Computer startet nicht mit angeschlossener zweiter Festplatte

Die meisten Windows 11- oder Windows 10-Computer sind so konfiguriert, dass sie vom Laufwerk C oder C booten systemisch(System-)Laufwerk. Wenn Ihr System jedoch an eine zweite Festplatte angeschlossen ist und Sie feststellen, dass es unter diesen Bedingungen nicht bootet, hilft Ihnen dieser Beitrag weiter.

Computer(Computer) startet nicht mit angeschlossener zweiter Festplatte

Wenn Ihr Windows 11/10-PC mit einer angeschlossenen zweiten Festplatte nicht startet, stellen Sie zunächst sicher, dass das Laufwerk ordnungsgemäß funktioniert und keine Probleme damit vorliegen. Versuchen Sie danach die folgenden Vorschläge:

  1. Überprüfen Sie die Verbindungen physisch
  2. Startreihenfolge ändern
  3. Boot.ini-Dateien löschen
  4. Aktualisieren Sie Ihre Festplattentreiber
  5. Führen Sie die Windows-USB-Problembehandlung aus
  6. Startreparatur starten

Mach weiter.

1]Anschlüsse physikalisch prüfen

Es ist möglich, dass Sie beim Einbau des neuen Laufwerks ein loses Kabel zurückgelassen haben. Um dies zu überprüfen, schalten Sie Ihren Computer aus, ziehen Sie den Netzstecker und öffnen Sie das Gehäuse. Vergewissere dich(Achten Sie darauf, dass keine losen Kabel vorhanden sind. Schwer(Festplatte) hat grundsätzlich 2 Kabel:

Wenn einer von ihnen schlecht oder schlecht verbunden ist, BIOS erkennt die Disc nicht und der Computer kann sie nicht zum Booten verwenden.

2]Startreihenfolge ändern

Booten Sie ins BIOS und überprüfen Sie die Boot-Reihenfolge. Wenn ein USB einen höheren Rang in der Startsequenz hat, kann dies dieses Problem verursachen. Sie werden auf ein ähnliches Problem stoßen, wenn Sie versuchen, eine andere Festplatte anzuschließen USB zum Rechner. Bewegen Sie sich also unbedingt USB-Festplatte oder USB unter dem Original schwer(Festplatte. Danach(Danach) neu starten und prüfen, ob das Problem behoben ist.

3]Boot.ini-Dateien löschen

Versuchen Sie, eine externe Festplatte an ein anderes System anzuschließen, öffnen Sie Dirigent(Datei-Explorer) und prüfen Sie, ob Sie versteckte Dateien finden können, die im Stammverzeichnis gespeichert sind. Wenn Sie beispielsweise boot.ini sehen, Fenster erkennt Ihr USB als Bootgerät. Löschen Sie diese Datei.

Es wurde beobachtet, dass beim Kopieren von Dateien zwischen Computern oder anderen Geräten einige versteckte Systemdateien auf ein externes Laufwerk kopiert werden können, was zu einem Fehler führt.

4]Aktualisieren Sie Ihre Festplattentreiber

Aktualisieren Sie Ihre Gerätetreiber auf die neuesten verfügbaren Versionen. Treiber können direkt von der Website des Herstellers heruntergeladen werden (Download der Treiber).

5]Führen Sie die Windows USB-Problembehandlung aus

Verbinden Sie die Festplatte mit einem anderen Computer Windows 11/10 , führen Sie die Windows USB-Problembehandlung aus und sehen Sie nach. Es wird automatisch nach Problemen suchen und diese beheben, falls vorhanden.

5]Startreparatur ausführen

Wenn Ihr Windows nicht geladen werden kann oder startet, aber abstürzt, versuchen Sie, die automatische Reparatur auszuführen. Es behebt die meisten Download-Probleme Windows 11/10

Eine Meldung, die Ihnen helfen könnte, wenn Ihr Computer nicht bootet:(Post, der Ihnen helfen kann, wenn Ihr Computer nicht bootet:)

Alles Gute!

Die meisten Windows 11- oder Windows 10-Computer sind so konfiguriert, dass sie von ihrem C- oder Systemlaufwerk booten. Wenn Ihr System jedoch an eine zweite Festplatte angeschlossen ist und Sie feststellen, dass es unter diesen Umständen nicht bootet, hilft Ihnen dieser Beitrag weiter.

Computer startet nicht, wenn zweite Festplatte angeschlossen ist

Wenn Ihr Windows 11/10-Computer mit angeschlossener zweiter Festplatte nicht startet, stellen Sie zunächst sicher, dass das Laufwerk ordnungsgemäß funktioniert und keine Probleme damit vorliegen. Probieren Sie danach diese Vorschläge aus:

  1. Überprüfen Sie die Verbindungen physisch
  2. Startreihenfolge ändern
  3. Boot.ini-Dateien löschen
  4. Aktualisieren Sie die HDD-Treiber
  5. Führen Sie die Windows USB-Problembehandlung aus
  6. Startreparatur ausführen

Gehen wir weiter vor.

1]Anschlüsse physikalisch prüfen

Gut möglich, dass Sie beim Einbau des neuen Laufwerks ein Kabel gelöst haben. Um dies zu überprüfen, fahren Sie Ihren PC herunter, ziehen Sie den Netzstecker und öffnen Sie das Gehäuse. Stellen Sie sicher, dass keine losen Kabel vorhanden sind. Festplatte hat hauptsächlich 2 Kabel:

Wenn einer von ihnen nicht richtig oder locker angeschlossen ist, erkennt das BIOS das Laufwerk nicht und der Computer kann es nicht zum Booten verwenden.

2]Startreihenfolge ändern

Booten Sie ins BIOS und überprüfen Sie die Boot-Reihenfolge. Wenn USB in der Startsequenz höher eingestuft wird, kann dies dieses Problem verursachen. Ein ähnliches Problem tritt auf, wenn Sie versuchen, eine andere USB-Festplatte an Ihren PC anzuschließen. Stellen Sie also sicher, dass Sie USB-HDD oder USB unter die ursprüngliche Festplatte verschieben. Starten Sie danach neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

3]Boot.ini-Dateien löschen

Versuchen Sie, Ihre externe Festplatte mit einem anderen System zu verbinden, öffnen Sie den Datei-Explorer und prüfen Sie, ob Sie versteckte Dateien finden können, die im Stammverzeichnis gespeichert sind. Wenn Sie beispielsweise eine boot.ini sehen, erkennt Windows Ihren USB-Stick als Boot-Gerät. Löschen Sie diese Datei.

Es wurde beobachtet, dass beim Kopieren von Dateien zwischen Computern oder anderen Geräten einige versteckte Systemdateien auf das externe Laufwerk kopiert werden und daher zu einem Fehler führen können.

4]Aktualisieren Sie die HDD-Treiber

Aktualisieren Sie Ihre Gerätetreiber auf die neuesten verfügbaren Versionen. Sie können die Treiber direkt von der Website des Herstellers herunterladen.

5]Führen Sie die Windows USB-Problembehandlung aus

Schließen Sie die Festplatte an einen anderen Windows 11/10-Computer an und führen Sie die Windows USB-Fehlerbehebung aus und sehen Sie nach. Es wird automatisch nach Problemen suchen und diese beheben, falls vorhanden.

5]Startreparatur ausführen

Wenn Ihr Windows nicht geladen werden kann oder wenn es startet, aber abstürzt, versuchen Sie, die automatische Reparatur auszuführen. Es behebt die meisten Startprobleme von Windows 11/10.

Beitrag, der Ihnen helfen kann, wenn Ihr Computer nicht bootet: