Defekte Outlook-Rechtschreibprüfung reparieren

Ich habe vor kurzem die Version aktualisiert Microsoft Office auf meinem Computer und stellte fest, dass meine Rechtschreibprüfung nicht mehr funktionierte! Es hat mir früher automatisch falsch geschriebene Wörter angezeigt, wenn ich sie falsch geschrieben habe, aber nach dem Update wurde nichts markiert.

Selbst wenn ich die Rechtschreibprüfung manuell durchführte, wurde sie abgeschlossen, ohne die falsch geschriebenen Wörter zu markieren oder zu korrigieren! Ärgerlich! Nach einiger Recherche habe ich mehrere mögliche Lösungen gefunden. Dieses Problem kann in auftreten Wort 2007 2010, 2013 oder 2016.

Methode 1 – Aktivieren Sie die Rechtschreibprüfung in Word

Weil die Ausblick Verwendet Microsoft Word Um die Rechtschreibung zu prüfen, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass die Rechtschreibprüfung funktioniert Wort .

Bei älteren Versionen Wort Klicken Sie auf das runde Symbol Büro in der oberen linken Ecke, und klicken Sie dann auf Wortoptionen(Wortoptionen).

Klicken ” Untersuchung(Proofing)” und vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen ” Prüfen Sie die Rechtschreibung während der Eingabe” unter ” (Prüfen Sie die Rechtschreibung während der Eingabe)Bei der Korrektur von Rechtschreibung und Grammatik in Word(Bei der Korrektur von Rechtschreibung und Grammatik in Word).

Rechtschreibprüfung Outlook 2007

Bei neueren Versionen Büro klicken ” Datei”(Datei) und dann ” Optionen(Optionen) ” . Sie haben auch die Möglichkeit, die Grammatik zusammen mit der Rechtschreibung zu überprüfen, wenn Sie dies wünschen.

Sobald Sie das getan haben, müssen Sie auf ” Zusätze( Add-Ins) “, und wählen Sie dann ” Deaktivierte Artikel(Deaktivierte Elemente)“ im Dropdown-Menü „Steuerung“ unten . (Verwalten) Drücken Sie dann die Taste gehen(Gehen).

Deaktivierte Elemente verwalten

Stelle sicher das Rechtschreibprüfung(Prüfung) ist nicht deaktiviert. Wenn es sich in der Liste der deaktivierten Elemente befindet, stellen Sie sicher, dass Sie es wieder aktivieren.

Methode 2 – löschenRegistrierungsschlüssel (löschen).

Wenn diese Methode nicht funktioniert hat, müssen Sie möglicherweise einen anderen Ansatz ausprobieren. Sie können dies tun, indem Sie einen Registrierungsschlüssel löschen, der sich nicht nachteilig auswirkt Wort oder Ihre Office-Programme.

Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Word

Je nachdem welche Version du hast Wort , es kann 12.0 sein oder auch nicht. Löschen Sie den gesamten Schlüssel Wort. Wann werden Sie wieder öffnen Wort , werden alle Schlüssel und Unterschlüssel für Sie neu erstellt. Auch Neustart Windows nach Löschen des Schlüssels.

Hoffentlich sollte dies das Problem mit der Rechtschreibprüfung beheben. Wenn nicht, können Sie mit dem nächsten Schlüssel fortfahren:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Shared Tools\Proofing Tools\1.0\Override\

Ziehen Sie einfach den Schlüssel ab Überschreiben . In normalen Versionen Büro Dieser Schlüssel wird überhaupt nicht benötigt und kann daher sicher entfernt werden.

Methode 3 – Bürorenovierung

Wenn Ihnen nichts davon geholfen hat, und Ausblick die Rechtschreibprüfung immer noch nicht richtig funktioniert, können Sie versuchen, die Installation zu reparieren. Sie können dies tun, indem Sie zu gehen Schalttafel(Schalttafel) , ” Hinzufügen entfernen Programme ” oder ” Programme und Funktionen(Programme und Funktionen)” durch Anklicken Microsoft Office und klicken Sie dann auf ” Veränderung”(Veränderung) .

Wählen Sie dann die Option ” Wiederherstellen(Reparieren)” und erlauben Sie dem Programm, die Installation zu reparieren. Bei neueren Versionen Büro Sie können zwischen schneller Wiederherstellung und Online-Wiederherstellung wählen, wobei letztere umfassender ist. Reparaturen können sehr lange dauern. Stellen Sie nach Abschluss sicher, dass Sie Ihren Computer neu starten.

