Erweiterte Eingabeaufforderung oder CMD-Tricks für Windows 10

Wenn Sie schon lange Kunde sind Fenster Ich bin sicher, Sie benutzten Befehlszeile(Eingabeaufforderung) . Auch heute noch cmd hilft Ihnen, viele erweiterte Verwaltungsfunktionen auszuführen und Probleme zu beheben Fenster . Wir haben bereits einige grundlegende Tipps zur Eingabeaufforderung behandelt. Heute werden wir einige sehen fortgeschrittener(etwas fortgeschrittenere) CMD-Tricks für Windows 10/8/7.

Befehlszeilen- oder CMD-Tricks

eines] Kopieren von Fehlerbefehlen(Kopieren von Fehlerbefehlen) Zwischenablage direkt(Zwischenablage direkt)

Wenn Sie eine Operation ausführen, erhalten Sie häufig eine Fehlermeldung. Daher müssen Sie den Fehler möglicherweise kopieren und in Ihre Zwischenablage einfügen, bevor Sie ihn per E-Mail oder Live-Chat den zuständigen Behörden melden. Nun, mit diesem Trick können Sie die Ausgabe eines Befehls ganz einfach in der Zwischenablage speichern.

Starten Sie dazu eine Eingabeaufforderung und fügen Sie einfach den Befehl hinzu | Clip am Ende des Befehls. Zum Beispiel, Verzeichnis /d | Clip .

2]Suchen Sie nach Ihrer IP-Adresse, Adresse DNS-Server(DNS-Server) und mehr

cmd ermöglicht es Ihnen, Ihre IP-Adresse herauszufinden. Um dies zu tun:

  • Eintreten ipconfig /all in der Befehlszeile und drücken Sie Eintreten .
  • Danach gibt Ihnen die Befehlszeile die Informationen über die IP-Adresse und zurück DNS – Server sowie Informationen über Ihren Hostnamen, Knotentyp, main DNS – Suffix usw.

Außerdem, cmd werde dir sagen ob IP-Routing(IP-Routing) , Proxy gewinnen und DHCP.

3] Prüfen(Überprüfen), ob jemand Ihre Verbindung stiehlt W-lan

Einer der Höhepunkte der Befehlszeile ist, dass sie Ihnen sogar mitteilen kann, ob jemand unbefugten Zugriff auf Ihre hat LAN-Verbindung(Bereichsverbindung) und verwenden Sie es. Gehen Sie zur Überprüfung wie folgt vor:

  • Öffnen Sie einen Webbrowser und besuchen Sie http://192.168.1.1 oder http://192.168.0.1 oder die Standard-IP-Adresse für Ihren Breitbandrouter.
  • Suchen Sie nach einem Tab mit der Aufschrift „Verbunden Geräte(Geräte)” oder etwas Ähnliches.
  • Suchen Sie dann den Computernamen, die IP-Adresse und den MAC -die Anschrift , (MAC-Adresse)physische Adresse(Physische Adresse) oder Hardwareadresse(Hardware-Adresse) Ihres Computers. Verwenden Sie den obigen Trick.
  • Vergleichen Sie es dann mit dem, was auf Ihrem Router angezeigt wird Schritt 2(Schritt 2) . Wenn Sie seltsame Geräte bemerken, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Nachbar die Internetverbindung ohne Ihre Zustimmung teilt. Legen Sie ein Passwort fest!

vier] Kennt(Wissen), ob jemand Ihren Computer hackt / Verfolgen Sie den Hacker

Sie können sogar herausfinden, ob jemand Ihren Computer hackt.

  • Führen Sie den Befehl aus netstat -a und es wird Ihnen eine Liste der Computer zurückgeben, mit denen Ihr Computer verbunden ist.
  • In den zurückgegebenen Ergebnissen finden Sie die Spalte Proto mit detaillierten Informationen über die Art der Datenübertragung ( TCP oder UDP ), Säule Lokal Adresse mit Informationen über den Port, über den Ihr Computer mit dem externen Computer verbunden ist. Darüber hinaus werden Sie feststellen, dass Sie unter „Status“ Informationen über den Status der Verbindung erhalten (ob die Verbindung tatsächlich hergestellt wurde, oder ob die Übertragung aussteht oder „Zeitüberschreitung“).
  • Auf diese Weise können Sie leichter feststellen, ob jemand, den Sie nicht kennen, wirklich mit Ihrem Computer verbunden ist oder nicht.

5]Kopieren und Einfügen auf der Befehlszeile

Wenn Sie nach einer neuen Methode zum Kopieren und Einfügen gesucht haben und nicht nach der üblichen Methode, eine Option aus dem Rechtsklick-Kontextmenü zu verwenden, versuchen Sie dies!

  • Rechtsklick(Rechtsklick) Titelleiste der Befehlszeile Linien(Eingabeaufforderung) Fenster und wählen Sie “Eigenschaften”.
  • Dann im Fenster Eigenschaften(Eigenschaften)“ in der Tabelle „Parameter“ die Option „Schnellbearbeitungsmodus“ aktivieren. Das ist alles!
  • Jetzt müssen Sie nur noch die Textzeichenfolge/-zeilen auswählen, indem Sie mit der Maus darüber fahren, und die Eingabetaste drücken, um die ausgewählten Texte dorthin zu kopieren Zwischenablage(Zwischenablage) und klicken Sie mit der linken Maustaste, um sie dort einzufügen.

6] Offen(Öffnen)-Befehl Schnur(Eingabeaufforderung) von irgendein Ort.(beliebiger Ort)

cd/chdir Es kann sehr frustrierend sein, immer wieder in das richtige Verzeichnis zu gelangen, von dem aus Sie arbeiten möchten. Mit dem unten erwähnten Trick können Sie ein Fenster öffnen Befehlszeile(Eingabeaufforderung) aus jedem Ordner, den Sie anzeigen Fenster . Um dies zu tun:

  • Öffnen Sie den Ordner in Windows Explorer(Windows Explorer) und während Sie die Taste gedrückt halten Wechsel klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner.
  • Wählen Sie dann ” Befehlsfenster hier ausführen”,(Befehlsfenster hier ausführen), um eine CMD-Eingabeaufforderung zu öffnen.
  • Klicken(Klicken) Sie auf diese Option und Sie starten eine neue Instanz Befehlszeile(Eingabeaufforderung) , bereit und wartet am richtigen Ort!

7]Führen Sie mehrere Befehle aus

Sie können mehrere Befehle ausführen, indem Sie sie mit trennen &&. Aber unter einer Bedingung!

  • Der Befehl auf der linken Seite muss zuerst ausgeführt werden.
  • Nach erfolgreichem Abschluss können Sie den zweiten Befehl ausführen. Wenn der erste Befehl fehlschlägt, wird der zweite Befehl nicht ausgeführt.

8]Ordnerstruktur anzeigen

Verwenden Sie die folgende Syntax, um die Ordnerbaumstruktur anzuzeigen

Tree [drive:][path] [/F] [/A]

9] Ziehen(Ziehen) Sie Dateien oder Ordner in das Fenster cmd (Fallen),(CMD), um den Pfad einzugeben

Ziehen Sie Dateien oder Ordner in das CMD-Fenster

Um den vollständigen Pfad einer Datei oder eines Ordners automatisch in das Eingabeaufforderungsfenster einzugeben, ziehen Sie die Datei oder den Ordner einfach per Drag & Drop in das Fenster. An einem Fenster funktioniert das nicht. cmd mit gehobenen Rechten.

Lassen Sie uns wissen, wenn Sie weitere CMD-Tricks auf Lager haben!

