Der angegebene Benutzer hat keinen gültigen Profilfehler

Wenn Sie eine App aus dem Microsoft Store auf Ihr Windows 10-Gerät heruntergeladen und installiert haben, aber beim Versuch, die neu installierte App auszuführen, eine Fehlermeldung angezeigt wird Der angegebene Benutzer hat kein gültiges Profil(Der angegebene Benutzer hat kein gültiges Profil), dann soll dieser Beitrag Ihnen helfen.

Die obige Fehlermeldung weist auf eine ausführbare Datei im Anwendungsordner der jeweiligen Anwendung hin. Der Fehler tritt aufgrund fehlender Berechtigungen für den übergeordneten Ordner auf, der ein Ordner ist Windows-Apps . Ein weiterer Grund für diesen Fehler ist ein Softwarekonflikt eines Drittanbieters.

Der angegebene Benutzer hat kein gültiges Profil

Diese Vorschläge können Ihnen helfen, den Fehler „Der angegebene Benutzer hat kein gültiges Profil“ beim Starten von Apps zu beheben Microsoft-Store unter Windows 10:

  1. Starte den Computer neu
  2. Apps von Drittanbietern entfernen
  3. Speicherort des Ordners ändern Windows Store-Apps(Windows Store-App)
  4. Installieren Sie die problematische App neu

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses, der mit jeder der aufgelisteten Lösungen verbunden ist.

1]Starten Sie Ihren Computer neu

Die empfohlene Lösung für dieses Problem besteht darin, Ihren Computer neu zu starten. Obwohl dies keine zuverlässige Lösung ist, reicht ein Neustart möglicherweise aus, um das Problem zu beheben.

Wenn das Problem durch einen Neustart nicht behoben wird, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung.

2]Deinstallieren Sie Apps von Drittanbietern.

Während der Untersuchung wurde festgestellt, dass dieses Problem bei mehreren betroffenen Benutzern aufgetreten ist, die die folgenden Anwendungen auf ihrem Windows 10-PC installiert haben;

  • CloudPaging-Player
  • Creo Trial (3D-CAD-Software)

In diesem Fall müssen Sie diese Anwendungen deinstallieren, um das Problem zu lösen (auch wenn Sie die Anwendung zuvor über das Applet ” Programme(Programme) und Komponenten”) unter Verwendung von any (Funktionen) Software-Deinstallationsprogramm von Drittanbietern . Diese Software-Deinstallationsprogramme sind ein leistungsstarkes Entfernungstool, das sich von Anfang bis Ende um den Deinstallationsprozess kümmert und sicherstellt, dass alle übrig gebliebenen Dateien und Abhängigkeiten, die später Probleme verursachen können, entfernt werden. Nachdem der erweiterte Scanvorgang abgeschlossen ist, bleibt nach dem Entfernen nichts übrig.

3]Ändern Sie den Speicherort des Ordners Microsoft Store-Apps(Microsoft Store-App ändern)

Wie bereits angemerkt, Windows Store-Apps(Windows Store) werden standardmäßig im Ordner /WindowsApps gespeichert. Wenn Sie diesen Fehler beim Starten der Anwendung erhalten Microsoft-Store , verfügt der Ordner höchstwahrscheinlich nicht über die erforderliche Berechtigung zum Ausführen der Anwendung. In diesem Fall besteht die Lösung des Problems darin, die Anwendungsdateien in einen anderen Ordner auf Ihrer Festplatte zu verschieben und dann erneut zu versuchen, die Anwendung auszuführen.

Mach Folgendes:

C:\Program Files\WindowsApps
  • Übernehmen Sie am Speicherort den Besitz des Windows Apps-Ordners Windows Apps .
  • Jetzt in einem Ordner Windows-Apps Verschieben Sie den Anwendungsordner, für den Sie den Fehler erhalten, wie im Fehler-Tooltip angegeben. Sie können den Ordner verschieben Die Dokumente(Dokumente) , Desktop(Desktop) oder eine andere Bibliothek.
  • Sobald der Ordner an einen neuen Speicherort verschoben wurde, können Sie auf den Namen der ausführbaren Datei (.exe) doppelklicken, der in der Fehlermeldung angegeben ist, um die Anwendung ohne Fehler zu starten.

