Druckerstatuspause behoben, Fehler kann in Windows 11/10 nicht fortgesetzt werden

Einige Benutzer Fenster melden, wenn ihr Drucker den Druck anhält und stoppt. Daher werden wir in diesem Artikel über Möglichkeiten zur Behebung sprechen Druckerstatus “Angehalten, kann nicht fortgesetzt werden”(Druckerstatus ist angehalten, kann nicht fortgesetzt werden) . Am häufigsten tritt dieser Fehler bei HP-Benutzern auf. Unsere Lösungen funktionieren jedoch auf jedem Drucker, den Sie möglicherweise haben.

Was bewirkt, dass der Drucker pausiert?

Normalerweise Ihre Drucker(Drucker) wird angehalten, wenn Sie Anhalten aktivieren Drucken (Drucken anhalten ) oder den Dienst deaktivieren Druckspooler (Druckspooler) . Es gibt jedoch Berichte über Fälle, in denen dieses ungewöhnliche Verhalten durch einen Fehler oder eine Störung verursacht wurde. Folglich(Daher) haben wir auch Lösungen für diese Szenarien.

Wie kann ich den Zustand des Druckers wiederherstellen?

Die einfachste Möglichkeit, den Drucker wieder aufzunehmen, besteht darin, das Applet zu öffnen Bedienfelder (Bedienfeld des Druckers)Geräte(Gerät) und Drucker, wählen Sie Ihre aus Drucker(Drucker) , klicken Sie auf ” Drucker(Drucker)“ oben und deaktivieren Sie das „ Druck anhalten(Druckpause) » . Dies haben wir weiter unten ausführlich erläutert.

Druckerstatus reparieren(Fix Printer Status) angehalten, Fehler kann nicht fortgesetzt werden

Hier ist, was Sie tun können, um die Fehlermeldung zu beheben Der Druckerstatus ist angehalten, kann auf Computern mit nicht fortgesetzt werden (Druckerstatus ist angehalten, kann nicht fortgesetzt werden)Fenster :

  1. Druckpause deaktivieren
  2. Laufen(Anfang) bzw Starten Sie den Print Pooler-Dienst neu(Print Pooler-Dienst neu starten)
  3. Verwenden Sie die Fehlerbehebung für den Drucker
  4. Druckertreiber neu installieren.

Lassen Sie uns im Detail darüber sprechen.

1]Deaktivieren Sie “Druckpause”

Druckerstatus angehalten, kann nicht fortgesetzt werden

Wenn der Status Ihres Druckers Ihnen mitteilt, dass er angehalten wurde, müssen Sie ihn natürlich als Erstes fortsetzen. Dazu müssen Sie die angegebenen Schritte befolgen.

  1. Offen Schalttafel (Systemsteuerung) aus dem Startmenü.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Parameter “Aussicht” (Anzeigen nach ) ist auf ” Große Icons (Große Symbole ) “, und klicken Sie auf ” Gerät und Drucker.(Gerät und Drucker.)
  3. Doppelklicken Sie nun auf Ihren Drucker.
  4. Klicken ” Drucker (Drucker )” oben im Fenster und deaktivieren Sie das ” Druckvorgang anhalten.”(Drucken anhalten.)

Starten Sie nun Ihren Computer und Drucker neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

2] Laufen(Anfang) bzw Starten Sie den Druckspooler-Dienst neu(Druckspooler-Dienst neu starten)

Sie können dieses Problem auch beheben, indem Sie den Druckwarteschlangendienst starten oder neu starten.

Also offen Dienstleistungen (Dienste)” im Menü ” Anfang (Startmenü )” und suchen Sie nach dem Dienst ” Druckspooler » (Druckspooler) . Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie ” Anfang (Start)” wenn es gestoppt ist, und ” Halt (Stopp)”, wenn es läuft. Wenn Sie den Dienst jetzt deaktiviert haben, müssen Sie Ihren Computer neu starten und dann neu starten, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht. Hoffnung(Hoffentlich) wird es behoben.

Dieser Beitrag hilft Ihnen, wenn der Druckspooler-Dienst nicht läuft.

3]Verwenden Sie die Drucker-Fehlerbehebung

Wenn nichts funktioniert, versuchen Sie es mit der Drucker-Fehlerbehebung. Es ist ein integriertes Tool Fenster was die meisten Probleme von selbst löst. Benutzen Fehlerbehebung für den Drucker(Drucker-Fehlerbehebung) , befolgen Sie die Schritte.

  1. Offen Einstellungen (die Einstellungen)gewinnen + ich. .
  2. Klicken Geräte > Drucker & Scanner.
  3. Jetzt klicken Führen Sie die Problembehandlung aus.(Führen Sie die Problembehandlung aus.)

