Fehlendes laufendes System nicht gefunden Fehler in Windows 11/10

In seltenen Fällen erhalten Benutzer möglicherweise die Fehlermeldung ” Fehlendes Betriebssystem”(Fehlendes Betriebssystem), ” Kein Betriebssystem gefunden”(Betriebssystem nicht gefunden) oder „Das Betriebssystem wurde nicht gefunden gefunden”(Kein Betriebssystem gefunden) beim Booten eines Windows-Computers. Wenn Sie diese Meldungen häufig beim Herunterladen erhalten Windows 11/10/8/7/Vista dann weist Sie dieser Beitrag in die richtige Richtung.

Fehlendes Betriebssystem nicht gefunden

In den meisten Fällen geschieht dies während der Installation von Windows. Vista oder neuere Betriebssysteme in Kombination mit älteren Betriebssystemen. Zum Beispiel im Windows XP Gebraucht Boot.ini und in Vista und weiter – BCDEdit.exe, befindet sich in einem Ordner Windows\System32Hier kann es zwei Szenarien geben.

  1. Sie installieren zuerst Windows XP oder frühere Betriebssysteme und installieren dann Windows 10 . In diesem Fall BCD-Editor(BCD-Editor) boot.ini übernehmen und löschen kann. Dies lässt den Computer glauben, dass nur ein Betriebssystem installiert ist − Windows 10 . Solche Probleme können durch Ausführen behoben werden BCD-Editor (Editor Boot-Konfigurationsdaten(Startkonfigurationsdaten-Editor).
  2. Möglicherweise haben Sie zuerst installiert Windows 10 und dann installiert Windows XP . Lader Windows XP standardmäßig gemacht und Sie werden nicht finden Windows 10 in der Liste der Betriebssysteme. Im schlimmsten Fall werden Sie kein Betriebssystem finden, da der Bootloader aufgrund eines Konflikts zwischen boot.ini und beschädigt ist BCD.exe . Diese Situation kann auch mit korrigiert werden BCD-Editor . Sie müssen nur wissen, wie Sie dem Bootloader Betriebssysteme hinzufügen und vor allem jedem einen anderen Laufwerksbuchstaben zuweisen.

Sie müssen von der Festplatte booten und reparieren Fenster .

Hier ist, was Sie versuchen können. Download Windows-Installationsmedien(Windows-Installationsmedium) , wählen Sie ” Wiederherstellen(Reparatur)” und dann Öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster(Ein Eingabeaufforderungsfenster öffnen) . BEI Windows 10 kannst du auch zugreifen Befehlszeile(Eingabeaufforderung) über Erweiterte Startoptionen.

Geben Sie nun nacheinander die folgenden Befehle ein und drücken Sie Eintreten nach jedem:

bootrec.exe /fixmbr

bootrec.exe /fixboot

bootrec.exe /rebuildbcd

Neu laden(Neustart)-System Fenster . Hoffe das sollte dein Problem lösen!

Weitere Informationen finden Sie im Artikel KB927392 und lesen Sie diesen Beitrag auf Seite Bootmgr fehlt in Windows.

Wenn Sie den Fehler 1962 Betriebssystem nicht gefunden erhalten, müssen Sie möglicherweise das fehlerhafte ersetzen Festplatte(Festplatte) oder Kabel SATA.

Dieser Beitrag hilft Ihnen, wenn Sie die Meldung „App nicht gefunden“ erhalten. Sehen Sie sich diesen Beitrag an, wenn Sie Ungültiges Systemlaufwerk sehen, ersetzen Sie das Laufwerk und drücken Sie dann eine beliebige Tastenmeldung.

Verwandte Lesungen:(Verwandte Lektüre:)

  1. bootmgr fehlt
  2. Bootgerät nicht gefunden
  3. Fehler 1962, Kein Betriebssystem gefunden.

Benutzer können in seltenen Fällen erhalten Fehlendes Betriebssystem, Kein Betriebssystem gefunden oder Kein Betriebssystem gefunden Fehlerbildschirm beim Booten ihres Windows-Computers. Wenn Sie diese Meldungen häufig beim Booten von Windows 11/10/8/7/Vista erhalten, führt Sie dieser Beitrag in die richtige Richtung.

Fehlendes Betriebssystem nicht gefunden

Fehlendes Betriebssystem nicht gefunden

In den meisten Fällen geschieht dies, wenn Sie Windows Vista oder neuere Betriebssysteme in Verbindung mit älteren Betriebssystemen installieren. Zum Beispiel verwendete Windows XP Boot.ini und ab Vista war es BCD Edit.exe, das sich im Ordner befand. Hier kann es zwei Szenarien geben.

  1. Zuerst installieren Sie Windows XP oder frühere Betriebssysteme und dann Windows 10. In diesem Fall kann der BCD-Editor die boot.ini übernehmen und entfernen. Dadurch glaubt der Computer, dass nur ein Betriebssystem installiert ist, und das ist Windows 10. Solche Probleme können durch Ausführen des BCD-Editors (Boot Configuration Data Editor) behoben werden.
  2. Vielleicht haben Sie zuerst Windows 10 installiert und dann Windows XP installiert. Der Bootloader von Windows XP ist standardmäßig eingestellt, und Sie werden Windows 10 nicht in der Liste der Betriebssysteme finden. Im schlimmsten Fall finden Sie kein Betriebssystem, da der Bootloader aufgrund eines Konflikts zwischen boot.ini und BCD.exe beschädigt ist. Auch diese Situation kann mit dem BCD-Editor behoben werden. Sie müssen nur wissen, wie Sie die Betriebssysteme zum Bootloader hinzufügen und ihnen vor allem einen anderen Laufwerksbuchstaben zuweisen.

Sie müssen mit der Diskette booten und Windows reparieren.

Hier ist, was Sie versuchen können. Booten Sie das Windows-Installationsmedium, wählen Sie Reparatur und dann Öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster. In Windows 10 können Sie auch über die erweiterten Startoptionen auf die Eingabeaufforderung zugreifen.

Geben Sie nun nacheinander die folgenden Befehle ein und drücken Sie jeweils die Eingabetaste:

bootrec.exe /fixmbr

bootrec.exe /fixboot

bootrec.exe /rebuildbcd

Starten Sie Ihr Windows-System neu. Dies sollte hoffentlich Ihr Problem verschwinden lassen!

Weitere Einzelheiten finden Sie in KB927392 und lesen Sie diesen Beitrag zu Bootmgr fehlt in Windows.

Wenn Sie die Meldung Fehler 1962 Kein Betriebssystem gefunden erhalten, müssen Sie möglicherweise eine möglicherweise fehlerhafte Festplatte oder Ihr SATA-Kabel ersetzen.

Dieser Beitrag hilft Ihnen, wenn Sie die Meldung „Anwendung nicht gefunden“ erhalten. Sehen Sie sich diesen Beitrag an, wenn Sie eine ungültige Systemfestplatte sehen, ersetzen Sie die Festplatte und drücken Sie dann eine beliebige Tastenmeldung.

verwandte liest:

  1. Bootmgr fehlt
  2. Bootgerät nicht gefunden
  3. Fehler 1962, Kein Betriebssystem gefunden.