Defragmentieren einer Festplatte in Windows XP/7/8

In diesem Artikel werden wir uns mit der Defragmentierung von Festplatten befassen Windows XP , Windows 7 und Windows 8 . Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Festplatte von Zeit zu Zeit defragmentieren, da Ihr Computer im Laufe der Zeit kleine und große Dateien liest und schreibt und Dateien in inkonsistente Teile des Laufwerks geschrieben werden können. Wenn das Betriebssystem Informationen von der Festplatte lesen muss, muss es zu verschiedenen Teilen der Festplatte springen, wodurch der Prozess verlangsamt wird.

Vielleicht ist Ihnen schon beim ersten Kauf eines Computers aufgefallen, dass dieser sehr flüssig und schnell läuft. Aber im Laufe der Zeit, nach dem Installieren und Entfernen von Anwendungen, Musik-Downloads(Herunterladen von Musik), Löschen von Videos usw. beginnt der Computer zu verzögern und langsamer zu werden. Dies liegt daran, dass, wenn die Platte anfangs leer ist, alle neuen Daten, die darauf platziert werden, in einen zusammenhängenden Block geschrieben werden. Deshalb wann Betriebssystem(Betriebssystem) die Daten lesen muss, kann es sie alle an einem Ort finden.

Irgendwann löschen Sie jedoch eine App oder einige Musikdateien und diese leeren Bereiche befinden sich jetzt zwischen anderen Daten. Wenn etwas Neues auf die Festplatte geschrieben wird, füllt es diese verschiedenen Leerstellen aus und zerfällt auf der Festplatte in separate Teile. Wenn der Computer nun Daten liest, muss er zu verschiedenen Positionen auf der Festplatte gehen, und es dauert offensichtlich länger, die Daten zu laden.

Start Dienstprogramme defragmentieren(Defrag-Dienstprogramm) nimmt alle geteilten Dateien und fügt sie wieder zu einem Stück zusammen. Es nimmt auch alle freien Leerplätze auf Ihrer Festplatte ein und erstellt einen Block freien Speicherplatzes. Dies wird erheblich erleichtern Betriebssystem(Betriebssystem) suchen und Daten laden.

BEI Windows XP Sie müssen Ihren Computer manuell defragmentieren, da er sehr alt ist und noch nie auf diese Weise konfiguriert wurde. BEI Windows Vista , Windows 7 und Windows 8 Festplatten werden automatisch nach Zeitplan gewartet. Tatsächlich Windows 7 und Windows 8 intelligent genug, um tatsächlich zu deaktivieren Festplattendefragmentierung(Festplattendefragmentierung) falls vorhanden SSD(SSDs) (Solid-State-Festplatten). Führen Sie die Defragmentierung aus SSD(SSDs) wird die Lebensdauer tatsächlich verkürzen SSD .

Öffnen Sie das Defragmentierungsprogramm(Dienstprogramm zur Festplattendefragmentierung öffnen)

1. Der einfachste Zugang Dienstprogramm(Dienstprogramm Defrag) Defragmentierung – Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol ” Mein Computer(Arbeitsplatz)“ auf dem Desktop, wählen Sie „ Kontrolle(Verwalten)”, und wählen Sie dann ” Festplatten Defragmentierer”(Festplatten Defragmentierer) .

2. Sie können auch einsteigen Dienstprogramm(Dienstprogramm Defrag) ” Defrag”, indem Sie auf ” Anfang(Anfang) ” – ” Alle Programme(Alle Programme) ” – ” Standard(Zubehör) ” – ” Systemwerkzeuge(Systemprogramme) und Festplatten Defragmentierer(Festplatten Defragmentierer) ” .

3. Gehen Sie in Windows 8 einfach zu Startbildschirm(Startbildschirm) oder öffnen Sie das Panel Wunder(Charms) -Tasten, drücken Sie ” Suche(Suchen)” und geben Sie ” Festplatten Defragmentierer(Festplatten Defragmentierer) ” .

Datenträgerdefragmentierung Windows XP

Drück den Knopf Analyse(Analysieren)“, um einen Bericht darüber zu erhalten, wie viel Ihrer Festplatte derzeit fragmentiert ist. Der zusammenfassende Bericht teilt Ihnen mit, ob Sie eine Defragmentierung benötigen.

Zu beachten ist auch, dass vor der Defragmentierung des Rechners alle Programme geschlossen werden sollten, insbesondere Firewalls und Antivirenprogramme. Defragmentierung(Defragmenter) wird ständig neu gestartet, wenn Antivirensoftware ausgeführt wird, da sie ständig auf Dateien auf der Festplatte zugreift, die der Defragmentierer möglicherweise zu verschieben versucht.

