Diese Einstellung kann auf keines Ihrer Konten angewendet werden – Outlook oder Mail-App

Beim Öffnen Windows 10 Mail-App(Windows 10 Mail-App) oder Ausblick für Einstellungen E-Mail-Sicherheit(E-Mail-Sicherheit) erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung − Diese Einstellung kann auf keines Ihrer Konten angewendet werden(Diese Einstellung kann auf keines Ihrer Konten angewendet werden ) wenn Sie versuchen, einige Einstellungen zu ändern. In diesem Beitrag erklären wir, was es bedeutet und was Sie dagegen tun können, wenn Sie es erhalten Mail-App (Mail-App)Windows 10 .

Diese Einstellung kann auf keines Ihrer Konten angewendet werden.

Das erste, was Sie wissen sollten, ist, dass dies kein Fehler ist. Dies ist eine klare Botschaft, dass die Einstellungen nicht verfügbar für Konten(nicht verfügbar für die Konten), die Sie haben Mail-App (Mail)Windows 10 oder Ausblick .

Warum Schutz Email(E-Mail) für Ihr E-Mail-Konto nicht verfügbar?

Unter “E-Mail-Sicherheit” kann(a) Ändern Sie die Einstellungen für digitale S/MIME-Signatur und Verschlüsselung. Diese Optionen sind nur für Kontotypen verfügbar, die diese Funktionen unterstützen. Sie können anpassen, indem Sie ” Einstellungen > E-Mail . Wenn Sie jedoch keine Option sehen, sondern nur eine Meldung, die besagt, dass diese Einstellung auf keines Ihrer Konten angewendet werden kann, liegt dies daran, dass keines der Konten konfiguriert ist Post (Mail)Windows 10 unterstützt es nicht.

Wenn Ihr Konto dies unterstützt, würde es so aussehen. Hier können Sie jederzeit mit unterschreiben S/MIME Zertifikate automatisch auswählen und aktivieren Verschlüsselung(Verschlüsselung) für alle E-Mails.

Windows 10 Mail E-Mail-Sicherheit

Wenn es jedoch bereits für Sie aktiviert ist, können Sie es jedoch nicht sehen Windows 10 Post , haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können versuchen, die App neu zu installieren Windows 10 Post oder überprüfen Sie, ob Sie Zertifikate installiert haben. Wenn es aktiviert ist, können Sie es gemäß den im Bild oben gezeigten Optionen anpassen.

Die notwendigen Voraussetzungen(Voraussetzung) für digitales Signieren und Verschlüsseln S/MIME-Digital

Wenn Sie das bezweifeln Post (Mail)Windows 10 unterstützt es, dann ja, das tut es. Jedoch S/MIME nur für Konten aktiviert Austausch . Sie können keine Signierung und Verschlüsselung verwenden S/MIME mit einem persönlichen Konto wie z Outlook.com

Zweitens müssen gültige Zertifikate auf dem Gerät installiert sein persönliche Informationen teilen(Austausch persönlicher Informationen) ( PFX). Um diese Zertifizierungen zu erhalten, wenden Sie sich am besten an Ihren IT-Administrator. Sie sollten in der Lage sein, Zertifikatsprofile zu erstellen PFXs (PFX)Konfigurationsmanager oder Microsoft Intune .

Was meinst du mit E-Mail-Verschlüsselung(E-Mail-Nachrichten verschlüsseln) ?

S/MIME oder Sichere/Mehrzweck-Internet-Mail-Erweiterungen ist ein weit verbreitetes und akzeptiertes Protokoll zum Senden verschlüsselter und digital signierter Nachrichten. Viele Unternehmen achten darauf, ihre E-Mails mit zu verschlüsseln S/MIME oder wenn Sie verwenden Büro 365 Sie haben Rechteverwaltung(Information Rights Management), um auf Daten zuzugreifen.

Wenn Sie verwenden Ausblick dann ist es in verfügbar Sicherheitskontrollzentrum(Trust Center) in den Optionen. Sie können Zertifikate importieren und auswählen, wie E-Mails verschlüsselt werden.

Ich hoffe, dieser Beitrag hat Ihnen geholfen zu verstehen, warum Sie den Fehler erhalten haben. Diese Einstellung kann auf keines Ihrer Konten angewendet werden. Fehler(Fehler) für Post-(Mail-) Bewerbungen Windows 10. Wenn Sie versucht haben, es aus Neugier herauszufinden, dann hoffe ich, dass Sie das verstehen.