Warte ab(Warten) Beenden Sie den Vorgang und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

4]Druckertreiber neu installieren

Sie sollten versuchen, die Druckertreiber neu zu installieren. Öffnen Sie dazu Gerätemanager (Geräte-Manager) im Startmenü erweitern Sie ” Warteschlangen drucken(Druckerwarteschlangen)”, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Drucker und wählen Sie ” Gerät löschen”.(Gerät deinstallieren.)

Jetzt trennen und neu verbinden Drucker(Drucker) und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf Warteschlangen klicken Pinter und wähle “Scannen nach Hardwareänderungen (Nach geänderter Hardware suchen )”, um den Treiber neu zu installieren.

Ich hoffe, Sie können das Problem mit diesen Lösungen beheben.

Weiter lesen:(Lesen Sie weiter 🙂

Einige Windows-Benutzer berichten, dass der Drucker anhält und den Druckvorgang stoppt. Daher werden wir in diesem Artikel über Möglichkeiten zur Behebung sprechen Der Druckerstatus ist angehalten, kann nicht fortgesetzt werden. In den meisten Fällen tritt dieser Fehler bei HP-Benutzern auf. Unsere Lösungen funktionieren jedoch auf jedem Drucker, den Sie möglicherweise haben.

Der Druckerstatus ist angehalten;  Fortsetzen nicht möglich

Was bewirkt, dass ein Drucker anhält?

Normalerweise wird Ihr Drucker entweder angehalten, wenn Sie ihn aktivieren Druck anhalten oder deaktivieren Sie die Spooler drucken Service. Es gibt jedoch Fälle, in denen dieses merkwürdige Verhalten auf einen Fehler oder eine Störung zurückzuführen ist. Daher haben wir auch für diese Szenarien Lösungen.

Wie setze ich meinen Druckerstatus fort?

Der einfachste Weg, Ihren Druckerstatus wieder anzuhalten, besteht darin, das Applet „Geräte- und Druckersteuerung“ zu öffnen, Ihren Drucker auszuwählen, oben auf „Drucker“ zu klicken und „Drucken anhalten“ zu deaktivieren. Dies haben wir weiter unten ausführlich erläutert.

Behebung des Fehlers „Druckerstatus ist angehalten, kann nicht fortgesetzt werden“.

Dies sind die Dinge, die Sie tun können, um die Fehlermeldung auf Windows-Computern zu beheben:

  1. Druckpause deaktivieren
  2. Print Pooler Service starten oder neu starten
  3. Verwenden Sie die Fehlerbehebung für Drucker
  4. Druckertreiber neu installieren.

Lassen Sie uns im Detail darüber sprechen.

1]Deaktivieren Sie “Drucken anhalten”.

Der Druckerstatus ist angehalten, kann nicht fortgesetzt werden

Wenn der Status Ihres Druckers Ihnen mitteilt, dass er angehalten wurde, müssen Sie ihn natürlich als Erstes fortsetzen. Dazu müssen Sie die angegebenen Schritte befolgen.

  1. offen Schalttafel aus dem Startmenü.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr auf eingestellt ist, und klicken Sie
  3. Doppelklicken Sie nun auf Ihren Drucker.
  4. Klicken Sie oben im Fenster auf und deaktivieren Sie es Druck anhalten.

Starten Sie jetzt Ihren Computer und Drucker neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

2]Druckwarteschlangendienst starten oder neu starten

Sie können dieses Problem auch beheben, indem Sie den Druckwarteschlangendienst starten oder neu starten.

Also offen Dienstleistungen aus und suchen Spooler drucken Service. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie darauf, ob es angehalten wurde und ob es funktioniert. Wenn Sie den Dienst jetzt deaktiviert haben, müssen Sie Ihren Computer neu starten und dann neu starten, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht. Hoffentlich wird es behoben.

Dieser Beitrag hilft Ihnen, wenn der Druckwarteschlangendienst nicht funktioniert.

3]Verwenden Sie die Drucker-Fehlerbehebung

Wenn nichts funktioniert, versuchen Sie es mit der Drucker-Fehlerbehebung. Es ist ein integriertes Windows-Tool, das die meisten Probleme selbst behebt. Befolgen Sie die angegebenen Schritte, um die Drucker-Fehlerbehebung zu verwenden.

  1. offen Einstellungen durch
  2. Klicken
  3. Jetzt klicken

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

4]Druckertreiber neu installieren

Sie sollten versuchen, Ihre Druckertreiber neu zu installieren. Öffnen Sie dazu Gerätemanager Erweitern Sie im Startmenü , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Drucker und klicken Sie auf Gerät deinstallieren.

Trennen Sie jetzt Ihren Drucker und schließen Sie ihn wieder an und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf Pinter-Warteschlangen klicken und den Treiber neu installieren.

Hoffentlich können Sie das Problem mit Hilfe dieser Lösungen beheben.

Lesen Sie weiter: