Der Registrierungs-Explorer ist eine funktionsreiche Alternative zum Registrierungs-Editor

Für Betriebssystem Windows 10/11 und andere Anwendungen, die die Registrierung verwenden, ist die Windows-Registrierung eine hierarchische Datenbank, die Einstellungen auf niedriger Ebene für den Kernel, Gerätetreiber, Dienste, Sicherheitskontenmanager(Security Accounts Manager) und Benutzeroberflächen. In diesem Beitrag stellen wir vor Registry-Explorer(Registry Explorer) , eine Alternative zum integrierten Registrierungseditor.

Registrierungs-Explorer – Alternative Registierungseditor.(Registierungseditor)

Registrierung Forscher(Registry Explorer) zielt darauf ab, den Registrierungseditor mit mehreren neuen Funktionen zu modernisieren. Nachfolgend finden Sie die vollständige Liste der Funktionen Registrierungs-Explorer auf der Projektseite aufgeführt GitHub.

  • Zeigen(zeigen) echt Registrierung(Registrierung) (nicht nur Standard)
  • Sortieren Sie die Liste nach einer beliebigen Spalte
  • Wichtige Symbole(Schlüssel) für Bienenstöcke, unzugängliche Schlüssel und Links
  • Hauptsächlich(Schlüssel) Details: Zeitpunkt des letzten Schreibens und Anzahl der Schlüssel/Werte.
  • Zeigt erweiterte Werte an MUI und REG_EXPAND_SZ.
  • Voll(Vollständige) Suche (Alles finden /Strg+Umschalt+F )
  • erweitert(Erweiterter) Hex-Editor für Binärwerte.
  • Wiederholen abbrechen
  • Schlüssel/Werte kopieren/einfügen

Wie verwende ich den Registrierungs-Explorer?

Registry Explorer ist eine portable App, die nicht installiert werden muss. Nachdem Sie die ausführbare Datei heruntergeladen und die Anwendung ausgeführt haben, wird Ihnen eine Ansicht aller Hives angezeigt Registrierung(Registry) , wie Sie im Eröffnungsbild oben sehen können – Benutzer können erweitern, um ihre Unterschlüssel und Werte anzuzeigen, genau wie im Inline Windows-Registrierungseditor(Windows-Registrierungseditor).

Am Anfang Registrierungs-Explorer Beginnt in schreibgeschützter Modus(Nur-Lese-Modus) , wodurch keine Änderungen vorgenommen werden können, bis dieser Modus deaktiviert ist. Irgendein(jede) falsche Änderung in Registrierung(Registrierung) kann möglicherweise Ihr System machen Fenster nicht funktionsfähig, daher empfehlen wir immer, dass Sie als notwendige Vorsichtsmaßnahme die Registrierung sichern oder einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen, bevor Sie versuchen, Änderungen an der Registrierung vorzunehmen.

BEI Registrierungs-Explorer Sie können die Suchfunktion verwenden, die weiter fortgeschritten ist als die standardmäßige regedit, um alle Suchergebnisse zu finden und in einem einzigen Dialogfeld anzuzeigen. Um einen Registrierungsschlüssel oder -wert automatisch aus den Suchergebnissen zu öffnen, doppelklicken Sie einfach auf den Eintrag.

Schließlich, wenn Sie die Registrierung bevorzugen Forscher können Sie die Anwendung so einstellen, dass sie automatisch ersetzt wird Windows-Registrierungseditor(Windows-Registrierungs-Editor) als Standard-Dateihandler für eine Datei .reg – Klicken Sie dazu auf ” Optionen(Optionen)” in der Menüleiste und wählen Sie “RegEdit.exe ersetzen”(RegEdit.exe ersetzen) im Kontextmenü. .

Sie können herunterladen und versuchen Registrierungs-Explorer und teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.

Wie komme ich in die Windows-Registrierung?

Es gibt ungefähr sechs Möglichkeiten, den Registrierungseditor auf einem Windows-PC zu öffnen. Für die meisten PC-Benutzer ist der übliche Weg die Verwendung des ” Laufen(Ausführen) “, indem Sie die Taste drücken Windows-Taste + R dann eingeben regedit im Dialogfeld Laufen(Ausführen)” und drücken Sie Eintreten auf der Tastatur oder drücken Sie die ” OK(OK) ” . Sie können auch mehrere Instanzen des Registrierungseditors öffnen, wenn Sie möchten. Und auf einem gemeinsam genutzten Computer können Sie den Zugriff auf den Registrierungseditor blockieren, um andere PC-Benutzer daran zu hindern, sich einzumischen.

Was ist der Zweck Windows-Registrierung(Windows-Registrierung) ?

In der Tat, Registrierung(Registry) hilft dem Betriebssystem Fenster einen Computer verwalten. Die Registrierung hilft installierten Programmen, die Ressourcen des Computers zu nutzen, und bietet einen Ort namens Bienenstock(Hives) zum Speichern benutzerdefinierter Einstellungen, die Sie sowohl auf Betriebssystemebene als auch auf Programmebene vornehmen – zum Beispiel, wenn Sie neue Software installieren oder Änderungen am System vornehmen, z Fenster Desktop, Änderungen werden gespeichert Registrierung(Registrierung) . Wenn die Registrierung zu irgendeinem Zeitpunkt beschädigt wird, können Sie die Registrierung reparieren (Registrierung reparieren) .

