Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie ist aufgrund fehlender Netzwerkkonnektivität fehlgeschlagen

Wenn Sie versucht haben, zu verwenden Gruppenrichtlinie(Gruppenrichtlinie) , aber aus irgendeinem Grund laufen die Dinge nicht wie geplant und Sie sehen einen Fehler in Ereignisprotokolle(Ereignisprotokolle) Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie ist aufgrund fehlender Netzwerkverbindung zum Domänencontroller fehlgeschlagen,(Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie ist aufgrund fehlender Netzwerkverbindung zu einem Domänencontroller fehlgeschlagen), dann könnte Ihnen dieser Beitrag helfen.

Aufgrund des Auftretens des Fehlers werden viele Benutzer ihn zunächst verwirrend finden, was zu erwarten ist, da wir dies von normalen Benutzern nicht erwarten Windows 10 wird Fehlercodes und ihre Meldungen verstehen. Nun müssen wir beachten, dass dieser Fehler beim Ausführen auftritt gpupdate /force .

Dies sollte das GPO sofort aktualisieren (aktualisiere die GPOs sofort), aber wenn es fehlschlägt, könnte es abstürzen Gruppenrichtlinienverarbeitung aufgrund fehlender Netzwerkverbindung zu(Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie ist aufgrund fehlender Netzwerkverbindung zu einem Domänencontroller fehlgeschlagen.) Dieser Fehler wird normalerweise mit angezeigt cmd oder Magazin Veranstaltungen(Ereignisprotokoll) , also notieren Sie sich dies, bevor Sie fortfahren.

Da wir herausgefunden haben, wie wir dieses Problem in den Griff bekommen können, haben wir beschlossen, unsere Erkenntnisse mit der Community zu teilen.

Verarbeitungsfehler Gruppenrichtlinie(Gruppenrichtlinie) aufgrund fehlender Netzwerkverbindung zum Domänencontroller.

Um einen Fehler zu beheben Gruppenrichtlinienverarbeitung aufgrund fehlender Netzwerkverbindung zu einem Domänencontroller(Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie ist aufgrund fehlender Netzwerkverbindung zu einem Domänencontroller fehlgeschlagen) , die möglicherweise beim Start angezeigt wird gpupdate /force müssen Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie die lokale Sicherheitsrichtlinie
  2. Vergabe von Benutzerrechten ändern
  3. Fügen Sie einen neuen Benutzer oder eine neue Gruppe hinzu

Hier sind die Schritte im Detail.

1]Öffnen Sie die lokale Sicherheitsrichtlinie

Das erste, was Sie in dieser Situation tun müssen, ist zu rennen Lokale Sicherheitsrichtlinie(Lokale Sicherheitsrichtlinie). Wir können dies tun, indem wir die Taste drücken Windows-Taste + R um das ” Laufen(Ausführen)”, und von dort aus kopieren und einfügen secpol.msc und drücken Sie die Eingabetaste.

Dies sollte das ” Sicherheitsrichtlinie”(Sicherheitsrichtlinie), und von dort aus ist es an der Zeit, weiterzumachen.

2]Vergabe von Benutzerrechten

Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie ist fehlgeschlagen, da keine Netzwerkverbindung zum Domänencontroller bestand.

Der nächste Schritt ist das Öffnen des ” Benutzerrechte zuweisen(User Rights Assignmen)” in dem sich öffnenden Fenster. Sie können dies tun, indem Sie zu gehen Sicherheitseinstellungen(Sicherheitseinstellungen) “, und wählen Sie darunter” Lokale Richtlinien(Lokale Richtlinien) » . Darunter drücken „Zuweisung von Benutzerrechten(Zuweisung von Benutzerrechten) » . Schließlich müssen Sie doppelklicken “Auf diesen Computer über das Netzwerk zugreifen” (Zugriff auf diesen Computer über das Netzwerk).

Grundsätzlich bestimmt diese Funktion, welcher Benutzer von einem anderen Computer aus auf das Netzwerk zugreifen kann.