Sie können auch diese Beiträge überprüfen:(Vielleicht möchten Sie sich auch diese Beiträge ansehen 🙂

  1. So öffnen Sie erhöhte cmd von cmd
  2. Sehen Sie sich Star Wars unter Windows mit einem versteckten Trick an
  3. So aktivieren Sie Telnet über die Befehlszeile in Windows
  4. Greifen Sie über die Windows-Eingabeaufforderung auf den FTP-Server zu
  5. Vollbild-Eingabeaufforderung in Windows 7
  6. Fügen Sie Funktionen und Farbe zur Windows-Eingabeaufforderung hinzu.

Wenn Sie schon lange ein Windows-Benutzer sind, bin ich sicher, dass Sie die Eingabeaufforderung verwendet haben müssen. Noch heute hilft die CMD bei der Durchführung manu erweiterter Verwaltungsfunktionen und bei der Behebung von Windows-bezogenen Problemen. Wir haben bereits einige grundlegende Tipps zur Eingabeaufforderung behandelt. Heute werden wir einige CMD-Tricks für Windows 10/8/7 sehen.

Eingabeaufforderung oder CMD-Tricks

1]Fehlerbefehle direkt in die Zwischenablage kopieren

Oft erhalten Sie beim Ausführen einer Operation eine Fehlermeldung. Daher möchten Sie möglicherweise den Fehler kopieren und in die Zwischenablage einfügen, bevor Sie ihn per E-Mail oder Chat an die zuständigen Behörden melden. Nun, mit diesem Trick können Sie eine Befehlsausgabe ganz einfach in einer Zwischenablage speichern.

Starten Sie dazu die Eingabeaufforderung und fügen Sie einfach den Befehl hinzu | Clip am Ende des Befehls. Für zB Verzeichnis /d | Clip.

2]Finden Sie Ihre IP-Adresse, DNS-Serveradresse und vieles mehr

CMD-Tricks

Mit CMD können Sie Ihre IP-Adresse herausfinden. Um dies zu tun:

  • Typ ipconfig /all an der Eingabeaufforderung und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Sobald dies erledigt ist, gibt die Eingabeaufforderung Ihnen Informationen zu IP-Adresse und DNS-Servern zusammen mit Informationen zu Ihrem Hostnamen, Knotentyp, primärem DNS-Suffix usw. zurück.

Außerdem teilt CMD Ihnen mit, ob IP-Routing, Wins Proxy und DHCP aktiviert sind oder nicht.

3]Überprüfen Sie, ob jemand Ihre WLAN-Verbindung stiehlt

Ein Highlight der Eingabeaufforderung ist, dass sie Sie sogar darüber informieren kann, wenn jemand unbefugten Zugriff auf Ihre LAN-Verbindung hat und diese verwendet. Führen Sie zur Überprüfung die folgenden Schritte aus:

  • Öffnen Sie Ihren Webbrowser und besuchen Sie http://192.168.1.1 oder http://192.168.0.1 oder die Standard-IP-Adresse für Ihren Breitbandrouter.
  • Suchen Sie nach der Registerkarte „Angeschlossene Geräte“ oder etwas Ähnlichem.
  • Suchen Sie dann den Computernamen, die IP-Adresse und die MAC-Adresse oder die physische Adresse oder die Hardwareadresse Ihres Computers. Verwenden Sie den obigen Trick.
  • Vergleichen Sie es als Nächstes mit den von Ihrem Router in Schritt 2 angezeigten. Wenn Sie seltsame Geräte bemerken, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Nachbar die Internetverbindung ohne Ihre Zustimmung teilt. Legen Sie ein Passwort fest!

4]Erfahren Sie, ob jemand Ihren Computer hackt/verfolgen Sie einen Hacker

Sie können sogar feststellen, ob jemand Ihren Computer hackt.