RAT(TIPP): Registrar Registry Manager Lite , RegCool , Registrar Registry Manager Lite und Registry Commander sind andere ähnliche Programme, die Sie ausprobieren können.

Für das Betriebssystem Windows 10/11 und für andere Anwendungen, die die Registrierung verwenden, ist die Windows-Registrierung eine hierarchische Datenbank, in der Einstellungen auf niedriger Ebene für den Kernel, Gerätetreiber, Dienste, den Sicherheitskonten-Manager und Benutzeroberflächen gespeichert werden. In diesem Beitrag stellen wir die vor Registrierungs-Explorer Dies ist eine Alternative zum integrierten Registrierungseditor.

Registrierungs-Explorer - eine Alternative zum Registrierungseditor

Der Registrierungs-Explorer ist eine Alternative zum Registrierungseditor

Der Registry Explorer zielt darauf ab, den Registrierungseditor mit einer Handvoll neuer Funktionen zu modernisieren. Im Folgenden finden Sie eine vollständige Liste der Features im Registrierungs-Explorer, wie sie auf der GitHub-Seite des Projekts aufgeführt sind.

  • Echte Registrierung anzeigen (nicht nur die Standard-Registrierung)
  • Sortieren Sie die Listenansicht nach einer beliebigen Spalte
  • Schlüsselsymbole für Bienenstöcke, unzugängliche Schlüssel und Links
  • Schlüsseldetails: letzter Schreibzeitpunkt und Anzahl der Schlüssel/Werte
  • Zeigt erweiterte MUI- und REG_EXPAND_SZ-Werte an
  • Vollständige Suche (Alle suchen / Strg+Umschalt+F)
  • Verbesserter Hex-Editor für Binärwerte
  • rückgängig wiederholen
  • Kopieren/Einfügen von Schlüsseln/Werten

Wie verwende ich den Registrierungs-Explorer?

Registry Explorer ist eine portable App, was bedeutet, dass keine Installation erforderlich ist. Sobald Sie die ausführbare Datei heruntergeladen und die App gestartet haben, wird Ihnen eine Ansicht aller Registrierungsstöcke angezeigt, wie Sie auf dem Lead-in-Bild oben sehen können – Benutzer können erweitern, um ihre Unterschlüssel und Werte wie im in zu sehen -gebauter Windows-Registrierungseditor.

Beim Start startet der Registrierungs-Explorer, der Sie daran hindert, Änderungen vorzunehmen, bis der Modus deaktiviert wird. Jede falsche Änderung an der Registrierung kann Ihr Windows-System möglicherweise funktionsunfähig machen – daher empfehlen wir Ihnen immer, die Registrierung zu sichern oder als notwendige Vorsichtsmaßnahme einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, bevor Sie versuchen, Änderungen an der Registrierung vorzunehmen.

Im Registrierungs-Explorer können Sie die Suchfunktion verwenden, die weiter fortgeschritten ist als die standardmäßige regedit, um alle Suchergebnisse zu finden und in einem einzigen Dialogfeld anzuzeigen. Um einen Registrierungsschlüssel oder -wert automatisch aus den Suchergebnissen zu öffnen, doppelklicken Sie einfach auf den Eintrag.

Wenn Sie den Registrierungs-Explorer bevorzugen, können Sie die App schließlich so konfigurieren, dass sie den Windows-Registrierungs-Editor automatisch als Standard-Dateihandler für .reg-Dateien ersetzt – klicken Sie dazu auf Optionen in der Menüleiste und wählen Sie aus dem Kontextmenü.

Sie können den Registry Explorer herunterladen und ausprobieren und uns im Kommentarbereich unten Ihre Meinung mitteilen.

Wie komme ich in die Windows-Registrierung?

Es gibt ungefähr sechs Möglichkeiten, den Registrierungseditor auf Ihrem Windows-PC zu öffnen. Für die meisten PC-Benutzer ist es üblich, das Dialogfeld „Ausführen“ durch Drücken von zu verwenden Windows-Taste + Rgeben Sie dann in das Dialogfeld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur oder klicken Sie auf die OK Taste. Sie können auch mehrere Instanzen des Registrierungseditors öffnen, wenn Sie möchten. Und auf einem gemeinsam genutzten Computer möchten Sie möglicherweise den Zugriff auf den Registrierungseditor blockieren, um andere PC-Benutzer vor Manipulationen zu schützen.

Was ist der Zweck der Windows-Registrierung?

Im Wesentlichen hilft die Registrierung dem Windows-Betriebssystem, den Computer zu verwalten. Die Registrierung hilft installierten Programmen, die Ressourcen des Computers zu nutzen, und bietet einen Speicherort zum Speichern benutzerdefinierter Einstellungen, die Sie sowohl auf Betriebssystem- als auch auf Programmebene vornehmen – zum Beispiel, wenn Sie neue Software installieren oder Änderungen am System vornehmen, wie z. B. den Windows-Desktop ändern , werden die Änderungen in der Registry gespeichert. Wenn die Registrierung irgendwann beschädigt wird, können Sie die Registrierung reparieren.

TIPP: Registrar Registry Manager Lite, RegCool, Registrar Registry Manager Lite und Registry Commander sind andere ähnliche Software, die Sie ausprobieren können.