Bluestacks können nicht gestartet werden, wenn Hyper-V aktiviert ist

Versuchen zu rennen BlueStacks bei dem es sich um einen Android-App-Emulator handelt, auf einem PC mit Windows 11/10 die Voraussetzung ist, dass Sie deaktivieren müssen Hyper-V und jede andere virtuelle Funktion. (Hyper-V) Wenn Sie deaktiviert haben Hyper-V, aber immer noch die Fehlermeldung BlueStacks startet nicht, wenn Hyper-V aktiviert ist(BlueStacks kann nicht gestartet werden, wenn Hyper-V aktiviert ist) beim Startversuch BlueStacks dann soll dieser Beitrag Ihnen mit den Lösungen helfen, mit denen Sie versuchen können, das Problem erfolgreich zu lösen.

Wenn dieses Problem auftritt. Sie erhalten die folgende vollständige Fehlermeldung;

Kann BlueStacks nicht starten
BlueStacks kann nicht gestartet werden, wenn Hyper-V aktiviert ist.

BlueStacks kann keine hardwareunterstützte Virtualisierung verwenden, wenn Hyper-V aktiviert ist.
Bitte deaktivieren Sie Hyper-V in der Systemsteuerung.
Einzelheiten finden Sie in den häufig gestellten Fragen.

BlueStacks wird nicht gestartet, wenn es aktiviert ist Hyper-V

Wenn dieses Problem auftritt, können Sie Folgendes versuchen, um das Problem zu beheben.

  1. Vergewissere dich(das machen Hyper-V und die zugehörige Funktion sind deaktiviert.
  2. Deaktivieren Sie Hyper-V mithilfe der Exe-Datei
  3. Deaktivieren Hyper-V mithilfe einer Registrierungsdatei

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses, der mit jeder der aufgelisteten Lösungen verbunden ist.

Bevor Sie mit diesen Vorschlägen fortfahren, können Sie laufen BlueStacks ohne abzuschalten Hyper-V . Wenn dies der Fall ist, können Sie diese Version von BlueStacks herunterladen (diese Version von BlueStacks herunterladen).

Notiz.(Hinweis:) Diese Version BlueStacks basierend auf 64-Bit-Version Android. Wenn Sie beim Ausführen von 32-Bit-Anwendungen auf Probleme stoßen Android oder nicht aufnehmen möchten Hyper-V auf Ihrem System können Sie herunterladen 32-Bit-Version von BlueStacks(BlueStacks 32-Bit) von der offiziellen Website .

1]Stellen Sie sicher Hyper-V und die zugehörige Funktion sind deaktiviert.

Sie können Hyper-V über die Systemsteuerung oder PowerShell deaktivieren (Hyper-V über die Systemsteuerung oder PowerShell deaktivieren).

Achten Sie auf die Einstellungen Hyper-V und andere verwandte Funktionen (falls zutreffend) wie z Plattform für virtuelle Maschinen(Virtual Machine Platform) und Plattform Windows-Hypervisor(Windows Hypervisor Platform) sind nicht aktiviert. OK klicken(Klicken Sie auf OK), um die Änderungen zu speichern.

Windows-Funktion(Windows Feature) wendet die Änderungen an und fordert Sie auf, Ihren Computer neu zu starten. Starten Sie Ihr System/PC neu, um die angeforderten Änderungen zu übernehmen, indem Sie auf ” Jetzt neu laden(Jetzt neustarten) ” .

Für einige spezifische Versionen Windows 10-Kontrollkästchen (Windows 10)VM-Plattform und Plattform(Virtual Machine Platform) des Windows-Hypervisors nicht verfügbar(Windows-Hypervisor-Plattform) . In diesem Fall können Sie die Speicherintegrität deaktivieren.

Lesen(Lesen) : Bluestacks bleiben auf dem Initialisierungsbildschirm hängen

2]Deaktivieren Hyper-V mit der ausführbaren Datei

Laden Sie die ausführbare Datei herunter und doppelklicken Sie darauf. Nachdem Sie diese Datei ausgeführt haben, starten Sie Ihr Gerät neu. Wenn Sie diesen Fehler nach einmaligem Neustart immer noch erhalten, starten Sie Ihr Gerät ein paar Mal und dann neu Hyper-V wird deaktiviert.

Verwandt(Verwandt) : Die VirtualBox-Schnittstelle weist beim Herunterfahren einen Fehler bei aktiven Verbindungen auf.

