Drucker ist nicht aktiviert, Fehlercode – 30 Problem unter Windows 10

Hier ist die Sache, Ihr Drucker hat super funktioniert, aber eines Tages kommt der Tag, an dem alles schief geht und eine Fehlermeldung erscheint: ” Drucker nicht aktiviert, Fehlercode -30(Drucker nicht aktiviert, Fehlercode -30)”. Das ist nicht gut, besonders wenn Sie wichtige Arbeiten haben, die vor 19:30 Uhr erledigt werden müssen. Die Frage ist, kann dieses Druckerproblem gelöst werden und kann es rechtzeitig erledigt werden? Nun, die Antwort ist ja für alle.

Drucker(Drucker) nicht aktiviert, Code Fehler(Fehler) 30

Hier sind ein paar Dinge, die Sie versuchen könnten, zu beheben.

1]Führen Sie die Drucker-Fehlerbehebung aus

Die erste Option besteht darin, die Drucker-Fehlerbehebung auszuführen. Klicken Windows-Taste + R um das ” Laufen(Ausführen)”, geben Sie dann den folgenden Befehl ein und drücken Sie ” Eingang”:(Eintreten:)

msdt.exe /id PrinterDiagnostic

Befolgen Sie von hier aus die Anweisungen, um Ihren Drucker zu reparieren, und hoffen Sie, dass er durchgehend gut funktioniert.

2] Vergewissere dich(Make), dass der gewünschte Drucker als Standarddrucker eingestellt ist.

Es ist möglich, dass Ihr Drucker nicht funktioniert, weil er nicht standardmäßig installiert ist. Keine Sorge; das passiert ziemlich oft, also sind Sie in dieser Hinsicht nicht allein.

Hier heißt es erstmal klicken Windows-Taste + I um die Anwendung zu starten Einstellungen(Einstellungen)”, dann wählen Sie ” Geräte(Geräte)” im Menü.

Klicken ” Drucker und Scanner(Drucker und Scanner)“, und suchen Sie dann Ihren Drucker in der Optionsliste. Sobald Sie es gefunden haben, klicken Sie auf den Drucker und wählen Sie ” Kontrolle(Verwalten)”, drücken Sie dann ” Als Standard einstellen(Als Standard einstellen) ” .

3] Aktualisierung(Update) Treiber für zusammengesetztes USB-Gerät.(USB-Composite-Gerät)

Höchstwahrscheinlich funktioniert Ihr Drucker nicht, weil er nicht funktioniert zusammengesetztes USB-Gerät(USB-Verbundgerät). Was zu tun ist? Brunnen(Nun) wir empfehlen, es zu deinstallieren und neu zu installieren, und diese Aufgabe ist relativ einfach.

Hier ist, was Sie tun müssen. Drück den Knopf Anfang(Start)”, geben Sie dann ” Gerätemanager(Gerätemanager) ” . Wenn es in den Suchergebnissen erscheint, klicken Sie einfach darauf, um es zu starten Gerätemanager(Gerätemanager).

Suchen Sie nach der beschrifteten Option USB-Verbundgerät klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie ” Treiber aktualisieren”(Treiber aktualisieren) . Starte deinen Computer neu. Als letztes müssen Sie hier auf „Automatisch“ klicken Suche(Suchen) nach aktualisierter Treibersoftware” und Sie sind fertig.

Löschen Drucker(Drucker) , Druckertreibersoftware deinstallieren, alles neu installieren und aktualisieren.

vier] Aktualisierung(Update) Treiber für Ihren Drucker.

Wenn Ihr Druckerhersteller einen neuen Treiber veröffentlicht, wird er normalerweise automatisch heruntergeladen und installiert. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, muss der Benutzer die Arbeit manuell erledigen.

Wir empfehlen Ihnen, die offizielle Website der Marke zu besuchen und einen Abschnitt zu finden, in dem Sie die neuesten und alten Versionen der Treiber herunterladen können. Wenn Sie auf den neuesten Treiber stoßen, installieren Sie ihn auf Ihrem Computer und installieren Sie ihn.

Starten Sie Ihr Computersystem neu, versuchen Sie dann, das Dokument zu drucken, und überprüfen Sie, ob die Meldung „Drucker nicht aktiviert, Fehlercode -30“ nicht mehr ihren hässlichen Kopf zeigt.

