ERR NETZWERKZUGRIFF VERWEIGERT | ERR INTERNET GETRENNT

Wenn ein Google Chrome keine Verbindung zum Internet herstellen, aber weiterhin eine der folgenden Fehlermeldungen anzeigen, helfen Ihnen diese Vorschläge bei der Lösung des Problems.

ERR_NETWORK_ACCESS_DENIED

ERR_INTERNET_DISCONNECTED

Möglicherweise sehen Sie diese Fehlermeldungen auch unter Internetzugriff in Chrome blockiert.

ERR NETZWERKZUGRIFF VERWEIGERT / ERR INTERNET GETRENNT

1]Starten Sie Ihren Router neu

Dies ist die häufigste Problemlösungsmethode, die Sie ausprobieren können. Manchmal kann dieses Problem von Ihrem Router und allen Browsern einschließlich verursacht werden Google Chrome kann ohne gültige Internetverbindung ähnliche Fehlermeldungen anzeigen.

2] IP prüfen(Check IP) – Adresse, wenn Sie einen Wi-Fi-Router verwenden.

Wenn Sie Ihren Wi-Fi-Router kürzlich neu gestartet oder mit der Verwendung begonnen haben, sollten Sie zwei Dinge überprüfen. Erstens(Zunächst) müssen Sie in der Systemsteuerung des Routers eine gültige IP-Adresse eingeben. Diese IP-Adressen müssen von Ihnen bereitgestellt werden Internet-Provider(ISP) . Zweitens(Zweitens) müssen Sie überprüfen, ob das Kontrollkästchen aktiviert ist “IP Adresse automatisch beziehen(IP-Adresse automatisch beziehen)” oder nicht. Klicken Sie dazu auf Win+R > Eintreten ncpa.cpl > klicken Geben Sie > ein Rechtsklick Ethernet oder lokales Netzwerk(Lokales Netzwerk) > wählen Sie ” Eigenschaften(Eigenschaften) »> Doppelklick Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) . Jetzt stellen Sie sicher automatisch eine IP-Adresse erhalten(IP-Adresse automatisch beziehen) und Optionen “DNS-Serveradresse automatisch beziehen(DNS-Serveradresse automatisch beziehen).

3] Scan(Scannen) Sie Ihren Computer mit einem Antiviren- und Adware-Entfernungsprogramm.

Wenn Sie diese Fehlermeldungen zusammen mit seltsamen Aktivitäten auf Ihrem System erhalten, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihr System mit Malware oder Adware infiziert ist. Allgemein(Im Allgemeinen) Adware verursacht diese Art von Problem. Möglicherweise müssen Sie Ihren Computer mit einem zuverlässigen Antivirenprogramm und einem Tool zum Entfernen von Adware scannen.

4]Deaktivieren Sie Proxy-Server

In vielen Fällen fügen Adware und Malware dem System ihren eigenen Proxy-Server hinzu, damit es Ihre Webseiten an einen anderen Ort umleiten kann. Also offen Internet Optionen(Internetoptionen) “und gehe zur Registerkarte” Verbindungen”. (Verbindungen) Klicken Sie auf ” LAN-Einstellungen(LAN-Einstellungen)” und deaktivieren Sie ” Verwenden Sie einen Proxy-Server für Ihr lokales Netzwerk(Benutze einen Proxy-Server für dein Lan) ” .

ERR_INTERNET_DISCONNECTED

Speichern Sie die Änderung und prüfen Sie, ob sie Ihr Problem löst oder nicht.

5] VorübergehendDeaktivieren Sie (vorübergehend) Proxy-, Firewall- und Antivirensoftware.

Wenn Sie einen benutzerdefinierten systemweiten Proxy verwenden, sollten Sie erwägen, ihn vorübergehend zu deaktivieren. Machen Sie dasselbe mit Firewall- und Antivirensoftware.

6] Deaktivieren(Deaktivieren) von Erweiterungen oder Erweiterungen im Zusammenhang mit Proxys

Zum Google Chrome Es gibt viele Proxy-Erweiterungen. Wenn Sie eine Erweiterung verwenden, versuchen Sie, sie vorübergehend zu deaktivieren. Darüber hinaus können einige gängige Erweiterungen Ihr Netzwerkprofil verwalten oder Proxys für interne Zwecke verwenden. Um sie herauszufinden und zu deaktivieren, öffnen Sie chrome://einstellungen/ erweitern Sie die erweiterten Einstellungen und navigieren Sie zur Verknüpfung ” System “. (System ) Hier sollten Sie die Erweiterung finden, die den Proxy intern verwendet Google Chrome .

7]Browserdaten löschen und neu starten Google Chrome.

Geben Sie dies ein, um zu beginnen URL -Adresse ein Google Chromechrome://settings/clearBrowserData und gehen Sie auf die Registerkarte ” Zusätzlich”. (Erweitert) Aktivieren Sie danach alle Kontrollkästchen, wählen Sie ” Die ganze Zeit(Gesamte Zeit )“ im Dropdown-Menü „Zeitbereich“ und klicken Sie auf „ KLAR (Zeitspanne)DATEN(DATEN LÖSCHEN) ” .