3]Neuen Benutzer oder Gruppe hinzufügen

Zuletzt müssen Sie einen neuen Benutzer oder eine neue Gruppe hinzufügen, um alles wieder normal zu machen. In dem Fenster, das nach einem Doppelklick auf ” Zugriff auf(Access) this computer from the network”, wir erwarten, dass Benutzer auf ” Nutzer hinzufügen(Benutzer hinzufügen) oder Gruppe”(Gruppe). Beitragen(Machen) Sie alle Änderungen, klicken Sie dann auf OK und fahren Sie fort.

Bitte(Bitte) hinterlassen Sie einen Kommentar, wenn das, was wir hier beschrieben haben, für Sie nicht funktioniert.

Wenn Sie versucht haben, das zu verwenden Gruppenrichtlinieaber aus irgendeinem Grund laufen die Dinge nicht wie geplant und Sie sehen einen Fehler in den Ereignisprotokollen – Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie ist aufgrund fehlender Netzwerkverbindung zu einem Domänencontroller fehlgeschlagen dann hilft dir dieser Beitrag vielleicht weiter.

Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie ist aufgrund fehlender Netzwerkverbindung zu einem Domänencontroller fehlgeschlagen

So wie der Fehler aussieht, werden ihn viele Benutzer zunächst verwirrend finden, und das ist zu erwarten, da wir nicht erwarten, dass normale Benutzer von Windows 10 Fehlercodes und ihre Meldungen verstehen. Nun sollten wir beachten, dass dieser Fehler während der Ausführung auftritt gpupdate /force.

Dadurch sollten die GPOs sofort aktualisiert werden, aber wenn dies fehlschlägt, kann es einen Fehler auslösen. Dieser Fehler tritt in der Regel im CMD- oder Ereignisprotokoll auf, also notieren Sie sich dies gut, bevor Sie fortfahren.

Da wir herausgefunden haben, wie wir dieses Problem in den Griff bekommen, haben wir uns entschlossen, unsere Erkenntnisse mit der Community zu teilen.

Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie ist aufgrund fehlender Netzwerkverbindung zu einem Domänencontroller fehlgeschlagen

Um Fehler zu beheben, die beim Ausführen auftreten können, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die lokale Sicherheitsrichtlinie
  2. Zuweisung von Benutzerrechten ändern
  3. Fügen Sie einen neuen Benutzer oder eine neue Gruppe hinzu

Hier sind die Schritte im Detail.

1]Öffnen Sie die lokale Sicherheitsrichtlinie

OK, das erste, was Sie in dieser Situation tun sollten, ist, die lokale Sicherheitsrichtlinie zu starten. Wir können dies tun, indem wir die drücken Windows-Taste + R um das Dialogfeld „Ausführen“ zu starten und von dort aus zu kopieren und einzufügen secpol.mscund drücken Sie die Eingabetaste.

Dies sollte öffnen Sicherheitspolitik Fenster, und von dort aus ist es an der Zeit, weiter nach vorne zu gehen.

2]Zuweisung von Benutzerrechten

Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie ist aufgrund fehlender Netzwerkverbindung zu einem Domänencontroller fehlgeschlagen

Der nächste Schritt ist also das Öffnen Zuweisung von Benutzerrechtent aus dem neu geöffneten Fenster. Sie können dies tun, indem Sie zu gehen Sicherheitseinstellungenund wählen Sie darunter aus Lokale Richtlinien. Klicken Sie darunter auf Zuweisung von Benutzerrechten. Abschließend müssen Sie doppelklicken Greifen Sie über das Netzwerk auf diesen Computer zu.

Grundsätzlich bestimmt diese Funktion, welcher Benutzer von einem anderen Computer aus auf das Netzwerk zugreifen kann.

3]Fügen Sie einen neuen Benutzer oder eine neue Gruppe hinzu

Schließlich müssen Sie einen neuen Benutzer oder eine neue Gruppe hinzufügen, um die Dinge wieder normal zu machen. In dem Fenster, das nach einem Doppelklick auf Auf diesen Computer vom Netzwerk zugreifen erscheint, erwarten wir, dass Benutzer auf Benutzer oder Gruppe hinzufügen klicken. Nehmen Sie alle Änderungen vor, klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK und fahren Sie fort.

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar, wenn das, was wir hier dargelegt haben, für Sie nicht funktioniert.