Erlauben Sie OneDrive, die Berechtigungsvererbung für schreibgeschützte Ordner zu deaktivieren

Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Erlauben Sie OneDrive, die Windows-Berechtigungsvererbung zu deaktivieren(ermöglichen Sie OneDrive, die Vererbung von Windows-Berechtigungen zu deaktivieren) in schreibgeschützten Ordnern, wenn Sie Dateien hochladen. Wenn OneDrive einen schreibgeschützten Ordner synchronisiert, werden die Berechtigungen für jede Datei nachverfolgt. Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, verbessert sich auch die Download-Geschwindigkeit.

OneDrive ist eine der besten Cloud-Speicherlösungen, die Sie kostenlos nutzen können. Herunterladen von Dateien und Ordnern von einem Computer mit Fenster kein so großes Problem. Die Aufrechterhaltung der Upload-Geschwindigkeit oder einer langsamen Upload-Geschwindigkeit ist jedoch für viele Menschen ein Problem. Auch wenn Sie kein Ratenlimit für festlegen Eine Fahrt , kann das Herunterladen von mehreren Megabyte an Daten einige Zeit in Anspruch nehmen. Dies geschieht, weil Eine Fahrt überprüft die Berechtigung jeder Datei, bevor der Download-Vorgang gestartet wird. Wenn Sie diese Funktion jedoch deaktivieren, wird sie beim Synchronisieren von schreibgeschützten Ordnern auf dem PC nicht überprüft.

OneDrive zulassen(OneDrive zulassen) Berechtigungsvererbung deaktivieren Fenster in schreibgeschützten Ordnern

Erlauben Eine Fahrt Berechtigungsvererbung deaktivieren Fenster Gehen Sie in schreibgeschützten Ordnern wie folgt vor:

  1. Finden gpedit.msc im Suchfeld in der Taskleiste.
  2. Klicken Gruppenrichtlinie bearbeiten(Gruppenrichtlinie bearbeiten) in den Suchergebnissen.
  3. Gehe zu Eine Fahrt Im Kapitel ” Computerkonfiguration”(Computerkonfiguration) .
  4. Doppelklick Erlauben Sie OneDrive, die Windows-Berechtigungsvererbung für schreibgeschützte synchronisierte Ordner zu deaktivieren(Erlauben Sie OneDrive, die Windows-Berechtigungsvererbung in den schreibgeschützt synchronisierten Ordnern zu deaktivieren) .
  5. Wählen Sie die Option ” Inbegriffen(Ermöglicht)”.
  6. Klicken “Sich bewerben(Bewerben)” und “OK(OK) ” .

Lassen Sie uns auf diese Schritte im Detail eingehen.

Zuerst müssen Sie öffnen Editor für lokale Gruppenrichtlinien(Editor für lokale Gruppenrichtlinien) auf Ihrem PC. Suchen Sie dazu im Suchfeld nach gpedit.msc auf Taskleiste(Taskleiste) und klicken Sie auf ” Gruppenrichtlinie bearbeiten”(Gruppenrichtlinie bearbeiten) in den Suchergebnissen. Navigieren Sie nach dem Öffnen zum folgenden Pfad:

Computer Configuration > Administrative Templates > OneDrive

Doppelklick Erlauben Sie OneDrive, die Windows-Berechtigungsvererbung in schreibgeschützten synchronisierten Ordnereinstellungen zu deaktivieren(Erlauben Sie OneDrive, die Windows-Berechtigungsvererbung in den schreibgeschützt synchronisierten Ordnern zu deaktivieren) auf der rechten Seite. Wählen Sie die Option ” Inbegriffen (Ermöglicht)”.

Drücken Sie nun die Tasten Sich bewerben (Anwenden)” und ” OK (OK ) » um die Änderungen zu speichern.

Bevor Sie mit der Methode beginnen Registrierung(Registrierung) wird empfohlen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen und alle Registrierungsdateien zu sichern (alle Registrierungsdateien sichern) .

OneDrive zulassen(OneDrive zulassen) Berechtigungsvererbung deaktivieren Fenster in schreibgeschützten Ordnern

Erlauben Sie OneDrive, die Windows-Berechtigungsvererbung für schreibgeschützte Ordner zu deaktivieren

Erlauben Eine Fahrt Berechtigungsvererbung deaktivieren Fenster Gehen Sie in schreibgeschützten Ordnern wie folgt vor:

  1. Finden regedit im Suchfeld in der Taskleiste.
  2. Klicken ” Registierungseditor”(Registry Editor) in den Suchergebnissen.
  3. Drück den Knopf Ja(Ja) .
  4. Gehe zu Eine Fahrt in HKLM .
  5. Rechtsklick(Rechtsklick) OneDrive OneDrive > Neu > DWORDParameter(Wert) DWORD (32-Bit) .
  6. Nennen Sie es wie PermitDisablePermissionInheritance .
  7. Doppelklicken Sie darauf, um es zu installieren Bedeutung(Wert) Daten als eines .
  8. Klicken OK(OK) .

Um mehr zu erfahren, lesen Sie weiter.

