Computer erkennt Monitor, Tastatur oder Maus nicht

Es kann vorkommen, dass Ihr Windows 10-Computer es nicht erkennt Monitor(Überwachung) , Klaviatur(Tastatur) bzw Maus(Maus) . In diesem Artikel schlagen wir Möglichkeiten vor, wie Sie das Problem selbst lösen können, bevor Sie sich an einen Support-Spezialisten wenden.

Computer(Computer) erkennt nicht Monitor(Überwachung) , Klaviatur(Tastatur) bzw Maus(Maus)

Hier ist, was Sie tun können, um die Situation zu beheben, wenn Ihr Windows 10-PC es nicht erkennt Monitor(Überwachung) , Klaviatur(Tastatur) oder Maus:

  1. Stromprobleme beheben
  2. Treiberverwaltung

Lassen Sie uns im Detail darüber sprechen.

1]Beheben Sie Probleme mit der Stromversorgung

Wenn Sie Ihren Computer einrichten, aber Ihre Zentralprozessor(CPU) kann nicht erkennen Monitor(Überwachung) , Klaviatur(Tastatur) bzw Maus(Maus) Sie könnten in Schwierigkeiten geraten Ernährung(Leistung) . Sie können dies tun, um dieses Problem zu beheben.

  • Extrakt CMOS-Batterie(CMOS-Batterie) möglicherweise oben Hauptplatine(Motherboard), schließen Sie es wieder an und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Netzkabel löschen(Netzkabel entfernen) für 30 Minuten, stecken Sie es wieder ein und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Schalter Netzteil(Netzteil) . Netzteil(Netzteil) wandelt Wechselstrom in Niederspannungsgleichstrom um, der von den internen Komponenten Ihres Computers benötigt wird. Wenn dies fehlschlägt, funktioniert daher keines der externen Geräte.
  • Wenn Sie das Problem nicht beheben können, versuchen Sie, den Fehler auf eine Komponente einzugrenzen, indem Sie alle abnehmbaren Teile wie das Zubehör entfernen Festplatte(Festplatte) , Rom(RAM) . Viele Benutzer konnten das Problem durch Austausch beheben RAM(RAM) .

Lesen(Lesen) : Tastatur oder Maus funktionieren nicht.

2]Treiberverwaltung

Aktualisieren Sie das Intel Graphics Control Panel

Wenn Ihr Computer einen externen Monitor, eine Tastatur oder eine Maus immer noch nicht erkennt, versuchen Sie, die entsprechenden Treiber zu ändern. Fahrer, auf die Sie achten sollten:

  • Videoadapter
  • Monitore
  • Tastaturen
  • Mäuse und andere Zeigegeräte.

Treiber-Rollback

Das erste, was Sie tun können, um den Fehler zu beheben, ist zurückrollen(Rollback)-Treiber. Führen Sie dazu aus Gerätemanager (Geräte-Manager) verwenden Windows + X > Geräte-Manager, erweitern Bildschirmtreiber, (Anzeigetreiber, ) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Grafik Treiber(Fahrer) und auswählen Eigenschaften. (Eigenschaften. ) Klicken Sie auf ” Treiber (Fahrer)” und drücken Sie ” Setzen Sie den Treiber zurück.”(Treiber zurücksetzen.)

Wenn die Option ausgegraut ist, ist Ihr Treiber nicht auf dem neuesten Stand, versuchen Sie also, ihn zu aktualisieren.

Treiber aktualisieren

Um den Treiber zu aktualisieren, öffnen Sie Gerätemanager, (Geräte-Manager, ) erweitern Bildschirmtreiber, (Anzeigetreiber, ) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Grafik Treiber(Fahrer) und auswählen Treiber aktualisieren. (Treiber aktualisieren. )

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zu aktualisieren.

Treiber neu installieren

Um die Treiber neu zu installieren, öffnen Sie Gerätemanager, (Geräte-Manager, ) erweitern Bildschirmtreiber, (Anzeigetreiber, ) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Grafik Treiber(Fahrer) und auswählen Gerät löschen. (Gerät deinstallieren. )

Trennen Sie nun Ihr Gerät und schließen Sie es wieder an und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Machen Sie jetzt dasselbe für die Fahrer Tastaturen(Tastatur) und Mäuse(Maus), wenn Sie auch Probleme damit haben.