Allerdings, wenn Sie Konten haben Austausch wofür S/MIME überprüfen Sie die Voraussetzungen.

Beim Öffnen der Windows 10 Mail-App oder Ausblick konfigurieren E-Mail-Sicherheiterhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung Diese Einstellung kann auf keines Ihrer Konten angewendet werden wenn Sie versuchen, einige Einstellungen zu ändern. In diesem Beitrag teilen wir mit, was es bedeutet und was Sie dagegen tun können, wenn Sie es in der Windows 10 Mail App erhalten.

E-Mail-Sicherheit – Diese Einstellung kann auf keines Ihrer Konten angewendet werden

Diese Einstellung kann auf keines Ihrer Konten angewendet werden

Das erste, was Sie wissen sollten, ist, dass es sich nicht um einen Fehler handelt. Es ist eine klare Botschaft, dass die Einstellungen sind nicht für die Konten verfügbar Sie haben die Windows 10 Mail-App oder Outlook.

Warum ist die E-Mail-Sicherheit für Ihr E-Mail-Konto nicht verfügbar?

Der Abschnitt E-Mail-Sicherheit aHier können Sie die Optionen für die digitale S/MIME-Signatur und -Verschlüsselung ändern. Diese Optionen sind nur für Kontotypen verfügbar, die diese Funktionen unterstützen. Sie können konfigurieren, indem Sie zu Einstellungen > E-Mail-Sicherheit gehen. Wenn Sie jedoch keine Option sehen, sondern nur eine Meldung, die besagt, dass diese Einstellung auf keines Ihrer Konten angewendet werden kann, dann liegt das daran, dass keines der in Windows 10 Mail konfigurierten Konten dies unterstützt.

Wenn Ihr Konto dies unterstützt hätte, sieht es so aus. Hier können Sie festlegen, dass Sie immer mit S/MIME signieren, automatisch Zertifikate auswählen und die Verschlüsselung für alle E-Mails aktivieren.

Windows 10 E-Mail-Sicherheit

Das heißt, wenn es bereits für Sie aktiviert ist, Sie es jedoch nicht in Windows 10 Mail sehen können, haben Sie nur wenige Optionen. Sie können versuchen, die Windows 10 Mail-App neu zu installieren oder überprüfen, ob Sie die Zertifikate installiert haben. Wenn es aktiviert ist, können Sie es gemäß den im obigen Bild gezeigten Optionen konfigurieren.

Voraussetzung für S/MIME Digitale Signatur und Verschlüsselung

Wenn Sie bezweifeln, dass Windows 10 Mail dies unterstützt, dann ja. S/MIME ist jedoch nur für Exchange-Konten aktiviert. Sie können die S/MIME-Signatur und -Verschlüsselung nicht mit einem persönlichen Konto wie Outlook.com verwenden

Zweitens sollten auf dem Gerät gültige PFX-Zertifikate (Personal Information Exchange) installiert sein. Um diese Zertifikate zu erhalten, wenden Sie sich am besten an Ihren IT-Administrator. Sie sollten in der Lage sein, PFX-Zertifikatprofile in Configuration Manager oder Microsoft Intune zu erstellen.

Was meinen Sie mit E-Mail-Nachrichten verschlüsseln?

S/MIME oder Secure/Multipurpose Internet Mail Extensions ist ein weit verbreitetes und akzeptiertes Protokoll zum Senden von digital signierten und verschlüsselten Nachrichten. Viele Unternehmen stellen sicher, dass ihre E-Mails mit S/MIME verschlüsselt werden, oder wenn Sie Office 365 verwenden, haben Sie Information Rights Management.

Wenn Sie Outlook verwenden, ist es im Trust Center unter Optionen verfügbar. Sie können Zertifikate importieren und auswählen, wie E-Mails verschlüsselt werden.

Ich hoffe, der Beitrag konnte Ihnen helfen, warum Sie den Fehler Diese Einstellung kann nicht auf eines Ihrer Konten angewendet werden Fehler für die Windows 10 Mail-App. Wenn Sie aus Neugier versucht haben, herauszufinden, dann hoffe ich, dass Sie es verstehen.

Wenn Sie jedoch ein Exchange-Konto haben, für das S/MIME aktiviert ist, prüfen Sie die Voraussetzungen.