Die RDP-Verbindung wird getrennt, wenn der Ton auf Remote Desktop eingeschaltet wird

Remotedesktopprotokoll(Remote Desktop Protocol) ( RDP ) ist ein proprietäres Protokoll, das entwickelt wurde Microsoft , das dem Benutzer eine grafische Oberfläche bietet, um sich über eine Netzwerkverbindung mit einem anderen Computer zu verbinden. Hierzu verwendet der Nutzer die Client-Software RDP, während ein anderer Computer die Software ausführen muss (RDP)RDP – Server. Dieser Beitrag soll die Ursache des Problems sowie eine Problemumgehung identifizieren, da er sich mit Problemen mit dem Konnektivitätsspeicher befasst. RDP (mstsc.exe) beim Abspielen von Sound in Windows 10 .

RDP-Verbindung(RDP) bricht ab, wenn der Ton eingeschaltet wird

Werfen wir einen Blick auf ein typisches Szenario, in dem dieses Speicherleckproblem auftreten könnte. RDP-Verbindungen.(RDP)

Die Remotedesktopverbindung (mstsc.exe) zu einem Windows 10-Computer verliert Speicher, wenn ein Ton wiedergegeben wird. Dazu gehören einfache Pieptöne, die vom PC-Lautsprecher erzeugt werden.

In diesem Fall mstsc.exe kann plötzlich die Verbindung trennen und Sie auffordern, die Verbindung zum Remote-Computer erneut herzustellen.

MSTSC.exe stellt Verbindungen zu Servern her Sitzungsknoten(Desktop-Sitzungshost) Remote-Desktops oder andere Remote-Computer, bearbeitet eine vorhandene Verbindungskonfigurationsdatei zu Remote Desktop (.rdp) und migriert Legacy-Verbindungsdateien, die mit erstellt wurden (Remotedesktopverbindung)Client-Verbindungsmanager(Client Connection Manager) in neue .rdp-Verbindungsdateien.

Probleme mit dem Speicher der RDP-Verbindung(RDP) (mstsc.exe) bei der Tonwiedergabe

Dieses Problem tritt auf, weil das Steuerelement ActiveX-Remotedesktop(Remote Desktop ActiveX), Mstscax.dll , weist Speicher für die Audiowiedergabe auf dem Clientcomputer zu, aber dieser Speicher wird nie freigegeben. Dieser Zustand mit unzureichendem Arbeitsspeicher führt dazu, dass die Remotedesktopverbindung getrennt und neu gestartet wird.

Um herumzukommen(Um dies zu umgehen) Dieses Speicherleckproblem, wenn währenddessen Ton abgespielt wird RDP – Anschlüsse rein Windows 10 verbinden Sie sich erneut mit dem Remote-Computer.

Tragen(Denken Sie daran, dass Sie Ihre RDP-Anmeldeinformationen erneut eingeben müssen, da dies eine neue Sitzung ist.

Bonusinformationen(Bonusinformationen)

Remotedesktopverbindung(Remotedesktopverbindung) ist in Windows integriert, existiert aber auch als Universal-(Universelle) Anwendungen Windows 10 ein (Windows 10) Microsoft-Store . Wenn Sie von einem Nicht-Windows-Gerät aus auf Ihren Computer zugreifen und ihn steuern möchten, ist die Microsoft RDC verfügbar für Mac, iOS und Android.

Remotedesktopprotokoll (RDP) ist ein von Microsoft entwickeltes proprietäres Protokoll, das einem Benutzer eine grafische Oberfläche bietet, um sich über eine Netzwerkverbindung mit einem anderen Computer zu verbinden. Der Benutzer verwendet zu diesem Zweck eine RDP-Client-Software, während auf dem anderen Computer eine RDP-Server-Software ausgeführt werden muss. Dieser Beitrag soll die Ursache des Problems sowie die Problemumgehung identifizieren, da es sich um Speicherprobleme mit der RDP-Verbindung (mstsc.exe) handelt, wenn der Ton unter Windows 10 abgespielt wird.

Die RDP-Verbindung wird getrennt, wenn Sie Sound aktivieren

Die RDP-Verbindung wird getrennt, wenn Sie Sound aktivieren

Werfen wir einen Blick auf ein typisches Szenario, in dem dieses RDP-Verbindungsspeicherleckproblem auftreten kann.

In einer Remotedesktopverbindung (mstsc.exe) zu einem Windows 10-Computer verliert die Verbindung Speicher, wenn Sie einen Ton wiedergeben. Dazu gehören einfache Pieptöne, die auf dem PC-Lautsprecher erzeugt werden.

In diesem Fall wird die Verbindung möglicherweise plötzlich getrennt und Sie werden aufgefordert, die Verbindung zum Remotecomputer erneut herzustellen.

MSTSC.exe erstellt Verbindungen zu Remotedesktop-Sitzungshostservern oder anderen Remotecomputern, bearbeitet eine vorhandene Konfigurationsdatei für Remotedesktopverbindungen (.rdp) und migriert Legacy-Verbindungsdateien, die mit Client Connection Manager erstellt wurden, in neue .rdp-Verbindungsdateien.

Speicherprobleme der RDP-Verbindung (mstsc.exe) bei der Tonwiedergabe

Dieses Problem tritt auf, weil das Remotedesktop-ActiveX-Steuerelement Mstscax.dll Speicher für den auf dem Clientcomputer abzuspielenden Sound zuweist, der Speicher jedoch nie freigegeben wird. Dieser Zustand mit unzureichendem Arbeitsspeicher führt dazu, dass die Remotedesktopverbindung getrennt und neu gestartet wird.

Um herumzuarbeiten dieses Speicherverlustproblem, wenn Ton während der RDP-Verbindung unter Windows 10 abgespielt wird, verbinden Sie sich erneut mit dem Remotecomputer.

Denken Sie daran, dass Sie Ihre RDP-Anmeldeinformationen erneut eingeben müssen, da dies eine neue Sitzung ist.

Bonusinformationen

Remotedesktopverbindung ist in Windows integriert, existiert aber auch als universelle Windows 10-App im Microsoft Store. Wenn Sie von einem Nicht-Windows-Gerät aus auf einen Computer zugreifen und ihn steuern möchten, ist die RDC-App von Microsoft für Mac, iOS und Android verfügbar.