Die besten Programmierprinzipien und -richtlinien, die alle Programmierer befolgen sollten

Guten Code zu schreiben ist schwer, schwer, wenn Sie so wollen, aber wenn Sie ein guter Programmierer sind, sollten Sie keine Probleme mit der Kontrolle haben. Für diejenigen, die neu in der Programmierung sind, möchten wir jedoch einige grundlegende Programmierprinzipien behandeln, die wahrscheinlich hilfreich sein werden.

Prinzipien(Prinzipien) der Programmierung und Empfehlungen(Richtlinien) für Programmierer

Die Idee hier ist, Qualitätscode zu haben, was bedeutet, dass Sie niemals Verknüpfungen verwenden werden. Machen Sie Ihre Due Diligence und am Ende sollte es Ihnen gut gehen. Ja, Sie werden lange brauchen, um Ihren Code zu vervollständigen, aber am Ende des Tages werden Sie zumindest nicht viele Fehler haben. Hier sind einige der wichtigsten Prinzipien(Grundsätze) und Programmierempfehlungen(Richtlinien für Programmierer), die Programmierer befolgen sollten:

  1. Überprüfen und optimieren Sie Ihren Code
  2. Offen für Erweiterungen, aber geschlossen für Änderungen
  3. KISS (Halte es einfach, Dummkopf)
  4. Nicht wiederholen (TROCKEN)
  5. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihren Code zu dokumentieren

1]Überprüfen und optimieren Sie Ihren Code

Egal für wie guten Programmierer Sie sich halten, Ihr Code wird nicht immer perfekt sein. Vor diesem Hintergrund empfehlen wir Ihnen, Ihren Code auf Fehler zu überprüfen und gegebenenfalls zu optimieren. Wenn alles nach Plan läuft, wird der Code effizienter sein, aber immer noch die gleichen Ergebnisse liefern.

Verstehen Sie jetzt, dass sich die Dinge ständig ändern, daher ist es völlig normal, Ihre Codebasis erneut zu besuchen, um Änderungen vorzunehmen. Und Sie müssen dies während der Laufzeit Ihres Projekts möglicherweise mehrmals tun, also denken Sie daran.

Lesen(Lesen): Was ist eine Funktion in der Programmierung?

2] Offen(Offen) für Erweiterungen, aber geschlossen für Änderungen

Es ist nicht gut, Code zu schreiben und ihn zu veröffentlichen, damit andere ihn ändern können. Immer wenn Sie ein Update bereitstellen, besteht die Möglichkeit, dass der Code beschädigt wird, da Ihr Update nicht mit der Änderung kompatibel ist. Erwägen Sie daher bitte, Support-Erweiterungen für Ihre Codebasis beizubehalten, da dies die Wartung vereinfacht.

Wenn Sie der Meinung sind, dass es großartige Möglichkeiten gibt, Modifikationen problemlos zu unterstützen, dann machen Sie weiter. GeradeStellen Sie (nur) sicher, dass Sie einen großartigen Plan haben, falls der Plan schief geht.

3]KISS (Halte es einfach, Dummkopf)

Sie sollten dies nicht als Respektlosigkeit auffassen, da es eines der beliebtesten Codierungsprinzipien ist. Sie sehen, die Idee ist, Ihren Code so einfach wie möglich zu halten. Lass dich nicht schlagen(Don) zu einer Situation, in der Sie etwas Außergewöhnliches tun.

Wenn Sie ein Skript in einer Zeile schreiben können, dann tun Sie es und versuchen Sie nicht, es über mehrere zu strecken. Ein einfacher Brief sorgt dafür, dass Sie immer wissen, was los ist, und ist leichter zu lesen.

Lesen(Lesen) : Unterschied zwischen Low-Level- und High-Level-Programmiersprachen.

4]Nicht wiederholen (DRY)

Eines der wichtigsten Dinge beim Schreiben von Code ist, sich nie zu wiederholen, als würde man denselben Code zweimal schreiben. Diesen Weg einzuschlagen ist ein großer Fehler, daher sollten die Leute es sich zur Aufgabe machen, Duplikate um jeden Preis zu vermeiden.

Nach unserem Verständnis müssen Benutzer Algorithmen finden, die Schleifen unterstützen, um denselben Code mehrmals auszuführen. Denken Sie daran TROCKEN – Code ist viel einfacher zu warten.

5]Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihren Code zu dokumentieren

Dokument Identifikation

Nicht jeder tut dies, aber es sollte immer gängige Praxis sein. Wie Sie sehen, entscheiden sich viele professionelle Programmierer dafür, ihren Code für zukünftige Referenzzwecke zu dokumentieren. Wenn Sie nicht wissen, was das bedeutet, nun, es hinterlässt im Wesentlichen Notizen zu wichtigen Punkten.

Vorstellen(Stellen Sie sich vor), dass Sie ein Jahr, nachdem er geschrieben wurde, auf Ihren Code zurückkommen, aber verstehen, warum Sie bestimmte Entscheidungen getroffen haben. Wenn jetzt noch eine Notiz hinterlassen würde, gäbe es keinen Grund zur Verwirrung, weshalb alle Programmierer ihre Arbeit über die Zeit dokumentieren sollten.

Guten Code zu schreiben ist sehr schwierig, herausfordernd, wenn Sie so wollen, aber wenn Sie ein guter Programmierer sind, sollten Sie keine Probleme haben, die Dinge unter Kontrolle zu bekommen. Für diejenigen, die neu in der Programmierung sind, möchten wir jedoch über einige grundlegende Prinzipien der Programmierung sprechen, die wahrscheinlich hilfreich sein werden.

Programmierprinzipien und Richtlinien für Programmierer

Programmierprinzipien und Richtlinien für Programmierer

Die Idee hier ist, qualitativ hochwertigen Code zu haben, was bedeutet, niemals Abkürzungen zu nehmen. Tun Sie Ihre Due Diligence und alles sollte am Ende gut funktionieren. Ja, es wird lange dauern, bis Sie Ihren Code fertig geschrieben haben, aber am Ende des Tages werden zumindest eine Menge Fehler fehlen. Hier sind einige der wichtigsten Programmierprinzipien und -richtlinien, die Programmierer befolgen sollten:

  1. Überprüfen und optimieren Sie Ihren Code
  2. Offen für Erweiterungen, aber geschlossen für Änderungen
  3. KISS (Halte es einfach, dumm)
  4. Wiederhole dich nicht (DRY)
  5. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Code zu dokumentieren

1]Überprüfen und optimieren Sie Ihren Code

Ganz gleich, für wie gut Sie sich als Programmierer halten, Ihr Code wird nicht immer perfekt sein. Vor diesem Hintergrund empfehlen wir, Ihren Code auf Fehler zu überprüfen und gegebenenfalls zu optimieren. Wenn alles nach Plan läuft, wird der Code effizienter, liefert aber immer noch die gleichen Ergebnisse.

Nun sollte man erkennen, dass sich die Dinge ständig ändern, daher ist es völlig normal, Ihre Codebasis erneut zu besuchen, um Änderungen vorzunehmen. Und Sie müssen dies während der gesamten Lebensdauer Ihres Projekts möglicherweise mehrmals tun, also denken Sie daran.

lesen: Was ist eine Funktion in der Programmierung?

2]Offen für Erweiterungen, aber geschlossen für Änderungen

Es ist kein gutes Benehmen, Code zu schreiben und ihn anderen zur Änderung freizugeben. Wann immer Sie ein Update bereitstellen, besteht die Möglichkeit, dass der Code beschädigt wird, da Ihr Update nicht mit Änderungen kompatibel ist. Erwägen Sie daher bitte, die Möglichkeit zu unterstützen, dass Ihre Codebasis Erweiterungen unterstützt, da dies eine einfachere Wartung ermöglicht.

Wenn Sie glauben, dass es großartige Möglichkeiten gibt, Modifikationen problemlos zu unterstützen, dann machen Sie weiter. Stellen Sie einfach sicher, dass ein großartiger Plan vorhanden ist, wenn der Plan schief geht.

3]KISS (Keep it Simple, Dumm)

Sie sollten dies nicht als Respektlosigkeit ansehen, da es eines der beliebtesten Codierungsprinzipien ist. Sie sehen, die Idee ist, Ihren Code so einfach wie möglich zu halten. Kommen Sie nicht in eine Situation, in der Sie ungewöhnliche Dinge tun.

Wenn Sie ein Skript in einer einzigen Zeile schreiben können, dann tun Sie es und versuchen Sie nicht, es auf mehrere zu dehnen. Einfaches Schreiben stellt sicher, dass Sie immer wissen, was los ist, und es ist auch einfacher zu lesen.

lesen: Unterschied zwischen Low-Level- und High-Level-Programmiersprachen.

4]Wiederhole dich nicht (DRY)

Eines der wichtigsten Dinge beim Schreiben von Code ist, sicherzustellen, dass Sie sich niemals wiederholen, wie beim zweimaligen Schreiben des gleichen Codes. Es ist ein großer Fehler, diesen Weg einzuschlagen, daher sollten die Leute es sich zur Gewohnheit machen, Duplikate um jeden Preis zu vermeiden.

Nach unserem Verständnis sollten Benutzer Algorithmen finden, die Schleifen unterstützen, um einen einzelnen Code mehrmals auszuführen. Denken Sie nur daran, dass DRY-Code viel einfacher zu warten ist.

5]Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Code zu dokumentieren

Dokumentcode

Nicht jeder tut dies, aber es sollte immer gängige Praxis sein. Wie Sie sehen, haben sich viele professionelle Programmierer entschieden, ihren Code für zukünftige Referenzzwecke zu dokumentieren. Wenn Sie nicht wissen, was das bedeutet, nun, es bedeutet im Wesentlichen, Notizen zu Schlüsselaspekten zu hinterlassen.

Stellen Sie sich vor, Sie kehren ein Jahr nach dem Schreiben zu Ihrem Code zurück, sind aber verwirrt darüber, warum Sie bestimmte Entscheidungen getroffen haben. Wenn nun eine Notiz hinterlassen würde, gäbe es keinen Grund zur Verwirrung, weshalb alle Programmierer ihre Arbeit über die Zeit dokumentieren sollten.