Wenn dies Ihr Problem nicht löst, versuchen Sie, den Chrome-Browser zurückzusetzen (Zurücksetzen des Chrome-Browsers) . Öffnen Sie dazu diese Seite: chrome://einstellungen/ und erweitern Zusätzlich(Erweiterte Einstellungen. Scrollen Sie nun nach unten, bis Sie die Option ” Zurücksetzen(Zurücksetzen)”. Klicken Sie darauf und wählen Sie erneut aus ZURÜCKSETZEN .(ZURÜCKSETZEN)

8]Andere Vorschläge

Sie können auch Folgendes in Betracht ziehen, wenn bisher nichts für Sie funktioniert hat:

  1. Netzwerktreiber neu installieren
  2. DNS leeren
  3. TCP/IP zurücksetzen.

Alles Gute!

Wenn Google Chrome keine Verbindung zum Internet herstellt, aber kontinuierlich eine der folgenden Fehlermeldungen anzeigt, dann wären diese Vorschläge hilfreich, um dieses Problem zu beheben.

ERR_NETWORK_ACCESS_DENIED

ERR_INTERNET_DISCONNECTED

Sie können diese Fehlermeldungen auch sehen, wenn Ihr Internetzugang in Chrome blockiert ist.

ERR NETZWERKZUGRIFF VERWEIGERT / ERR INTERNET GETRENNT

1]Starten Sie den Router neu

Dies ist der häufigste Problemlöser, den Sie ausprobieren können. Manchmal kann Ihr Router dieses Problem verursachen, und alle Browser, einschließlich Google Chrome, können ähnliche Fehlermeldungen anzeigen, ohne dass eine gültige Internetverbindung besteht.

2]Überprüfen Sie die IP-Adresse, wenn Sie einen Wi-Fi-Router verwenden

ERR_NETWORK_ACCESS_DENIED

Wenn Sie Ihren Wi-Fi-Router kürzlich zurückgesetzt oder einen verwendet haben, sollten Sie zwei Dinge überprüfen. Zunächst müssen Sie in der Systemsteuerung des Routers eine gültige IP-Adresse eingeben. Diese IP-Adressen sollten von Ihrem ISP bereitgestellt werden. Zweitens müssen Sie prüfen, ob IP Adresse automatisch beziehen überprüft wird oder nicht. Drücken Sie dazu Win + R > geben Sie ein ncpa.cpl > drücken Sie die Eingabetaste > klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eines der beiden Ethernet oder lokales Netzwerk > auswählen Eigenschaften > Doppelklick auf Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4). Jetzt stellen Sie sicher IP Adresse automatisch beziehen und Beziehen Sie die DNS-Serveradresse automatisch Optionen werden überprüft.

3]Scannen Sie den Computer mit einem Antiviren- und Adware-Entfernungsprogramm

Wenn Sie diese Fehlermeldungen zusammen mit seltsamen Aktivitäten in Ihrem System erhalten, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihr System mit Malware oder Adware infiziert wurde. Im Allgemeinen verursacht Adware diese Art von Problemen. Vielleicht müssen Sie Ihren Computer mit einem zuverlässigen Antivirenprogramm und einem Tool zum Entfernen von Adware scannen.

4]Deaktivieren Sie den Proxy-Server

In vielen Fällen fügen Adware und Malware dem System einen benutzerdefinierten Proxy hinzu, damit Ihre Webseiten an eine andere Stelle umgeleitet werden können. also offen Internet Optionen ein Schalter zu Verbindungen Tab. Klick auf das LAN-Einstellungen Schaltfläche, und deaktivieren Sie die Option, die besagt Benutze einen Proxy-Server für dein Lan.

ERR_INTERNET_DISCONNECTED

Speichern Sie Ihre Änderung und prüfen Sie, ob sie Ihr Problem löst oder nicht.

5]Deaktivieren Sie vorübergehend Proxy-, Firewall- und Antivirensoftware

Wenn Sie systemweit einen benutzerdefinierten Proxy verwenden, sollten Sie erwägen, ihn vorübergehend zu deaktivieren. Machen Sie dasselbe mit Firewall- und Antivirensoftware.

6]Deaktivieren Sie Proxy-bezogene Erweiterungen oder Erweiterungen

Es gibt viele Proxy-Erweiterungen für Google Chrome. Wenn Sie eine Erweiterung verwenden, sollten Sie versuchen, diese vorübergehend zu deaktivieren. Darüber hinaus können einige reguläre Erweiterungen Ihr Netzwerkprofil steuern oder intern einen Proxy verwenden. Um sie herauszufinden und zu deaktivieren, öffnen Sie , erweitern Sie die erweiterten Einstellungen und gehen Sie zu System Etikett. Hier sollten Sie die Erweiterung finden, die den Proxy in Google Chrome verwendet.

7]Browserdaten löschen und Google Chrome zurücksetzen

Geben Sie zunächst diese URL in Google Chrome ein – und gehen Sie zu Fortschrittlich Tab. Aktivieren Sie anschließend jedes Kontrollkästchen, wählen Sie aus Alle Zeit aus Zeitspanne Dropdown-Menü und klicken Sie auf DATEN LÖSCHEN Taste.

Wenn dies Ihr Problem nicht löst, sollten Sie den Chrome-Browser zurücksetzen. Öffnen Sie dazu diese Seite: und erweitern Sie die Fortschrittlich die Einstellungen. Scrollen Sie nun nach unten, bis Sie eingestellt sind zurücksetzen Möglichkeit. Klicken Sie darauf und wählen Sie aus ZURÜCKSETZEN wieder.

8]

Sie können auch Folgendes in Betracht ziehen, wenn Ihnen bisher nichts geholfen hat:

  1. Netzwerktreiber neu installieren
  2. DNS leeren
  3. TCP/IP zurücksetzen.

Alles Gute!