4]Installieren Sie die problematische Anwendung neu.

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie die problematische App neu installieren und sehen, ob das hilft.

Alles Gute.

Wenn Sie eine App aus dem Microsoft Store auf Ihr Windows 10-Gerät heruntergeladen und installiert haben, aber beim Versuch, die neu installierte App zu starten, die Fehlermeldung angezeigt wird Der angegebene Benutzer hat kein gültiges Profildann soll Ihnen dieser Beitrag weiterhelfen.

Der angegebene Benutzer hat kein gültiges Profil

Die oben gezeigte Fehlermeldung weist auf eine ausführbare Datei im Anwendungsordner der betreffenden App hin. Der Fehler tritt aufgrund fehlender Berechtigungen im übergeordneten Ordner auf, der der WindowsApps-Ordner ist. Eine weitere Ursache für diesen Fehler ist ein Softwarekonflikt eines Drittanbieters.

Der angegebene Benutzer hat kein gültiges Profil

Diese Vorschläge könnten Ihnen helfen, den Fehler „Der angegebene Benutzer hat kein gültiges Profil“ zu beheben, wenn Microsoft Store-Apps unter Windows 10 gestartet werden:

  1. Starte den Computer neu
  2. Deinstallieren Sie Apps von Drittanbietern
  3. Ändern Sie den Speicherort des Windows Store App-Ordners
  4. Installieren Sie die problematische App neu

Werfen wir einen Blick auf die Beschreibung des Prozesses für jede der aufgeführten Lösungen.

1]Starten Sie den Computer neu

Eine empfohlene Lösung für dieses Problem ist, Ihren PC neu zu starten. Dies ist zwar keine zuverlässige Lösung, aber ein Neustart könnte gerade ausreichen, um dieses Problem zu beheben.

Wenn das Problem durch einen Neustart nicht behoben wird, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung.

2]Deinstallieren Sie Apps von Drittanbietern

Bei der Untersuchung wurde festgestellt, dass mehrere betroffene Benutzer, die die folgenden Anwendungen auf ihrem Windows 10-PC installiert haben, dieses Problem hatten;

  • CloudPaging-Player
  • Creo Trial (3D-CAD-Software)

In diesem Fall müssen Sie zur Behebung des Problems diese Anwendungen mit einem Software-Deinstallationsprogramm eines Drittanbieters entfernen (auch wenn Sie die App zuvor über das Applet „Programme und Funktionen“ deinstalliert haben). Diese Software-Deinstallationsprogramme sind ein leistungsstarkes Entfernungstool, das sich um den Deinstallationsprozess von Anfang bis Ende kümmert und sicherstellt, dass alle verbleibenden Dateien und Abhängigkeiten entfernt werden, die später Probleme verursachen könnten. Nach Abschluss des erweiterten Scanvorgangs nach der Deinstallation bleiben keine Reste zurück.

3]Ändern Sie den Speicherort des Microsoft Store App-Ordners

Wie bereits erwähnt, werden Windows Store-Apps standardmäßig im Ordner /WindowsApps gespeichert. Wenn Sie diesen Fehler beim Starten einer Microsoft Store-App erhalten, verfügt der Ordner höchstwahrscheinlich nicht über die erforderliche Berechtigung zum Ausführen der App. In diesem Fall müssen Sie zur Behebung des Problems die Dateien der App in einen anderen Ordner auf der Festplatte verschieben und dann versuchen, die App erneut zu starten.

Mach Folgendes:

C:\Program Files\WindowsApps
  • Übernehmen Sie am Speicherort den Besitz des Windows Apps-Ordners.
  • Verschieben Sie nun unter WindowsApps-Ordner den App-Ordner, für den Sie die Fehlermeldung erhalten, wie in der Fehlermeldung angegeben. Sie können den Ordner verschieben Unterlagen, Schreibtisch oder jede andere Bibliothek.
  • Nachdem der Ordner an den neuen Speicherort verschoben wurde, können Sie auf den Namen der ausführbaren Datei (.exe) doppelklicken, der in der Fehlermeldung angezeigt wird, um die App fehlerfrei auszuführen.

4]Installieren Sie die problematische App neu

Wenn nichts hilft, können Sie die problematische App neu installieren und sehen, ob das hilft.

Alles Gute.