Der Herausgeber dieser App lässt nicht zu, dass sie an einen anderen Ort verschoben wird

Mit Windows 10 können Sie den Standardspeicherort von Apps, Fotos, Dokumenten und anderen Inhalten auf Wunsch auf ein anderes Laufwerk festlegen. Es hilft, wenn der Platz knapp wird. Dies gilt jedoch nur für neue Apps und es besteht die Möglichkeit, dass Sie vorhandene Apps nicht verschieben können. In diesem Fall wird beim Versuch, die installierte Anwendung zu verschieben, möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt:

Wir konnten die App nicht verschieben. Der Herausgeber dieser App lässt nicht zu, dass sie an einen anderen Ort verschoben wird. Der Fehlercode lautet 0x80073d21, falls Sie ihn benötigen.

Der Herausgeber dieser Anwendung erlaubt Ihnen nicht, sie an einen anderen Ort zu verschieben, Fehler 0x80073d21.(Fehler 0x80073d21)

Der Fehler tritt auf, wenn Sie ein anderes Laufwerk aus dem Dropdown-Menü auswählen und auf die Schaltfläche Verschieben klicken. Das Problem dabei ist, dass nicht alle Verlage es Ihnen erlauben, einen bestehenden Ordner zu ändern. Obwohl die Benutzerschnittstelle die Fähigkeit zum Bewegen zeigt, kann sie daher nicht bewegt werden. Es gibt jedoch eine Problemumgehung, die jedoch etwas mühsam sein wird, und nur wenn Sie sie wirklich verschieben müssen, wenden Sie sie für die Anwendung an.

  • Öffnen Sie die Windows 10-Einstellungen.
  • Navigieren(Navigieren) zu ” Einstellungen > Apps > Apps und Funktionen.”
  • Klicken(Lick) zur Liste der Apps und deinstallieren Sie die App.
  • Gehen Sie dann zu Einstellungen > System > Speicher.
  • Klicken(Klick auf den Link ” Veränderung(Ändern) wo der neue Inhalt gespeichert werden soll” .
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü “Neue Apps werden gespeichert in”(„Neue Apps werden gespeichert unter“) und wählen Sie ein anderes Laufwerk aus.

Wenn Sie jetzt eine App installieren, wird sie an einem neuen Ort gespeichert. Es ist jedoch klar, dass Apps zwar verschoben werden können, Publisher dies jedoch einschränken können, wenn sie feststellen, dass Apps im Hauptspeicher eine bessere Leistung erbringen. Viele Verbraucher verwenden SSD-Laufwerke als Hauptspeicher, was eine bessere Leistung bietet. Sekundäre Festplatten können sein Festplatte(HDD), auf dem umfangreiche Anwendungen wie Spiele und Bearbeitungssoftware effizient ausgeführt werden.

Wenn Sie ein Entwickler sind, müssen Sie die entsprechenden Einstellungen ändern Microsoft-Store , die im Backend geändert werden kann, ohne dass eine Kompilierung erforderlich ist. Die Anwendung muss dann erneut zertifiziert und erneut veröffentlicht werden. Verbraucher hingegen müssen das Spiel neu installieren und auf einem beliebigen Laufwerk speichern.

Schließlich funktioniert diese Methode nur für Apps, die von installiert werden Microsoft-Shop(Microsoft-Store). Sie können jederzeit einen Speicherort für andere extern heruntergeladene Anwendungen auswählen Laden(Store) , aber für Apps aus Laden(Store) ist die einzige Möglichkeit, auf einem anderen Laufwerk zu installieren.

Windows 10 ermöglicht es Ihnen, den Standardspeicherort von Apps, Fotos, Dokumenten und anderen Dingen auf ein anderes Laufwerk festzulegen, wenn Sie möchten. Es hilft, wenn der Platz knapp wird. Das heißt, es gilt nur für neue Apps, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie vorhandene Apps möglicherweise nicht verschieben können. Wenn Sie in diesem Fall versuchen, die installierte App zu verschieben, erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung:

Wir konnten die App nicht verschieben. Der Herausgeber dieser App lässt nicht zu, dass sie an einen anderen Ort verschoben wird. Der Fehlercode lautet 0x80073d21, falls Sie ihn benötigen.

Der Herausgeber dieser App lässt nicht zu, dass sie an einen anderen Ort verschoben wird, Fehler 0x80073d21

Ändern Sie den Speicherort der neuen App-Installation

Der Fehler tritt auf, wenn Sie ein anderes Laufwerk aus dem Dropdown-Menü auswählen und auf die Schaltfläche Verschieben klicken. Das Problem dabei ist, dass nicht alle Verlage das Ändern des vorhandenen Ordners zulassen. Obwohl die Benutzeroberfläche die Option zum Verschieben anzeigt, kann sie nicht verschoben werden. Das heißt, es gibt eine Problemumgehung, aber es wird ein bisschen langweilig sein, und nur wenn Sie es tatsächlich verschieben müssen, wenden Sie es für die App an.

  • Öffnen Sie die Windows 10-Einstellungen
  • Navigieren Sie zu Einstellungen > Apps > Apps & Funktionen
  • Klicken Sie auf die App-Liste und wählen Sie, die App zu deinstallieren
  • Gehen Sie als Nächstes zur Seite Einstellungen > System > Speicher
  • Klicken Sie auf den Link „Ändern, wo neuer Inhalt gespeichert wird“.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü in und wählen Sie ein anderes Laufwerk aus

Wenn Sie die App jetzt installieren, wird sie am neuen Speicherort gespeichert. Es ist jedoch klar, dass es zwar möglich ist, Apps zu verschieben, aber Publisher können dies einschränken, wenn sie feststellen, dass die Apps im Primärspeicher eine bessere Leistung erbringen. Viele Verbraucher haben ihren primären Speicher als SSD-Laufwerke, was eine bessere Leistung liefert. Die sekundären Laufwerke können Festplatten sein, auf denen schwere Apps wie Spiele und Bearbeitungssoftware effizient funktionieren.

Wenn Sie ein Entwickler sind, müssen Sie Einstellungen in Bezug auf Microsoft Store ändern, die im Back-End geändert werden können, ohne dass eine Kompilierung erforderlich ist. Danach muss die App eine erneute Zertifizierung durchlaufen und erneut veröffentlicht werden. Verbraucher hingegen müssen das Spiel neu installieren und auf einem beliebigen Laufwerk speichern.

Schließlich funktioniert diese Methode nur für Apps, die aus dem Microsoft Store installiert wurden. Sie können jederzeit einen Speicherort für andere Apps auswählen, die Sie außerhalb des Stores herunterladen, aber für Store-Apps ist dies die einzige Möglichkeit, sie auf einem anderen Laufwerk zu installieren.