Die Webcam friert unter Windows 10 ständig ein oder stürzt ab

Die Webcam ist eines der am häufigsten verwendeten Computer-Dienstprogramme. In der Regel(Im Allgemeinen) verwendet, um mit Freunden per Video zu chatten oder professionelle Videokonferenzaufgaben auf Plattformen wie z Skypen , und hilft seit langem Millionen von Benutzern. Es ist jedoch durchaus möglich, dass Sie bei der Verwendung der Webcam Abstürze und Abstürze erleben, z. B. das Einfrieren der Anwendung beim Start. Es kann mehrere Gründe geben Einfrieren Ihres Webs(Webcam-Einfrieren) Kameras, von denen die meisten eine praktische Lösung haben, die Sie selbst implementieren können.

Webcam friert in Windows 11/10 ein

Heute erzähle ich Ihnen von den häufigsten Gründen, warum Ihre Webcam auf einem Windows 10-Computer einfriert, und wie diese Probleme behoben werden können.

  1. Problemumgehung für die Registrierung
  2. Laufen(Windows Store ausführen) Problembehandlung für Windows Store-Apps
  3. Überprüfen Sie, ob Ihr Webcam-Treiber veraltet ist
  4. Download & Drivers
  5. Überprüfen Sie Ihre Sicherheitssoftware.

1]Problemumgehung für die Registrierung

Windows-Registrierung(Windows Registry) ist eine Datenbank, die Einstellungen für mehrere Anwendungen speichert Fenster . Webcam auf Computern mit Fenster kann mit einer einfachen Einstellung im Editor vom dauerhaften Einfrieren abgehalten werden Registrierung. (Registrierungs-)Benutzer sollten sich darüber im Klaren sein, dass diese Lösung zwar einfach ist, sich jedoch ändert Windows-Registrierung(Windows-Registrierung) kann Ihrem Computer irreparablen Schaden zufügen, wenn es nicht korrekt durchgeführt wird. Daher wird den Benutzern empfohlen, den Vorgang sorgfältig durchzuführen und sich andernfalls an einen Fachmann zu wenden.

Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Klicken(Drücken) Tastenkombination Windows+R wodurch der Befehl ” Laufen”(Laufen) . HierGeben Sie (hier) “regedit” in das Feld ein und klicken Sie auf OK. Dies wird geöffnet Registierungseditor(Registierungseditor) .

Folgen Sie dann dem Pfad wie unten

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Media Foundation\Platform

In der linken Seitenleiste finden Sie ” Plattform(Plattform)” unter ” Windows Media Foundation “. Rechtsklick Plattform bewegen Sie die Maus über Neu und wählen Sie aus Bedeutung (Wert)DWORD (32 Bit) » . Dadurch wird in diesem Abschnitt ein neuer Wert erstellt.

Benennen Sie den Wert um in ” EnableFrameServerMode “. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um Daten zu ändern und einzustellen Werte(Wert) als 0 .

Der nächste Teil dieses Verfahrens hängt von der Version ab, die Sie verwenden. Fenster ; Wenn Sie die 32-Bit-Version verwenden, ist die Arbeit erledigt und Sie können schließen Registierungseditor(Registry Editor) , aber wenn es sich um eine 64-Bit-Version (die 64-Bit-Version) handelt, müssen Sie zum folgenden Pfad navigieren:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\Windows Media Foundation\Platform

Hier müssen Sie die gleichen Schritte wie oben beschrieben ausführen; Mehrwert DWORD nennen EnableFrameServerMode stellen Sie es ein 0 und schließen Sie den Registrierungseditor.

Die von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden automatisch angewendet, sodass Sie die Apps öffnen können, in denen Ihre Webcam hängen geblieben ist, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Sie können Ihre ursprünglichen Einstellungen einfach wiederherstellen, indem Sie den Standort besuchen Registierungseditor(Registry Editor) wie oben und entfernen Sie die von Ihnen erstellten Werte DWORD.

In Verbindung gebracht(Verwandt) : Webcam schaltet sich ständig aus und wieder ein) .

2] Laufen(Windows Store ausführen) Problembehandlung für Windows Store-Apps.

Alternative Lösung für das Problem – Fehlerbehebung bei Anwendungen Windows 10 . Dies kann folgendermaßen erfolgen:

Einstellungen öffnen Windows durch Drücken einer Tastenkombination (Fenster)Windows+I oder indem Sie in der Suchleiste in der Taskleiste nach Einstellungen suchen.

Klicken(Klicken) ” Aktualisieren(Update) und Sicherheit“ und wählen Sie „ Fehlerbehebung(Fehlerbehebung)” in der linken Seitenleiste.

Wähle hier aus Zusätzlich(Zusätzliche) Fehlerbehebungen, die ein separates Fenster öffnen.