Das ist alles! Wenn Sie dieses Problem immer noch haben, hinterlassen Sie hier einen Kommentar und ich werde versuchen zu helfen! Genießen!

Ich habe kürzlich die Version von Microsoft Office auf meinem Computer aktualisiert und festgestellt, dass meine Rechtschreibprüfung nicht mehr funktioniert! Normalerweise wurden mir falsch geschriebene Wörter sofort automatisch angezeigt, wenn ich sie falsch geschrieben hatte, aber nach dem Upgrade wurde nichts markiert.

Selbst wenn ich die Rechtschreibprüfung manuell ausführen würde, würde sie abgeschlossen werden, ohne dass die falsch geschriebenen Wörter markiert oder korrigiert würden! Ärgerlich! Nach einiger Recherche habe ich ein paar mögliche Lösungen gefunden. Dieses Problem kann in Word 2007, 2010, 2013 oder 2016 auftreten.

Methode 1 – Aktivieren Sie die Korrektur in Word

Da Outlook Microsoft Word für die Rechtschreibprüfung verwendet, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass die Rechtschreibprüfung in Word funktioniert.

Klicken Sie in älteren Word-Versionen oben links auf das runde Office-Symbol und dann auf Word-Optionen.

Outlook 2007 Rechtschreibprüfung

klicke auf Prüfung und stellen Sie sicher, dass die Überprüfen Sie die Rechtschreibung während der Eingabe Kontrollkästchen ist unter aktiviert Bei der Korrektur von Rechtschreibung und Grammatik in Word Sektion.

Rechtschreibprüfung Outlook 2007

Bei neueren Versionen von Office klicken Sie auf Datei und dann Optionen. Sie haben auch die Möglichkeit, die Grammatik zusammen mit der Rechtschreibung zu überprüfen, wenn Sie möchten.

Sobald Sie das getan haben, müssen Sie auf klicken Fügen Sie Einfügungen hinzu und dann wählen Deaktivierte Artikel von dem Verwalten Dropdown-Menü unten. Klicken Sie dann auf die gehen Taste.

Deaktivierte Elemente verwalten

Stelle sicher das Prüfung ist nicht deaktiviert. Wenn es sich in der Liste der deaktivierten Elemente befindet, stellen Sie sicher, dass Sie es wieder aktivieren.

Methode 2- Löschen Registrierungsschlüssel

Wenn diese Methode nicht funktioniert hat, müssen Sie möglicherweise einen anderen Ansatz ausprobieren. Sie können dies tun, indem Sie einen Registrierungsschlüssel löschen, der Word oder Ihre Office-Programme nicht beeinträchtigt.

Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Word

Je nachdem, welche Version von Word Sie haben, kann es 12.0 sein oder nicht. Das Ganze löschen Wort Schlüssel. Wenn Sie Word erneut öffnen, werden alle Schlüssel und Unterschlüssel für Sie neu erstellt. Starten Sie außerdem Windows neu, nachdem Sie den Schlüssel gelöscht haben.

Dies sollte hoffentlich das Problem mit der Rechtschreibprüfung beheben. Wenn nicht, können Sie zu folgendem Schlüssel navigieren:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Shared Tools\Proofing Tools\1.0\Override\

Einfach löschen Überschreiben Schlüssel. In normalen Versionen von Office benötigen Sie diesen Schlüssel überhaupt nicht, daher können Sie ihn sicher entfernen.

Methode 3 – Reparaturbüro

Wenn nichts davon bei Ihnen funktioniert hat und Outlook immer noch nicht richtig schreibt, können Sie versuchen, die Installation zu reparieren. Sie können dies tun, indem Sie zur Systemsteuerung gehen, Hinzufügen entfernen Programme oder Programme und Funktionenklicken Sie auf Microsoft Office und dann auf Rückgeld.

Wählen Sie dann die Reparatur aus und erlauben Sie dem Programm, die Installation zu reparieren. In neueren Versionen von Office können Sie zwischen einer Schnellreparatur und einer Online-Reparatur wählen, wobei letztere umfassender ist. Es kann einige Zeit dauern, bis die Reparatur abgeschlossen ist. Stellen Sie nach Abschluss sicher, dass Sie Ihren Computer neu starten.

Das ist alles! Wenn Sie dieses Problem immer noch haben, posten Sie hier einen Kommentar und ich werde versuchen zu helfen! Genießen!