Als bewährte Methode sollten Sie versuchen, Ihren Computer einmal im Monat zu defragmentieren. Wenn Sie Ihren Computer intensiv mit vielen großen Dateiübertragungen verwenden, wird empfohlen, dies mehr als einmal im Monat zu tun.

Hier sind einige Einschränkungen des Defrag-Dienstprogramms in Windows XP :

• Es kann nur lokale Volumes defragmentieren.
• Es kann jeweils nur ein Volume defragmentiert werden.
• Es kann nicht ein Volume defragmentieren, während ein anderes gescannt wird.
• Es kann nicht geplant werden. Wenn Sie planen müssen Festplattendefragmentierung(Festplattendefragmentierung) , verwenden Sie das Tool Befehl (defrag.exe-Befehl) Linien(Zeilentool) Defrag.exe .

Die Defragmentierung gewährleistet einen unterbrechungsfreien und schnellen Betrieb Ihres XP-Rechner. (XP-Computer) Natürlich sollten Sie XP überhaupt nicht mehr verwenden, aber wenn Sie auf einem Firmencomputer festsitzen oder einen anderen Grund haben, XP auszuführen, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens einmal im Monat defragmentieren.

(Windows 7)Festplatten Defragmentierer (Festplatten Defragmentierer)Windows 7 und Windows 8

BEI Windows 7 Sie können auf die Defragmentierung zugreifen, indem Sie auf ” Anfang(Start-Button)” und suchen.

windows 7 defragmentierer

Wie Sie unten sehen können, Benutzeroberfläche(Benutzeroberfläche) unterscheidet sich vollständig von der XP-Oberfläche. Im Wesentlichen haben sie die grafische Darstellung der Festplatte beim Drücken vollständig entfernt. Analysiere Laufwerk . Stattdessen führt es nur die Analyse durch und zeigt den Prozentsatz der Fragmentierung an.

windows 7 fragmentiert

Standardmäßig ist die Defragmentierung einmal pro Woche um 1 Uhr morgens geplant. Wenn Sie also Ihren Computer nicht jede Nacht ausschalten, werden Ihre Festplatten ohne Ihr Zutun defragmentiert. in Windows 8 Schnittstelle ist etwas anders und wird nicht aufgerufen Festplatten Defragmentierer jetzt Laufwerke optimieren genannt .

Festplatten optimieren

Auch dies wird wöchentlich geplant und Sie müssen wirklich nichts ändern, es sei denn, Sie möchten die Optimierung manuell ausführen.

Quelle: http://support.microsoft.com/kb/314848

In diesem Artikel behandeln wir das Defragmentieren von Festplatten in Windows XP, Windows 7 und Windows 8. Das gelegentliche Defragmentieren Ihrer Festplatte ist sehr wichtig, da Ihr Computer im Laufe der Zeit kleine und große Dateien liest und schreibt Dateien können am Ende auf nicht aufeinanderfolgende Teile der Festplatte geschrieben werden. Wenn das Betriebssystem Informationen von der Festplatte lesen muss, muss es zu verschiedenen Teilen der Festplatte springen, wodurch der Prozess verlangsamt wird.

Sie haben vielleicht bemerkt, dass Ihr Computer beim ersten Kauf sehr reibungslos und schnell läuft. Aber im Laufe der Zeit, nachdem Sie Anwendungen installiert und deinstalliert, Musik heruntergeladen, Videos gelöscht usw. haben, beginnt der Computer hinterherzuhinken und wird langsam. Dies liegt daran, dass, wenn die Platte anfangs leer ist, alle neuen Daten, die darauf abgelegt werden, in einen einzigen zusammenhängenden Block geschrieben werden. Wenn also das Betriebssystem die Daten lesen muss, kann es sie alle an einem Ort finden.

Irgendwann deinstallieren Sie jedoch eine Anwendung oder löschen einige Musikdateien, und diese leeren Bereiche befinden sich jetzt zwischen anderen Daten. Wenn etwas Neues auf die Festplatte geschrieben wird, füllt es diese verschiedenen leeren Stellen und wird auf der Festplatte in einzelne Teile zerlegt. Wenn der Computer nun die Daten liest, muss er zu verschiedenen Positionen auf der Platte springen und es dauert offensichtlich länger, die Daten zu laden.

Wenn Sie das Defrag-Dienstprogramm ausführen, werden alle getrennten Dateien wieder zu einem Stück zusammengefügt. Es wird auch alle freien leeren Stellen auf der Festplatte nehmen und einen Block freien Speicherplatzes erstellen. Dadurch wird es für das Betriebssystem wesentlich einfacher, die Daten zu finden und zu laden.

