Dieses Gerät kann nicht genügend freie Ressourcen finden, die es verwenden kann (Code 12)

Wenn du siehst Fehlercode 12, Dieses Gerät kann nicht genügend freie Ressourcen finden, die es verwenden kann(Fehlercode 12, Dieses Gerät kann nicht genügend freie Ressourcen finden, die es verwenden kann) in Gerätemanager(Geräte-Manager) bedeutet dies, dass das Gerät, das Sie verwenden möchten, nicht genügend freie Ressourcen finden kann, um zu funktionieren. Die vollständige Fehlermeldung enthält auch einen Vorschlag zum Entfernen oder Deaktivieren eines der anderen Geräte im System Windows 10 . In diesem Beitrag erklären wir, wie Sie diesen Geräte-Manager-Fehlercode beheben können.

Code 12(Code 12) : Dieses Gerät kann nicht genügend freie Ressourcen zur Verwendung finden.

Wenn dies passiert, bedeutet dies, dass mehrere Geräte versuchen, denselben E/A-Port zu verwenden. Öffnen Sie den Geräte-Manager und prüfen Sie, ob neben den Elementen gelbe Ausrufezeichen angezeigt werden. Sie möchten das Gerät finden, das den E/A-Konflikt verursacht. Dies geschieht normalerweise, wenn Sie kürzlich Hardware oder Software installiert haben, die möglicherweise Ihre Konfiguration geändert hat. Wenn dies der Fall ist, können Sie auch versuchen, die Hardware/Software zu deinstallieren oder sogar zu einer früheren Version zurückzukehren Fenster .

Die Ressource kann von beliebigem Typ sein. Dies kann ähnlich sein, wenn Geräten die gleichen I/O-Ports, der gleiche Kanal zugewiesen werden DMA oder der gleiche Interrupt. (DMA)Hier sind einige Möglichkeiten, diesen Fehler zu beheben.

1]Befolgen Sie die vorgeschlagene Lösung

Die Erlaubnis wird normalerweise angeboten Fenster direkt neben der Fehlermeldung. Wenn es einfach genug ist, können Sie diesem folgen und das Problem lösen. Wie Sie im obigen Bild sehen können, steht eines der anderen Geräte, die Sie möglicherweise kürzlich installiert haben, mit dem vorhandenen in Konflikt. Um es zu entfernen und den Hardware-Steckplatz auf dem Motherboard zu ändern.

2] Fehlerbehebung (Fehlerbehebung)Ausrüstung(Hardware) und Geräte(Geräte)

Windows-Hardware-Problembehandlung

  • Eingabeaufforderung „Ausführen“ öffnen (Win+R)
  • Geben Sie msdt.exe -id DeviceDiagnostic ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • Folgen Sie dann dem Assistenten, um zu sehen, ob das Problem behoben werden kann.

3] Aktualisierung(Treiber aktualisieren Geräte(Gerätetreiber) über Gerätemanager .(Gerätemanager)

Wenn es aufgrund eines Treibers zu einem Konflikt kommt, können Sie mit der rechten Maustaste auf das betreffende Gerät klicken und prüfen, ob ein Treiber-Update verfügbar ist. (Treiber-Update verfügbar.) Wenn Sie sich bezüglich des physischen Geräts sicher sind, können Sie auch versuchen, ein Update auf der Website zu finden Erstausrüster(OEMs) -Hersteller .

4]Entfernen Gerät(Gerät), das das Problem verursacht

offen Gerätemanager(Geräte-Manager), um das Gerät mit einem gelben Ausrufezeichen zu finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen. Starten Sie Ihren Computer neu und lassen Sie das Betriebssystem die Hardware erneut finden und Ressourcen zuweisen.

5]Weisen Sie Ressourcen vom BIOS zu

  • Wenn es keine Erlaubnis gibt, müssen Sie einsteigen BIOS(BIOS) . Normalerweise neu starten, gefolgt von Drücken von F2 oder DEL sollte dich dorthin führen.
  • BEI BIOS Sie müssen diesem Gerät genügend Ressourcen zuweisen. Zum Beispiel, wenn BIOS hat dem Controller keinen Interrupt zugewiesen USB aufgrund einer ungültigen Multiprocessing-Spezifikationstabelle ( MPS ), müssen Sie es im BIOS ändern.

Bitte beachten Sie, dass dies jemanden erfordert, der genau versteht, was Sie ändern möchten BIOS . Außerdem, BIOS sollte diese Funktion bieten.