Wenn Sie immer noch Probleme mit haben externer Monitor(Externer Monitor) finden Sie in dieser Anleitung zur Fehlerbehebung.

In Verbindung gebracht: (Verwandt: )Lektüre(Lesen) : Mauszeiger oder Cursor verschwunden) .

Es kann vorkommen, dass Ihr Windows 10-Computer den Monitor, die Tastatur oder die Maus nicht erkennt. In diesem Artikel schlagen wir Möglichkeiten vor, wie Sie das Problem selbst beheben können, bevor Sie sich an einen Support-Techniker wenden.

Computer erkennt Monitor, Tastatur oder Maus nicht

Dies sind die Dinge, die Sie tun können, um die Situation zu beheben, in der Ihr Windows 10-Computer den Monitor, die Tastatur oder die Maus nicht erkennt:

  1. Beheben Sie Probleme mit der Stromversorgung
  2. Treiber verwalten

Lassen Sie uns im Detail darüber sprechen.

1]Stromprobleme beheben

Computer erkennt Monitor, Tastatur oder Maus nicht

Wenn Sie Ihren Computer einrichten, aber Ihre CPU den Monitor, die Tastatur oder die Maus nicht erkennen kann, liegt möglicherweise ein Stromproblem vor. Sie können diese Dinge tun, um dieses Problem zu beheben.

  • Entfernen Sie die CMOS-Batterie, die sich wahrscheinlich oben auf Ihrem Motherboard befindet, bringen Sie sie wieder an und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Entfernen Sie das Netzkabel für 30 Minuten, stecken Sie es wieder ein und sehen Sie, ob es das Problem behebt.
  • Wechseln Sie Ihr Netzteil. Das Netzteil wandelt Wechselstrom in Niederspannungs-Gleichstrom um, den die internen Komponenten Ihres Computers benötigen. Daher funktioniert bei einer Fehlfunktion keines der externen Geräte.
  • Wenn Sie das Problem nicht beheben können, versuchen Sie, den Fehler auf eine einzelne Komponente zu reduzieren, indem Sie alle entfernbaren Teile wie die zusätzliche Festplatte oder den Arbeitsspeicher entfernen. Viele Benutzer konnten das Problem beheben, indem sie einen Arbeitsspeicher ersetzten.

lesen: Tastatur oder Maus funktionieren nicht.

2]Treiber verwalten

Aktualisieren Sie das Intel Graphics Control Panel

Wenn Ihr Computer einen externen Monitor, eine externe Tastatur oder Maus immer noch nicht erkennt, versuchen Sie, die entsprechenden Treiber zu verwalten. Die Treiber, die Sie sich ansehen müssen, sind:

  • Display-Adapter
  • Monitore
  • Tastaturen
  • Mäuse und andere Zeigegeräte.

Rollback-Treiber

Das erste, was Sie tun können, um den Fehler zu beheben, ist, die Treiber zurückzusetzen. Starten Sie dazu Gerätemanager durch Windows + X > Geräte-Manager, erweitern Bildschirmtreiber, Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Grafiktreiber und wählen Sie ihn aus Eigenschaften. Gehen Sie zum Treiber Tab und klicken Sie Rollback-Treiber.

Wenn die Option ausgegraut ist, wurde Ihr Treiber nicht aktualisiert, also versuchen Sie es mit einer Aktualisierung.

Treiber aktualisieren

Um Ihren Treiber zu aktualisieren, öffnen Sie Gerätemanager, erweitern Bildschirmtreiber, Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Grafiktreiber und wählen Sie ihn aus Treiber aktualisieren.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihren Treiber zu aktualisieren

Treiber neu installieren

Um Ihre Treiber neu zu installieren, öffnen Sie Gerätemanager, erweitern Bildschirmtreiber, Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Grafiktreiber und wählen Sie ihn aus Gerät deinstallieren.

Trennen Sie jetzt das Gerät und schließen Sie es wieder an und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Machen Sie jetzt dasselbe für Tastatur- und Maustreiber, wenn Sie auch Probleme mit ihnen haben.

Wenn Sie immer noch Probleme mit dem externen Monitor haben, sehen Sie sich diese Anleitung zur Fehlerbehebung an.

verbunden: lesen: Mauszeiger oder Cursor verschwunden.