In Windows XP müssen Sie Ihren Computer manuell defragmentieren, weil er so alt ist und nie so eingerichtet wurde. In Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 werden die Festplatten automatisch nach einem Zeitplan gewartet. Tatsächlich sind Windows 7 und Windows 8 intelligent genug, um die Festplattendefragmentierung tatsächlich auszuschalten, wenn Sie SSDs (Solid State Hard Drives) installiert haben. Das Ausführen der Defragmentierung auf SSDs verkürzt tatsächlich die Lebensdauer einer SSD.

Öffnen Sie das Dienstprogramm zur Festplattendefragmentierung

1. Der einfachste Weg, um zum Defrag-Dienstprogramm zu gelangen, besteht darin, mit der rechten Maustaste auf das zu klicken Mein Computer Symbol auf dem Desktop, klicken Sie auf Verwalten und dann klicken Festplatten Defragmentierer.

2. Sie können auch zum Defrag-Dienstprogramm gelangen, indem Sie auf klicken AnfangAlle Programme Zubehör Systemwerkzeuge und Festplatten Defragmentierer.

3. Gehen Sie für Windows 8 einfach zu Startbildschirm oder öffnen Sie die Zauber Leiste, klicken Sie auf Suche und dann eintippen Festplatten Defragmentierer.

Windows XP-Festplattendefragmentierer

Klick auf das Analysieren Schaltfläche, um einen Bericht darüber zu erhalten, wie viel Ihrer Festplatte derzeit fragmentiert ist. Der zusammenfassende Bericht sagt Ihnen, ob Sie defragmentieren müssen oder nicht.

windows xp defrag

Außerdem sollten Sie beachten, dass vor der Defragmentierung des Computers alle Programme geschlossen werden sollten, insbesondere Firewalls und Antivirenprogramme. Das Defragmentierungsprogramm wird kontinuierlich neu gestartet, wenn eine Antivirensoftware ausgeführt wird, da die Software kontinuierlich auf Dateien auf der Festplatte zugreift, die das Defragmentierungsprogramm möglicherweise zu verschieben versucht.

Als bewährte Methode sollten Sie versuchen, Ihren Computer einmal im Monat zu defragmentieren. Wenn Sie Ihren Computer stark mit vielen Datenübertragungen großer Dateien verwenden, ist dies mehr als einmal im Monat ratsam.

Hier sind einige der Einschränkungen des Defragmentierungsprogramms unter Windows XP:

• Es kann nur lokale Volumes defragmentieren.
• Es kann jeweils nur ein Volume defragmentiert werden.
• Es kann nicht ein Volume defragmentieren, während es ein anderes scannt.
• Es kann nicht geplant werden. Wenn Sie die Datenträgerdefragmentierung planen müssen, verwenden Sie das Befehlszeilentool Defrag.exe.

Die Defragmentierung sorgt dafür, dass Ihr XP-Computer reibungslos und schnell läuft. Natürlich sollten Sie XP überhaupt nicht mehr verwenden, aber wenn Sie mit einem Firmencomputer festsitzen oder einen anderen Grund haben, XP auszuführen, dann stellen Sie sicher, dass Sie ihn mindestens einmal im Monat defragmentieren.

Windows 7 & Windows 8 Defragmentierer

In Windows 7 können Sie zum Defragmentierungsprogramm gelangen, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken und danach suchen.

windows 7 defragmentierer

Wie Sie unten sehen können, ist die Benutzeroberfläche völlig anders als die in XP. Tatsächlich haben sie die grafische Darstellung der Festplatte vollständig entfernt, wenn Sie auf Datenträger analysieren klicken. Stattdessen führt es nur die Analyse durch und zeigt den Prozentsatz der Fragmentierung an.

windows 7 fragmentiert

Standardmäßig ist die Defragmentierung einmal pro Woche um 1 Uhr morgens geplant. Solange Sie also Ihren Computer nicht jede Nacht ausschalten, werden Ihre Festplatten defragmentiert, ohne dass Sie etwas tun müssen. In Windows 8 ist die Benutzeroberfläche etwas anders und heißt nicht mehr Festplattendefragmentierung, sondern jetzt Laufwerke optimieren.

Laufwerke optimieren

Auch hier ist es wöchentlich geplant und es gibt wirklich nichts, was Sie ändern müssen, es sei denn, Sie möchten manuell eine Optimierung durchführen.

Quelle: http://support.microsoft.com/kb/314848