Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und in Windows 10 nicht lesbar

Wenn, während Sie an einem Computer mit arbeiten Fenster Sie sehen die Meldung ” Ort nicht verfügbar” (Ort ist nicht verfügbar) “Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und nicht lesbar(Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und nicht lesbar) Fehler” in der Meldung Fenster hier sind ein paar Dinge, die Sie jetzt tun müssen, wenn Sie Datenverlust vermeiden möchten.

Struktur Scheibe(Datenträger) ist beschädigt und nicht lesbar

Wenn Sie diesen Fehler sehen, kann dies bedeuten, dass das Medium Ihnen gehört. USB , Speicherkarte(Speicherkarte) bzw externes Laufwerk(Externes Laufwerk) – Es tritt ein Problem auf. Prüfen Sie, ob Ihnen einer unserer Vorschläge weiterhilft:

1]Starten Sie Ihren Computer neu

Manchmal kann eine einfache Sache wie das Trennen des Geräts vom Netzwerk, das Neustarten des Computers und das erneute Anschließen des Geräts dieses Problem lösen.

2]Führen Sie ChkDsk aus

Führen Sie ChkDsk auf diesem Laufwerk aus und sehen Sie nach. Du kannst rennen ChkDsk Verwenden Sie die folgenden Befehlszeilenparameter im CMD-Fenster:

chkdsk /f /r K:

Hier:

  • /f Behebt erkannte Fehler
  • /r Identifiziert fehlerhafte Sektoren(Identifiziert fehlerhafte Sektoren) und versucht, Informationen wiederherzustellen
  • K ersetzen(Ersetzen Sie K) hier durch Ihren Laufwerksbuchstaben.

Wenn Sie nicht booten können Windows 10 müssen Sie in die erweiterten Startoptionen booten, wählen Sie ” Befehlszeile(Eingabeaufforderung)” und dann ausführen ChkDsk .

3]Installieren Sie dieses bestimmte Gerät neu

Sie können dieses bestimmte Gerät neu installieren und sehen, ob es für Sie funktioniert. Öffnen Sie dazu Dispatcher (Manager)Geräte(Geräte) von WinX-Menü(WinX-Menü) , Rechtsklick Scheibe(Disk Drive), mit dem Sie Probleme haben, und wählen Sie ” Löschen”(Deinstallieren) . Dann(Als nächstes) starten Sie Ihren Computer neu und stellen Sie eine Verbindung her USB Stick(USB Laufwerk) . Gerät muss(Gerät) wird automatisch installiert.

Die Datenträgerstruktur des Geräte-Managers ist beschädigt

Wenn dies nicht der Fall ist, öffnen Sie es erneut Dispatcher (Manager)Geräte(Geräte) und drücken Sie die ” Scannen nach Hardwareänderungen(Scannen nach Hardwareänderungen) ” . Oder Sie können klicken Aktion > Scannen Änderungen Ausrüstung(Hardware) » .

4]Sicherung und Formatierung

Sehen Sie, ob Sie Ihre Daten (oder zumindest den wichtigsten Teil) auf einem anderen Laufwerk sichern können. Wenn Sie das Bedürfnis verspüren, können Sie die kostenlose Datenwiederherstellungssoftware verwenden. Wenn Sie es tun können, formatieren Sie es neu Scheibe(Fahren) und sehen, ob das hilft.

Alles Gute!

Sehen Sie sich diesen Beitrag an, wenn Sie die Fehlermeldung „Dateidatensatzsegment ist nicht lesbar“ erhalten, und diesen Beitrag, wenn Sie die Fehlermeldung „Sie müssen die Festplatte in Ihrem Laufwerk formatieren, bevor Sie sie verwenden können“ erhalten (Sie müssen die Festplatte formatieren im Laufwerk, bevor Sie es verwenden können).

Während Sie an Ihrem Windows-Computer arbeiten, wenn Sie sehen Ort ist nicht verfügbar, Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und nicht lesbar Fehler in der Windows-Meldung, hier sind ein paar Dinge, die Sie sofort tun müssen, wenn Sie Datenverlust vermeiden möchten.

Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und nicht lesbar

Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und nicht lesbar

Wenn Sie diesen Fehler sehen, kann dies bedeuten, dass das Speichermedium – möglicherweise Ihr USB, Ihre Speicherkarte oder Ihr externes Laufwerk – ein Problem hat. Prüfen Sie, ob Ihnen einer unserer Vorschläge weiterhilft:

1]Starten Sie den Computer neu

Manchmal kann dieses Problem durch eine einfache Sache wie das Trennen Ihres Geräts, das Neustarten Ihres PCs und das erneute Anschließen Ihres Geräts behoben werden.

2]Führen Sie ChkDsk aus

Führen Sie ChkDsk auf diesem Laufwerk aus und sehen Sie nach. Sie können ChkDsk ausführen, indem Sie die folgenden Befehlszeilenparameter in einem CMD-Fenster verwenden:

chkdsk /f /r K:

Hier:

  • /f Behebt erkannte Fehler
  • /r Identifiziert fehlerhafte Sektoren und versucht, Informationen wiederherzustellen
  • Ersetzen Sie hier K durch Ihren Laufwerksbuchstaben.

Wenn Sie Windows 10 nicht starten können, müssen Sie die erweiterten Startoptionen starten, Eingabeaufforderung auswählen und dann ChkDsk ausführen.

3]Installieren Sie dieses bestimmte Gerät neu

Sie könnten dieses bestimmte Gerät neu installieren und sehen, ob das für Sie funktioniert. Öffnen Sie dazu den Geräte-Manager im WinX-Menü, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Probleme verursacht, und wählen Sie Deinstallieren. Starten Sie als Nächstes Ihren Computer neu und schließen Sie das USB-Laufwerk an. Das Gerät sollte automatisch installiert werden.

Gerätemanager Die Datenträgerstruktur ist beschädigt

Wenn dies nicht der Fall ist, öffnen Sie den Geräte-Manager erneut und klicken Sie auf die Schaltfläche. Oder Sie können auf Aktion > Nach geänderter Hardware suchen klicken.

4]Sichern & formatieren

Sehen Sie, ob Sie die Daten (oder zumindest den wichtigsten Teil) auf einem anderen Laufwerk sichern können. Wenn Sie das Bedürfnis verspüren, können Sie eine kostenlose Datenwiederherstellungssoftware verwenden. Wenn Sie das tun können, formatieren Sie das Laufwerk neu und sehen Sie, ob das hilft.

Sehen Sie sich diesen Beitrag an, wenn Sie den Fehler „Dateidatensatzsegment ist nicht lesbar“ erhalten, und diesen, wenn Sie den Fehler „Sie müssen den Datenträger im Laufwerk formatieren, bevor Sie ihn verwenden können“ erhalten.