Das war’s, also fahren Sie fort und überprüfen Sie Ihren Drucker erneut, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.(Das ist so ziemlich alles, also fahren Sie fort und testen Sie Ihren Drucker noch einmal, um zu sehen, ob sich die Dinge wieder normalisiert haben.)

Hier ist die Sache, Ihr Drucker hat einwandfrei funktioniert, aber dann kommt der Tag, an dem sich die Dinge seitwärts wenden, und eine Fehlermeldung erscheint mit der Aufschrift „Drucker nicht aktiviert, Fehlercode -30.“ Das ist nicht gut, umso mehr, wenn Sie vor 19:30 Uhr wichtige Arbeit erledigen müssen. Die Frage ist also, kann dieses Druckerproblem behoben werden, und kann es rechtzeitig erledigt werden? Nun, die Antwort ist Ja zu allen.

Drucker nicht aktiviert, Fehlercode 30

Drucker nicht aktiviert, Fehlercode - 30

Hier sind ein paar Dinge, die Sie versuchen könnten, um das Problem zu beheben.

1]Führen Sie die Drucker-Fehlerbehebung aus

Die erste Option besteht darin, die Drucker-Fehlerbehebung auszuführen. Klick auf das Windows-Taste + R die anzufeuern Laufen Dialogfeld, geben Sie dann den folgenden Befehl ein und klicken Sie auf Eintreten:

msdt.exe /id PrinterDiagnostic

Befolgen Sie von hier aus die Anweisungen, um Ihren Drucker zu reparieren, in der Hoffnung, dass er durchgehend gut funktioniert.

2]Stellen Sie sicher, dass der gewünschte Drucker als Standarddrucker eingestellt ist

Ihr Drucker funktioniert wahrscheinlich nicht, da er möglicherweise nicht als Standard eingestellt ist. Mach dir keine Sorgen; das passiert ziemlich oft, also sind Sie in dieser Hinsicht nicht allein.

Das erste, was Sie hier tun müssen, ist, auf die zu klicken Windows-Taste + I die anzufeuern Einstellungen App, und wählen Sie dann aus Geräte aus dem Menü.

klicke auf Drucker und Scanners, suchen Sie dann in der Liste der Optionen nach Ihrem Drucker. Wenn Sie ihn gefunden haben, klicken Sie auf den Drucker und wählen Sie ihn aus Verwaltendann klicken Sie auf Als Standard einstellen.

3]Aktualisieren Sie den Treiber für das USB-Verbundgerät

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Drucker nicht funktioniert, weil das USB-Composite-Gerät gestört ist. Was sollten Sie also tun? Nun, wir empfehlen, es zu entfernen und neu zu installieren, und diese Aufgabe ist relativ einfach.

Hier ist, was Sie tun müssen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie dann Geräte-Manager ein. Wenn es in den Suchergebnissen erscheint, klicken Sie einfach darauf, um den Geräte-Manager zu starten.

Suchen Sie die Option USB Composite Device, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann Treiber aktualisieren aus dem Menü. Starte deinen Computer neu. Als letztes müssen Sie hier auf Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen klicken, und Sie sind fertig.

Drucker deinstallieren, Druckertreibersoftware entfernen und alles neu installieren und aktualisieren.

4]Aktualisieren Sie die Treiber für Ihren Drucker

Wenn der Hersteller Ihres Druckers einen neuen Treiber veröffentlicht, wird er normalerweise automatisch heruntergeladen und installiert. Aber wenn dies nicht geschieht, ist es Sache des Benutzers, die Arbeit manuell zu erledigen.

Wir schlagen vor, die offizielle Website der Marke zu besuchen und nach dem Abschnitt zu suchen, der das Herunterladen der neuesten und älteren Treiber ermöglicht. Sollten Sie auf den neuesten Treiber stoßen, laden Sie ihn auf Ihren Computer herunter und installieren Sie ihn.

Starten Sie das Computersystem neu, versuchen Sie dann, ein Dokument zu drucken, und vergewissern Sie sich, dass die Meldung „Drucker nicht aktiviert, Fehlercode -30“ nicht mehr ihren hässlichen Kopf zeigt.