher und zugänglicher, bietet jedoch keine erweiterten Funktionen. Nebenbei bemerkt würde ich vorschlagen, dass Sie die Analyse deaktivieren, indem Sie zu Datei > Einstellungen gehen. Sie können es von seiner Homepage herunterladen.