Scrollen Sie nach unten, um zu finden Windows Store-Apps(Windows Store-Apps). Wählen Sie es aus und klicken Sie auf ” Laufen(Run) Troubleshooter”.

Starten Sie Ihren Computer neu, um die Einstellungen zu übernehmen und zu prüfen, ob das Problem behoben ist.

In Verbindung gebracht(Verwandt): Laptop-Kamera oder Webcam funktioniert nicht).

3] Prüfen(Überprüfen Sie), ob Ihr Webcam-Treiber veraltet ist.

Wenn Ihre Webcam nach dem Update einzufrieren begann Fenster , verwendet Ihr System möglicherweise veraltete Treiber für Ihre Webcam, was den Konflikt verursacht. Sie können sie überprüfen und ggf. aktualisieren, indem Sie wie folgt vorgehen:

Drücken Sie Windows+R um den Befehl zu öffnen ” Laufen”(Laufen) . Geben Sie „Devmgmt.msc“ ein und klicken Sie auf „OK“.

Dies wird geöffnet Dispatcher(Geräte-Manager) der Geräte Ihres Computers, von wo aus Sie auf alle installierten Treiber für Ihr System zugreifen können. Alternativ kann es auch über geöffnet werden Schalttafel(Schalttafel) .

Finden ” Kameras(Kameras)” in der Liste, erweitern Sie sie, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die fehlerhafte Kamera und löschen Sie sie. Bestätigen Sie dies mit „OK“.

Um sicherzustellen, dass die Treibersoftware vollständig entfernt wurde, starten Sie Ihren Computer neu.

Befolgen Sie die ersten beiden Schritte, um es wieder zu öffnen Gerätemanager(Geräte-Manager) , klicken Sie auf ” Aktion(Aktion)” in der Optionsliste oben im Fenster und wählen Sie aus “Scannen nach Hardwareänderungen(Scannen nach Hardwareänderungen) ” .

Idealerweise danach Fenster sollte automatisch den aktualisierten Webcam-Treiber auf Ihrem System installieren.

4]Treiber herunterladen

Wenn das obige Verfahren bei Ihnen nicht funktioniert hat, können Sie die offizielle Website Ihres Geräteherstellers besuchen, zu Ihrem Produktlink gehen und die Treibersoftware von dort herunterladen.

5]Überprüfen Sie die Sicherheitssoftware

Es ist auch möglich, dass Ihr Computer betroffen ist Virostatikum(Antivirus-)Software, die den normalen Betrieb der Webcam einschränkt. In diesem Fall müssen Sie diese Funktion finden und vorübergehend deaktivieren.

Andere Lösungen für das Problem umfassen das Aktualisieren der Kamera-App aus dem App Store und das Installieren der neuesten Windows-Updates, die mögliche Korrekturen enthalten können.

Die Webcam ist eines der am häufigsten verwendeten Dienstprogramme eines Computers. Im Allgemeinen für Video-Chats mit Ihren Freunden oder die Durchführung beruflicher Aufgaben über eine Videokonferenz auf Plattformen wie Skype verwendet, hat es Millionen von Benutzern lange Zeit geholfen. Es ist jedoch durchaus möglich, dass Sie bei der Verwendung der Webcam Störungen und Schluckauf haben, wie z. B. das Einfrieren der Anwendung beim Start. Es kann ein paar Gründe für Ihre geben Webcam friert einvon denen die meisten eine praktische Lösung haben, die Sie selbst implementieren können.

Webcam friert in Windows 11/10 ein

Webcam friert windows 10 ein

Heute werde ich Sie durch die häufigsten Ursachen dafür führen, dass Ihre Webcam auf Ihrem Windows 10-Computer einfriert, und wie diese Probleme behoben werden können.

  1. Problemumgehung in der Registrierung
  2. Führen Sie die Problembehandlung für Windows Store-Apps aus
  3. Überprüfen Sie, ob Ihr Webcam-Treiber veraltet ist
  4. Download & Drivers
  5. Überprüfen Sie die Sicherheitssoftware.

1]Problemumgehung in der Registrierung

Die Windows-Registrierung ist eine Datenbank, die Einstellungen für mehrere Windows-Anwendungen speichert. Durch eine einfache Änderung im Registrierungseditor kann verhindert werden, dass die Webcam auf Windows-Computern ständig einfriert. Benutzer sollten bedenken, dass diese Lösung zwar einfach ist, aber eine Änderung der Windows-Registrierung Ihrem Computer unwiderruflichen Schaden zufügen kann, wenn sie falsch durchgeführt wird. Daher wird Benutzern empfohlen, mit der vorliegenden Operation gründlich umzugehen, und wenn nicht, dann die Hilfe eines Fachmanns zu suchen.

Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um den Befehl Ausführen zu öffnen. Geben Sie hier „Regedit“ in das Feld ein und klicken Sie auf „Ok“. Dies öffnet den Registrierungseditor.