  • Führen Sie die aus netstat -a Befehl und es wird Ihnen eine Liste der Computer zurückgegeben, mit denen Ihr Computer verbunden ist.
  • In den zurückgegebenen Ergebnissen finden Sie in der Spalte Protokoll Angaben zur Art der Datenübertragung (TCP oder UDP), in der Spalte Lokale Adresse den Port, über den Ihr Rechner mit einem externen Rechner verbunden ist. Darüber hinaus werden Sie unter „Status“ auch Informationen zum Status der Verbindung erhalten (ob eine Verbindung tatsächlich hergestellt wurde, auf Übertragung wartet oder „Timed Out“ ist).
  • So können Sie leichter feststellen, ob jemand, den Sie nicht kennen, tatsächlich mit Ihrem Computer verbunden ist oder nicht.

5]Kopieren-Einfügen in der Eingabeaufforderung

Wenn Sie nach einer neuen Methode zum Kopieren und Einfügen gesucht haben, anstatt nach der herkömmlichen Methode, die Option aus dem Rechtsklick-Kontextmenü zu verwenden, versuchen Sie dies!

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Titelleiste der Eingabeaufforderung des Fensters und wählen Sie „Eigenschaften“.
  • Aktivieren Sie dann im Eigenschaftenfenster unter der Tabelle „Option“ die Option „Schnellbearbeitungsmodus“. Das ist es!
  • Jetzt müssen Sie nur noch Textzeichenfolgen auswählen, indem Sie den Cursor darüber bewegen, die Eingabetaste drücken, um die ausgewählten Texte in die Zwischenablage zu kopieren, und mit der linken Maustaste klicken, um sie dort einzufügen.

6]Öffnen Sie die Eingabeaufforderung von einem beliebigen Ort aus

Es kann wirklich nervig sein, das auszuführen cd/chdir Befehl immer und immer wieder, um zum richtigen Verzeichnis zu gelangen, von dem aus Sie arbeiten möchten. Mit dem unten erwähnten Trick können Sie in Windows ein Eingabeaufforderungsfenster aus jedem Ordner öffnen, den Sie gerade anzeigen. Um dies zu tun:

  • Öffnen Sie den Ordner im Windows Explorer und halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken.
  • Wählen Sie dann ‘, um die CMD-Eingabeaufforderung zu öffnen.
  • Klicken Sie auf die Option und Sie beginnen eine neue Instanz der Eingabeaufforderung, bereit und wartend an der richtigen Stelle!

7]Führen Sie mehrere Befehle aus

Sie können mehrere Befehle ausführen, indem Sie sie mit trennen &&. Dies jedoch unter einer Bedingung!

  • Der Befehl nach links sollte zuerst ausgeführt werden
  • Sobald es erfolgreich abgeschlossen ist, kann der zweite Befehl ausgeführt werden. Wenn der erste Befehl fehlschlägt, wird der zweite Befehl nicht ausgeführt.

8]Ordnerstruktur anzeigen

Verwenden Sie die folgende Syntax, um die Ordnerbaumstruktur anzuzeigen

Tree [drive:][path] [/F] [/A]

9]Ziehen Sie Dateien oder Ordner per Drag & Drop in das CMD-Fenster, um den Pfad einzugeben

Ziehen Sie Dateien oder Ordner per Drag & Drop in das CMD-Fenster

Um den vollständigen Pfad der Datei oder des Ordners automatisch in Ihr Eingabeaufforderungsfenster einzugeben, ziehen Sie die Datei oder den Ordner einfach per Drag & Drop in das Fenster. Dies funktioniert nicht in einem erhöhten CMD-Fenster.

Vielleicht möchten Sie sich auch diese Beiträge ansehen:

  1. So öffnen Sie ein erhöhtes cmd von einem cmd
  2. Sehen Sie sich Star Wars in Windows mit einem versteckten Trick an
  3. So aktivieren Sie Telnet über die Eingabeaufforderung in Windows
  4. Greifen Sie über die Windows-Eingabeaufforderung auf den FTP-Server zu
  5. Vollbild-Eingabeaufforderung in Windows 7
  6. Fügen Sie der Windows-Eingabeaufforderung Funktionen und Farbe hinzu.