Bloatbox Ermöglicht die dauerhafte Anzeige von Deinstallieren integrierter, vorinstallierter Apps in Windows 10

Windows 11/10 wird mit vorinstallierten oder integrierten Apps geliefert, einschließlich “Tipps(Tipps)”, “Mail (Mail-App)”, ” Kalender(Kalender)”, “Mitteilungen(Nachrichten)”, Feedback-Center(Feedback-Hub)”, Eine Note ” und viele andere. Einige dieser Apps sind nützlich, während es viele andere Apps gibt, die die meisten von uns selten oder nie verwenden. Schlimmer noch, ein Windows 11/10 Es gibt mehrere versteckte Apps, von denen wir nichts wissen. Solche Malware nimmt unnötig Speicherplatz ein und Sie können sie nicht entfernen Microsoft Store-Apps(Microsoft Store) von Einstellungen da es für diese Apps keine direkte Deinstallations- oder Deinstallationsoption gibt. Also brauchen wir andere Wege Entfernen von integrierten und kostenpflichtigen Anwendungen.(integrierte und gesponserte Apps deinstallieren) unter Windows 11/10.

Es gibt mehrere gute Tools zum Entfernen von Crapware von Drittanbietern, die uns dabei helfen können, integrierte und versteckte Anwendungen zu entfernen Windows 10 . Eines dieser Tools ist Blähbox “. Dies ist ein Werkzeug mit Open Source(Open-Source) , mit dessen Hilfe Malware einfach entfernt werden kann Windows 10-Programme.(Windows 10)

Sie können zuerst Apps Ihrer Wahl hinzufügen und dann alle diese Apps mit einem Klick entfernen. es ist das gleiche tragbar(portables) Tool, das ohne Installation ausgeführt werden kann. Bevor Sie dieses Tool verwenden, müssen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen, um unerwünschte Änderungen zu vermeiden.

Notiz.(Hinweis:) Dieses Tool funktioniert gut, kann aber einige integrierte Apps wie z Microsoft Edge . In einem solchen Fall sollten Sie unsere kostenlose 10AppsManager-Software oder ein PowerShell-Skript verwenden, um integrierte Apps zu deinstallieren. Außerdem kann es einige versteckte Apps anzeigen (wie z LockApp das angezeigt wird Bildschirm sperren(Sperrbildschirm) ein Windows 10 ), aber solche Anwendungen können auch nicht deinstalliert werden, da sie Teil des Betriebssystems sind und zum Arbeiten benötigt werden Windows0 .

Das obige Bild zeigt die Oberfläche des Tools, mit dem ich einige der integrierten Apps von meinem Windows 10-PC entfernt habe.

Masse(Massen-)Entfernung eingebettet(eingebaut) und bezahlt(Gesponserte) Bewerbungen in Windows 11/10

Download(Download) Zip-Datei dieses Tools Blähbox und entpacken Sie dieses Archiv über den Link am Ende dieses Beitrags.

Gehen Sie danach in den extrahierten Ordner und führen Sie ihn aus Bloatbox.exe mit Administratorrechten. Sie können dies tun, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken Bloatbox.exe und Auswahl der ” (Blootbox.exe)Als Administrator ausführen(Als Administrator ausführen)”. Wenn ein Popup erscheint Benutzerkontensteuerung, klicken Sie auf ” (Benutzerkontensteuerung)Ja(Ja)”, um das Tool zu starten.

bloatbox.exe als Administrator ausführen

Es hat eine einfache Benutzeroberfläche und nur drei Abschnitte. Zuerst müssen Sie die linke Seite verwenden. Dieser Abschnitt zeigt eine Liste gesponserter/versteckter Apps.

Um Systemanwendungen anzuzeigen, klicken Sie auf ” System-Apps anzeigen(System-Apps anzeigen)” unten in diesem Abschnitt. Nun sehen Sie die Gesamtzahl der Bewerbungen (list Meine Applikationen(Meine Apps) ), die Sie entfernen können. GeradeWählen Sie (einfach) die Apps Ihrer Wahl aus.

System- und versteckte Apps auswählen und zur Deinstallationsliste hinzufügen

Verwenden Sie danach den mittleren Abschnitt und klicken Sie auf ” Auswahl hinzufügen(Auswahl hinzufügen) ” . Dieser Abschnitt hilft auch dabei, alle Anwendungen zur Deinstallationsliste hinzuzufügen. Sie sollten dieser Liste jedoch nicht alle Anwendungen hinzufügen, da einige Anwendungen für Sie nützlich sein können. Selbst wenn Sie einige Apps versehentlich hinzugefügt haben, können Sie alle oder ausgewählte Apps über den mittleren Abschnitt aus der Deinstallationsliste entfernen.

Jetzt können Sie im rechten Abschnitt die Liste der Apps sehen, die Sie deinstallieren müssen. Wieder mal(Wieder einmal) wenn einige Apps versehentlich hinzugefügt wurden, wählen Sie sie bitte aus und verwenden Sie das ” Ausgewählte löschen(Ausgewählte entfernen)” im mittleren Abschnitt, um diese Apps zurück in die Liste zu verschieben “Meine Anwendungen”.(Meine Applikationen)

Dies ist der letzte Schritt. Drück den Knopf Löschen(Deinstallieren)“, lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich. Dadurch werden diese Apps automatisch deinstalliert und der Vorgang beendet.

Ausgewählte Apps entfernen

Sie können die obigen Schritte ausführen, um weitere Apps zu deinstallieren.

Sie können dieses Bloatbox-Tool hier herunterladen (greifen Sie dieses Bloatbox-Tool hier) .

Darüber hinaus bietet dieses Tool auch zusätzliche Community-Version(Community-Version), die das Windows10Debloater PowerShell-Skript (Windows10Debloater PowerShell-Skript) zum Entsperren verwendet Windows 11/10 . Wenn Sie möchten, können Sie die Community-Version über den Link in der Benutzeroberfläche des Tools herunterladen und dieses Skript ausführen. Oder Sie können einfach die Standard- und portable Version dieses Tools verwenden und die integrierten Apps entfernen Windows 11/10

Dieses Tool ist einfacher zu verwenden und kann sehr hilfreich sein, um gesponserte, versteckte und integrierte Apps von Ihrem Windows-PC zu entfernen. GeradeWählen Sie (einfach) Apps aus, die Sie nicht benötigen oder nicht verwenden, und entfernen Sie diese Apps Windows 11/10 mit einem Klick.

Windows 11/10 wird mit vorinstallierten oder integrierten Apps geliefert, darunter Τips, Mail-App, Kalender, Messaging, Feedback-Hub, OneNote und vieles mehr. Einige dieser Apps sind nützlich, während es viele andere Apps gibt, die die meisten von uns selten oder nie verwenden. Schlimmer noch, es gibt einige versteckte Apps in Windows 11/10, die uns nicht bekannt sind. Solche Bloatware belegt unnötig Speicherplatz und Sie können sie nicht aus der Microsoft Store of Settings-App deinstallieren, da für diese Apps keine direkte Deinstallations- oder Entfernungsoption verfügbar ist. Daher brauchen wir andere Möglichkeiten Deinstallieren Sie integrierte und gesponserte Apps unter Windows 11/10.

Mit Bloatbox können Sie integrierte und gesponserte Apps in Windows 10 massenweise deinstallieren

Es gibt einige gute Tools zum Entfernen von Crapware von Drittanbietern, die uns dabei helfen können, integrierte und versteckte Apps aus Windows 10 zu entfernen. Eines dieser Tools ist „Blähbox‘. Es ist ein Open Source Tool, mit dem Windows 10-Bloatware mühelos entfernt werden kann.

Sie können zuerst Apps Ihrer Wahl hinzufügen und dann alle diese Apps mit einem Klick entfernen. Es ist auch ein tragbar Tool, das Sie ohne Installation ausführen können. Bevor Sie dieses Tool verwenden, sollten Sie einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen, damit Sie unerwünschte Änderungen überwinden können.

Notiz: Dieses Tool funktioniert gut, aber es kann einige integrierte Apps wie Microsoft Edge nicht entfernen. In einem solchen Fall sollten Sie unsere Freeware 10AppsManager verwenden oder das PowerShell-Skript verwenden, um integrierte Apps zu entfernen. Außerdem werden möglicherweise einige versteckte Apps angezeigt (wie LockApp, die den Sperrbildschirm in Windows 10 anzeigt), aber solche Apps können auch nicht entfernt werden, da diese Teil des Betriebssystems und für die Windows0-Erfahrung erforderlich sind.

Das obige Bild zeigt die Tool-Oberfläche, mit der ich einige eingebaute Apps von meinem Windows 10-PC entfernt habe.

Massendeinstallation integrierter und gesponserter Apps in Windows 11/10

Laden Sie die ZIP-Datei dieses Bloatbox-Tools herunter und extrahieren Sie dieses Archiv aus dem Link am Ende dieses Beitrags.

Gehen Sie danach in den extrahierten Ordner und führen Sie ihn aus Bloatbox.exe mit Administratorrechten. Sie können dies tun, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei Bloatbox.exe klicken und die Option verwenden. Wenn die Benutzerkontensteuerung Box-Popup, drücken Sie Ja um das Tool auszuführen.

bloatbox.exe als Administrator ausführen

Es hat eine einfache Schnittstelle und es gibt nur drei Abschnitte. Sie müssen zuerst den linken Abschnitt verwenden. Dieser Abschnitt zeigt die Liste der gesponserten/versteckten Apps.

Um System-Apps anzuzeigen, drücken Sie die System-Apps anzeigen Schaltfläche im unteren Teil dieses Abschnitts. Jetzt können Sie die Gesamtzahl der Apps sehen (Meine Applikationen Liste), die Sie deinstallieren können. Wählen Sie einfach Apps Ihrer Wahl aus.

Wählen Sie System- und versteckte Apps aus und fügen Sie sie zur Entfernungsliste hinzu

Verwenden Sie danach den mittleren Abschnitt und drücken Sie die Auswahl hinzufügen Taste. Dieser Abschnitt hilft auch dabei, alle Apps zur Entfernungsliste hinzuzufügen. Sie sollten dieser Liste jedoch nicht alle Apps hinzufügen, da einige Apps für Sie nützlich sein könnten. Auch wenn Sie einige Apps versehentlich hinzugefügt haben, können Sie alle oder ausgewählte Apps über den mittleren Bereich aus der Entfernungsliste entfernen.

Jetzt können Sie im rechten Abschnitt die Liste der Apps sehen, die Sie deinstallieren müssen. Wenn einige Apps versehentlich hinzugefügt wurden, wählen Sie sie erneut aus und verwenden Sie die Ausgewählte entfernen Schaltfläche im mittleren Bereich, um diese Apps zurück in die Liste zu verschieben.

Dies ist der letzte Schritt. Drücken Sie die Deinstallieren Knopf, und lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich. Dadurch werden diese Apps im Hintergrund deinstalliert und der Vorgang abgeschlossen.

ausgewählte Apps deinstallieren

Sie können die obigen Schritte ausführen, um weitere Apps zu entfernen.

Sie können dieses Bloatbox-Tool hier herunterladen.

Darüber hinaus bietet dieses Tool auch eine Option, die das Windows10Debloater PowerShell-Skript verwendet, um Windows 11/10 zu debloatieren. Wenn Sie möchten, können Sie die Community-Version über den Link auf der Tool-Oberfläche herunterladen und dieses Skript ausführen. Oder Sie können einfach die Standard- und portable Version dieses Tools verwenden und die in Windows 11/10 integrierten Apps entfernen.

Dieses Tool ist einfacher zu verwenden und kann sehr hilfreich sein, um gesponserte, versteckte und integrierte Apps von Ihrem Windows-PC zu entfernen. Wählen Sie einfach Apps aus, die Sie nicht möchten oder verwenden, und entfernen Sie diese Windows 11/10-Apps mit nur einem Klick.