Folgen Sie dann dem Pfad wie unten beschrieben

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Media Foundation\Platform

In der linken Seitenleiste finden Sie’Plattform‘unter’Windows Media Foundation‘. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Plattform, bewegen Sie den Mauszeiger über „Neu“ und wählen Sie DWORD (32-Bit)-Wert aus. Dies wird einen neuen Wert in diesem Abschnitt schaffen.

Benennen Sie den Wert um in ‘EnableFrameServerMode‘. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um die Wertdaten zu ändern und festzulegen als 0.

Der nächste Teil dieses Verfahrens hängt von der verwendeten Windows-Version ab; Wenn Sie die 32-Bit-Version verwenden, ist die Arbeit erledigt und Sie können den Registrierungseditor schließen. Wenn es sich jedoch um die 64-Bit-Version handelt, müssen Sie zu folgendem Pfad navigieren:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\Windows Media Foundation\Platform

Hier müssen Sie die gleichen Schritte wie oben beschrieben ausführen; fügen Sie einen DWORD-Wert hinzu, benennen Sie ihn als EnableFrameServerModesetzen Sie seinen Wert auf 0und schließen Sie den Registrierungseditor.

Die von Ihnen vorgenommenen Änderungen werden automatisch angewendet, sodass Sie die Anwendung(en) öffnen können, in denen Ihre Webcam eingefroren war, um zu prüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

Sie können Ihre Anfangseinstellungen einfach wiederherstellen, indem Sie wie oben erwähnt den Editor für Registrierungsorte aufrufen und die von Ihnen erstellten DWORD-Werte löschen.

verbunden: Die Webcam schaltet sich ständig aus und wieder ein.

2]Führen Sie die Problembehandlung für Windows Store-Apps aus

Eine alternative Lösung für das Problem ist die Fehlerbehebung bei den Windows 10-Apps. Dies kann durch Befolgen der folgenden Schritte erfolgen:

Öffnen Sie die Windows-Einstellungen, indem Sie die Tastenkombination Windows+I drücken oder im Suchbereich der Taskleiste nach Einstellungen suchen.

Klicken Sie auf „Update und Sicherheit“ und wählen Sie in der linken Seitenleiste Fehlerbehebung aus.

Wählen Sie hier Zusätzliche Problembehandlungen aus, die ein separates Fenster öffnen.

Scrollen Sie nach unten, um zu finden Windows Store-Apps. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf „Fehlerbehebung ausführen“.

Starten Sie Ihren Computer neu, um die Einstellungen zu übernehmen und zu prüfen, ob das Problem behoben wurde.

verbunden: Laptop-Kamera oder Webcam funktioniert nicht.

3]Überprüfen Sie, ob Ihr Webcam-Treiber veraltet ist

Wenn Ihre Webcam nach einem Windows-Update einfriert, ist es möglich, dass Ihr System mit veralteten Treibern für Ihre Webcam läuft, was den Konflikt verursacht. Sie können nach ihnen suchen und (falls vorhanden) aktualisieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Drücken Sie Windows + R, um den Befehl Ausführen zu öffnen. Geben Sie „Devmgmt.msc“ ein und klicken Sie auf „OK“.

Dies würde den Geräte-Manager Ihres Computers öffnen, von wo aus Sie auf alle installierten Treiber Ihres Systems zugreifen können. Diese kann alternativ auch über die Systemsteuerung geöffnet werden.

Suchen Sie in der Liste nach Kameras, erweitern Sie sie, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kamera, die fehlerhaft zu sein scheint, und deinstallieren Sie sie. Bestätigen Sie dies mit „Ok“.

Um sicherzustellen, dass die Treibersoftware vollständig entfernt wurde, starten Sie Ihren PC neu.

Befolgen Sie die ersten beiden Schritte, um den Geräte-Manager erneut zu öffnen, klicken Sie in der Reihe der Optionen oben im Fenster auf „Aktion“ und wählen Sie .

Idealerweise sollte Windows danach automatisch einen aktualisierten Webcam-Treiber auf Ihrem System installieren.

4]Treiber herunterladen

Wenn das oben genannte Verfahren für Sie nicht ausreicht, können Sie die offizielle Website des Herstellers Ihres Geräts besuchen, den Link Ihres Produkts besuchen und die Treibersoftware von dort herunterladen.

5]Überprüfen Sie die Sicherheitssoftware

Es ist auch möglich, dass Ihr Computer von einer Antivirensoftware betroffen ist, die die ordnungsgemäße Funktion der Webcam einschränkt. In diesem Fall müssen Sie die Funktion suchen und vorübergehend deaktivieren.

Andere Lösungen für das Problem umfassen das Aktualisieren der Kamera-App aus dem App Store und das Installieren der neuesten Windows-Updates, die mögliche Korrekturen enthalten können.