Ich hoffe, der Beitrag war leicht verständlich und Sie konnten „Code 12“ beheben. Dieses Gerät kann nicht genügend freie Ressourcen finden, um den Fehler zu verwenden Windows 10 “.

Wenn du siehst Fehlercode 12, Dieses Gerät kann nicht genügend freie Ressourcen finden, die es verwenden kann in Ihrem Geräte-Manager, bedeutet dies, dass das Gerät, das Sie verwenden möchten, nicht genügend freie Ressourcen für den Betrieb finden kann. Die vollständige Fehlermeldung enthält auch einen Vorschlag zum Entfernen oder Deaktivieren eines der anderen Geräte auf dem Windows 10-System. In diesem Beitrag werden wir Ihnen mitteilen, wie Sie diesen Geräte-Manager-Fehlercode beheben können.

Code 12: Dieses Gerät kann nicht genügend freie Ressourcen finden, die es verwenden kann

Wenn dies geschieht, bedeutet dies, dass mehr als ein Gerät versucht, denselben E/A-Port zu verwenden. Öffnen Sie den Geräte-Manager und prüfen Sie, ob neben den Elementen gelbe Ausrufezeichen stehen. Sie möchten das Gerät lokalisieren, das den E/A-Konflikt verursacht. Dies geschieht normalerweise, wenn Sie kürzlich Hardware oder Software installiert haben, die möglicherweise Ihre Konfiguration geändert hat. In diesem Fall können Sie auch versuchen, die Hardware/Software zu deinstallieren oder sogar auf eine frühere Windows-Version zurückzusetzen.

Code 12: Dieses Gerät kann nicht genügend freie Ressourcen finden, die es verwenden kann

Die Ressource kann von beliebigem Typ sein. Es könnte so sein, als ob Geräten die gleichen E/A-Ports oder der gleiche DMA-Kanal oder der gleiche Interrupt zugewiesen werden. Hier sind ein paar Möglichkeiten, diesen Fehler zu beheben.

1]Befolgen Sie die vorgeschlagene Lösung

Normalerweise wird die Auflösung von Windows direkt neben der Fehlermeldung angeboten. Wenn es einfach genug ist, können Sie dem folgen und das Problem lösen. Wie Sie im obigen Bild sehen können, steht eines der anderen Geräte, die Sie möglicherweise kürzlich installiert haben, in Konflikt mit einem vorhandenen. Um es zu entfernen und den Hardware-Steckplatz auf dem Motherboard zu ändern.

2]Problembehandlung für Hardware und Geräte

Windows-Hardware-Problembehandlung

  • Eingabeaufforderung „Ausführen“ öffnen (Win+R)
  • Geben Sie msdt.exe -id DeviceDiagnostic ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • Folgen Sie als Nächstes dem Assistenten, um zu prüfen, ob das Problem behoben werden kann

3]Aktualisieren Sie den Gerätetreiber über den Geräte-Manager

Wenn es aufgrund des Treibers zu einem Konflikt kommt, können Sie mit der rechten Maustaste auf das betreffende Gerät klicken und prüfen, ob ein Treiber-Update verfügbar ist. Wenn Sie sich des physischen Geräts sicher sind, können Sie auch versuchen, auf der Website des OEMs nach einem Update zu suchen.

4]Deinstallieren Sie das Gerät, das das Problem verursacht

Öffnen Sie den Geräte-Manager, um das Gerät mit einem gelben Ausrufezeichen zu finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Deinstallation. Starten Sie den Computer neu und lassen Sie das Betriebssystem die Hardware erneut finden und Ressourcen zuweisen.

5]Weisen Sie Ressourcen vom BIOS zu

  • Wenn es keine Auflösung gibt, müssen Sie ins BIOS gelangen. Normalerweise sollte ein Neustart gefolgt von Drücken der Taste F2 oder DEL Sie hineinbringen.
  • Sobald Sie sich im BIOS befinden, müssen Sie diesem Gerät genügend Ressourcen zuweisen. Wenn beispielsweise das BIOS einem USB-Controller aufgrund einer ungültigen Multiprozessor-Spezifikationstabelle (MPS) keinen Interrupt zugewiesen hat, müssen Sie dies im BIOS ändern.

Beachten Sie, dass dies jemanden mit einem klaren Verständnis dafür erfordert, was Sie im BIOS ändern möchten. Auch das BIOS sollte diese Funktion bieten.

Ich hoffe, der Beitrag war leicht verständlich und Sie konnten den Fehler „Code 12. Dieses Gerät kann nicht genügend freie Ressourcen finden, damit es Fehler in Windows 10 verwenden kann“ lösen.