Suchen Sie zunächst im regedit-Suchfeld nach Taskleiste(Taskleiste) und klicken Sie auf ” Registierungseditor”(Registry Editor) in den Suchergebnissen. Wenn eine Einladung erscheint Benutzerkontensteuerung, klicken Sie auf ” (UAC)Ja(Ja)” . Danach folgen Sie diesem Weg-

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\OneDrive

Wenn Sie nicht finden können Eine Fahrt Rechtsklick Microsoft > Neu > Schlüssel und nenne es Eine Fahrt .

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf OneDrive > Neu > DWORD (32-Bit)-Wert und nenne es so PermitDisablePermissionInheritance .

Nach diesem Doppelklick PermitDisablePermissionInheritance und den Parameter einstellen Wert (Wertdaten) Wert eines .

Drück den Knopf OK (OK ), um die Änderung zu speichern.

Das ist alles! Ich hoffe, diese einfache Anleitung wird Ihnen sehr helfen.

Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie es geht Erlauben Sie OneDrive, die Windows-Berechtigungsvererbung zu deaktivieren in schreibgeschützten Ordnern während des Hochladens von Dateien. Wenn OneDrive einen schreibgeschützten Ordner synchronisiert, kümmert es sich um die Berechtigungen jeder Datei. Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, verbessert sich auch die Upload-Geschwindigkeit.

OneDrive ist eine der besten Cloud-Speicherlösungen, die Sie kostenlos nutzen können. Das Hochladen von Dateien und Ordnern von einem Windows-Computer ist keine große Sache. Die Aufrechterhaltung der Upload-Geschwindigkeit oder langsamen Upload-Geschwindigkeit ist jedoch für viele Menschen ein Problem. Auch wenn Sie für OneDrive keine Übertragungsratenbegrenzung festlegen, kann es einige Zeit dauern, bis einige Megabyte an Daten hochgeladen sind. Dies geschieht, weil OneDrive die Berechtigung jeder Datei überprüft, bevor der Upload-Vorgang gestartet wird. Wenn Sie diese Funktion jedoch deaktivieren, wird sie beim Synchronisieren von schreibgeschützten Ordnern auf einem PC nicht überprüft.

Erlauben Sie OneDrive, die Windows-Berechtigungsvererbung in schreibgeschützten Ordnern zu deaktivieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um OneDrive zu erlauben, die Windows-Berechtigungsvererbung in schreibgeschützten Ordnern zu deaktivieren:

  1. Suchen Sie im Suchfeld der Taskleiste nach.
  2. Klicken Sie in das Suchergebnis.
  3. Navigieren Sie zu ein.
  4. Doppelklicken Sie auf .
  5. Wählen Sie die Option aus.
  6. Klicken Sie auf und .

Lassen Sie uns auf diese Schritte im Detail eingehen.

Erlauben Sie OneDrive, die Windows-Berechtigungsvererbung in schreibgeschützten Ordnern zu deaktivieren

Zunächst müssen Sie den Editor für lokale Gruppenrichtlinien auf Ihrem PC öffnen. Suchen Sie dazu im Suchfeld der Taskleiste nach gpedit.msc und klicken Sie im Suchergebnis auf . Navigieren Sie nach dem Öffnen zum folgenden Pfad:

Computer Configuration > Administrative Templates > OneDrive

Doppelklicken Sie auf Erlauben Sie OneDrive, die Windows-Berechtigungsvererbung in den schreibgeschützt synchronisierten Ordnern zu deaktivieren Einstellung auf der rechten Seite. Wähle aus Ermöglicht Möglichkeit.

Klicken Sie nun auf die Sich bewerben und OK Schaltflächen, um die Änderung zu speichern.

Bevor Sie mit der Registrierungsmethode beginnen, wird empfohlen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen und alle Registrierungsdateien zu sichern.

Erlauben Sie OneDrive, die Windows-Berechtigungsvererbung in schreibgeschützten Ordnern zu deaktivieren

Erlauben Sie OneDrive, die Windows-Berechtigungsvererbung in schreibgeschützten Ordnern zu deaktivieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um OneDrive zu erlauben, die Windows-Berechtigungsvererbung in schreibgeschützten Ordnern zu deaktivieren:

  1. Suchen Sie im Suchfeld der Taskleiste nach.
  2. Klicken Sie im Suchergebnis auf .
  3. drück den Knopf.
  4. Navigieren Sie zu ein.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf OneDrive > Neu > DWORD-Wert (32-Bit).
  6. Benennen Sie es als .
  7. Doppelklicken Sie darauf, um die Wertdaten als festzulegen.
  8. Klicken .

Um mehr zu erfahren, lesen Sie weiter.

Suchen Sie zunächst im Suchfeld der Taskleiste nach regedit und klicken Sie im Suchergebnis auf . Wenn die UAC-Eingabeaufforderung angezeigt wird, klicken Sie auf die Ja Taste. Navigieren Sie danach zu diesem Pfad.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\OneDrive

Wenn Sie nicht finden können, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft > Neu > Schlüsselund nennen Sie es als Eine Fahrt.

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf OneDrive > Neu > DWORD (32-Bit)-Wert und benenne es als PermitDisablePermissionInheritance.

Doppelklicken Sie anschließend auf PermitDisablePermissionInheritance und setzen Sie as eines.

drücke den OK Schaltfläche, um die Änderung zu speichern.

Das ist alles! Ich hoffe, diese einfache Anleitung wird Ihnen sehr helfen.