3]Deaktivieren Sie Hyper-V mithilfe der Registrierungsdatei

Wenn keine der oben genannten Optionen funktioniert hat, können Sie diese Registrierungsdatei herunterladen und darauf doppelklicken, um sie auszuführen. Nachdem Sie die Registrierung gestartet haben, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie, ihn auszuführen BlueStacks . Es sollte gut funktionieren.

Notiz.(Hinweis:) Diese Registrierung funktioniert nur in Windows 11/10 (64-Bit) .

Hoffe das hilft!

Der Versuch, BlueStacks, einen Android-App-Emulator, auf einem Windows 11/10-PC auszuführen, ist eine Voraussetzung dafür, dass Hyper-V und alle anderen virtuellen Funktionen deaktiviert werden müssen. Wenn Sie Hyper-V deaktiviert haben, aber immer noch die Fehlermeldung angezeigt wird BlueStacks kann nicht gestartet werden, wenn Hyper-V aktiviert ist Wenn du versuchst, BlueStacks auszuführen, dann soll dieser Beitrag dir mit den Lösungen helfen, die du versuchen kannst, um das Problem erfolgreich zu lösen.

BlueStacks kann nicht gestartet werden, wenn Hyper-V aktiviert ist

Wenn dieses Problem auftritt. Sie erhalten die folgende vollständige Fehlermeldung;

Kann BlueStacks nicht starten
BlueStacks kann nicht gestartet werden, wenn Hyper-V aktiviert ist.

BlueStacks kann keine hardwareunterstützte Virtualisierung verwenden, wenn Hyper-V aktiviert ist.
Bitte deaktivieren Sie Hyper-V in der Systemsteuerung.
Einzelheiten finden Sie in den häufig gestellten Fragen.

BlueStacks kann nicht gestartet werden, wenn Hyper-V aktiviert ist

Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, können Sie Folgendes versuchen, um das Problem zu beheben.

  1. Stellen Sie sicher, dass Hyper-V und die zugehörige Funktion deaktiviert sind
  2. Deaktivieren Sie Hyper-V mithilfe einer .exe-Datei
  3. Deaktivieren Sie Hyper-V mithilfe der Registrierungsdatei

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses für jede der aufgeführten Lösungen.

Bevor Sie mit diesen Vorschlägen fortfahren, möchten Sie vielleicht BlueStacks ausführen, ohne Hyper-V zu deaktivieren. Wenn ja, kannst du diese Version von BlueStacks herunterladen.

Notiz: Diese Version von BlueStacks basiert auf Android 64-Bit. Wenn beim Ausführen von Android-32-Bit-Apps Probleme auftreten oder Sie Hyper-V nicht auf Ihrem System aktivieren möchten, können Sie BlueStacks 32-Bit von der offiziellen Website herunterladen.

1]Stellen Sie sicher, dass Hyper-V und die zugehörige Funktion deaktiviert sind

Sie können Hyper-V über die Systemsteuerung oder PowerShell deaktivieren.

Stellen Sie sicher, dass die Optionen Hyper-Vund andere verwandte Funktionen (falls zutreffend) wie Plattform für virtuelle Maschinen und Windows Hypervisor-Plattform sind ungeprüft. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Die Windows-Funktion wendet die Änderungen an und fordert Sie zum Neustart auf. Starten Sie Ihr System/PC neu, um die angeforderten Änderungen zu übernehmen, indem Sie auf klicken Jetzt neustarten Taste.

Für einige bestimmte Versionen von Windows 10 sind die Kontrollkästchen und nicht verfügbar. In diesem Fall können Sie die Speicherintegrität deaktivieren.

lesen: Bluestacks bleibt beim Initialisieren des Bildschirms hängen

2]Deaktivieren Sie Hyper-V mit einer exe-Datei

Laden Sie die .exe-Datei herunter und doppelklicken Sie darauf. Nachdem Sie diese Datei ausgeführt haben, starten Sie Ihr Gerät neu. Wenn Sie diesen Fehler nach einmaligem Neustart immer noch erhalten, starten Sie Ihr Gerät einige Male neu, danach wird Hyper-V deaktiviert.

verbunden: Die VirtualBox-Schnittstelle hat beim Herunterfahren eine Fehlermeldung zu aktiven Verbindungen.

3]Deaktivieren Sie Hyper-V mithilfe der Registrierungsdatei

Wenn keine der oben genannten Alternativen funktioniert hat, können Sie diese Registrierungsdatei herunterladen und doppelklicken, um sie auszuführen. Starten Sie nach dem Ausführen der Registrierung Ihren Computer neu und versuchen Sie dann, BlueStacks auszuführen. Es sollte normal funktionieren.

Notiz: Diese Registrierung wird weiter funktionieren Windows 11/10 (64-Bit) nur.